Küchenhelfer - Zitruspresse
Eine Zitruspresse ist eine Küchenhilfe, die zum Auspressen von Zitrusfrüchten dient. Häufig wird mit der Zitruspresse auch Orangensaft gepresst, womit das Gerät also für mehrere Früchte einsetzbar ist.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Testberichten und Verbrauchertipps
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
Produkte
Zitruspresse - 85 W Leistung - ...
ab 49,90
17 Angebote
 (2)
1 Testbericht
Zitruspresse - 20 W Leistung - ...
ab 20,95
21 Angebote
Jetzt bewerten
ab 59,95
4 Angebote
Jetzt bewerten
Zitruspresse - Spülmaschinengeeignet - ...
ab 37,00
13 Angebote
Jetzt bewerten
Zitruspresse  Leistung: - Kapazität in ...
ab 37,77
20 Angebote
Jetzt bewerten
Zitruspresse - Nachtropf-Stopp - 2 ...
ab 24,99
7 Angebote
Jetzt bewerten
Zitruspresse - 40 W Leistung - ...
ab 11,26
2 Angebote
Jetzt bewerten
Zitruspresse - 40 W Leistung - ...
ab 59,98
16 Angebote
Jetzt bewerten
Zitruspresse - 40 W Leistung - ...
ab 26,67
10 Angebote
Jetzt bewerten
Zitruspresse - 85 W Leistung - ...
ab 41,53
11 Angebote
Jetzt bewerten
Zitrusspresse - 25 W Leistung - ...
ab 17,89
15 Angebote
Jetzt bewerten
Zitruspresse - 100 W Leistung - ...
ab 26,12
10 Angebote
Jetzt bewerten
elekrische Zitruspresse - 40 W ...
ab 12,78
6 Angebote
Jetzt bewerten
Zitruspresse - 160 W Leistung - ...
ab 53,95
4 Angebote
Jetzt bewerten
Zitruspresse - ca. 85% Saftgewinnung ...
ab 73,99
7 Angebote
 (1)
Zitruspresse - 85 W Leistung - ...
ab 29,99
8 Angebote
Jetzt bewerten
Zitruspresse - 25 Watt Leistung - ...
ab 17,29
20 Angebote
 (2)
Zitruspresse - 40 W Leistung - ...
ab 12,99
12 Angebote
 (1)
Zitruspresse - 40 W Leistung - ...
ab 62,90
17 Angebote
Jetzt bewerten
Zitruspresse - 85 W Leistung - ...
ab 17,95
1 Angebot
Jetzt bewerten

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie
  • Zitruspresse, 85 W Leistung, Spülmaschinengeeignet, Nachtropf-Stopp, Maße:
     (2)
    1 Testbericht
    ab 49,90 €
  • Zitruspresse, 20 W Leistung, Kapazität 1 l, Spülmaschinengeeignet, 1
    ab 20,95 €
  • ab 59,95 €
  • Zitruspresse, Spülmaschinengeeignet, Universal-Presskegel, Material:
    ab 37,00 €
  • Zitruspresse  Leistung: , Kapazität in Liter: 0,6 l  Funktionen: ,
    ab 37,77 €
  • Zitruspresse, Nachtropf-Stopp, 2 Aufsätze, Material: Edelstahl, Kunststoff
    ab 24,99 €
  • Zitruspresse, 40 W Leistung, Kapazität 1 l, Spülmaschinengeeignet, Sicherhei
    ab 59,98 €
  • Zitruspresse, 40 W Leistung, Spülmaschinengeeignet, Nachtropf-Stopp, Maße:
    ab 26,67 €
  • Zitruspresse, 85 W Leistung, Spülmaschinengeeignet, Nachtropf-Stopp, 2
    ab 41,53 €
  • Zitrusspresse, 25 W Leistung, Kapazität 0,80 l, Spülmaschinengeeignet,
    ab 17,89 €

