HTC Sensation XE
Abbildung ggf. abweichend
Hersteller: HTC; Smartphone, Handy-Typ: Barren-Handy, Band-Typ: Quadband, 800, 850, 900, 1800, Betriebssystem: Google Android 2.3,mehr...
weniger...
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
1 Angebote ab 624,34€* bis 624,34€*
HTC Sensation XE mit Beats Audio
Versand: frei! 
Lieferzeit 30-40 Werktage
624,34 *
02.10.2017

Meinungen zu HTC Sensation XE



21.09.2012
Autor: Teufelsanhänger
Super Smartphone, aber...
Das Sensation ist wirklich klasse: gute Leistung, akzeptable Akku-Laufzeit, gute Kamera und gutes Betriebssystem mit HTC-eigener Anpassung. Das Smartphone ist auch richtig stabil, gut verarbeitet und liegt gut in der Hand. Aber, wenn ihr nicht vorhabt mit eurem Smartphone Benchmarks zu machen, dann holt euch lieber das ,,normale" Sensation. Die beats-Kopfhörer sind nämlich Schrott: Sie haben zwar eine gute Klangqualität, aber die Verarbeitung lässt absolut zu wünschen übrig: Nach nur 7 Monaten sind sie einfach auseinandergefallen, wobei links ein Draht beschädigt wurde und ich deshalb nur noch Mono hören konnte. Meine Garantieanfrage beim Lieferanten wurde sofort abgelehnt, da auf Zubehör nur 6 Monate Garantie gewährt werden. Jetzt habe ich mir Kopfhörer von Teufel geholt, die eigentlich günstiger als die von beats sind, aber besser klingen und 3 Jahre Garantie haben. Fazit: kauft euch lieber das günstigere hTC Sensation, das nahezu die gleiche Leistung hat (wenn ihr auf die roten Akzente verzichten könnt) und gleich dazu noch richtig gute Kopfhörer. Somit spart ihr euch Geld und Ärger.


23.05.2012
Autor: Hans V.
Guter Allrounder
Das Sensation XE ist mein 5. HTC Handy. Ich war mit dem Desire S sehr zufrieden, wollte aber ein grösseres Display, weil ich vermehrt auch surfe und Mails abhole. Als Alternative schaute ich mir auch das One S an. Dem Sensation XE habe ich den Vorzug gegeben weil es einen microSD Slot hat. Irgendwie hat mir auch das Display des Sensation besser gefallen. Ich habe Android 4.0.3 mit HTC Sense 3.6 installiert und es läuft alles super. Der einzige Minuspunkt ist die Farbe des Gehäuses . Am meisten stört mich das rote Gitter. Ich hätte mir eher ein Design wie beim Desire S gewünscht.


17.03.2012
Autor: Stonyce
Preissturz erwartet - aber wann?
Derzeit bin ich nicht bereit diesen Preis für das Gerät zu zahlen. Ich hoffe auf einen Preissturz nachdem LTE jetzt am start ist.


05.02.2012
Autor: Nico G.
Tolles Teil aber schwache Kamera
Tolles Telefon, läuft sehr stabil mit guter Akkulaufzeit ( bei ständiger Nutzung ( W-Lan/ Bluetooth / Telefon / I-Net ) ca 30 Std. Sehr hohe Wertigkeit und tolle In Ear Kopfhörer ! Gesprächsquallität ist ebenfalls überduchschnittlich gut. Jetzt zum negativen : Der Player ist nicht besser als bei gleichwertigen Handys in dieser Preisklasse und die Kamera und der Camcorder sind leider nur für den Notfall und eher nicht zu gebrauchen. Fotos sind insgesamt unscharf selbst bei Tageslicht und die Tonaufzeichnung beim Video total übersteuert, schade sonst hätte ich die eierlegende Wollmilchsau gefunden !!!! Bei den Fotos und Videos fehlt mir einfach mein altes Nokia N8 mit Xenonblitz !! Eigentlich nur 3 Sterne aufgrund der Kamera aber da das Telefon ansonsten so perfekt ist gebe ich 4 Sterne
Meinung schreiben
*Mindestens 5 Zeichen
*Ihre Meinung sollte mindestens 76 Zeichen umfassen
Bewertung abgeben

Tests und Testberichte zu HTC Sensation XE

"Handling: 86 Internet: 92 Multimedia: 88 Telefon/Akku: 85 Appstore: 96..."
mehr...
"+ Flotter Dualcore-Prozessor + qHD-Display + Toller Klang dank Beats-Audio-Unterstützung + Gute mitgelieferte Ohrhörer..."
mehr...
"Als Smartphone kann das Sensation SE auf voller Linie überzeugen. Es reagiert in jeder Hinsicht schnell und souverän, was an der schnellen Hardware und an dem..."
mehr...
"Pro: + Hochwertige Verarbeitung + Sehr gute Kopfhörer + Starker Akku Contra: - Klangverbesserung mit beats-Kopfhörern zu basslastig - Kein Musik-Store -..."
mehr...
"Sehr gut für Surfen und E-Mail. Aber das Gerät hat ein Antennenproblem: Bei Berührung an einer Stelle hinten unten bricht die Funkleistung ein. Die GPS-Ortung ist..."
mehr...

