Kühlschrank - Kühlschränke
Ein typischer Kühlschrank fasst ca. 150 Liter Inhalt und wiegt ca. 40 kg. Am gebräuchlichsten ist die Variante mit einer großen Außentür und einer inneren Klappe zum Gefrierabteil (bis minus 18 Grad) im oberen Bereich.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Testberichten und Verbrauchertipps
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
Produkte
Kühlschrank - Bauart: Unterbaufähig - Türanschlag: Rechts, Wechselbar - Energieeffizienzklasse:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Kühlschrank - Bauart: Integrierbar - Türanschlag: Rechts, Wechselbar - Energieeffizienzklasse:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
4 Testberichte
Kühlschrank - Bauart: Integrierbar - Türanschlag: Rechts, Wechselbar - Energieeffizienzklasse:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Kühlschrank - Bauart: Freistehend - Türanschlag: Links, Wechselbar - Energieeffizienzklasse:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
2 Testberichte
Kühlschrank - Bauart: Freistehend - Türanschlag: Rechts, Wechselbar - Energieeffizienzklasse:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Kühlschrank - Bauart: Integrierbar - Türanschlag: Rechts, Wechselbar - Energieeffizienzklasse:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Kühlschrank - Bauart: Freistehend - Türanschlag: Rechts, Wechselbar - Energieeffizienzklasse:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Kühlschrank - Bauart: Freistehend - Türanschlag: Rechts, Wechselbar - Energieeffizienzklasse:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Kühlschrank - Bauart: Freistehend - Türanschlag: Links, Wechselbar - Energieeffizienzklasse:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Kühlschrank - Bauart: Freistehend - Türanschlag: Rechts, Wechselbar - Energieeffizienzklasse:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Kühlschrank - Bauart: Freistehend - Türanschlag: Rechts, Wechselbar - Energieeffizienzklasse:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
4 Testberichte
Kühlschrank - Bauart: Integrierbar - Türanschlag: Rechts, Wechselbar - Energieeffizienzklasse:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Kühlschrank - Bauart: Integrierbar - Türanschlag: Rechts, Wechselbar - Energieeffizienzklasse:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
2 Testberichte
Kühlschrank - Bauart: Integrierbar - Türanschlag: Rechts, Wechselbar - Energieeffizienzklasse:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Kühlschrank - Bauart: Integrierbar - Türanschlag: Rechts, Wechselbar - Energieeffizienzklasse:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie
  • Kühlschrank, Bauart: Unterbaufähig, Türanschlag: Rechts, Wechselbar,
    ab 120,99 €
  • Kühlschrank, Bauart: Integrierbar, Türanschlag: Rechts, Wechselbar,
    4 Testberichte
    ab 329,00 €
  • Kühlschrank, Bauart: Integrierbar, Türanschlag: Rechts, Wechselbar,
    ab 1.485,99 €
  • Kühlschrank, Bauart: Freistehend, Türanschlag: Links, Wechselbar,
    2 Testberichte
    ab 516,00 €
  • Kühlschrank, Bauart: Freistehend, Türanschlag: Rechts, Wechselbar, Energieef
    ab 379,10 €
  • Kühlschrank, Bauart: Integrierbar, Türanschlag: Rechts, Wechselbar,
    ab 479,00 €
  • Kühlschrank, Bauart: Freistehend, Türanschlag: Rechts, Wechselbar, Energieef
    ab 310,00 €
  • Kühlschrank, Bauart: Freistehend, Türanschlag: Rechts, Wechselbar, Energieef
    ab 117,90 €
  • Kühlschrank, Bauart: Freistehend, Türanschlag: Links, Wechselbar,
    ab 399,00 €
  • Kühlschrank, Bauart: Freistehend, Türanschlag: Rechts, Wechselbar, Energieef
    ab 80,75 €