Zitruspresse Top Tests

2
Leistung: Kapazität in Liter: 0,40 l
Funktionen: Spülmaschinengeeignet, Anzahl der Aufsätze: 1 , Fruchtfleischfilter
guenstiger.de Note: 2,0
gut
1
Leistung: Leistung: 85 W
Funktionen: Spülmaschinengeeignet, Nachtropf-Stopp, Fruchtfleischfilter: Nein
guenstiger.de Note: 1,5
gut
 
mehr Ergebnisse anzeigen

Zitruspresse Testberichte

Time for Tea (Teeautomaten)

mehr...
Time for Tea (Teebereiter)

mehr...
Einfach nur Pasta (Manuelle Nudelmaschinen)
Drei manuelle Nudelmaschinen wurden in einem Test genau unter die Lupe genommen und mit einander verglichen. Anschließend ging die Gefu Pasta Perfetta Nero 28230 als Testsieger und die Klarstein...
mehr...
Ode an die Nudel (Nudelmaschinen)
Drei Nudelmaschinen wurden in einem Test genau unter die Lupe genommen und mit einander verglichen. Anschließend ging die Häussler PN 100 als Testsieger und die Philips HR2358 als...
mehr...
Einfach haltbar machen (Stapelbare Dörrgeräte)
In folgendem Vergleichstest prüften die Experten fünf stapelbare Dörrgeräte genau auf ihr Können. Anschließend ging der Steba ED 5 als Testsieger hervor. Der Domo DO325VD wurde zum...
mehr...
Einfach haltbar machen (Dörrgeräte mit Schubladen)
In folgendem Vergleichstest prüften die Experten fünf Dörrgeräte mit Schubladen genau auf ihr Können. Anschließend ging der Tribest Sedona Express SDE-S6780 als Testsieger hervor. Der Rosenstein &...
mehr...
Rührende Kraftprotze (Smoothie-Mixer)
Fünf Smoothie-Mixer wurden von einigen Experten in einem Test genauestens überprüft und unter die Lupe genommen. Nach einer eingehenden Testphase erhielt der AEG SB2500 das beste Gesamtergebnis des...
mehr...
Rührende Kraftprotze (Standmixer- Mixer bis 1000 Watt)
Sieben Standmixer- Mixer bis 1000 Watt wurden von einigen Experten in einem Test genauestens überprüft und unter die Lupe genommen. Nach einer eingehenden Testphase erhielt der Braun JB 5160 das...
mehr...
Rührende Kraftprotze (Standmixer-Hochleistungsmixer (mehr als 1000 Watt))
Fünf Standmixer-Hochleistungsmixer (mehr als 1000 Watt) wurden von einigen Experten in einem Test genauestens überprüft und unter die Lupe genommen. Nach einer eingehenden Testphase erhielt der...
mehr...
Das Salz in der Supppe (Standmixer)

mehr...

Zitruspresse Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 20.03.2017, von der guenstiger.de - Redaktion.

Zitronenpresse günstig kaufen: Verbrauchertipps

zitruspresse stiftung warentestDie meisten Modelle bestehen aus einem Auffangbehälter und einem durchlässigen Aufsatz, auf dem ein Kopf mit hervorgehobenen Rillen befestigt ist. Bei der Nutzung wird solange Druck auf die Frucht ausgeübt, bis die Haut, die den Saft in der Frucht hält, aufplatzt und der Saft herausläuft. Dabei kommt es auf das Gerät an, ob die ganze Zitrone gepresst wird, nur die Hälfte oder gar nur kleine Teile.

Welche Ausführungen gibt es?

Zitruspressen gibt es heute in allen möglichen Formen sowie Farben und dienen mittlerweile nicht mehr nur als Küchenhelfer, sondern teilweise auch als Dekoration. Der größte Unterschied zwischen den einzelnen Modellen dürfte wohl die Art des Materials sein. Die gängigsten Materialien sind Kunststoff und Edelstahl. Aber auch Zitruspressen aus Holz oder Silikon sind erhältlich. Außerdem werden die Küchenhelfer entweder manuell oder elektronisch betrieben. Häufig vertretene Versionen sind zum Beispiel die Hebelpresse (feststehendes schweres Gerät, welches vor allem in der Gastronomie gebraucht wird), die Zitronenzange (eine Art Zange, bei dem die Frucht zwischen einer Halbkugel und dem entsprechenden Gegenstück gequetscht wird), die elektronische Zitruspresse (hierbei dreht sich der Kopf automatisch, sobald eine Frucht auf ihn gedrückt wird), die Zitruspresse aus Silikon (die Zitrone wird in eine Art Beutel gelegt und mit der Hand gequetscht. Der Saft läuft dann durch ein Loch auf der Unterseite heraus) und der Zitronenausgießer (scharfkantiges Röhrchen mit eingeschliffenen Schlitzen, das komplett in die ganze Zitrone eingedreht wird).

