Küchenhelfer - Wasserkocher
Preis:
Von: bis:
Wasserkocher sind praktische Küchenhelfer, die in keinem Haushalt fehlen sollten.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Testberichten und Verbrauchertipps
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
Produkte
Wasserkocher - 2.400 W Leistung - 1 ...
ab 18,49
55 Angebote
 (2)
4 Testberichte
Wasserkocher - 2.000 W Leistung - 1,70 ...
ab 59,31
74 Angebote
Jetzt bewerten
3 Testberichte
Wasserkocher - 2.000 W Leistung - 1,70 ...
ab 109,99
35 Angebote
Jetzt bewerten
Wasserkocher - 2.200 W Leistung - 1,70 ...
ab 29,32
12 Angebote
Jetzt bewerten
Wasserkocher - 2.400 W Leistung - 1,50 ...
ab 139,90
112 Angebote
Jetzt bewerten
1 Testbericht
Wasserkocher - 3.000 W Leistung - 1,60 ...
ab 59,99
22 Angebote
Jetzt bewerten
4 Testberichte
Wasserkocher - 2.400 W Leistung - 1 l ...
ab 20,32
11 Angebote
Jetzt bewerten
Wasserkocher - 2.015 W Leistung - 1 l ...
ab 31,95
38 Angebote
Jetzt bewerten
Wasserkocher - 2.400 W Leistung - 1,50 ...
ab 54,64
25 Angebote
Jetzt bewerten
Wasserkocher - 2.200 W Leistung - 1,70 ...
ab 10,00
64 Angebote
Jetzt bewerten
Wasserkocher - 2.400 W Leistung - 1,50 ...
ab 54,64
27 Angebote
Jetzt bewerten
2 Testberichte
Wasserkocher - 1,20 l Wassertank - ...
ab 115,00
26 Angebote
Jetzt bewerten
Wasserkocher - 2.400 W Leistung - 1,20 ...
ab 33,97
22 Angebote
Jetzt bewerten
1 Testbericht
Wasserkocher - 2.400 W Leistung - 1,50 ...
ab 54,99
26 Angebote
Jetzt bewerten
4 Testberichte
Wasserkocher - 2.400 W Leistung - 1,70 ...
ab 32,35
21 Angebote
Jetzt bewerten
1 Testbericht
Wasserkocher - 3.000 W Leistung - 1,60 ...
ab 34,54
47 Angebote
Jetzt bewerten
1 Testbericht
Wasserkocher - 2.400 W Leistung - 1,70 ...
ab 37,99
53 Angebote
Jetzt bewerten
Wasserkocher - 1.800 W Leistung - 800 ...
ab 48,80
21 Angebote
Jetzt bewerten
1 Testbericht
Wasserkocher - 2.800 W Leistung - 1,30 ...
ab 115,00
22 Angebote
Jetzt bewerten
Wasserkocher - 1.400 W Leistung - 1,20 ...
ab 14,99
9 Angebote
Jetzt bewerten

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie
  • Wasserkocher, 2.400 W Leistung, 1.500 ml Wassertank, Temperaturwahl: Ther
     (2)
    4 Testberichte
    ab 18,49 €
  • Wasserkocher, 2.000 W Leistung, 1,70 l Wassertank, Kontrolllampe,
    3 Testberichte
    ab 59,31 €
  • Wasserkocher, 2.000 W Leistung, 1,70 l Wassertank, Temperaturwahl:
    ab 109,99 €
  • Wasserkocher, 2.200 W Leistung, 1,70 l Wassertank, Temperaturwahl:
    ab 29,32 €
  • Wasserkocher, 2.400 W Leistung, 1,50 l Wassertank, Temperaturwahl: Stufenl
    1 Testbericht
    ab 139,90 €
  • Wasserkocher, 3.000 W Leistung, 1,60 l Wassertank, Abschaltautomatik,
    4 Testberichte
    ab 59,99 €
  • Wasserkocher, 2.400 W Leistung, 1 l Wassertank, Temperaturwahl:
    ab 20,32 €
  • Wasserkocher, 2.015 W Leistung, 1 l Wassertank, Kontrolllampe,
    ab 31,95 €
  • Wasserkocher, 2.400 W Leistung, 1,50 l Wassertank, Temperaturwahl:
    ab 54,64 €
  • Wasserkocher, 2.200 W Leistung, 1,70 l Wassertank, Kontrolllampe,
    ab 10,00 €

