Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
Produkte
Auto-Kindersitz - Alterseignung: 3 Jahr(e) - 12 Jahr(e) - Integrierte Gurtführung - Integrierter
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
2 Testberichte
Auto-Kindersitz - Alterseignung: 9 Monat(e) - 12 Jahr(e) - Integrierte Gurtführung - Integrierter
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
3 Testberichte
Kindersitz - Alterseignung: 0 Monat(e) - 4 Jahr(e) - Gurt integriert - Gurtart: 5-Punkt
 (1)
Produkt merken und vergleichen
3 Testberichte
Kinderautositz - Alterseignung: 0 Monat(e) - 15 Monate - Gurt integriert - Gurtart: 3-Punkt - Bis
 (2)
Produkt merken und vergleichen
7 Testberichte
Kindersitz - Alterseignung: 9 Monat(e) - 12 Jahr(e) - Gurtart: 3-Punkt-Gurt des Fahrzeuges -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
Auto-Kindersitz - Bis 4 Jahre - Alterseignung: 9 Monat(e) - 36 Monate - Integrierter Fangkörper -
 (2)
Produkt merken und vergleichen
2 Testberichte
Babyschale - Alterseignung: 0 Monat(e) - 12 Monate - Gurt integriert - Gurtart: 3-Punkt, Easy-Out
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
Kinderautositz - Alterseignung: 8 Monat(e) - 4 Jahr(e) - Gurt integriert - Gurtart: Dreipunktgurt
 (1)
Produkt merken und vergleichen
3 Testberichte
Kindersitz - Alterseignung: 42 Monat(e) - 12 Jahr(e) - Gurtart: 3-Punkt-Gurt - 2 einstellbare
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
Kinderschale - Alterseignung: 0 Monat(e) - 12 Monate - Gurt integriert - Gurtart: 3-Punkt - Verstel
 (3)
Produkt merken und vergleichen
5 Testberichte
Kindersitz - Alterseignung: 3 Jahr(e) - 12 Jahr(e) - Verstellmöglichkeiten: 11-fach höhenverstellbare
 (1)
Produkt merken und vergleichen
7 Testberichte
Kindersitz - Alterseignung: 16 Monat(e) - 4 Jahr(e) - Gurt integriert - Gurtart: 3-Punkt-Gurt -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Kinderautositz - Alterseignung: 9 Monate - 4 Jahre - Verstellmöglichkeiten: Kopfstütze und
 (5)
Produkt merken und vergleichen
9 Testberichte
Babyschale - Gurt integriert - Gurtart: 5-Punkt
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
Auto-Kindersitz - Alterseignung: 3 Jahr(e) - 12 Jahr(e) - Integrierte Gurtführung - Integrierter
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie
  • Auto-Kindersitz, Alterseignung: 3 Jahr(e), 12 Jahr(e), Integrierte
    2 Testberichte
    ab 135,90 €
  • Auto-Kindersitz, Alterseignung: 9 Monat(e), 12 Jahr(e), Integrierte
    3 Testberichte
    ab 219,90 €
  • Kindersitz, Alterseignung: 0 Monat(e), 4 Jahr(e), Gurt integriert, Gurtart: 5-P
     (1)
    3 Testberichte
    ab 324,00 €
  • Kinderautositz , Alterseignung: 0 Monat(e), 15 Monate, Gurt integriert,
     (2)
    7 Testberichte
    ab 123,53 €
  • Kindersitz, Alterseignung: 9 Monat(e), 12 Jahr(e), Gurtart: 3-Punkt-Gurt des
    1 Testbericht
    ab 199,58 €
  • Auto-Kindersitz, Bis 4 Jahre, Alterseignung: 9 Monat(e), 36 Monate,
     (2)
    2 Testberichte
    ab 159,15 €
  • Babyschale, Alterseignung: 0 Monat(e), 12 Monate, Gurt integriert, Gurtart: 3
    1 Testbericht
    ab 237,00 €
  • Kinderautositz , Alterseignung: 8 Monat(e), 4 Jahr(e), Gurt integriert,
     (1)
    3 Testberichte
    ab 187,00 €
  • Kindersitz, Alterseignung: 42 Monat(e), 12 Jahr(e), Gurtart: 3-Punkt-Gurt, 2
    1 Testbericht
    ab 148,00 €
  • Kinderschale, Alterseignung: 0 Monat(e), 12 Monate, Gurt integriert, Gurtart:
     (3)
    5 Testberichte
    ab 172,00 €

