Fitnessgerät
Hersteller Auswahl
Viele Menschen haben das Ziel, ihre Fitness zu steigern. Dadurch wird natürlich auch die Gesundheit verbessert und das allgemeine Befinden auf ein neues Level gehoben.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Testberichten und Verbrauchertipps
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
Produkte
Fitness-Tracker • Das Fitnessband misst Kalorien, Schritte und selbst Intensitätsminuten. Die Herzfrequenz wird direkt
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
2 Testberichte
Fitness-Tracker • Der Fitness-Tracker erfasst zurückgelegte Schritte und verbrauchte Kalorien. Dank seiner GPS-Funktion
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
2 Testberichte
Fitness-Tracker • Das Fitnessband misst alle zurückgelegten Schritte und verbrauchten Kalorien. Außerdem überwacht da
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
2 Testberichte
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messanzeige: Herzfrequenz, Höhen-, Aufstiegs-, Abstiegsmessung, Kalorie (Echtzeit)
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
6 Testberichte
Pulsmessgerät • GPS-Laufuhr - Set bestehend aus: Laufuhr und Daten-/Ladeklemme - Messungsart:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Fitness-Tracker • Sportarmband - Fitness-Anzeige: Schlafverhalten, Sportaktivitäten, Ess- und Trinkverhalten -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
14 Testberichte
Pulsmessgerät • GPS-Uhr - Set bestehend aus: Uhr und Ladekabel - Messungsart: Handgelenkmessung - Fitness
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messungen von: Anzahl der Schritte, Distanz, Herzfrequenz, Kalorienverbrauch,
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Fitness-Tracker • Die GPS-Multisportuhr misst die Herzfrequenz und erfasst zahlreiche Leistungsdaten. Ist das Modell mit
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messungsart: Brustmessung - Fitness-Anzeige: Kalorienverbrauch,
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Pulsmessgerät • Fitnessband - Set bestehend aus: USB ANT Stick, vívofit mit langem und kurzem Armband -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
2 Testberichte
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messungsart: Handgelenkmessung - Messungen von: Anzahl der Schritte, Distanz,
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messanzeige: Herzfrequenz, Höhen-, Aufstiegs-, Abstiegsmessung, Kalorie (Echtzeit)
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Fitness-Anzeige: Kalorienverbrauch, Schlafüberwachung, Schritte, Tagesziel,
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
2 Testberichte
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Set bestehend aus: GPS-Uhr, Brustgurt HRM-Run - Messungsart: Brustmessung -
 (1)
Produkt merken und vergleichen

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Fitnessgerät Top Tests

1
Fitness-Tracker
Spezifikation: Messungsart: Handgelenkmessung, Messungen von: Anzahl der Schritte, Distanz, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch, Schlafüberwachung, Fitness-Anzeige: Distanz, Herzfrequenz,
guenstiger.de Note: 1,2
sehr gut
3
b>Spezifikation: Messungsart: Handgelenkmessung, Messungen von: Anzahl der Schritte, Geschwindigkeit, Herzfrequenz, Kalorienverbrauch, Schlafüberwachung, Anzahl der Speicher: 24/7 Aktivitäts-Tracking , GPS-
guenstiger.de Note: 1,5
gut
1
Ergometer - Schwungmasse: 10 kg - Leistung: 25-400 Watt - Bremssystem: Induktionsbremssystem -
guenstiger.de Note: 1,6
gut
3
Spezifikation: Bremssystem: Induktion , Antriebssystem: Rillenriemen , Schwungmasse: 11,50 kg, Leistungsbandbreite von: 25 W, Leistungsbandbreite bis: 250 W, Trainingsprogramme: 10 , Widerstandseinstellung:
guenstiger.de Note: 1,9
gut
3
b>Spezifikation: Schwungmasse: 9 kg, Max. Gewichtsbelastung: 150 kg, Messungen Trainigscomputer: Energieverbrauch, Geschwindigkeit, Herzfrequenz, Pulsmessung, Pulsobergrenze, Trainingstrecke, Trittfrequenz, Uhrzeit, Zeitmessun
guenstiger.de Note: 2,0
gut
2
b>Spezifikation: Bremssystem: Magnetbremssystem , Schwungmasse: 9 kg, Leistungsbandbreite von: 30 W, Leistungsbandbreite bis: 300 W, Max. Gewichtsbelastung: 120 kg, Messungen Trainigscomputer: Energieverbrauch,
guenstiger.de Note: 2,0
gut
1
Set bestehend aus: USB ANT Stick, vívofit mit langem und kurzem Armband
Spezifikation: Fitness-Anzeige: Kalorienverbrauch, Schlafüberwachung, Schritte, Tagesziel, Uhrzeit, Automatische Synchronisierung, W
guenstiger.de Note: 1,5
gut
2
Spezifikation: Bremssystem: Induktionssystem , Leistungsbandbreite von: 25 W, Leistungsbandbreite bis: 400 W, Leistungsschritte: 5 W, Belastungsstufen: Computergesteuert, Trainingsprogramme: 16 , Widerstandseinstellung: 30 ,
guenstiger.de Note: 1,8
gut
2
Spezifikation: LCD-Bildschirm, Messanzeige: Energieverbrauch, Schritte pro Minute, Trainingszeit, Körpergewicht: Bis zu 80 kg
guenstiger.de Note: 1,8
gut
1
Spezifikation: LCD-Bildschirm, Messanzeige: Energieverbrauch, Herzfrequenz, Schläge/Gesamt, Zusammenklappbar, Körpergewicht: Bis zu 220 kg
guenstiger.de Note: 1,5
gut
 
