PDA
Mit einem PDA in der Tasche sind Sie bei wichtigen Terminen stets gut vorbereitet. Der Taschencomputer bietet Ihnen einen umfangreichen Kalender und eine Aufgabenverwaltung.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Testberichten und Verbrauchertipps
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
Produkte
Pocket PC • Intel PXA250 400 MHz, 64 MB SDRAM, 32 MB Flash, IrDA, Touchscreen, Scroll-Taste, 5-Wege
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
12 Testberichte
Palm OS • Palm mit MP3 Player - RAM Speicher 32 MB - Auflösung: 320 Pixel x 320 Pixel - Maße: B78 mm x H1
 (17)
Produkt merken und vergleichen
34 Testberichte
Palm OS • PalmOS 4.0, Graustufendisplay, Erweiterungsslot für Secure-Digital-(SD-)Karten, Dragonball-Prozessor
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
12 Testberichte
Diverse PDAs • Linux-Handheld mit WLAN- und Bluetooth-Funktion - 4,13 Zoll TFT Display (800 x 480 Pixel Auflösung
 (4)
Produkt merken und vergleichen
31 Testberichte
WinCE • SD (Secured Digital) Steckplatz im Gerät integriert, TFT Display mit 65.536 Farben, Java Virtual
 (2)
Produkt merken und vergleichen
3 Testberichte
Palm OS • PalmOS 4.0, Farbdisplay mit 65.000 Farben , Erweiterungsslot für Secure-Digital-(SD-)Karten,
 (6)
Produkt merken und vergleichen
14 Testberichte
Palm OS • 33-MHz-Dragonball-Prozessor, Monochrom-Display, 8 MByte RAM, Einschub für SD- und Multimedia-Cards,
 (1)
Produkt merken und vergleichen
12 Testberichte
Palm OS • Prozessor: 33 MHz Speicher: 16 MB Bildschirm: hintergrundbeleuchtetes Monochrom-Display, 16
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
7 Testberichte
Palm OS • PalmOS 5, 144MHz OMAP1510 ARM-Prozessor von Texas Instruments , hintergrundbeleuchtetes TFT
 (32)
Produkt merken und vergleichen
24 Testberichte
Pocket PC • Intel 300MHz, 64MB SDRAM, 16MB FlashROM, 3.5'' TFT mit 65.536 Faben, Touchscreen, Li-Ionen-Akku
 (6)
Produkt merken und vergleichen
5 Testberichte
Palm OS • Intel Xscale 400 MHz ARM-Prozessor, 64 MB RAM, Palm OS 5.2.1, Transflektives TFT-LCD-Farbdisplay
 (5)
Produkt merken und vergleichen
18 Testberichte
Palm OS • Aluminium-Gehäuse, Palm OS 5.2.1 (Deutsch, Englisch, Französisch), Motorola i.MX (200 MHz) Prozessor,
 (4)
Produkt merken und vergleichen
8 Testberichte
Palm OS • PalmOS 5.2, 32 MByte RAM, Digitalkamera mit Auflösung von 310.000 Pixeln mit einem 2fachem Digital
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
12 Testberichte
PDA Software • Tool zur SMS-Verwaltung und Versendung. Erhältlich für Nokia 3650/6600/6680/7650/7710/N-Gage
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
PDA Software • Mit Star Money kann man seine Bankgeschäfte mit dem PDA oder Handy abwickeln, z.B. den Kontostand einsehen oder Einzelüberweisunge
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

PDA Top Tests

1
- Display 800 x 480 Pixel Auflösung, 262.144 Farben - Integriertes WLAN 802.11b/g - Bluetooth 2.0 - Digitalkamera 640 x 480 Pixel Auflösung - 128MB RAM, 256MB Flash - SD-Steckplatz - RSS-Reader -
guenstiger.de Note: 2,7
befriedigend
2
Mehr als 2.500 Programme für PocketPC Organizer und MS Smartphones, davon 450 Freeware-Programme, 14
guenstiger.de Note: 1,5
gut
2
- 4,13 Zoll TFT Display (800 x 480 Pixel Auflösung) - Integriertes WLAN 802.11b/g - Bluetooth 1.2 - 64 MByte RAM, 64 MByte nicht flüchtiger Speicher - RS-MMC-Steckplatz - RSS-Reader - Internetradio,
guenstiger.de Note: 2,8
befriedigend
1
PalmOS 5, 144MHz OMAP1510 ARM-Prozessor von Texas Instruments , hintergrundbeleuchtetes TFT-Display
guenstiger.de Note: 1,9
gut
2
Intel PXA250 400 MHz, 64 MB SDRAM, 32 MB Flash, IrDA, Touchscreen, Scroll-Taste, 5-Wege-Navigationst
guenstiger.de Note: 2,5
gut
3
Prozessor: Prozessor: Sonstige, Prozessor-Takt: 624 MHz
Speicher: Speicher RAM: 64 MB, Speichermedien: SD (Secure Digital Memory Card), SDHC Memory Card
guenstiger.de Note: 2,4
gut
2
PDA - Prozessor Intel XScale 624 MHz - Betriebssystem Windows Mobile 5.0 - Grafikkarte Intel 2700
guenstiger.de Note: 2,2
gut
3
Speicher: Speicher RAM: 32 MB
Display: Auflösung horizontal: 320 Pixel, Auflösung vertikal: 320 Pixel
guenstiger.de Note: 2,2
gut
3
Programm zur Spracherkennung auf PDAs und Pocket PCs. Ab Windows Mobile 2003 v.4.2, Active Sync v.3
guenstiger.de Note: 1,8
gut
2
Intel Xscale 400 MHz ARM-Prozessor, 64 MB RAM, Palm OS 5.2.1, Transflektives TFT-LCD-Farbdisplay (32
guenstiger.de Note: 2,1
gut
 
