Fitnessgerät
Hersteller Auswahl
Viele Menschen haben das Ziel, ihre Fitness zu steigern. Dadurch wird natürlich auch die Gesundheit verbessert und das allgemeine Befinden auf ein neues Level gehoben.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Testberichten und Verbrauchertipps
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
Produkte
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messungen von: Anzahl ...
ab 111,00 *
167 Angebote
Jetzt bewerten
1 Testbericht
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messungsart: ...
ab 109,00 *
99 Angebote
Jetzt bewerten
1 Testbericht
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messungen von: Anzahl ...
ab 111,97 *
148 Angebote
Jetzt bewerten
6 Testberichte
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messungsart: ...
ab 127,00 *
101 Angebote
Jetzt bewerten
8 Testberichte
Pulsmessgerät • GPS-Laufuhr - Set bestehend aus: ...
ab 239,00 *
124 Angebote
Jetzt bewerten
Fitness-Tracker • Der Fitness-Tracker erfasst zurückgelegte ...
ab 129,00 *
138 Angebote
Jetzt bewerten
6 Testberichte
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messungsart: ...
ab 219,95 *
44 Angebote
 (1)
1 Testbericht
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messungsart: ...
ab 123,24 *
186 Angebote
Jetzt bewerten
3 Testberichte
Fitness-Tracker • Das Fitnessband misst Kalorien, Schritte ...
ab 81,01 *
170 Angebote
Jetzt bewerten
3 Testberichte
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messungsart: ...
ab 123,00 *
174 Angebote
Jetzt bewerten
Heimtrainer • Heimtrainer - Bremssystem: Magnet - ...
ab 799,00 *
4 Angebote
Jetzt bewerten
Fitness-Tracker • Das Fitnessband erfasst unterschiedliche ...
ab 59,95 *
92 Angebote
Jetzt bewerten
3 Testberichte
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messungsart: ...
ab 199,00 *
64 Angebote
Jetzt bewerten
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messanzeige: Anzahl der ...
ab 139,99 *
41 Angebote
Jetzt bewerten
1 Testbericht
Fitness-Tracker • Die GPS-Multisportuhr misst die ...
ab 328,00 *
55 Angebote
Jetzt bewerten
4 Testberichte
Fitness-Tracker • Golfuhr - Messungsart: Handgelenkmessu ...
ab 179,90 *
73 Angebote
Jetzt bewerten
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messungen von: Anzahl ...
ab 55,97 *
157 Angebote
Jetzt bewerten
4 Testberichte
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messungsart: ...
ab 49,90 *
117 Angebote
Jetzt bewerten
2 Testberichte
Fitness-Tracker • Fitness-Tracker - Messungsart: ...
ab 119,00 *
69 Angebote
Jetzt bewerten
2 Testberichte
Pulsmessgerät • Multisportuhr - Messungsart: ...
ab 548,90 *
9 Angebote
Jetzt bewerten
1 Testbericht

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Fitnessgerät Top Tests

3
Spezifikation: Display, Körpergewicht: Bis zu 120 kg
guenstiger.de Note: 1,9
gut
1
Ergometer - Schwungmasse: 10 kg - Leistung: 25-400 Watt - Bremssystem: Induktionsbremssystem -
guenstiger.de Note: 1,6
gut
2
Spezifikation: Max. Leistung: 0,92 kW, Max. Leistung: 1,25 PS, Geschwindigkeit min.: 1 km/h, Geschwindigkeit max.: 16 km/h, Geschwindigkeitschritte: 0,10 km/h, Max. Gewichtsbelastung: 120 kg, Messungen Trainigs
guenstiger.de Note: 1,7
gut
1
Set bestehend aus: USB ANT Stick, vívofit mit langem und kurzem Armband
Spezifikation: Fitness-Anzeige: Kalorienverbrauch, Schlafüberwachung, Schritte, Tagesziel, Uhrzeit, Automatische Synchronisierung, W
guenstiger.de Note: 1,5
gut
1
Fitness-Tracker
Spezifikation: Messungsart: Handgelenkmessung, Messungen von: Anzahl der Schritte, Distanz, Herzfrequenz, Kalorienverbrauch, Schlafüberwachung, Zeit, Wasserdicht, Wasserdicht bis: 50 m,
guenstiger.de Note: 1,3
sehr gut
2
Fitness-Tracker
Spezifikation: Messungsart: Handgelenkmessung, Messungen von: Anzahl der Schritte, Distanz, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch, Schlafüberwachung, Fitness-Anzeige: Distanz, Herzfrequenz,
guenstiger.de Note: 1,4
sehr gut
2
Spezifikation: Gewichtsblöcke: Gewichtsplatten von insgesamt 77 kg in 17 Blöcken und 2,3 kg Zusatzgewicht , Kugelgelagerte Umlenkrollen für Seilzüge, Kunstoffummantelte Stahlseile, Max. Körpergewicht: 150 kg
guenstiger.de Note: 3,3
befriedigend
3
Spezifikation: Display, Bremssystem: Wirbelstrombremse , Schwungmasse: 7 kg, Trainingsprogramme: 14 , Max. Gewichtsbelastung: 136 kg, Messungen Trainigscomputer: Geschwindigkeit, Herzfrequenz, Pulsmessung,
guenstiger.de Note: 1,8
gut
3
b>Spezifikation: Messanzeige: Anzahl der Schritte, Herzfrequenz, Höhen-, Aufstiegs-, Abstiegsmessung, Kalorie (Echtzeit), Schlafüberwachung, Strecke, Zeitmessung, Wasserabweisend, Bluetooth Version: 4.0, Displaytyp
guenstiger.de Note: 1,5
gut
3
b>Spezifikation: Schwungmasse: 9 kg, Max. Gewichtsbelastung: 150 kg, Messungen Trainigscomputer: Energieverbrauch, Geschwindigkeit, Herzfrequenz, Pulsmessung, Pulsobergrenze, Trainingstrecke, Trittfrequenz, Uhrzeit, Zeitmessun
guenstiger.de Note: 2,0
gut
 