Was muss beim Kauf beachtet werden?

Vor dem Kauf sollte man sich bewusst machen, welche Form die Zitruspresse haben soll und welches Material das Beste für die eigenen Zwecke ist. Da vor allem Zitronen sehr sauer sind, sollte das Gerät aus säurebeständigen Materialien bestehen. Einen großen Vorteil bietet hier Kunststoff, da es bequem zu reinigen und weniger anfällig für Bakterien ist. Andere Materialien können eventuell rosten. Zudem sollte das Material sehr stabil sein, damit es beim Druckausüben nicht zerbricht. Einfache Zitruspressen aus Kunststoff sind schon zu einem günstigen Preis zu haben, verfügen über die bereits erwähnten Vorteile, sind oftmals aber nicht sehr stabil. Mehr Robustheit garantieren Pressen aus rostfreiem Metall, die allerdings häufig schwerer zu reinigen sind. Dafür rutschen sie durch ihr höheres Gewicht seltener weg und ersparen einem so unter Umständen ein ärgerliches Malheur. Zitruspressen aus Holz stellen sozusagen die Urform dar, sollten aus hygienischen Gründen aber regelmäßig gepflegt werden. Braucht man nur ab und zu ein paar Spritzer Zitronensaft, könnte auch eine Zitruspresse aus Silikon eine Alternative sein, da man hier die Saftmenge genauer dosieren kann. Praktisch sind zudem ein Haltegriff und eine Ausgießnase an den Pressen für eine einfachere Handhabung. Ein Sieb über dem Auffangbehälter erleichtert die Arbeit, indem er Fruchtfleisch und Kerne abfängt. Beim Sieb sollten die Abstände zwischen den Rillen nicht zu groß (sonst gelangen Fruchtfleisch und Kerne in den Saft), aber auch nicht zu klein sein (so besteht die Gefahr einer Verstopfung). Wenn man verschiedene Früchte mit dem Gerät auspressen möchte, ist es empfehlenswert, einen auswechselbaren Kegel in verschiedenen Größen zu verwenden. Außerdem gilt: Je tiefer die Rillen am Kopf, desto größer ist die „Saftausbeute“.

News aus der Redaktion
  • 24.03.2017
    Moto G5 ab sofort erhältlich

    24.03.2017
    Philips HD7892 Senseo Switch um 23 Prozent reduziert
  • 24.03.2017
    JBL präsentiert Bluetooth-Speaker Flip 4

    23.03.2017
    LG Electronics 49LH604V wird 19 Prozent preiswerter
  • 23.03.2017
    Neue Philips Hue-Lampen sorgen für Kerzenlichtstimmung

    22.03.2017
    JBL E45BT um 30 Prozent reduziert
  • 22.03.2017
    Samsung präsentiert Sprachassistenten Bixby

    22.03.2017
    Apple zeigt rotes iPhone und neues iPad
  • 21.03.2017
    FRITZ!Box 7590 im neuen Design

    21.03.2017
    Top-Beamer unter 600 Euro
  • 21.03.2017
    Sony präsentiert Einsteiger-Phablet Xperia L1

    17.03.2017
    Archos 50b Cobalt Lite: Smartphone mit Fingerprint-Sensor für 129 Euro
  • 17.03.2017
    Huawei P10 Lite offiziell präsentiert

    16.03.2017
    Delonghi EN 167 wird 19 Prozent günstiger
  • 16.03.2017
    65-Zoller im Preisverfall

    15.03.2017
    Samsung Frame TV: Fernseher wird zum Kunstwerk
  • 15.03.2017
    Denon Envaya Mini: Bluetooth-Lautsprecher um 10 Prozent reduziert

    15.03.2017
    Connected Modular 45: Tag Heuer bringt modulare Smartwatch
  • 14.03.2017
    Samsung Galaxy Tab S3 ab sofort vorbestellbar

    14.03.2017
    Huawei Y6 II Compact für 129 Euro bei Aldi Süd kaufen
  • 14.03.2017
    Grundig 49 GUW 8678 fällt um 21 Prozent im Preis

    13.03.2017
    Grundig GSB 150: Neue Design-Varianten erhältlich
  • 13.03.2017
    Kaffeevollautomaten unter 350 Euro