mehr Ergebnisse anzeigen

PDA Testberichte

Обзор карманного компьютера HP iPAQ 114

mehr...
Nokia N800

mehr...
Kleine Helfer mit langer Tradition (Special Palm-OS-Oragnizer)

mehr...
Preiswerte PDAs unter 300 Euro (Pocket PCs)
Die Tester machten sich hier von drei PDAs unter 300 Euro (Stand: März 2007) ein Bild. Als gut wurden dabei sowohl der Asus MyPal A632N als auch der Dell Axim X51 oder der Palm T|X angesehen....
mehr...
Sie haben Post (PDA)
In diesem Test von PDA-Phones konnte der Blackberry 8100 Pearl von RIM den Testsieg erringen. Die Tester hoben vor allem seine Ausdauer mit zwölf Stunden Einsatzzeit als überragend hervor. Das Gerät...
mehr...
VPA oder MDA? (PDA)
In diesem Test von Smartphones konnte das VPA Compact IV von Vodafone den Testsieg für sich entscheiden. Als Pluspunkte wurden die schnelle Datenübertragung mit WLAN und seine alphanumerischen...
mehr...
Breitband für die Tasche (Smartphones)
Im Test befanden sich insgesamt acht Smartphones, wobei sich das Palm Treo 750v als „Empfehlung der Redaktion“ den Testsieg sichern konnte. Das 750v überzeugte die Tester vor allem durch die beste...
mehr...
Günstige Reisebüros (PDA)
Das Funktions-Duell der beiden Business-Smartphones konnte der Testsieger S620 von HTC knapp für sich entscheiden. Dazu war HTC sogar noch etwas günstiger als sein Konkurrent Palm Treo 680. HTC...
mehr...
Highspeed zum Nachrüsten (SD-WLAN-Karten)
Im Duell zwischen zwei SD-WLAN-Karten mit 802.11g konnte sich die JustMobile SDIO 802.11g knapp vor der Socket Go Wi-Fi P300 durchsetzen. Ausschlaggebend für den Testsieg war das sehr gute...
mehr...
Per Palm ans Ziel (Auto Connect)
Getestet wurden drei Navigationssysteme, von denen zwei in der Gesamtwertung mit „gut“ und eines mit „befriedigend“ bewertet wurden. Das Punktespektrum variierte zwischen 352 und 420 von maximal...
mehr...

PDA Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 11.07.2016, von der guenstiger.de - Redaktion.

PDAs günstig kaufen: Verbrauchertipps

PDAs TestSo entgeht Ihnen keine wichtige Besorgung oder Versammlung mehr. Zu Zeiten von Smartphone und Tablet scheinen PDAs in Vergessenheit zu geraten. Dabei sind die kleinen Pocket-PCs weiterhin sehr praktisch. Möchten Sie den geschickten Helfer kennenlernen? Dann werfen Sie einen Blick in unseren Ratgeber!

Ein Blick auf die Entwicklung von PDAs

Die Abkürzung PDA steht für Personal Digital Assistant. Hinter dem Begriff verbirgt sich demnach ein kleiner digitaler Assistent. Das Gerät ist seit 1992 von verschiedenen Herstellern wie Apple und US Robotics (Palm) unter eigenen Bezeichnungen erhältlich. Die Entwicklung erfolgte jedoch erstmalig durch Electronic Organizer, das sich zuvor Taschenrechnern gewidmet hatte. Ursprünglich diente der PDA der Organisation des Berufsalltags. Aus diesem Grund waren und sind eigens hierfür geeignete Anwendungen direkt installiert. Zu den Programmen zählen unter anderem ein Adressbuch, ein Notizblock, ein Terminplaner und ein E-Mail-Client. PDAs können seit jeher eine mobile Netzwerkverbindung aufbauen und sind mit Bluetooth und USB ausgestattet.

