Taschenrechner
Taschenrechner sind tragbare Hilfen vor allem für den Mathematikunterricht, die verschiedene Aufgaben übernehmen können. So gibt es einfache, wirtschaftliche oder auch grafische Modelle sowie solche, die sich individuell programmieren lassen. Die praktische Rechenhilfe kann sowohl im Alltag als auch im Beruf oder in der Schule zum Einsatz kommen. Vor dem Kauf sollten Sie verschiedene Taschenrechner hinsichtlich ihrer Fähigkeiten und Funktionen vergleichen. Geht es beim Kauf um ein Gerät für die Schule, sollten Sie zudem die Vorgaben berücksichtigen, damit Ihr Kind es dort auch verwenden kann. Welche Ausstattungsmerkmale nicht fehlen dürfen und welche Funktionen wirklich hilfreich sind, erfahren Sie in unserem Ratgeber. mehr...weniger...
Weitere Informationen finden Sie in unseren Testberichten und Verbrauchertipps
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
Produkte
Wissensch. Rechner • Taschenrechner - Programmierbar - Displaytyp: Farbe - 36 Displaystellen - Grafikfunktionen -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
Finanzrechner • Taschenrechner - Displaytyp: LCD - 12 Displaystellen - Summenspeicher - Solar-/ Batteriebetrieb
 (1)
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
Druckende Rechner • Tischrechner - Displaytyp: Farbe - 14 Displaystellen - Angewinkeltes Display - Rechner- und Taste
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Druckende Rechner • Druckender Tischrechner mit Steuerberechnung - zweifarbiger Druck (IR-40T) - Papierbreite 58
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Druckende Rechner • Tischrechner - Displaytyp: Monochrom - 12 Displaystellen - Angewinkeltes Display - Rechner- und
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Sprachcomputer • Sprachcomputer - Displaytyp: Monochrom - 5 Sprache(n) - Sprachen: Deutsch, Englisch,
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
1 Testbericht
Wissensch. Rechner • Taschenrechner - Displaytyp: LCD - 12 Displaystellen - Summenspeicher - Solar-/ Batteriebetrieb
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Wissensch. Rechner • Taschenrechner - Displaytyp: Monochrom - Summenspeicher - Solar-/ Batteriebetrieb - Rechner-
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Sprachcomputer • Sprachenkarte - Für Traveller SC Modelle - Deutsch, Englisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch und
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Wissensch. Rechner • Taschenrechner - Displaytyp: LCD - Summenspeicher - Solar-/ Batteriebetrieb - Rechner- und
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Finanzrechner • Solar-Tischrechner - Displaytyp: Monochrom - 12 Displaystellen - Angewinkeltes Display - Solar-/
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Wissensch. Rechner • Taschenrechner - Programmierbar - 14 Displaystellen
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Sprachcomputer • Sprachcomputer - Displaytyp: Monochrom - 2 Sprache(n) - Sprachen: Deutsch, Englisch - 183.500
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen
Wissensch. Rechner • Grafik-Taschenrechner - Grafikfunktionen
 (1)
Produkt merken und vergleichen
Wissensch. Rechner • Taschenrechner - Programmierbar - Displaytyp: Monochrom - Grafikfunktionen -
Jetzt bewerten
Produkt merken und vergleichen

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Taschenrechner Top Tests

3
Spezifikation: Programmierbar, Displaytyp: Farbe, Displaystellen: 36 , Grafikfunktionen, Summenspeicher, Rechner- und Tastenfunktionen: Mehrwertsteuer-Berechnung, Potenzfunktion, Prozentrechnung,
guenstiger.de Note: 2,6
befriedigend
1
Spezifikation: Programmierbar: Nein, Displaytyp: LCD, Displaystellen: 12 , Angewinkeltes Display: Nein, Summenspeicher, Solar-/ Batteriebetrieb, Rechner- und Tastenfunktionen: Logarithmusfunktionen,
guenstiger.de Note: 2,1
gut
1
Spezifikation: Displaytyp: Farbe, Grafikfunktionen, Rechner- und Tastenfunktionen: Mehrwertsteuer-Berechnung, Zufallszahlengenerator
guenstiger.de Note: 1,8
gut
1
Display: Displaytyp: Monochrom
Funktionen: Anzahl der Sprachen: 5 , Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Anzahl der Einträge: 280.000 , Tastaturlayout: QWERTZ,
guenstiger.de Note: 2,4
gut
2
USB-Taschenrechner - 3-Tasten-Speicher - Korrekturtaste - Doppelnull-Taste - Solar-/-Batteriebe
guenstiger.de Note: 2,2
gut
 