mehr Ergebnisse anzeigen

Fitnessgerät Testberichte

Duell der Fitnessbänder: Polar A360 gegen Garmin Vivosmart HR+ (Fitnessbänder)
In einem Vergleichstest wurden zwei Fitnessbänder auf Herz und Nieren geprüft. Trotz eingehender Testphase ging keiner der Kandidaten als Testsieger hervor. Zu den prüfungsrelevanten Kriterien...
mehr...
Motivatuhr (Fitness-Uhren)
Drei Fitness-Uhren wurden in einem Test genau unter die Lupe genommen. Trotz eingehender Testphase sicherte sich keiner der Kandidaten den Testsieg. Zu den getesteten Kriterien zählten...
mehr...
Sport nach Zahlen (Fitnessbänder)

mehr...
Hightech-Armbänder (Fitness-Tracker für Einsteiger)

mehr...
Rudern für Fortgeschrittene (Ausleger-Rudergeräte)
Drei Ausleger-Rudergeräte wurden in einem Test genau geprüft und mit einander verglichen. Anschließend kürten die Experten das Christopeit Accord zum Testsieger und das AsVIVA Rudergerät Rower Cardio...
mehr...
Schlag auf Schlag zur Traumfigur (Rudergeräte)
12 Rudergeräte wurden in einem Test genau geprüft und mit einander verglichen. Anschließend kürten die Experten das Finnlo Aquon Evolution zum Testsieger und das AsVIVA Rower Cardio XI zum...
mehr...
Schritt für Schritt zur Wunschfigur (2-in-1-Stepper)
Für einen Test gingen zwei 2-in-1-Stepper an den Start. Nachdem die Modelle genau mit einander verglichen wurden, kürten die Experten den Sport-Tiedje 2-in-1 Stepper zum Testsieger und...
mehr...
Schritt für Schritt zur Wunschfigur (Swing-Stepper)

mehr...
Schritt für Schritt zur Wunschfigur (Up-&-Down-Stepper)
Für einen Test gingen vier Up-&-Down-Stepper an den Start. Nachdem die Modelle genau mit einander verglichen wurden, kürten die Experten den Kettler Mini Stepper mit Computer zum Testsieger. Als...
mehr...
Noch nicht in Topform (Fitnessarmbänder ohne Herzfrequenzmessung)
Sechs Fitnessarmbänder ohne Herzfrequenzmessung mussten in einem Test ihr Können unter Beweis stellen. Die Kandidaten wurden genau mit einander verglichen. Die beste Testnote erhielt anschließend die...
mehr...

Fitnessgerät Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 22.07.2016, von der guenstiger.de - Redaktion.

Fitnessgeräte günstig kaufen: Verbrauchertipps

 Fitnessgeraete TestDabei gibt es gerade in der heutigen Zeit eine ganze Reihe von Möglichkeiten, wie sich die persönlichen Werte verbessern lassen. Eine Anmeldung im Fitnessstudio ist eine mögliche Variante und aufgrund der großen Anzahl an diversen Anbietern halten sich inzwischen auch die Mitgliedsbeiträge in Grenzen. Es ist auf jeden Fall wichtig, sich jedes einzelne Fitnessgerät genau zeigen zu lassen. Hierbei können viele Dinge falsch gemacht werden und der Effekt kann verheerend sein. Wer sich mit den Trainern zusammensetzt und einen umfassenden Plan erarbeitet, der wird dadurch auch seine Ergebnisse verbessern können

Der Hometrainer

Ein sehr beliebtes Fitnessgerät ist der klassische Hometrainer. Dieser hat im Laufe der Jahrzehnte nichts von seiner Faszination eingebüßt. Durch das Training wird insbesondere die Beinmuskulatur gestärkt und die Kondition verbessert. Sehr sinnvoll ist auch die Verwendung eines Tachos, weil dadurch die Motivation hoch gehalten wird. Dieser zeigt in der Regel die Distanz, die Geschwindigkeit und den Kalorienverbrauch an. Gute Hometrainer sind auch individuell einstellbar. So können schwerere Gänge mögliche Bergetappen simulieren, während die leichteren Stufen eher die gerade Strecke darstellen sollen. Sehr wichtig ist natürlich auch ein bequemer Sitz. Wer sehr viel Zeit auf dem Hometrainer verbringt, der wird eine entsprechende Qualität sicherlich schnell zu schätzen wissen.