Wie Sie PDAs bedienen und was in den Handheld-Computern steckt

Frühe Pocket-PCs weisen sehr kompakte Abmessungen und ein etwa 3,5 Zoll großes TFT-Display auf. Die Bedienung erfolgt über einen Touchpen, den Sie im Gerät versenken können. PDAs arbeiten je nach Hersteller mit verschiedenen Betriebssystemen, die auf einem Flash-Speicher installiert sind. So sind die kleinen Computer schnell einsatzbereit. Neben dem bekannten Palm OS kommen in Deutschland spezielle Windows-Versionen zum Einsatz. Neuere Generationen besitzen ein Farbdisplay und können sich via WLAN mit dem Internet verbinden. Der Speicher ist je nach Modell bis zu 128 Megabyte groß, nicht flüchtig und lässt sich durch Speicherkarten erweitern. Entgegen vielen falschen Aussagen eignet sich ein PDA nicht zum Telefonieren.

Wofür Sie PDAs verwenden können

Ursprünglich sollten die Handhelds lediglich Office-Aufgaben übernehmen. Hierzu zählten auch das Projektmanagement und die verlässliche Kommunikation mit Geschäftspartnern. Da PDAs schon immer internetfähig waren, haben sich Anwendungen wie Webbrowser etabliert. Sie sollten jedoch mobile Websites ansteuern, da diese sich auf dem Gerät besser darstellen lassen. PDAs mit Windows können sämtliche Dokumente von Microsoft Office öffnen und bearbeiten. Zudem können Sie Videos und Fotos auf dem Gerät anschauen. Über einen Headset-Anschluss können Sie den Taschen-PC auch zum Musikhören verwenden. Er spielt MP3-Dateien mühelos ab. Es ist ebenfalls möglich, einen PD zum Navigieren zu verwenden.

Smartphone, Tablet und PDA

PDAs sind nicht mehr weit verbreitet, da Smartphones und Tablet PCs mehr Leistung zeigen und vor allem im Bereich Multimedia vorn liegen. Suchen Sie allerdings einen zuverlässigen und sparsamen Begleiter für den Berufsalltag, ist ein Pocket-PC von Palm oder Toshiba weiterhin eine sinnvolle Investition. Außerdem besitzen viele Technikfreunde schon aus Gründen der Nostalgie einen PDA.

Die Eigenschaften von PDAs im Überblick

  • Kompakter Computer für die Hosentasche
  • Die Bedienung erfolgt mittels Stylus und über einzelne Menütasten
  • PDAs mit Windows eignen sich gut für die Bearbeitung von Office-Dokumenten
  • Die Konnektivität fällt mit WiFi, Bluetooth, GPRS und USB sehr hoch aus
  • Sie können mit einem PDA im Internet surfen, navigieren und MP3s abspielen
  • News aus der Redaktion
    • 26.07.2016
      Philips 32PFK5300: Full-HD-TV sinkt um 19 Prozent

      26.07.2016
      OnePlus 3 kommt in Soft Gold
    • 26.07.2016
      Umsatzplus von 40 Prozent bei Huawei – die Topseller im Überblick

      25.07.2016
      Panasonic präsentiert neue On-Ear-Headsets
    • 25.07.2016
      ProfiCook PC-GG 1059: Gasgrill um 28 Prozent reduziert

      25.07.2016
      Tablets im Preissturz
    • 22.07.2016
      Sony KDL-49WD755 kostet 21 Prozent weniger

      22.07.2016
      Vodafone Smart Platinum 7 präsentiert
    • 22.07.2016
      Garmin nüvi 2599LMT-D: beliebtestes Navi auf guenstiger.de

      21.07.2016
      LG X screen um 39 Prozent reduziert
    • 21.07.2016
      ARCHOS 50 Platinum 4G für 100 Euro

      21.07.2016
      Badespaß für Ihren Garten
    • 20.07.2016
      CAT S60 mit Wärmebildkamera ab sofort erhältlich

      20.07.2016
      Philips HD7810 Senseo fällt um 31 Prozent im Preis
    • 20.07.2016
      Withings bringt Thermometer mit WLAN

      19.07.2016
      HP Elite x3 ab August erhältlich
    • 19.07.2016
      WMF Lono Tischgrill um 21 Prozent reduziert

      19.07.2016
      LG präsentiert Lautsprecher „Art Series by JonOne“
    • 18.07.2016
      Samsung Gear IconX ab sofort erhältlich

      18.07.2016
      Asus ZenPad 8.0 16GB kostet 22 Prozent weniger
    • 18.07.2016
      BenQ präsentiert Beamer GS1für den Outdoor-Einsatz

      15.07.2016
      Huawei Matebook verfügbar
    • 15.07.2016
      Wiko Ridge 4G sinkt um 18 Prozent im Preis