Zeigt 1-20 von 972 Ergebnissen
Bohrhammer - 780 W Leistung - Drehzahl: 0 1/min - 1.100 1/min - Max. 4.500 1/min Schlagzahl -
 (1)
Produkt merken und vergleichen
ab 99,90 *
30 Angebote
Tischbohrmaschine - 710 W Aufnahmeleistung - 2.500 U/min Leerlaufdrehzahl - Anzahl der Gänge: 2 - Ø 40 mm Bohrdurchmesser
 (2)
Produkt merken und vergleichen
2 Testberichte
ab 249,00 *
14 Angebote
Bohrhammer - 880 W Aufnahmeleistung - 900 U/min Leerlaufdrehzahl - Max. 4.000 1/min Schlagzahl - Einschlagenergie 3,20 Joule -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 199,57 *
22 Angebote
Bohrmaschine - 350 W Leistung - Drehzahl: 600 U/min - 2.600 U/min - Anzahl der Gänge: 5 - Ø
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 96,29 *
20 Angebote
Tischbohrmaschine - 600 W Aufnahmeleistung - Drehzahl: 310 U/min - 2.400 U/min - 5,30 NM Drehm
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 299,00 *
1 Angebot
Bohrhammer - 800 W Leistung - Max. 900 U/min Umdrehungen - Max. 4.000 1/min Schlagzahl - Einschlagenergie 3,50 Joule - Ø 68
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 251,99 *
26 Angebote
Bohrhammer - 880 W Aufnahmeleistung - 900 U/min Leerlaufdrehzahl - Max. 4.000 1/min Schlagzahl - Einschlagenergie 3,20 Joule -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 170,00 *
25 Angebote
Akkubohrhammer - Max. 950 U/min Umdrehungen - Anzahl der Gänge: 1 - 18 V Nennspannung - Max. 4.700 1/min Schlagzahl -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 205,58 *
20 Angebote
Akku-Kombihammer - 950 U/min Leerlaufdrehzahl - 18 V Nennspannung - Max. 4.700 1/min
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 424,89 *
26 Angebote
Schlagbohrmaschine - 850 W Leistung - Drehzahl: 0 1/min - 3.000 1/min - 1.000 1/min Leerlaufdrehzahl - 5,20 NM Drehmoment -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 134,10 *
28 Angebote
Akkubohrhammer - Max. 1.400 U/min Umdrehungen - 18 V Nennspannung - Max. 1.550 1/min Schlagzahl - Einschlagenergie 1,70
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 165,47 *
26 Angebote
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 114,74 *
27 Angebote
Schlagbohrmaschine - 800 W Leistung - 560 W Abgabeleistung - Max. 3.100 U/min Umdrehungen - 19 NM Drehmoment - 230 V Nennsp
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 78,99 *
11 Angebote
Akku-Schlagschrauber - 2.800 U/min Leerlaufdrehzahl - Anzahl der Gänge: 3 - 18 V
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 232,00 *
22 Angebote
Bohrhammer - 680 U/min Leerlaufdrehzahl - 18 V Nennspannung - Max. 4.800 1/min Schlagzahl -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 249,95 *
18 Angebote
Bohrhammer - 1.100 W Aufnahmeleistung - Drehzahl: 900 U/min - 2.100 U/min - 18 NM
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 203,19 *
19 Angebote
Bohrhammer - 850 W Aufnahmeleistung - 900 U/min Leerlaufdrehzahl - Max. 4.000 1/min Schlagzahl - Einschlagenergie 3,20 Joule -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 218,98 *
3 Angebote
Bohrhammer - 800 W Leistung - Max. 1.100 1/min Umdrehungen - Ø 28 mm Bohrdurchmesser
 (1)
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
ab 249,90 *
31 Angebote
Schlagbohrmaschine - 710 W Aufnahmeleistung - 420 W Abgabeleistung - Drehzahl: 0 U/min - 3.100
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 163,33 *
1 Angebot
Kombihammer - 780 W Leistung - 1.100 U/min Leerlaufdrehzahl - Anzahl der Gänge: 1 - Max. 4.500 1/min Schlagzahl -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ab 89,20 *
22 Angebote