Der moderne Crosstrainer

Ein moderneres Fitnessgerät ist der sogenannte Crosstrainer. Das Prinzip ähnelt dem des Treppensteigens. Dabei werden aber auch die Arme in die Pflicht genommen, weil diese mit Hilfe von Stangen stetig in Bewegung bleiben und dafür sorgen, dass der Trainierende auch im Rhythmus bleibt. Besonders die Oberschenkelmuskulatur wird mit dem Crosstrainer beansprucht. Der Bizeps bleibt unter Spannung, weshalb sich auch hier kontinuierlich Verbesserungen einstellen werden. Wer sich bei keinem Fitnessstudio anmelden möchte, der kann sich natürlich auch einen Crosstrainer für das Eigenheim kaufen. Hier sollten jedoch nur die Geräte der bekannten Marken ausgewählt werden, weil gerade die günstigen Produkte vom Discounter nur selten die nötige Standfestigkeit aufweisen.

Ganz gleich für welches Fitnessgerät man sich auch entscheidet, viel wichtiger ist der Spaß am Training. So können die einzelnen Geräte im Studio durchaus auf Herz und Nieren getestet werden. Das Risiko eines Fehlkaufs kann dadurch verringert werden und auch dem Trainingsfleiß wird dies gut tun. Der Sportler kann neben seinen Übungen natürlich auch Musik hören oder den Fernseher anstellen. Dadurch werden die Trainingsstunden abwechslungsreicher und die Übungen können somit mehr Freude vermitteln. Ganz wichtig ist bei den einzelnen Übungen die Regelmäßigkeit. Es bringt nichts, sich vollkommen zu verausgaben und dann über einen längeren Zeitraum hinweg das Fitnessgerät zu ignorieren. Wer immer wieder für einige Minuten seinen Körper belastet, der wird am Ende ganz bestimmt einen nachhaltigeren Erfolg erzielen.

News aus der Redaktion
  • 26.08.2016
    Sony SRS-XB3: Mobiler Lautsprecher kostet 27 Prozent weniger

    26.08.2016
    Fenix Chronos: Luxus-Sportuhr von Garmin
  • 25.08.2016
    Umfrage mit Gewinnchance auf ein LG-Smartphone

    25.08.2016
    LG Electronics 40UH630V fällt um 23 Prozent im Preis
  • 25.08.2016
    Honor 8 mit Dual-Kamera offiziell vorgestellt

    24.08.2016
    Archos 80b Helium 4G: Tablet-PC kostet 19 Prozent weniger
  • 24.08.2016
    LG präsentiert neue Lautsprecher-Serie

    24.08.2016
    Beliebte Smartphones unter 300 Euro
  • 23.08.2016
    JBL Charge 3 fällt um 20 Prozent im Preis

    23.08.2016
    Günstige Einsteiger-Geräte von Allview
  • 22.08.2016
    Wiko Highway Pure um 21 Prozent reduziert

    22.08.2016
    Kaffeemaschinen im Angebot
  • 22.08.2016
    Whyd: Design-Lautsprecher mit Stimmkontrolle

    19.08.2016
    Philips 32PFK4101: LED-TV kostet 30 Prozent weniger
  • 19.08.2016
    HTC Desire 628: Mittelklasse-Smartphone kommt nach Deutschland

    19.08.2016
    Kobo Aura One: eBook-Reader ab September erhältlich
  • 18.08.2016
    Krups EA 8160: Kaffeevollautomat fällt um 16 Prozent im Preis

    18.08.2016
    Aktuelle Kopfhörer-Schnäppchen
  • 17.08.2016
    Sony Xperia XA um 17 Prozent reduziert

    17.08.2016
    Neue Cashback-Aktion von Samsung
  • 16.08.2016
    Outdoorchef Canberra 4G: Gasgrill fällt um 17 Prozent im Preis

    16.08.2016
    YI 4K: Actionkamera für 270 Euro erhältlich
  • 16.08.2016
    Doogee T5: robustes und elegantes Smartphone zugleich