PC-Komplettsystem
Preis:
Von: bis:
Wenn Sie kein Technikexperte sind und nicht wissen, wie ein Computer zusammengestellt wird, dann sollten Sie lieber zu einem Komplettsystem greifen. Bei diesen Rechnern sind alle wichtigen Komponenten bereits verbaut und nach Wunsch können Sie das Betriebssystem bestimmen, das vorinstalliert werden soll. Geliefert wird dann der fertige PC, den Sie nur noch an den Strom anschließen müssen. Worauf Sie beim Kauf eines Komplettsystems achten müssen, verraten wir in unserem Ratgeber.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Testberichten und Verbrauchertipps
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
Produkte
mit Windows 10 • PC-Komplettsystem - Prozessor: Intel - Prozessor Modell: Intel Celeron - Prozessor Modellnummer
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ohne Betriebssystem • PC-Komplettsystem - Prozessor: Intel - Prozessor Modell: Intel Core i7 - Prozessor Modellnummer:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
mini PC • Einplatinen-Computer - Prozessor: ARM Cortex A8 - Prozessor Modellnummer: BCM2837 - Anzahl der Kerne: 4 - 1,20 GHz Prozessor
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
mit Windows 7 • All-in-One-PC - Prozessor: Intel - Prozessor Modell: Intel Core i5 - Prozessor Modellnummer:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ohne Betriebssystem • PC-Komplettsystem - Prozessor: AMD - Prozessor Modell: AMD A-Series - Prozessor Modellnummer: A
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
All-in-One • PC-Komplettsystem - Prozessor: Intel - Prozessor Modell: Intel Core i7 - Prozessor Modellnummer:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ohne Betriebssystem • PC-Komplettsystem - Prozessor: Intel - Prozessor Modell: Intel Core i7 - Prozessor Modellnummer:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
mit Windows 10 • PC-Komplettsystem - Prozessor: Intel - Prozessor Modell: Intel Core i5 - Prozessor Modellnummer:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
ohne Betriebssystem • PC-Komplettsystem - Prozessor: Intel - Prozessor Modell: Intel Core i5 - Prozessor Modellnummer:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
mini PC • PC-Stick - Prozessor: Intel Atom - Prozessor Modell: Intel Atom - Prozessor Modellnummer: Z3735
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
2 Testberichte
ohne Betriebssystem • PC-Komplettsystem - Prozessor: Intel - Prozessor Modell: Intel Celeron - Prozessor Modellnummer
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
mini PC • Einplatinen-Computer - Prozessor: ARM Cortex A7 - Prozessor Modellnummer: BCM2836 - 900 MHz Quad-Prozessor-Takt - Speichertyp:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
2 Testberichte
All-in-One • All-in-One - Prozessor: Intel - Prozessor Modell: Intel Core i7 - Prozessor Modellnummer: 6700T -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
2 Testberichte
mit Windows 10 • PC-Komplettsystem - Prozessor: Intel - Prozessor Modell: Intel Core i3 - Prozessor Modellnummer:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
mit Windows 10 • PC-Komplettsystem - Prozessor: Intel - Prozessor Modell: Intel Core i7 - Prozessor Modellnummer:
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