Wasserkocher Top Tests

55
Leistung: Leistung: 1.850 W
Kapazität: Fassungsvermögen (Kanne): 1,70 l
guenstiger.de Note: 2,2
gut
2
Leistung: Leistung: 3.000 W
Kapazität: Wassertank: 1,60 l
guenstiger.de Note: 1,5
gut
11
Leistung: Leistung: 2.200 W
Kapazität: Wassertank: 1.700 ml
guenstiger.de Note: 1,8
gut
46
Leistung: Leistung: 1.800 W
Kapazität: Wassertank: 1,20 l
guenstiger.de Note: 2,1
gut
17
Leistung: Leistung: 1.800 W
Kapazität: Wassertank: 1,50 l
guenstiger.de Note: 2,0
gut
15
Leistung: Leistung: 3.000 W
Kapazität: Wassertank: 1,70 l
guenstiger.de Note: 1,9
gut
63
Leistung: Leistung: 2.400 W
Kapazität: Wassertank: 1,70 l
guenstiger.de Note: 2,4
gut
20
Leistung: Leistung: 2.200 W
Kapazität: Wassertank: 1,70 l
guenstiger.de Note: 2,0
gut
49
Leistung: Leistung: 2.200 W
Kapazität: Wassertank: 1,50 l
guenstiger.de Note: 2,1
gut
29
Leistung: Leistung: 1.500 W
Kapazität: Wassertank: 1,10 l
guenstiger.de Note: 2,0
gut
 
mehr Ergebnisse anzeigen

Wasserkocher Testberichte

Time for Tea (Teebereiter)

mehr...
Time for Tea (Teeautomaten)

mehr...
Ode an die Nudel (Nudelmaschinen)
Drei Nudelmaschinen wurden in einem Test genau unter die Lupe genommen und mit einander verglichen. Anschließend ging die Häussler PN 100 als Testsieger und die Philips HR2358 als...
mehr...
Einfach nur Pasta (Manuelle Nudelmaschinen)
Drei manuelle Nudelmaschinen wurden in einem Test genau unter die Lupe genommen und mit einander verglichen. Anschließend ging die Gefu Pasta Perfetta Nero 28230 als Testsieger und die Klarstein...
mehr...
Einfach haltbar machen (Stapelbare Dörrgeräte)
In folgendem Vergleichstest prüften die Experten fünf stapelbare Dörrgeräte genau auf ihr Können. Anschließend ging der Steba ED 5 als Testsieger hervor. Der Domo DO325VD wurde zum...
mehr...
Einfach haltbar machen (Dörrgeräte mit Schubladen)
In folgendem Vergleichstest prüften die Experten fünf Dörrgeräte mit Schubladen genau auf ihr Können. Anschließend ging der Tribest Sedona Express SDE-S6780 als Testsieger hervor. Der Rosenstein &...
mehr...
Rührende Kraftprotze (Smoothie-Mixer)
Fünf Smoothie-Mixer wurden von einigen Experten in einem Test genauestens überprüft und unter die Lupe genommen. Nach einer eingehenden Testphase erhielt der AEG SB2500 das beste Gesamtergebnis des...
mehr...
Rührende Kraftprotze (Standmixer-Hochleistungsmixer (mehr als 1000 Watt))
Fünf Standmixer-Hochleistungsmixer (mehr als 1000 Watt) wurden von einigen Experten in einem Test genauestens überprüft und unter die Lupe genommen. Nach einer eingehenden Testphase erhielt der...
mehr...
Rührende Kraftprotze (Standmixer- Mixer bis 1000 Watt)
Sieben Standmixer- Mixer bis 1000 Watt wurden von einigen Experten in einem Test genauestens überprüft und unter die Lupe genommen. Nach einer eingehenden Testphase erhielt der Braun JB 5160 das...
mehr...
Das Salz in der Supppe (Standmixer)

mehr...

