Zeigt 1-20 von 435 Ergebnissen
Wetterstation - Display vorhanden - ...
ab 48,99 *
14 Angebote
Jetzt bewerten
Wetterstation  Spezifikationen: - ...
ab 39,99 *
5 Angebote
 (1)
3 Testberichte
Thermohygrometer - Display ...
ab 70,90 *
7 Angebote
Jetzt bewerten
Wetterstation - Display vorhanden - ...
ab 13,90 *
18 Angebote
Jetzt bewerten
Wetterstation - Display vorhanden - ...
ab 7,00 *
30 Angebote
Jetzt bewerten
1 Testbericht
Wetterstation - Display vorhanden - ...
ab 50,99 *
18 Angebote
Jetzt bewerten
WiFi-Wetterstation - Messanzeige: ...
ab 137,04 *
21 Angebote
Jetzt bewerten
13 Testberichte
Wetterstation - Display vorhanden - ...
ab 53,00 *
24 Angebote
Jetzt bewerten
2 Testberichte
Funkwetterstation - Messanzeige: ...
ab 33,69 *
9 Angebote
Jetzt bewerten
Wetterstation - Display vorhanden - ...
ab 26,98 *
22 Angebote
Jetzt bewerten
1 Testbericht
Funkwetterstation - Wettervorhersage ...
ab 67,33 *
26 Angebote
 (3)
2 Testberichte
Wetterstation - Display vorhanden - ...
ab 16,99 *
20 Angebote
Jetzt bewerten
1 Testbericht
Wetterstation - Display - Displaytyp: ...
ab 18,01 *
22 Angebote
Jetzt bewerten
2 Testberichte
Wetterstation - Display vorhanden - ...
ab 24,94 *
15 Angebote
Jetzt bewerten
Wetterstation - Display vorhanden - ...
ab 28,99 *
8 Angebote
Jetzt bewerten
Thermo-Hygrometer - Display ...
ab 32,99 *
5 Angebote
Jetzt bewerten
Wetterstation - Display - Displaytyp: ...
ab 36,26 *
26 Angebote
 (1)
Funkwetterstation - Satellitengestützte F ...
ab 37,45 *
17 Angebote
 (1)
Wetterstation - Display - Displaytyp: ...
ab 62,54 *
15 Angebote
 (3)
1 Testbericht
Thermo-Hygrometer - Display ...
ab 63,90 *
20 Angebote
Jetzt bewerten
1 Testbericht

Beliebte Produkte aus dieser Kategorie
  • Wetterstation, Display vorhanden, Displaytyp: LCD, Wettervorhersage, Uhr,
    ab 48,99 €*
  • Wetterstation  Spezifikationen: , Wettervorhersage: Ja, Uhr: Ja, Reichweite:
     (1)
    3 Testberichte
    ab 39,99 €*
  • Thermohygrometer, Display vorhanden, Displaytyp: Monochrom, Messanzeige:
    ab 70,90 €*
  • Wetterstation, Display vorhanden, Displaytyp: Monochrom, Messanzeige:
    ab 13,90 €*
  • Wetterstation, Display vorhanden, Messanzeige: Hygrometer, Thermometer,
    1 Testbericht
    ab 7,00 €*
  • Wetterstation, Display vorhanden, Displaytyp: Farbe, Messanzeige:
    ab 50,99 €*
  • WiFi-Wetterstation, Messanzeige: Barometer, Hygrometer, Thermometer, Wett
    13 Testberichte
    ab 137,04 €*
  • Wetterstation, Display vorhanden, Displaytyp: Monochrom, Messanzeige:
    2 Testberichte
    ab 53,00 €*
  • Funkwetterstation, Messanzeige: Hygrometer, Luftgüte, Thermometer,
    ab 33,69 €*
  • Wetterstation, Display vorhanden, Displaytyp: LCD, Messanzeige: Barometer,
    1 Testbericht
    ab 26,98 €*