PC-Komplettsystem Top Tests

2
Prozessor: Prozessor: Intel, Prozessor Modell: Intel Xeon Hexa Core, Prozessor Modellnummer: X5660 , Anzahl der Prozessoren: 2, Hexa-Prozessor-Takt (6x): 2,80 GHz
Arbeitsspeicher: Speichertyp:
guenstiger.de Note: 2,2
gut
1
PC-Komplettsystem - Prozessor Intel Pentium 4 3,0 GHz - Arbeitsspeicher 512 MB DDR (2x 256MB) - F
guenstiger.de Note: 2,3
gut
2
Prozessor: Prozessor: Intel, Prozessor Modell: Intel Xeon Quad Core, Prozessor Modellnummer: X5560 , Anzahl der Prozessoren: 2, Quad-Prozessor-Takt (4x): 2,80 GHz
Arbeitsspeicher: Speichertyp: DDR3
guenstiger.de Note: 1,5
gut
1
CPU: Prozessor: Intel, Prozessor Modell: Intel Core i7, Prozessor Modellnummer: 6700K , Anzahl der Kerne: 4 , Prozessor-Takt: 4 GHz, Prozessor-Takt Turbo: 4,20 GHz
Arbeitsspeicher: Speichertyp: DDR4
guenstiger.de Note: 1,5
gut
3
Prozessor: Prozessor: AMD, Prozessor Modell: AMD Opteron, Prozessor Modellnummer: 8380 , Quad-Prozessor-Takt (4x): 2,50 GHz
Arbeitsspeicher: Speichertyp: DDR2, Speichergröße: 16 GB,
guenstiger.de Note: 2,5
gut
2
CPU: Prozessor: Intel, Prozessor Modell: Intel Core i7, Prozessor Modellnummer: 6700K , Anzahl der Kerne: 4 , Quad-Prozessor-Takt (4x): 4 GHz, Quad-Prozessor-Takt (4x) Turbo: 4,20 GHz
Arbeitsspeicher<
guenstiger.de Note: 1,8
gut
3
Prozessor: Prozessor: Intel, Prozessor Modell: Intel Core 2 Duo, Prozessor Modellnummer: E6750 , Duo-Prozessor-Takt (2x): 2,66 GHz
Arbeitsspeicher: Speichertyp: DDR2, Speichergröße: 1.024 MB
guenstiger.de Note: 2,2
gut
1
CPU: Prozessor: Intel, Prozessor Modell: Intel Core i7, Prozessor Modellnummer: 4770 , Quad-Prozessor-Takt (4x): 3,40 GHz, Quad-Prozessor-Takt (4x) Turbo: 3,90 GHz
Arbeitsspeicher: Speichertyp: DDR3
guenstiger.de Note: 2,0
gut
1
CPU: Prozessor: Intel, Prozessor Modell: Intel Core i7, Prozessor Modellnummer: 6700T , Quad-Prozessor-Takt (4x): 2,80 GHz, Quad-Prozessor-Takt (4x) Turbo: 3,60 GHz
Arbeitsspeicher: Speichertyp:
guenstiger.de Note: 1,7
gut
2
Prozessor: Prozessor: ARM Cortex A9, Duo-Prozessor-Takt (2x): 1,60 GHz
Arbeitsspeicher: Speichertyp: DDR3, Speichergröße: 1 GB
guenstiger.de Note: 1,3
sehr gut
 
mehr Ergebnisse anzeigen

PC-Komplettsystem Testberichte

PC-Zwerge ab 190 Euro (Mini-PCs)

mehr...
Volldampf-Rechner (Gaming-PCs)
In einem direkten Vergleich wurden fünf Gaming-PCs auf Herz und Nieren geprüft. Nach einer eingehenden Testphase sicherte sich Medion Erazer X5384 F den Testsieg und der Acer Predator G3-710 den...
mehr...
Volldampf-Rechner (Gaming-PCs)
In einem direkten Vergleich wurden fünf Gaming-PCs auf Herz und Nieren geprüft. Nach einer eingehenden Testphase sicherte sich Medion Erazer X5384 F den Testsieg und der Acer Predator G3-710 den...
mehr...
Alles drin, alles dran? (All-in-One-PCs unter 1000 Euro)

mehr...
Alles drin, alles dran? (All-in-One-PCs über 1000 Euro)

mehr...
Allrounder im Speicher-Duell (Allround-PCs)

mehr...
Blitzschnell, gestochen scharf? (Gaming-PC/Monitor)

mehr...
Video total (Streaming-Boxen)
Vier Streaming-Boxen wurden in einem Test genau unter die Lupe genommen und mit einander verglichen. Trotz spannender Testphase sicherte sich keine den Testsieg. Zu den getesteten Kriterien machten...
mehr...
Pixelschwemme (Apple iMacs)

mehr...
Dampf-Maschinen (Gaming-PCs)
In einem Test wurden fünf Gaming-PCs genau unter die Lupe genommen. Die Kandidaten mussten all ihr Können unter Beweis stellen. Anschließend kürten die Experten den Medion Erazer X5753 D zum...
mehr...

PC-Komplettsystem Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 9.12.2015, von der guenstiger.de - Redaktion.

PC-Komplettsystem: Verbrauchertipps

Kosten können schnell steigen

PC-KomplettsystemDie meisten Händler listen Komplettsysteme mit der minimalsten Ausrüstung. In der Regel reicht die vorkonfigurierte Standardversion den wenigsten, um in die Multimedia-Welt einzutauchen. Die Festplatten sind im Schnitt 250 bis 500 Gigabyte groß und die Grafikkarte befindet sich auf der Platine. Der integrierte Arbeitsspeicher fasst selten mehr als vier Gigabyte und der Prozessor taktet je nach Preis mit zwei oder vier Kernen. Einige Händler bieten die Möglichkeit, den Komplett-PC individuell und online zu konfigurieren. Ein Gamer wird dann sicherlich zu einer flotteren Grafikkarte greifen und mehr Arbeitsspeicher verlangen. Schnell können die Kosten im Vergleich zum Anfangspreis ansteigen. Deswegen sollten Sie im Vorfeld Ihre Ansprüche an den neuen PC klar definieren.