Kühlschränke Top Tests

31
Bauart: Integrierbar, Türanschlag: Rechts, Wechselbar
Energie: Energieeffizienzklasse: A++, Klimaklasse: SN-N-ST-T , Energieverbrauch: 97 kWh/Jahr
Innenraum: Nutzinhalt-Kühlraum: 155 l,
guenstiger.de Note: 3,8
ausreichend
32
Bauart: Freistehend, Türanschlag: Rechts, Wechselbar
Energie: Energieeffizienzklasse: A++, Klimaklasse: ST /N , Energieverbrauch: 120,50 kWh/Jahr, Gefriervermögen: 2 kg in 24 h, Lagerzeit bei Störung: 8 h,
guenstiger.de Note: 4,2
ausreichend
3
Bauart: Integrierbar, Türanschlag: Rechts, Wechselbar
Energie: Energieeffizienzklasse: A+++, Klimaklasse: SN-ST , Energieverbrauch: 115 kWh/Jahr, Gefriervermögen: 1 kg in 24 h, Lagerzeit bei Störung: 13 h, Gefrierfach: 4
guenstiger.de Note: 1,7
gut
25
Bauart: Vollintegrierbar, Türanschlag: Rechts, Wechselbar
Energie: Energieeffizienzklasse: A++, Klimaklasse: N-ST , Energieverbrauch: 95 kWh/Jahr
Innenraum: Nutzinhalt-Kühlraum: 142 l,
guenstiger.de Note: 2,6
befriedigend
34
Bauart: Freistehend, Türanschlag: Wechselbar
Energie: Energieeffizienzklasse: A+, Klimaklasse: N/ST , Energieverbrauch: 117 kWh/Jahr
Innenraum: Nutzinhalt-Kühlraum: 82 l, Abstellflächen: 2x ,
guenstiger.de Note: 4,9
mangelhaft
27
Bauart: Integrierbar, Türanschlag: Wechselbar
Energie: Energieeffizienzklasse: A++, Klimaklasse: SN-T , Energieverbrauch: 97 kWh/Jahr
Innenraum: Nutzinhalt-Kühlraum: 151 l, Abstellflächen: 3x ,
guenstiger.de Note: 2,9
befriedigend
19
Bauart: Freistehend, Türanschlag: Rechts, Wechselbar
Energie: Energieeffizienzklasse: A+, Energieverbrauch: 128 kWh/Jahr
Innenraum: Nutzinhalt-Kühlraum: 248 l, Abstellflächen: 5x ,
guenstiger.de Note: 2,2
gut
10
Bauart: Freistehend, Türanschlag: Rechts, Wechselbar
Energie: Energieeffizienzklasse: A++, Klimaklasse: N-T , Energieverbrauch: 92 kWh/Jahr
Innenraum: Nutzinhalt-Kühlraum: 130 l, Abstellflächen:
guenstiger.de Note: 2,0
gut
7
Bauart: Integrierbar, Türanschlag: Rechts, Wechselbar
Energie: Energieeffizienzklasse: A++, Klimaklasse: SN-T , Energieverbrauch: 115 kWh/Jahr
Innenraum: Nutzinhalt-Kühlraum: 310 l,
guenstiger.de Note: 1,9
gut
2
Bauart: Integrierbar, Türanschlag: Rechts, Wechselbar
Energie: Energieeffizienzklasse: A++, Klimaklasse: SN-T , Energieverbrauch: 97 kWh/Jahr
Innenraum: Nutzinhalt-Kühlraum: 145 l, Abstellflächen:
guenstiger.de Note: 1,7
gut
 
mehr Ergebnisse anzeigen

Kühlschränke Testberichte

Wo Türöffnen Spaß macht (Kühl-Gefrier-Kombis mit Kaltlagerfach)

mehr...
Wo Türöffnen Spaß macht (Kühl-Gefrier-Kombis ohne Kaltlagerfach)

mehr...
Eiskalt und frisch lagern (Kühl-Gefrier-Kombination)
In folgendem Test mussten acht Kühl-Gefrier-Kombination zeigen was in ihnen steckt. Alle Kandidaten wurden genau mit einander verglichen. Nach einer spannenden Testphase schnappte sich der Liebherr...
mehr...
Nicht immer super cool (Einbaugeräte)
Je schneller frische Lebensmittel eingefroren werden, umso länger halten sie sich und die Qualität ist besser. Dafür braucht man auch einen Kühlschrank mit sehr guten Gefrier- und Kühleigenschaften....
mehr...
Nicht einfach nur ein Kühlschrank (Side-by-Side Kühlschränke)
Mit einem Side-by-Side-Kühlschrank hat man ein sehr großes Platzangebot für seine Lebensmittel. Doch ein Kühlschrank in dieser Größe benötigt natürlich mehr Strom. Darum ist beim Kauf darauf zu...
mehr...
Nicht immer super cool (Standgeräte)
Je schneller frische Lebensmittel eingefroren werden, umso länger halten sie sich und die Qualität ist besser. Dafür braucht man auch einen Kühlschrank mit sehr guten Gefrier- und Kühleigenschaften....
mehr...
USA gegen China - Der kalte Krieg (Kühlschränke)

mehr...
Minusgrade bei der Reinigung (Einbau-Kühlschränke mit 88 cm Nischenhöhe (mit Gefrierfach))

mehr...
Minusgrade bei der Reinigung (Einbau-Kühlschränke mit 122 bis 123 cm Nischenhöhe (mit Gefrierfach))

mehr...
Minusgrade bei der Reinigung (Einbau-Kühlschränke mit 88 cm Nischenhöhe (ohne Gefrierfach))

mehr...