Wasserkocher Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 28.04.2017, von der guenstiger.de - Redaktion.

Wasserkocher günstig kaufen: Verbrauchertipps

Wasserkocher TestOb für die Kanne Tee, die Wärmeflasche oder die Tasse Instantkaffee: Wasserkocher sind wohl aus keinem Haushalt wegzudenken und meist mehrmals täglich im Einsatz. Sie erhitzen Wasser sehr schnell, sparen Zeit und Strom. Denn moderne Wasserkocher verbrauchen im Vergleich zu einem Herd oder einer Mikrowelle nur etwa halb so viel Energie, um 0,5 Liter Wasser zu erhitzen. Auch bei größeren Mengen macht sich das Einsparpotenzial bemerkbar. Daher lohnt es sich, auch das benötigte Wasser für Nudeln oder Kartoffeln vorher im Gerät zu erhitzen, anstatt mit dem Topf auf dem Herd.

Die richtige Größe wählen

Die praktischen Küchenhelfer gibt es in allen möglichen Größen, Formen und Designs. Welches Modell man wählt, richtet sich nach dem Einsatzzweck. In der Regel gibt es Wasserkocher mit einem Fassungsvermögen von ein bis zwei Litern und einer Heizleistung von 600 bis 3.000 Watt. Kleinere Reisewasserkocher sowie größere Modelle sind ebenfalls erhältlich. Wer nur ab und zu eine Tasse Tee trinkt, sollte ein kleineres Gerät wählen als Familien oder passionierte Teetrinker, die regelmäßig eine ganze Kanne füllen. Bei jedem Wasserkocher muss eine bestimmte Mindestmenge Wasser eingefüllt werden. Je höher das Fassungsvermögen des Modells, desto größer ist auch die Mindestfüllmenge. Wer also ein zu großes Gerät verwendet, muss unter Umständen mehr Wasser erhitzen. Das verlängert die Zeitdauer zum Erhitzen und verursacht zusätzliche und unnötige Stromkosten.

Schnell erhitzt

Die Wattzahl der Geräte richtet sich häufig nach der Größe der einzelnen Modelle. Hochwertige Wasserkocher mit einer Füllmenge von 1,5 bis 1,7 Litern haben in der Regel eine Leistung zwischen 2.000 und 2.400 Watt. Die Leistung des Wasserkochers ist maßgebend für die Zeit, mit der er die Flüssigkeit zum Sieden bringt. „Energieeffizient sind aber nur Geräte, die sich auch automatisch abschalten, sobald das Wasser kocht“, weiß Marko Steinmeier, Chefeinkäufer der Einkaufsgemeinschaft "KüchenTreff". Beim Neukauf eines Geräts sollte man daher auf eine automatische Abschaltung achten.

Praktische Temperaturvorwahl

„Praktisch für Teetrinker sind Wasserkocher mit einer Temperaturvorwahl. Diese Geräte können das Wasser auf verschiedene Temperaturen erhitzen, anstatt nur zu kochen", so Steinmeier weiter. Grüntee beispielsweise verträgt in der Regel kein kochendes Wasser, sondern wird mit maximal 80 Grad Celsius heißem Wasser aufgegossen. Wer gerne Instantkaffee trinkt, benötigt wiederum eine Wassertemperatur von 90 Grad Celsius. Manche Modelle sind zudem mit einer Warmhaltefunktion ausgestattet. So kann man das Wasser punktgenau temperieren und gleichzeitig warm halten.

Verdeckte Heizelemente

Während sich früher die Heizspirale der Wasserkocher direkt im Wasser befand, gibt es heute fast nur noch Modelle mit verdecktem Heizelement. Das ist hygienischer und pflegeleichter, da sich an den offenen Heizspiralen Kalk ablagern kann. Bei stark kalkhaltigem Wasser sollte man generell über die Anschaffung eines Wasserkochers mit eingebautem Kalkfilter nachdenken. So muss das Gerät nicht ständig entkalkt, sondern nur der Filter regelmäßig ausgetauscht werden.