mehr Ergebnisse anzeigen

Fitnessgerät Testberichte

Der optimale Fitnesstracker (Fitnesstracker)
Insgesamt 25 Fitnesstracker aus verschiedenen Kategorien gingen an den Start. Sie wurden unterschieden in Fitnesstracker für den Alltag, für Sportfans, wasserdichte Tracker, für Designfans und...
mehr...
Fünf für die Fitness (Fitness-Tracker)
Fünf Fitness-Tracker mussten ihr Können in diesem Vergleichstest genauer unter Beweis stellen. Ein Expertenteam nahm die Modelle genauestens unter die Lupe und prüfte sie auf Herz und Nieren. Als...
mehr...
Für ein schonendes Training (Sitz - Ergometer)

mehr...
Fitnessarmbänder. Der neue Motivationsquell (Fitnessarmbänder)

mehr...
Für ein schonendes Workout (Liege - Ergometer)

mehr...
Mit jedem Schritt aktiver

mehr...
Duell der Fitnessbänder: Polar A360 gegen Garmin Vivosmart HR+ (Fitnessbänder)
Zwei Fitnessbänder wurden in einem Test genau unter die Lupe genommen. Auch nach einer gründlichen Überprüfung kürten die Experten keinen der beiden zum Testsieger. Die prüfungsrelevanten Kriterien...
mehr...
Motivatoren (Aktivitätstracker)
12 Aktivitätstracker wurden in einem Vergleichstest genau unter die Lupe genommen und mit einander verglichen. Trotz eingehender Testphase ging keiner der Kandidaten als Testsieger hervor. Für den...
mehr...
Duell der Fitnessbänder: Polar A360 gegen Garmin Vivosmart HR+ (Fitnessbänder)
In einem Vergleichstest wurden zwei Fitnessbänder auf Herz und Nieren geprüft. Trotz eingehender Testphase ging keiner der Kandidaten als Testsieger hervor. Zu den prüfungsrelevanten Kriterien...
mehr...
Motivatuhr (Fitness-Uhren)
Drei Fitness-Uhren wurden in einem Test genau unter die Lupe genommen. Trotz eingehender Testphase sicherte sich keiner der Kandidaten den Testsieg. Zu den getesteten Kriterien zählten...
mehr...

Fitnessgerät Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 19.07.2017, von der guenstiger.de - Redaktion.

Fitnessgeräte günstig kaufen: Verbrauchertipps

 Fitnessgeraete TestDabei gibt es gerade in der heutigen Zeit eine ganze Reihe von Möglichkeiten, wie sich die persönlichen Werte verbessern lassen. Eine Anmeldung im Fitnessstudio ist eine mögliche Variante und aufgrund der großen Anzahl an diversen Anbietern halten sich inzwischen auch die Mitgliedsbeiträge in Grenzen. Es ist auf jeden Fall wichtig, sich jedes einzelne Fitnessgerät genau zeigen zu lassen. Hierbei können viele Dinge falsch gemacht werden und der Effekt kann verheerend sein. Wer sich mit den Trainern zusammensetzt und einen umfassenden Plan erarbeitet, der wird dadurch auch seine Ergebnisse verbessern können