Kühlschränke Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 7.03.2016, von der guenstiger.de - Redaktion.

Kühlschränke günstig kaufen: Verbrauchertipps

kuehlschrank kaufenDas Gefrierabteil besitzt hier meist ein Fassungsvermögen von maximal 20 Litern. Bei diesen Standardmodellen unterscheidet man in komplett verkleidete Standgeräte, die sich ohne weitere Montage frei aufstellen lassen, zwischen 50 und 66 cm breit und bis 85 cm hoch sind. Durch Abnehmen der Deckplatte lassen sie sich auch als Unterbaugerät in eine Einbauküche integrieren. Spezielle Unterbaugeräte besitzen keine vollständige äußere Verkleidung, sie sind bis 82 cm hoch und lassen sich so exakt unter der Arbeitsplatte in der Küche platzieren.



Einbaugeräte hingegen werden komplett in einen Schrank eingebaut und sind nicht breiter als 60 cm und maximal 57 cm hoch. Durch die geringere Breite ist die Isolation dünner und der Stromverbrauch höher. Eine Variation des typischen Standgeräts sind Tischkühlschränke, bei denen die Oberseite als Arbeitsfläche genutzt werden kann. Sie sind 85 cm hoch, reihen sich harmonisch in die Küchenzeile ein und fassen ca. 100 bis 140 Liter. Wesentlich mehr Platz (Kühlteil etwa 350 Liter, Gefrierteil etwa 150 Liter) bieten amerikanische Kühlschränke oder sogenannten Side-by-Side-Kombinationen. Hier werden zwei 60 cm breite Geräte mit einem Verbindungssatz zu einem großen Gerät miteinander verbunden. Meist ist hinter einer der beiden Türen ein Gefrierschrank verborgen. Des Weiteren bieten sie viele Zusatzfunktionen wie eine Eiswürfelmaschine, einen Crushed-Ice-Maker und einen Wasserspender. In der Regel sind die Zusatzfunktionen in einer oder beiden Türfronten untergebracht.



Kühl-/Gefrierkombination verfügen über getrennte Türen für ein obenliegendes Kühl- und ein untenliegendes Gefrierfach. Solche Modelle fassen ca. 250 Liter Inhalt und wiegen etwa 65 kg. Weinkühlschränke bringen Weine langsam und gleichmäßig auf die ideale Trinktemperatur. Sie verfügen meist über verschiedene Temperaturzonen, sodass gleichzeitig Rotweine, Weißweine und sogar Champagner gelagert werden können. Mehrere Temperaturzonen finden sich aber auch bei einigen der oben beschriebenen Standardkühlschränke. Bei diesen Geräten gibt es dann neben dem Gefrierfach (-18 Grad) und der normalen Kühlzone (2 bis 9 Grad) einen speziellen Klimabereich, der rund 0 Grad Celsius kalt ist und eine relative Luftfeuchtigkeit von ca. 50 Prozent (trocken ideal für Fleisch, Wurst, Milch und Molkereiprodukte) oder ca. 90 Prozent (feucht für einheimisches Obst und Gemüse) bietet. Durch diese manuell einstellbare Feuchteregulierung bleiben Lebensmittel länger frisch und Vitamine länger erhalten.

Was ist bei der Klima- und Energieeffizienzklasse zu berücksichtigen?

Die Klimaklasse beschreibt den Temperaturbereich, bei dem ein Kühlschrank zuverlässig arbeitet. Die Umgebungstemperatur darf weder zu hoch noch zu niedrig sein. Ist sie zu tief, kann es sein, dass der Kühlschrank nicht mehr richtig kühlt, weil das Schmiermittel für den Kompressor zu zähflüssig wird. In Deutschland ist bei Benutzung eines Kühlschranks in der Wohnung die Klimaklasse N (Normal, 16 bis 32 Grad Celsius) und bei Verwendung im Keller oder draußen die Klimaklasse SN (Sub-Normal, 10 bis 32 Grad Celsius) empfehlenswert. Die Energieeffizienzklasse gibt Aufschluss über den Energieverbrauch und wird gemäß EU-Richtlinie EN 60456 auf dem sogenannten EU-Label angegeben. Der Energieverbrauch wird in Kilowatt-Stunden (kWh) pro Jahr ausgewiesen. Ein neuer Kühlschrank sollte mindestens die Energieeffizienzklasse A+, besser A++ haben, um die Stromkosten möglichst niedrig zu halten. Kühlschränke mit 150 Liter Nutzinhalt der Energieeffizienzklasse A++ bzw. Energy+ verbrauchen lediglich rund 85 Kilowattstunden pro Jahr.