Babyschale+Kindersitz Top Tests

162
Alterseignung ab: 0 Monat(e), Alterseignung bis: 18 Monate
Sicherheit: Gurt integriert, Gurtart: Y-Gurte
Sitzschale: Verstellmöglichkeiten: Integrierte Sitzhöhenverstellung, 8-fach höhenverstellbare K
guenstiger.de Note: 3,6
ausreichend
124
b>Sicherheit: Gurt integriert, Gurtart: 3-Punkt
guenstiger.de Note: 2,6
befriedigend
31
Alter: Bis 12 Jahre, Alterseignung ab: 3 Jahr(e), Alterseignung bis: 12 Jahr(e)
Sicherheit: Gurt integriert: Nein, Gurtart: 3-Punkt , Integrierte Gurtführung
Sitzschale: Verstellmöglichkeiten: Höhe und B
guenstiger.de Note: 1,9
gut
123
Alterseignung ab: 36 Monat(e), Alterseignung bis: 12 Jahr(e)
Sicherheit: Integrierte Gurtführung
Sitzschale: Einstellbare Positionen: 5 , Körpergewicht: Bis zu 36 kg
guenstiger.de Note: 2,6
befriedigend
141
Alterseignung ab: 9 Monat(e), Alterseignung bis: 4 Jahr(e)
Sicherheit: Gurt integriert, Gurtart: 5-Punkt-Sicherheitsgurte
Sitzschale: Einstellbare Positionen: 4 , Körpergewicht: Bis zu 18 kg,
guenstiger.de Note: 3,1
befriedigend
173
Alterseignung ab: 9 Monat(e), Alterseignung bis: 12 Jahr(e)
Sicherheit: Gurt integriert
Sitzschale: Verstellmöglichkeiten: Mehrfach verstellbare Kopfstütze , Körpergewicht: Bis zu 36 kg, Sicherheit: Sei
guenstiger.de Note: 4,0
ausreichend
57
Alterseignung ab: 4 Jahre, Alterseignung bis: 12 Jahre
Sitzschale: Körpergewicht: Bis zu 36 kg
guenstiger.de Note: 2,0
gut
126
Alterseignung ab: 0 Monate
Sicherheit: Gurt integriert, Gurtart: 5-Punkt-Sicherheitsgurte
Sitzschale: Verstellmöglichkeiten: Abnehmbares und verstellbares Verdeck, verstellbarer Tragebügel ,
guenstiger.de Note: 2,7
befriedigend
143
Alter: Bis 12 Jahre
Sicherheit: Gurt integriert, Gurtart: 3-Punkte
Sitzschale: Körpergewicht: Bis zu 36 kg
guenstiger.de Note: 3,1
befriedigend
76
Alterseignung ab: 0 Monate, Alterseignung bis: 1 Jahre
Sicherheit: Gurt integriert, Gurtart: Hosenträgergurt und zentraler Gurtspannung
Sitzschale: Körpergewicht: Bis zu 13 kg
guenstiger.de Note: 2,2
gut
 