Komfortabel und sicher

Ob man einen Wasserkocher aus Kunststoff, Edelstahl oder Glas wählt, hängt vom persönlichen Geschmack ab, wobei Modelle aus Edelstahl oft teurer sind, dafür aber auch stabiler und robuster. Ganz gleich, welche Variante man wählt, der Wasserkocher sollte vor allem bedienerfreundlich und sicher sein. Viel Komfort und Sicherheit bieten:

  • Eine gut lesbare und fein eingeteilte Füllmengen-Skala, die von beiden Seiten sichtbar ist.
  • Kabellose Geräte, damit beim Hantieren mit dem Kocher das Kabel nicht im Weg ist.
  • Ein 360-Grad-Sockel, der die Möglichkeit bietet, den Wasserkocher aus jeder Richtung auf den Sockel aufzusetzen.
  • Ein leicht und weit zu öffnender Deckel, der mit einer Hand bedient werden kann.
  • Eine Abschaltautomatik, sobald der Wasserkocher vom Sockel genommen wird.
  • Eine Dampfstoppautomatik, die den Wasserkocher zuverlässig abschaltet, sobald das Wasser kocht.
  • Ein Trockengehschutz, der ein Überhitzen des Geräts verhindert. Ist der Wasserkocher nicht mit Wasser gefüllt, läuft er auch nicht.
  • Fazit

    Wer sich einen neuen Wasserkocher kaufen möchte, findet eine große Auswahl an Geräten. Neben der Größe des Behälters sollten bei der Kaufentscheidung auch die Leistung und die Bedienerfreundlichkeit des Geräts eine Rolle spielen. Modelle mit zusätzlichen Extras, wie ein Temperaturregler oder eine Warmhaltefunktion, sorgen für noch mehr Komfort. Ist der Wasserkocher mit einem Überhitzungsschutz und einer Abschaltautomatik ausgestattet, sorgt dies für ein erhöhtes Sicherheitsgefühl bei der Wasserzubereitung.

    News aus der Redaktion
    • 28.04.2017
      Galaxy S8-Serie ab heute erhältlich

      28.04.2017
      Severin PG 1511: Elektrogrill um 23 Prozent reduziert
    • 28.04.2017
      Acer bringt neues Gaming-Notebook Predator Helios 300

      27.04.2017
      Die besten Einhorn-Gadgets
    • 27.04.2017
      Mobistel Cynus E8 fällt um 23 Prozent auf günstige 99 Euro

      26.04.2017
      Fujifilm bringt hybride Sofortbildkamera instax Square SQ10
    • 26.04.2017
      Sony KD-49XD8305: UHD-TV um 20 Prozent reduziert

      26.04.2017
      Smartphone-Flaggschiffe unter 500 Euro
    • 25.04.2017
      Drohnen unter 350 Euro

      25.04.2017
      HTC U Ultra wird 22 Prozent preiswerter
    • 25.04.2017
      Medion Akoya E2228T für 279 Euro bei Aldi

      24.04.2017
      Die smarte Gießhilfe växt lässt Pflanzen gedeihen
    • 24.04.2017
      TomTom Go 51 fällt um 18 Prozent im Preis

      24.04.2017
      HomBots: LG präsentiert neue Saugroboter
    • 21.04.2017
      BlackBerry KEYone kommt im Mai

      21.04.2017
      Sony DSC-HX80 17 Prozent reduziert
    • 20.04.2017
      Xiaomi präsentiert High-End-Smartphone Mi 6

      20.04.2017
      JBL T450BT: On-Ear-Kopfhörer um 22 Prozent reduziert
    • 20.04.2017
      Tolle Sachpreise zu gewinnen!

      19.04.2017
      LG verschenkt mydays-Gutschein beim Kauf des G6
    • 19.04.2017
      Panasonic TX-40ESW504: Full-HD-TV wird 22 Prozent preiswerter

      19.04.2017
      Sony-TVs reduziert
    • 18.04.2017
      Motorola Moto G4 16GB fällt um 23 Prozent im Preis