Minimalkonfiguration auf Dauer zu schwach

Laut den Erfahrungen unserer Nutzer und der unserer Mitarbeiter bei guenstiger.de zahlen sich Minimalkonfigurationen bei einem Komplett-PC nicht wirklich aus. Nach einer Weile läuft der Rechner deutlich langsamer und das Hochfahren ohne eine integrierte SSD kann Minuten dauern. Es lohnt sich daher, etwas mehr Geld zu investieren. Das gilt auch für Einsteiger. Achten Sie deshalb darauf, dass als Prozessor mindestens ein Intel i5 mit vier Kernen (Quad-Core) integriert ist, der von vier Gigabyte Arbeitsspeicher (DDR3) unterstützt wird. In der Regel befindet sich ein Intel HD-Grafikchip auf der Platine (OnBoard). Wir empfehlen dringend den Einsatz einer PCIe-Grafikkarte wie der Nvidia GeForce GTX 750. Die Leistung eines PCs erhöht sich durch eine bessere GPU ganz erheblich. Gleiches gilt für die Festplatte. Während mittlerweile eine 500 Gigabyte große HDD zum Standard gehört, raten wir zu einer zusätzlichen SSD mit 256 Gigabyte. Auf dieser sollte nach Möglichkeit das Betriebssystem installiert sein. Das verbaute Netzteil sollte außerdem 500 Watt Leistung erbringen.

WLAN über USB-Stick

Natürlich benötigen Sie auch Internetzugang. Es gibt die Möglichkeit sogenannte Netzwerkkarten mit WLAN-Antennen einbauen zu lassen. Diese können über 100 Euro kosten. Wir empfehlen jedoch USB-Sticks, die Sie ganz einfach in einen USB-Port stecken und so auf das heimische Netzwerk zugreifen können. Solch ein Stick kostet rund 25 Euro.

Empfehlung der Redaktion für einen Komplettsystem

Festplatte 500 GB HDD
Prozessor Intel i7 mit 3,5 Gigahertz
Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 750
Arbeitsspeicher Min. 4 GB DDR3
Mainboard MSI Z97M-G43 / Intel Z97
Betriebssystem Windows 7
Netzteil 500 Watt
WLAN via USB-Stick

News aus der Redaktion
  • 29.06.2016
    Misfit bringt Shine 2 Swimmer’s Edition

    29.06.2016
    Lenovo Yoga Tablet 2 Pro (59428120) um 30 Prozent reduziert
  • 29.06.2016
    Wileyfox präsentiert drei neue Smartphones

    27.06.2016
    Samsung Galaxy J3 (2016) Duos 20 Prozent günstiger
  • 24.06.2016
    Siemens TE617503DE Kaffeevollautomat um 21 Prozent reduziert

    24.06.2016
    Garmin Vivosmart HR: gefragtester Fitness-Tracker auf guenstiger.de
  • 24.06.2016
    Neues ZenPad 10 von Asus kommt ab 199 Euro

    23.06.2016
    Digitalkamera-Schnäppchen unter 100 Euro
  • 23.06.2016
    Apple iPad Air 32GB Wi-Fi + Cellular fällt um 20 Prozent im Preis

    23.06.2016
    Amazon präsentiert neuen Kindle für 70 Euro
  • 22.06.2016
    Moto-Smartphones im Preisverfall

    22.06.2016
    Allview P6 Energy Lite für 129 Euro
  • 22.06.2016
    Microsoft Xbox One + FIFA 16 sinkt um 17 Prozent

    21.06.2016
    Kennt ihr schon den Smart Boy?
  • 21.06.2016
    Honor 5C kommt ab 200 Euro

    21.06.2016
    Jawbone UP3 um 31 Prozent reduziert
  • 20.06.2016
    Navigationsgeräte im Preissturz

    20.06.2016
    LG Electronics 49LF6309 fällt um 27 Prozent im Preis
  • 20.06.2016
    Archos bringt EM-Bundle

    17.06.2016
    Sennheiser Momentum In-Ear: Klarer Sound trifft auf kompaktes Design
  • 17.06.2016
    LG bringt neue Smartphones seiner X-Serie nach Deutschland

    17.06.2016
    Sony Xperia Z3 Tablet Compact 16GB kostet 31 Prozent weniger
  • 16.06.2016
    Jura E60: Kaffeevollautomat um 19 Prozent reduziert