mehr Ergebnisse anzeigen

Babyschale+Kindersitz Testberichte

Batman hat versagt (Autokindersitz von der Geburt bis max. 13 kg Körpergewicht)
In folgendem Vergleichstest wurden zwei Autokindersitze von der Geburt bis max. 13 kg Körpergewicht genau unter die Lupe genommen. Nach einer gründlichen Überprüfung erhielt der kiddy Evolunafix die...
mehr...
Batman hat versagt (Autokindersitz von 9 bis 36 kg Körpergewicht)
In folgendem Vergleichstest wurden sechs Autokindersitze von 9 bis 36 kg Körpergewicht genau unter die Lupe genommen. Nach einer gründlichen Überprüfung erhielten der Joie Transcend und der Recaro...
mehr...
Batman hat versagt (Autokindersitz von 15 bis 36 kg Körpergewicht)
In folgendem Vergleichstest wurden sieben Autokindersitze von 15 bis 36 kg Körpergewicht genau unter die Lupe genommen. Nach einer gründlichen Überprüfung erhielt der Römer Kidfix II XP Sict die...
mehr...
Batman hat versagt (Autokindersitz von der Geburt bis max. 25 kg Körpergewicht)
In folgendem Vergleichstest wurden drei Autokindersitze von der Geburt bis max. 25 kg Körpergewicht genau unter die Lupe genommen. Nach einer gründlichen Überprüfung erhielt der Hauck Varioguard Plus...
mehr...
Batman hat versagt (Autokindersitz von der Geburt bis max. 105 cm Körpergröße)
In folgendem Vergleichstest wurden acht Autokindersitze von der Geburt bis max. 105 cm Körpergröße genau unter die Lupe genommen. Nach einer gründlichen Überprüfung erhielt der kiddy Evoluna i-Size...
mehr...
Wagen für Weltenbummler (Buggys)
In einem Test wurden 15 Buggys genau unter die Lupe genommen und mit einander verglichen. Nach einer genauen Überprüfung erhielt der Nuna Pepp Luxx die beste Bewertung. Die Kandidaten mussten sich in...
mehr...
Sorglos reisen (Autokindersitze von 9 kg bis 18 kg/36 kg Körpergewicht)
Zehn Autokindersitze für Kinder von 9 kg bis 18 kg/36 kg Körpergewicht wurden in einem Vergleichstest ganz genau unter die Lupe genommen und mit einander verglichen. Nach einer gründlichen...
mehr...
Sorglos reisen (Autokindersitze von der Geburt bis 13 kg Körpergewicht)
13 Autokindersitze für Kinder von der Geburt bis 13 kg Körpergewicht wurden in einem Vergleichstest ganz genau unter die Lupe genommen und mit einander verglichen. Nach einer gründlichen Überprüfung...
mehr...
Sorglos reisen (Autokindersitze i-Size bis 105 cm Körpergröße)
Fünf Autokindersitze i-Size bis 105 cm Körpergröße wurden in einem Vergleichstest ganz genau unter die Lupe genommen und mit einander verglichen. Nach einer gründlichen Überprüfung schloss der Maxi...
mehr...
Ein Bruchpilot im Angebot (Autokindersitz von 9 kg bis 18/36 kg)
Immer wieder schneiden Autokindersitze in Tests schlecht ab. Darum ist es umso wichtiger, dass sie immer wieder neu getestet werden, damit man auf dem aktuellsten Stand bleibt. In folgendem Test...
mehr...

Babyschale+Kindersitz Verbrauchertipps

Kindersitz gut und günstig: Verbrauchertipps

Kindersitz billig kaufen Viele der Babyschalen besitzen einen passenden Tragegriff. Ein Gebrauch außerhalb des Autos ist jedoch erst ab dem sechsten Lebensmonat zu empfehlen, da vorher die Wirbelsäule des Babys unter Umständen zu stark belastet wird. Von Vorteil sind größenverstellbare Babyschalen, da sie für einen gewissen Zeitraum mitwachsen und so länger im Gebrauch bleiben können.

Was für verschiedene Kindersitzsysteme gibt es?

Für Kleinkinder und Kinder bis zu einem Alter von zwölf Jahren gibt es verschiedene Kindersitzsysteme. Zum einen werden sogenannte Hosenträgersysteme angeboten, die über ein eigenes Gurtesystem verfügen und oft mehrere Liegeeinstellungen ermöglichen. Sie sind normalerweise über einen 3-Punkte-Gurt sowie mit einem Beckengurt zu befestigen. Vorteil dieses Systems ist die hohe Bequemlichkeit, allerdings sind die Sitze recht groß. Zudem unterlaufen recht häufig Bedienungsfehler und es besteht ein höheres Risiko für Halswirbelverletzungen. Rückwärtsgewandte Reboard-Systeme hingegen bieten einen sehr guten Schutz der Wirbelsäule. Problematisch ist es jedoch meistens, wenn sie in Kleinwagen eingebaut werden sollen. Auch die nötigen Zusatzgurte erschweren eine Montage. Die neueren Fangkörpersysteme sind mit 3-Punkt- und Beckengurten kompatibel und bieten eine Abstützung des Kindes über einen Fangkörper. Sehr von Vorteil ist die simple Montage, nachteilig sind jedoch die fehlende Schulterfixierung sowie der geringere Komfort, bei dem keine Schlafstellung ermöglicht wird. Bei Dreipunktsystemen werden die Kinder auf einer Sitzschale mit dem Drei-Punkt-Gurt gesichert. Oftmals handelt es sich bei diesem System um Kombi-Sitze, die für mehrere Gewichtsklassen zulässig sind. Die universelle Einsetzbarkeit und die zusätzlich leichte Montage sind das Plus dieses Systems. Jedoch muss man dazu sagen, dass die Sitze für Kinder mit einem Gewicht unter 15 Kilogramm eher ungeeignet sind. Außerdem sind sie nicht auf Sitzplätzen mit Beckengurten einsetzbar und bieten keine Schlafstellung. Sogenannte Sitzerhöhungen dürfen nur mit 3-Punkt-Gurten verwendet werden. Moderne Isofixsysteme bieten eine sehr gute Sicherung in allen Bereichen und eine Fehlmontage wird praktisch ausgeschlossen. Diese Kindersitze werden über eine Steckverbindung sehr stabil mit dem Auto verbunden. Mit ihnen wird gleichzeitig die Körperbelastung reduziert. Sie sind allerdings relativ teuer und bisher leider nur für einzelne Fahrzeugmodelle erhältlich.