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Bohrmaschine Top Tests

136
Bohrhammer - Zusatzhandgriff - Sicherheits-Rutschkupplung - variable Drehzahlvorwahl - Arretier
guenstiger.de Note: 3,2
befriedigend
121
Leistung: Leistung: 590 W, Drehzahl minimal: 0 1/min, Drehzahl maximal: 2.800 1/min, Drehmoment: 13 NM
Bohrbereich: Bohrdurchmesser Beton: Ø 16 mm, Bohrdurchmesser Holz: Ø 25 mm,
guenstiger.de Note: 2,9
befriedigend
57
Leistung: Leistung: 1.705 W, Leerlaufdrehzahl: 2.350 1/min
Bohrbereich: Bohrdurchmesser: Ø 53 mm, Bohrdurchmesser Beton: Ø 132 mm
guenstiger.de Note: 2,0
gut
43
Leistung: Abgabeleistung: 400 W, Leerlaufdrehzahl: 1.200 U/min, Nennspannung: 18 V, Schlagzahl max.: 4.500 1/min, Einschlagenergie: 2,10 Joule
Bohrbereich: Bohrdurchmesser Beton: Ø 24 mm, Bohrdurchmesser Holz:
guenstiger.de Note: 2,0
gut
25
Leistung: Leistung: 1.010 W, Drehzahl minimal: 1.200 1/min, Drehzahl maximal: 2.900 1/min
Bohrbereich: Bohrdurchmesser Beton: Ø 20 mm, Bohrdurchmesser Holz: Ø 40 mm, Bohrdurchmesser Stahl: Ø
guenstiger.de Note: 1,8
gut
13
Leistung: Aufnahmeleistung: 1.000 W, Abgabeleistung: 530 W, Drehzahl maximal: 2.800 U/min, Leerlaufdrehzahl: 47.600 U/min, Anzahl der Gänge: 2 , Drehmoment: 60 NM
Bohrbereich: Schraubendurchmesser: Ø 12 mm, Bo
guenstiger.de Note: 1,6
gut
120
Schlagbohrmaschine - Nennleistung: 750 Watt - Drehzahlen: 1200/min, 3400/min - Gewicht: 2,6 kg -
guenstiger.de Note: 2,8
befriedigend
29
Leistung: Aufnahmeleistung: 680 W, Leerlaufdrehzahl: 2.800 U/min, Schlagzahl max.: 44.800 1/min
Bohrbereich: Bohrdurchmesser Beton: Ø 16 mm, Bohrdurchmesser Holz: Ø 30 mm, Bohrdurchmesser
guenstiger.de Note: 1,8
gut
88
Leistung: Leistung: 800 W, Abgabeleistung: 400 W, Leerlaufdrehzahl: 1.500 U/min, Anzahl der Gänge: 1 , Nennspannung: 230 V, Schlagzahl max.: 4.500 1/min, Einschlagenergie: 2,50 Joule
Bohrbereich:
guenstiger.de Note: 2,4
gut
45
guenstiger.de Note: 2,0
gut

Bohrmaschine Testberichte

Alle Oberklasse (Handkreissäge)

mehr...
Universalisten (Zweigang-Schlagbohrmaschinen)

mehr...
Spitzensache (Lötstationen)

mehr...
Kabellos spannen (Akku-Elektrohobel)