Der Hometrainer

Ein sehr beliebtes Fitnessgerät ist der klassische Hometrainer. Dieser hat im Laufe der Jahrzehnte nichts von seiner Faszination eingebüßt. Durch das Training wird insbesondere die Beinmuskulatur gestärkt und die Kondition verbessert. Sehr sinnvoll ist auch die Verwendung eines Tachos, weil dadurch die Motivation hoch gehalten wird. Dieser zeigt in der Regel die Distanz, die Geschwindigkeit und den Kalorienverbrauch an. Gute Hometrainer sind auch individuell einstellbar. So können schwerere Gänge mögliche Bergetappen simulieren, während die leichteren Stufen eher die gerade Strecke darstellen sollen. Sehr wichtig ist natürlich auch ein bequemer Sitz. Wer sehr viel Zeit auf dem Hometrainer verbringt, der wird eine entsprechende Qualität sicherlich schnell zu schätzen wissen.

Der moderne Crosstrainer

Ein moderneres Fitnessgerät ist der sogenannte Crosstrainer. Das Prinzip ähnelt dem des Treppensteigens. Dabei werden aber auch die Arme in die Pflicht genommen, weil diese mit Hilfe von Stangen stetig in Bewegung bleiben und dafür sorgen, dass der Trainierende auch im Rhythmus bleibt. Besonders die Oberschenkelmuskulatur wird mit dem Crosstrainer beansprucht. Der Bizeps bleibt unter Spannung, weshalb sich auch hier kontinuierlich Verbesserungen einstellen werden. Wer sich bei keinem Fitnessstudio anmelden möchte, der kann sich natürlich auch einen Crosstrainer für das Eigenheim kaufen. Hier sollten jedoch nur die Geräte der bekannten Marken ausgewählt werden, weil gerade die günstigen Produkte vom Discounter nur selten die nötige Standfestigkeit aufweisen.

Ganz gleich für welches Fitnessgerät man sich auch entscheidet, viel wichtiger ist der Spaß am Training. So können die einzelnen Geräte im Studio durchaus auf Herz und Nieren getestet werden. Das Risiko eines Fehlkaufs kann dadurch verringert werden und auch dem Trainingsfleiß wird dies gut tun. Der Sportler kann neben seinen Übungen natürlich auch Musik hören oder den Fernseher anstellen. Dadurch werden die Trainingsstunden abwechslungsreicher und die Übungen können somit mehr Freude vermitteln. Ganz wichtig ist bei den einzelnen Übungen die Regelmäßigkeit. Es bringt nichts, sich vollkommen zu verausgaben und dann über einen längeren Zeitraum hinweg das Fitnessgerät zu ignorieren. Wer immer wieder für einige Minuten seinen Körper belastet, der wird am Ende ganz bestimmt einen nachhaltigeren Erfolg erzielen.

News aus der Redaktion
  • 20.07.2017
    Kenwood KM094 Cooking Chef um 18 Prozent reduziert

    20.07.2017
    Sony Alpha 6000 ist die begehrteste Digitalkamera auf guenstiger.de
  • 20.07.2017
    Die Must-haves für den Campingplatz

    19.07.2017
    Samsung UE49MU6179: TV wird 20 Prozent günstiger
  • 19.07.2017
    Portable Lautsprecher für jedes Budget

    18.07.2017
    Google Home kommt im August nach Deutschland
  • 18.07.2017
    Sony Xperia XA Ultra um 25 Prozent reduziert

    18.07.2017
    Preiswerte Elektrogrills unter 50 Euro
  • 17.07.2017
    LG-TVs im Preisverfall

    17.07.2017
    Huawei Y6 (2017) bei Aldi für 149 Euro
  • 14.07.2017
    Moto Z2 Play vorbestellbar

    14.07.2017
    Huawei MediaPad T2 10.0 Pro WiFi um 17 Prozent reduziert
  • 13.07.2017
    The Frame von Samsung kommt nach Deutschland

    13.07.2017
    Philips SCD630/26: Video-Babyphone wird 18 Prozent preiswerter
  • 13.07.2017
    Rasenmähroboter unter 1.000 Euro

    12.07.2017
    In-Ear-Kopfhörer stark reduziert
  • 12.07.2017
    Samsung UE55MU6179: Preissturz um 24 Prozent

    12.07.2017
    Sequent: Smartwatch ohne lästiges Laden
  • 11.07.2017
    LG Q6 mit 18:9-Bildschirmverhältnis präsentiert

    11.07.2017
    Supergünstige Tablets unter 150 Euro
  • 10.07.2017
    Lenovo B: Smartphone fällt um 22 Prozent auf 60 Euro

    10.07.2017
    Prime Day startet heute um 18 Uhr
  • 06.07.2017
    Samsung Galaxy A3 (2017) um 24 Prozent reduziert