Was ist beim Kauf einer Babyschale und eines Kindersitzes zu beachten?

Zunächst einmal muss darauf geachtet werden, dass der Kindersitz beziehungsweise die Babyschale zur Bauart des Autos sowie zur Gurtlänge kompatibel ist. Weitere wichtige Kriterien sind das Gewicht und die Größe des Kindes. Die Sitze werden anhand von fünf Gewichtsklassen gefertigt, die angeben, welche die richtige für das Kind ist. Zudem ist es vorteilhaft, wenn der Kindersitz leicht zu montieren ist. Er sollte kippsicher sein und nicht verrutschen können. Eine hochwertige Verarbeitung der Systeme ist Pflicht, daher sollten nur Kindersitze gekauft werden, die mit dem aktuellen Prüfzeichen (ECE 44-04) ausgewiesen sind. Bei Babyschalen ist es ratsam, ein größenverstellbares Modell zu wählen, da sie dann länger vorhalten. Kindersitze sollten über seitliche Absicherungen verfügen. Außerdem muss sichergestellt sein, dass der Kopf auch beim Schlafen gestützt wird und die Sitze für das Kind komfortabel sind. Bei einfachen Sitzerhöhungen sollten zumindest Führungshörner vorhanden sein, die einen korrekten Gurtlauf gewährleisten. Es ist sinnvoll, daneben auf den Bezugstoff des Sitzes zu achten. Dieser sollte abnehm- und waschbar sowie insgesamt pflegeleicht sein. Wichtig ist es auch, atmungsaktive Bezüge zu wählen, damit ein unnötiges Schwitzen verhindert wird. Eine Einbauprobe vor dem Kauf eines Kindersitzsystems ist unabdingbar: Nur so lässt sich prüfen, ob das System wirklich in das jeweilige Auto passt und ob das Kind bequem, gut und sicher darin sitzt.

News aus der Redaktion
  • 30.09.2016
    Medion Lifetab P8313 (MD99734) sinkt um 17 Prozent im Preis

    30.09.2016
    FIFA 17 und PES 2017 sind erhältlich
  • 29.09.2016
    Samsung UE43KU6509 wird 27 Prozent günstiger

    29.09.2016
    Simvalley Mobile präsentiert Mini-Outdoor-Smartphone SPT-210
  • 29.09.2016
    BlackBerry produziert zukünftig keine eigene Hardware mehr

    28.09.2016
    Sony Xperia X um 18 Prozent reduziert
  • 28.09.2016
    Allview P7 Pro: Einsteiger-Smartphone für 149 Euro

    28.09.2016
    DJI Mavic Pro: neue, faltbare Kameradrohne
  • 27.09.2016
    Lenovo Tab3 7 Tablet 8GB kostet 23 Prozent weniger

    27.09.2016
    Philips-Fernseher im Preissturz
  • 26.09.2016
    Clevere Uhren unter 200 Euro

    26.09.2016
    Samsung Gear IconX fällt um 17 Prozent im Preis
  • 23.09.2016
    Sony Xperia X Performance bereits um 17 Prozent reduziert

    23.09.2016
    da Vinci miniMaker: 3D-Drucker für Kids
  • 23.09.2016
    TrekStor SurfTab duo W3: Windows-Tablet ab sofort verfügbar

    22.09.2016
    ZTE Blade V7 fällt um 23 Prozent im Preis
  • 22.09.2016
    Beliebte Samsung-Smartphones unter 300 Euro

    22.09.2016
    Berlet-Quiz: JBL Charge 3 zu gewinnen
  • 21.09.2016
    Samsung UE55KU6179: Curved-TV um 25 Prozent reduziert

    21.09.2016
    HTC präsentiert Desire 10 Lifestyle
  • 21.09.2016
    Nokia 216: Microsoft bringt überraschend ein neues Nokia-Phone

    20.09.2016
    ZTE Axon Elite fällt um 37 Prozent im Preis
  • 20.09.2016
    GoPro präsentiert Hero 5 Black mit Sprachsteuerung