mehr...
Ballermann (Profi-Akku-Bohrhämmer)
Für einen Vergleichstest gingen fünf Profi-Akku-Bohrhämmer an den Start. Die Kanidaten wurden auf Herz und Nieren geprüft. Anschließend ging der DeWalt DCH273NT als Testsieger hervor. Zum...
mehr...
Ballermann (Heimwerker-Akku-Bohrhämmer)
Für einen Vergleichstest gingen fünf Heimwerker-Akku-Bohrhämmer an den Start. Die Kanidaten wurden auf Herz und Nieren geprüft. Anschließend ging der Bosch Uneo Maxx als Testsieger hervor. Zum...
mehr...
Alleskönner im Test (Multi-Tools)
In diesem Test wurden sechs Multi-Tools genau unter die Lupe genommen und mit einander verglichen. Anschließend kürten die Experten den Fein Multimaster Top FMM 350 QSL zum Testsieger. Der Einhell...
mehr...
Kraft-Protze (Heimwerker-Akkuschrauber)
In einem Vergleichstest traten zehn Heimwerker-Akkuschrauber gegen einander an und mussten ihr Können unter Beweis stellen. Nach einer eingehenden Testphase ging der Hitachi DS 18DJL als Testsieger...
mehr...
Kraft-Protze (Profi-Akkuschrauber)
In einem Vergleichstest traten fünf Profi-Akkuschrauber gegen einander an und mussten ihr Können unter Beweis stellen. Nach einer eingehenden Testphase ging der Makita DDF484RTJ als Testsieger und...
mehr...
Staubig (Schleifgeräte)
Zehn Schleifgeräte mussten im Test gegeneinander antreten und zeigen, was sie können. Den Testsieg holte sich dabei das Metabo SXE 425 Turbotec, als Preistipp wurde das Einhell TE-RS 40 E...
mehr...

Bohrmaschine Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 27.07.2017, von der guenstiger.de - Redaktion.

Bohrmaschinen günstig kaufen: Verbrauchertipps

Bohrmaschinen TestDie Schlagbohrmaschine wird für das Bohren in Holz, Metall, Beton und Stein wie auch für das Schrauben verwendet. Der Unterschied zwischen Schlagbohrmaschine und Bohrmaschine ist das Schlagwerk, welches bei einer normalen Bohrmaschine fehlt. Das Schlagwerk erweitert den Einsatzbereich um das Bohren in härteren Materialien, wie beispielsweise Mauerwerk. Die Schlagenergie entsteht durch den Anpressdruck des Anwenders. Je höher der Anpressdruck, desto schneller der Bohrfortschritt. Ein Bohrhammer hingegen besitzt ein pneumatisches Hammerwerk, welches unabhängig vom Anpressdruck die Schlagenergie selbstständig erzeugt. Ferner arbeitet der Bohrhammer mit einer geringeren Schlagzahl als die Schlagbohrmaschine, dafür aber mit einer weitaus höheren Schlagenergie. Ein Bohrhammer ist vor allem auf das Bohren in Beton, Stein und Granit spezialisiert. Bei vorhandenem Schlagstopp können mit dem Bohrhammer auch Meißelarbeiten verrichtet werden. Ein weiterer Unterschied zur Schlagbohrmaschine besteht darin, dass der Bohrhammer ein SDS-Bohrfutter als Werkzeugaufnahme besitzt, während die Schlagbohrmaschine ein Spannbohrfutter nutzt. Das SDS-Bohrfutter ermöglicht einen einfachen Wechsel des Bohrers oder Meißels innerhalb des Bohrfutters.

Was muss ich bei Schlagzahl und Motorleistung beachten?