Wetterstation Top Tests

23
Spezifikationen: Display, Displaytyp: Monochrom, Wettervorhersage, Uhr, Weckfunktion, SMS-Warndienst
guenstiger.de Note: 3,2
befriedigend
29
>Spezifikationen: Display vorhanden, Displaytyp: Monochrom, Messanzeige: Barometer, Hygrometer, Thermometer, Wettervorhersage, Anzeige der Mondphasen, Uhr, Weckfunktion, Reichweite: 30 m, Anzahl der Sensoren
guenstiger.de Note: 3,9
ausreichend
15
>Spezifikationen: Wettervorhersage, Uhr, Reichweite: 100 m
Temperaturbereich: Messbereich Temperatur außen ab: -39,90° , Messbereich Temperatur außen bis: 59,90° , Messbereich Temperatur innen
guenstiger.de Note: 2,8
befriedigend
6
Spezifikationen: Display vorhanden, Messanzeige: Thermometer, Wettervorhersage, Uhr
guenstiger.de Note: 2,1
gut
21
Spezifikationen: Display, Displaytyp: Monochrom, Wettervorhersage, Messanzeige: Thermometer, Uhr
guenstiger.de Note: 3,1
befriedigend
30
Spezifikationen: Display vorhanden, Touchscreen: Nein, Displaytyp: LCD, Messanzeige: Hygrometer, Thermometer, Wettervorhersage, Anzeige der Mondphasen, Uhr, Weckfunktion, Batterieanzeige
guenstiger.de Note: 4,1
ausreichend
7
>Spezifikationen: Wettervorhersage, Uhr, Reichweite: 100 m
Temperaturbereich: Messbereich Temperatur außen ab: -40° , Messbereich Temperatur außen bis: 60° , Messbereich Temperatur innen ab:
guenstiger.de Note: 2,3
gut
3
>Spezifikationen: Display vorhanden, Touchscreen: Nein, Displaytyp: LCD, Messanzeige: Barometer, Thermometer, Satellitenunterstützung, Wettervorhersage, Uhr, Weckfunktion, Reichweite: 100 m, Anzahl der Sensoren
guenstiger.de Note: 1,9
gut
2
- Messanzeige: Barometer, Hygrometer, Thermometer - Wettervorhersage - CO2-Messung - 100 m Reichweite - Für Android und iPhone - Anzeige der Daten über App - Luftqualitätsindex in Echtzeit
guenstiger.de Note: 1,8
gut
22
>Spezifikationen: Display, Displaytyp: Monochrom, Wettervorhersage, Uhr, Weckfunktion, Hintergrund-Beleuchtung, SMS-Warndienst
Temperaturbereich: Messbereich Temperatur außen ab: -40° , Messbereich
guenstiger.de Note: 3,2
befriedigend
 
mehr Ergebnisse anzeigen

Wetterstation Testberichte

Elektronische Wetterfrösche (Wetterstationen bis 200 Euro)
In folgendem Vergleichstest zeigten drei Wetterstationen bis 200 Euro ihr gesamtes Können. Die Modelle wurden genau unter die Lupe genommen. Anschließend sicherte sich die Netatmo Wetterstation den...
mehr...
Elektronische Wetterfrösche (Wetterstationen bis 60 Euro)
In folgendem Vergleichstest zeigten drei Wetterstationen bis 60 Euro ihr gesamtes Können. Die Modelle wurden genau unter die Lupe genommen. Anschließend sicherte sich die TFA Neon 300 den Testsieg....
mehr...
Entspannung auf Knopfdruck (Massagesitzauflagen)
Mit einer Massagesitzauflage wird die Verspannung im Rücken und Nacken ganz gut gelöst. Der Vorteil einer Auflage gegenüber einem Masseur ist, dass man sie zu jeder Zeit verwenden kann. Sechs Modelle...
mehr...
Natürlich aufwachen (Lichtwecker)
Die Sonne und sanfte Naturgeräusche – mehr braucht man nicht, um sanft aus dem Schlaf geholt zu werden. Es gibt mittlerweile einige Hersteller, die sogenannte Lichtwecker anbieten. Aber welches Licht...
mehr...
Alle Wetter (Wetterstationen)
Die Zeiten, in denen Frösche das Wetter für den kommenden Tag auf einer Leiter im Glas erkletterten, sind längst vorbei. Wer heute in den eigenen vier Wänden selbst das Wetter voraussagen will,...
mehr...
Kaum Fehlanzeigen (Oberarmgeräte)
Bei Anstrengung braucht der menschliche Körper viel Sauerstoff. Dabei kann es zu einem Bluthochdruck kommen, da das Herz mehr Blut durch den Kreislauf pumpen muss. Mit einem Blutdruckmessgerät kann...
mehr...
Kaum Fehlanzeigen (Handgelenkgeräte)
Bei Anstrengung braucht der menschliche Körper viel Sauerstoff. Dabei kann es zu einem Bluthochdruck kommen, da das Herz mehr Blut durch den Kreislauf pumpen muss. Mit einem Blutdruckmessgerät kann...
mehr...
Das kann ja heiter werden (Funk-Wetterstationen (ohne Wind-/Regenmesser))
Die Wettervorhersage im Fernsehen wird zwar stets gern geguckt, bietet aber eher weniger genaue Auskunft über die Wetterverhältnisse im eigenen Garten. Eigene Wetterstationen können zwar auch keine...
mehr...
Das kann ja heiter werden (Funk-Wetterstationen (mit Vorhersagefunktion))
Die Wettervorhersage im Fernsehen wird zwar stets gern geguckt, bietet aber eher weniger genaue Auskunft über die Wetterverhältnisse im eigenen Garten. Eigene Wetterstationen können zwar auch keine...
mehr...
Das kann ja heiter werden (Funk-Wetterstationen (mit PC-Auswertung))
Die Wettervorhersage im Fernsehen wird zwar stets gern geguckt, bietet aber eher weniger genaue Auskunft über die Wetterverhältnisse im eigenen Garten. Eigene Wetterstationen können zwar auch keine...
mehr...