Was sollte man beim Kauf beachten?

Stimmen Sie den Nutzinhalt auf die Zahl der Personen des Haushalts ab. 100 - 120 Liter Nutzinhalt sollte Ihr Kühlschrank schon bereitstellen, bei Mehrpersonenhaushalten rechnet man mit 60 Litern pro Person. Wer gerne viele Vorräte anlegt braucht 100 bis 130 Liter Nutzinhalt pro Person. Das integrierte Gefrierfach eines Standardkühlschranks sollte mindestens drei Sterne haben, damit man Lebensmittel länger als ein paar Wochen aufbewahren kann. Wenn Sie jedoch nichts einfrieren möchten oder bereits eine separate Gefriertruhe besitzen, verzichten Sie auf das eingebaute Gefrierfach im Kühlschrank - das spart Strom, Platz und Geld!



Bei Kühl-/Gefrierkombination hat das Gefrierfach meistens vier Sterne, sodass dort Lebensmittel sehr lange - wie in einem richtigen Gefrierschrank - aufbewahrt werden können. Die Kühlstufen für Gefrierfach und Kühlschrank sollten sich jeweils separat einstellen lassen. Über einen Temperaturregler kann die Innentemperatur gradgenau eingestellt werden (7 Grad Celsius genügen). Temperatursensoren und Türalarme warnen bei einem Temperaturanstieg im Gerät oder zu lange geöffneter Tür die Nutzer mit einem akustisch/optischen Signal. Achten Sie auch auf das Betriebsgeräusch. Dieses steht auf dem EU-Label, mit dem alle neuen Kühlschränke versehen sein müssen. Praktisch ist auch eine Abtauautomatik, durch die Kühlschränke nicht mehr manuell abgetaut werden müssen. Unterschieden wird hier zwischen No-Frost-Geräten, welche die Vereisung durch einen permanenten Luftstrom verhindern, jedoch 10 bis 30 Prozent mehr Strom verbrauchen. Low-Frost-Geräte verringern das Einströmen von feuchter Außenluft ohne zusätzlichen Stromverbrauch. Mittlerweile gibt es auch Kühlschränke, deren Inneres mit einer antibakteriellen anorganischen Substanz (Silberionen) beschichtet ist, welche die Übertragung von Bakterien von den beschichteten Innenwänden auf die Lebensmittel verhindert.

News aus der Redaktion
  • 24.08.2016
    Archos 80b Helium 4G: Tablet-PC kostet 19 Prozent weniger

    24.08.2016
    LG präsentiert neue Lautsprecher-Serie
  • 24.08.2016
    Beliebte Smartphones unter 300 Euro

    23.08.2016
    JBL Charge 3 fällt um 23 Prozent im Preis
  • 23.08.2016
    Günstige Einsteiger-Geräte von Allview

    22.08.2016
    Wiko Highway Pure um 21 Prozent reduziert
  • 22.08.2016
    Kaffeemaschinen im Angebot

    22.08.2016
    Whyd: Design-Lautsprecher mit Stimmkontrolle
  • 19.08.2016
    Philips 32PFK4101: LED-TV kostet 30 Prozent weniger

    19.08.2016
    HTC Desire 628: Mittelklasse-Smartphone kommt nach Deutschland
  • 19.08.2016
    Kobo Aura One: eBook-Reader ab September erhältlich

    18.08.2016
    Krups EA 8160: Kaffeevollautomat fällt um 16 Prozent im Preis
  • 18.08.2016
    Aktuelle Kopfhörer-Schnäppchen

    17.08.2016
    Sony Xperia XA um 17 Prozent reduziert
  • 17.08.2016
    Neue Cashback-Aktion von Samsung

    16.08.2016
    Outdoorchef Canberra 4G: Gasgrill fällt um 17 Prozent im Preis
  • 16.08.2016
    YI 4K: Actionkamera für 270 Euro erhältlich

    16.08.2016
    Doogee T5: robustes und elegantes Smartphone zugleich
  • 15.08.2016
    Samsung UE55K6379: Curved-TV kostet 22 Prozent weniger

    15.08.2016
    Kyocera Duraforce Pro: Smartphone mit Action-Cam
  • 12.08.2016
    JBL Pulse 2 um 20 Prozent reduziert

    12.08.2016
    Fit für unter 100 Euro
  • 11.08.2016
    LG Electronics 58UH635V: UHD-TV fällt um 22 Prozent im Preis