mehr Ergebnisse anzeigen

Taschenrechner Testberichte

Einzeltest: Wörterbücher Franklin BDS-6100

mehr...
Einzeltest: Casio FX-85MS

mehr...
Einzeltest: Casio FX-CG20

mehr...
Einzeltest: Casio FX-991DE Plus

mehr...
Einzeltest: Texas Instruments TI-Nspire CX CAS

mehr...
Einzeltest: elektronisches Wörterbuch Sharp PW-E310

mehr...
Einzeltest: Een nuttige reisgenoot

mehr...
Einzeltest: Franklin TGA-490 12 Language Speaking Dictionary

mehr...
Einzeltest: Franklin TGA-490 12 Language Speaking Global Translator

mehr...
Einzeltest: Seiko GR-T7000

mehr...

Taschenrechner Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 8.12.2015, von der guenstiger.de - Redaktion.

Taschenrechner: Verbrauchertipps

Taschenrechner: Praktische Rechenhilfe im Alltag

Um im Alltag schnelle Berechnungen durchzuführen, sind Taschenrechner mit Basisfunktionen ein geeignetes Hilfsmittel. TaschenrechnerDiese Geräte beherrschen die Grundrechenarten (Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division) sowie Prozentrechnung. Es handelt sich hierbei um leichte, kompakte Rechner mit einem Gehäuse aus Kunststoff sowie einem einzeiligen Display, das je nach Variante zwischen acht und zwölf Stellen anzeigt. Um wirtschaftliche Rechnungen maschinell vorzunehmen, können sie Taschenrechner kaufen, die zusätzliche Funktionen wie Zinsrechnung abdecken. Beachten Sie, dass verschiedene Modelle mit einer abweichenden Eingabelogik arbeiten können. Tippen Sie deshalb nicht einfach Zahlen und Rechenzeichen ein, sondern überprüfen Sie, ob die Reihenfolge von Operanden und Operatoren beispielsweise bei der Prozentrechnung korrekt ist, um ein Ergebnis zu erhalten.

Wissenschaftliche und programmierbare Taschenrechner für Schule und Studium

In der Schule sowie im Studium kommen oft wissenschaftliche sowie programmierbare Taschenrechner zum Einsatz. Texas Instruments und Casio sind bekannte Hersteller solcher Geräte, die neben den Grundrechenarten und Prozentrechnung auch Logarithmen, Funktionen und Statistiken beherrschen. Die Tasten wissenschaftlicher Taschenrechner sind oft doppelt belegt – ähnlich wie die auf einer Computertastatur. Die Geräte verwenden oft ein Punktmatrix-Display mit mehreren Zeilen und können je nach Modell Brüche oder Wurzeln natürlich darstellen. Technische und wissenschaftliche Modelle besitzen einen Speicher, in dem Sie zum Beispiel Variablen ablegen können. Die programmierbare Variante ist noch umfangreicher ausgestattet und umfasst einen mehrere Megabyte großen Speicher, auf dem Sie Flash-Applikationen sichern und eigene Programme schreiben können. Diese Taschenrechner verfügen oftmals über einen LCD-Bildschirm und lassen sich mitunter via USB miteinander oder mit einem Computer verbinden. Darüber hinaus gibt es grafische Taschenrechner, die sich teilweise ebenfalls programmieren lassen. Mit diesen Modellen können Sie Kurvendiskussionen ausführen und sich Graphen berechnen und anzeigen lassen. Vorsicht: In einigen Schulen sind programmierbare Rechner nicht zugelassen.