Die Schlagzahl gibt an, wie viele Schläge pro Minute eine Schlagbohrmaschine ausführen kann. Bei modernen Schlagbohrmaschinen variiert diese zwischen 35.000 und 55.000 Schlägen pro Minute, wobei 40.000 Schläge für normales Schlagbohren ausreichend sind. Ein wichtiger Wert beim Schlagbohren ist die Einzelschlagenergie, die in Joule berechnet wird. Sie gibt an, wie kräftig die einzelnen Schläge sind. In der Regel liegt die Einzelschlagenergie zwischen 1,5 und 3,5 Joule. Für professionelle Anwendungen ist ein Wert von über 2,5 Joule empfehlenswert. Die Motorleistungswerte bei Bohrmaschinen schwanken zwischen 500 und 1.000 Watt. Prinzipiell kann eine Maschine mit hoher Motorleistung ein höheres Drehmoment aufbringen und damit größere Bohreraufsätze aufnehmen. Ein Gerät mit 700 Watt sollte alle normalen Arbeiten im Haus erledigen können.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Das Gerät sollte ein schlagfestes Bohrfutter besitzen, dem die Vibrationen des Schlagwerkes nichts anhaben. Dieses Bohrfutter wird oft als Schnellspannbohrfutter angeboten. Der Vorteil liegt darin, dass beim Bohrerwechsel kein Werkzeug mehr benötigt und der Wechsel des Bohrers somit komfortabler wird. Die Maschine sollte ein Zwei-Gang-Getriebe besitzen, beziehungsweise eine stufenlose Drehzahlregulierung. Der erste Gang stellt bei geringer Drehzahl ein hohes Drehmoment zur Verfügung und eignet sich zum Beispiel zum Schrauben großer Schrauben, weil dabei mehr Kraft und weniger Drehzahl notwendig sind. Der zweite Gang dagegen eignet sich zum Bohren von kleineren Schrauben bei höherer Drehzahl. Ein Drehrichtungsumschalter, auch Rechts-/Linkslauf genannt, ermöglicht das Bohren sowohl im Uhrzeigersinn, als auch in entgegengesetzter Richtung. Diese Funktion dient somit auch dem Herausdrehen von Schrauben. Praktisch ist ein Bohrtiefenschlag, der die Tiefe des Bohrloches begrenzt und damit beispielsweise verhindert, dass durch eine Wand hindurchgebohrt wird. Achten Sie zudem auf den Einspannbereich. Dieser gibt an, wie groß der Durchmesser der Bohrer maximal und minimal sein darf. Für den normalen Einsatz werden in der Regel keine Bohrer mit einem Durchmesser größer als 15 Millimeter benötigt.

News aus der Redaktion
  • 24.04.2018
    Honor 10 präsentiert

    23.04.2018
    Neue Einsteigerhandys von Huawei
  • 23.04.2018
    Ultimatives Schnäppchen: Philips Series 9000 Rasierer

    20.04.2018
    Neue G6-Serie von Moto
  • 20.04.2018
    Neue Outdoor-Smartwatch von Casio

    19.04.2018
    UHD-TV-Schnäppchen bei Aldi
  • 18.04.2018
    LG G6 im freien Fall

    16.04.2018
    Aldi-Angebot: MEDION-Notebook mit 360-Grad-Screen für 279 Euro
  • 13.04.2018
    Schnäppchenalarm: Logitech Ultimate Ears BOOM 2 für nur 80 Euro

    13.04.2018
    Verkaufsstart fürs Nokia 7 Plus, Nokia 6 (2018) und Nokia 8 Sirocco
  • 12.04.2018
    ZenFone Max Plus erhältlich

    11.04.2018
    HTC U11 life drastisch reduziert
  • 10.04.2018
    Xperia XZ2 & XZ2 Compact: Sonys neue Flaggschiffe im Check

    06.04.2018
    Begehrte DJI Mavic Pro Drohne
  • 04.04.2018
    Top 3 der Noise-Cancelling-Kopfhörer

    02.04.2018
    Smartphones unter 60 Euro
  • 30.03.2018
    Neuer Sony-Premium-Kopfhörer

    28.03.2018
    Samsung QE65Q8C beliebtester Curved-TV
  • 26.03.2018
    Mini-Tablets

    23.03.2018
    Aktuelle Brettspiele-Highlights
  • 21.03.2018
    Party-Lautsprecher von Sony

    19.03.2018
    Smartphones der Extraklasse für über 700 Euro
  • 16.03.2018
    Küchenmaschinen für unter 500 Euro