Nutzer fragen Nutzer zu HTC Sensation XE

Stellen Sie anderen Nutzern eine Frage zu diesem Produkt.
Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Nachrichten zu HTC Sensation XE

HTC meldet im vierten Quartal 2011 einen Gewinnrückgang
Autor: AJ (09.01.2012)
Wie ZDNet.de berichtet, musste Handyhersteller HTC im vierten Quartal einen Gewinnrückgang hinnehmen. Im Vergleich zum Vorjahr schrumpfte der Profit demnach um 26 Prozent auf 11 Milliarden Taiwan-Dollar, was umgerechnet 286 Millionen Euro entspricht. Auch beim Umsatz konnte das Unternehmen nicht an die Zahlen des vergangenen Jahres anknüpfen. Am Freitag stellte HTC eine vorläufige Bilanz vor, der zufolge 101,4 Milliarden Taiwan-Dollar (2,6 Milliarden Euro) eingenommen wurden und damit zwei Prozent weniger.

Eine Erklärung für die Verluste nannte das Unternehmen nicht. Wie die ZDNet-Redaktion berichtet, dürfte die starke Marktposition der Konkurrenten Apple und Samsung eine wichtige Rolle gespielt haben. Grund zur Sorge sieht HTC jedoch nicht. Wie CFO Winston Yung in einem Reuters-Interview erklärt, wird sich das Unternehmen im Jahr 2012 mit neuen Handy-Modellen gegen die Rivalen durchsetzen.

Insgesamt konnte der Hersteller das Geschäftsjahr 2011 mit einem Plus von 62 Milliarden Taiwan-Dollar (1,6 Milliarden Euro) abschließen und Einnahmen von 465,8 Milliarden Taiwan-Dollar (12,1 Milliarden Euro) erzielen. Im Vergleich: Das Geschäftsjahr 2010 schloss HTC mit einem Überschuss von 39, 5 Milliarden Taiwan-Dollar ab und nahm 278,8 Milliarden Taiwan-Dollar ein. Das Unternehmen schätzt seine Verkaufszahlen für 2011 im November auf mindestens 45 Millionen Mobiltelefone. Ein Jahr zuvor waren es noch 25 Millionen Smartphones.

HTC Sensation XE mit neuem Audiochip
Autor: AJ (14.09.2011)
Satten Sound verspricht das neue HTC Sensation XE Smartphone. Durch die Beats Audio-Technologie soll laut Hersteller Musik in optimaler Tonstudio-Qualität wiedergeben werden – Hierfür sorgt ein DSP-Chip, der gemeinsam mit der Audio-Firma Beats entwickelt wurde. Nachdem die im Lieferumfang enthaltenen In-Ear-Kopfhörer angeschlossen sind, aktiviert sich das Beats by Dr. Dre-Profil automatisch. Die Musik ertönt anschließend in einem speziell für Kopfhörer abgemischten Sound. Damit sollen die Bässe satter und die Höhen klarer klingen.

Das HTC Sensation XE besitzt einen Dualcore-Prozessor mit 1,5 Gigahertz und als Betriebssystem läuft Android 2.3.4 mit der HTC-Sense 3.0 Oberfläche. Dadurch dürfte das Smartphone sowohl für Musikliebhaber als auch Gaming-Freunde attraktiv sein. Darüber hinaus ist das Gerät mit einer 16 Gigabyte microSD-Speicherkarte und einem Akku mit 1.730mAh ausgestattet. Wie ihr Vorgänger besitzt auch die XE-Version eine Acht-Megapixel-Kamera für scharfe Bilder und HD-Videos sowie ein 4,3-Zoll-Touchdisplay.

Über die Fernbedienung der Dr. Dre-Kopfhörer können Musiktitel gestartet, pausiert, übersprungen oder auch Anrufe angenommen und beendet werden. Das HTC Sensation XE erscheint laut engadget.com als limitierte Auflage und soll ab Oktober zum Preis von 589 Euro (UVP) im Handel angeboten werden. HTC-Fans, die Wert auf Audioqualität legen, sollten daher nicht bis Weihnachten warten.

News aus der Redaktion
  • 20.10.2017
    Medion präsentiert zwei neue Tablets

    20.10.2017
    Nokia 7 präsentiert
  • 20.10.2017
    Samsung Galaxy Tab A T555 LTE stürzt um 23 Prozent im Preis

    19.10.2017
    BLAST und MEGABLAST von Ultimate Ears vorgestellt
  • 19.10.2017
    Mobile Arbeitsstation von HP

    19.10.2017
    Philips-Senseo 28 Prozent preiswerter
  • 18.10.2017
    Smart-TV von Sony 21 Prozent günstiger

    18.10.2017
    Microsoft stellt Surface Book 2 vor
  • 18.10.2017
    Neuer Sonos One Speaker

    17.10.2017
    Beliebte Portable Audioplayer
  • 17.10.2017
    Flaggschiff der Canon-G-Serie vorgestellt

    17.10.2017
    Neue Huawei-Mate-Reihe vorgestellt
  • 17.10.2017
    ASUS ZenFone Zoom um 33 Prozent im Preis gefallen

    16.10.2017
    ZTE stellt Blade-Reihe vor
  • 16.10.2017
    Tolino lässt sein Epos vom Stapel

    13.10.2017
    Archos präsentiert sein neues Flaggschiff
  • 13.10.2017
    Facebooks Tochter präsentiert Oculus Go

    12.10.2017
    Huawei Honor 7X
  • 12.10.2017
    Neuer Kindle ebook-Reader kommt Ende Oktober

    12.10.2017
    Ultrabook von ASUS 22 Prozent günstiger
  • 11.10.2017
    Sony Smart-TV 20 Prozent günstiger

    11.10.2017
    Moto Z2 Force auch auf dem deutschen Markt
  • 11.10.2017
    Bose QuietComfort 35 II wird mit Googles Sprachassistenten ergänzt