Rechenmaschinen im Büro mit Druckfunktion

Neben transportablen Taschenrechnern gibt es auch solche mit Druckfunktionen. Diese sind im eigentlichen Sinn eher Tischrechner, auch wenn sie oft so kompakt gehalten sind, damit sie sich leichter in einer Tasche transportieren lassen. Die Geräte verfügen sowohl über Netz- als auch Batteriebetrieb und sind mit einem Papierhalter ausgestattet, so dass Sie zum Beispiel Rechnungen auf einer Papierrolle ausdrucken können.

Batteriebetrieb und Solarzellen

Falls der Tischrechner keinen Netzbetrieb erlaubt, werden die Geräte in aller Regel mit einer Batterie ausgestattet oder verfügen über Solarzellen. Es gibt sowohl Varianten mit reinem Solarbetrieb als auch Taschenrechner mit einer zusätzlichen Stützbatterie. Hierbei handelt es sich aufgrund der flachen und kompakten Bauweise der Geräte zumeist um eine Knopfzelle. Programmierbare oder grafische Taschenrechner benötigen eine solche Batterie, während viele wissenschaftliche Rechner mit reinem Solarbetrieb auskommen. Das ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern spart bares Geld. Ist der Taschenrechner mit einem Deckel versehen, sollten Sie darauf achten, dass Sie diesen regelmäßig abnehmen, damit sich die Solarzellen wieder aufladen können.

Kriterien für den Kauf eines Taschenrechners

• Beachten Sie beim Kauf eines Schulrechners die Vorgaben des Lehrers
• Das Display sollte gut strukturiert und ablesbar sein
• Verzichten Sie nach Möglichkeit auf Taschenrechner ohne Solarbetrieb
• Überprüfen Sie die verfügbaren Funktionen und Rechenarten
• Kleine und leichte Taschenrechner lassen sich einfach transportieren und nehmen nur wenig Platz in Anspruch

News aus der Redaktion
  • 27.05.2016
    ZTE Axon 7 präsentiert

    27.05.2016
    Sonos Playbar: der Liebling unter den Soundbars
  • 27.05.2016
    Robomow RC304: Rasenmähroboter um 18 Prozent reduziert

    26.05.2016
    LG Electronics 43LF540V sinkt um 14 Prozent
  • 26.05.2016
    Windows Phones sinken stark im Preis

    26.05.2016
    Babyphones fürs Kinderzimmer
  • 25.05.2016
    Samsung Wechselwochen: neue Cashback-Aktion gestartet

    25.05.2016
    Microsoft Lumia 950 XL kostet 28 Prozent weniger
  • 25.05.2016
    Kaffeepadmaschinen unter 100 Euro

    24.05.2016
    TomTom Start 50 Europe um 19 Prozent reduziert
  • 24.05.2016
    Huawei P9 Plus ab sofort erhältlich

    24.05.2016
    ACME ACT-02: neuer Fitness-Tracker mit Anti-Lost-Funktion
  • 23.05.2016
    Simvalley Mobile Pico RX-492 für 30 Euro erhältlich

    23.05.2016
    HTC Desire 626 fällt um 26 Prozent im Preis
  • 23.05.2016
    Cat Eyes Pro: neue VR-Brille

    20.05.2016
    Panasonic TX-40DXW604 um 20 Prozent reduziert
  • 20.05.2016
    Garmin vivosmart HR+ kommt für 220 Euro

    20.05.2016
    Die beliebtesten Smoothie-Zubereiter
  • 19.05.2016
    Archos präsentiert 50 Cobalt

    19.05.2016
    Huawei Ascend P7 wird 20 Prozent günstiger
  • 19.05.2016
    Nokia plant Comeback

    18.05.2016
    Neues Moto G und Moto G Plus angekündigt
  • 18.05.2016
    Curved-TVs für ein schwungvolles Fernseherlebnis