Wetterstation Verbrauchertipps

Veröffentlicht am 27.07.2017, von der guenstiger.de - Redaktion.

Wetterstationen günstig kaufen: Verbrauchertipps

Wetterstationen TestKlassischerweise verfügen sie mindestens über ein Thermometer, ein Hygrometer sowie ein Barometer. Aufgrund der mit ihnen ermittelten Daten ist eine Wetterbeobachtung oder eine Prognose der Wetterentwicklung innerhalb des nächsten Zeitraumes möglich.

Welche verschiedenen Wetterstationen gibt es?

Professionelle Wetterstationen setzen sich aus einer kleinen Holzhütte und den nötigen Messinstrumenten zusammen. Dazu gehören die oben genannten und zusätzlich Psychrometer, Minima-Maxima-Thermometer sowie Thermographen. Modelle für den Hausgebrauch sind in der Regel nicht so umfassend. Einfache Heim-Wetterstationen dienen der Anzeige für eine Wetterprognose der nächsten Tage. Sie arbeiten dafür mit Satellitenempfang oder aktualisieren die notwendigen Daten von Wetterdiensten per Internet. Außerdem zeigen sie die aktuelle Temperatur, die Luftfeuchtigkeit und den Luftdruck an, besitzen also ein integriertes Hygro- und Barometer.

Einige Geräte verfügen darüber hinaus über Funktionen wie eine Uhr, einen Wecker sowie eine Anzeige der Mondphasen. Viele können sowohl die Innen- als auch die Außentemperatur erfassen. Funk-Wetterstationen messen gegenüber herkömmlichen Wetterstationen kabellos und benötigen auch kein Modem. Die Werte der Außensensoren werden per Funk an die zentrale Station übertragen. Diese selbst ist für die Temperaturaufzeichnung mit zusätzlichen Sensoren ausgestattet. Insbesondere durch ein Barometer, teils auch dank der Kombination verschiedener Messwerte, sind einige Modelle dazu in der Lage, selbstständig Wetterprognosen für die nächsten Tage aufzustellen. In einem solchen Fall werden dann keine Informationen von Wetterdiensten benötigt. Profi-Heim-Geräte bieten darüber hinaus Merkmale wie einen UV-Index oder eine Ermittlung der Windgeschwindigkeit. Außerdem können sie die fallende Regenmenge berechnen und die jeweilige Zeit des Sonnenaufgangs oder Sonnenuntergangs darstellen. Zusätzlich verfügen sie über einen integrierten Datenspeicher, der per USB auf den Computer übertragen werden kann.

Worauf ist beim Kauf einer Wetterstation zu achten?

Das Display einer Wetterstation sollte gut lesbar und übersichtlich sein. Auch eine ausreichend helle Beleuchtung ist sinnvoll. Geräte für den Heimgebrauch sind bestenfalls leicht zu installieren. Manchmal sogar durch eine Automatik, bieten aber gleichzeitig auch individuelle Einstellmöglichkeiten. Je mehr Funktionen ein Gerät besitzt, desto vielseitiger ist es. Funk-Wetterstationen verwenden häufig eine Frequenz auf 443 Megahertz. Besser sind solche, die auf 868 Megahertz funken, da diese Frequenz seltener von anderen Funk-Geräten benutzt wird.So werden lästige Störungen verhindert. Außerdem sollte die Reichweite der Wetterstation ausreichend hoch kalkuliert werden, denn jedes Hindernis verringert die Funkreichweite. Besonders gut sind Funk-Wetterstationen, deren Außensensoren wetterfest sind und die Signale von mehreren Sensoren empfangen können. Wichtig ist auch, dass eine Luftdruck-Funktion vorhanden ist. Besonders empfehlenswert sind Apparate, die ihre Prognose selbst errechnen können und dazu nicht nur die Luftdruckwerte als Basis der Ermittlung heranziehen. Zudem sollten die Vorhersagen differenziert, zum Beispiel in Tag und Nacht sowie in genauen Wetterphänomenen, wiedergegeben werden. Unentbehrlich ist bei allen Messgeräten eine vorausgegangene amtliche Eichung, die für die Richtigkeit der Werte innerhalb eines begrenzten Toleranzbereichs steht.

News aus der Redaktion
  • 19.01.2018
    Nintendo Labo: Bastelspaß für die Nintendo Switch

    18.01.2018
    Microsofts IntelliMouse ist zurück
  • 17.01.2018
    Huawei P Smart mit Cashback-Aktion

    17.01.2018
    Amazon Echo Spot: Kompakt und mit Display
  • 16.01.2018
    HTC U11+ mit lichtdurchlässigem Glas

    16.01.2018
    Smarter Ultra-HD-TV bei Aldi
  • 12.01.2018
    Allview V3 Viper erhältlich

    10.01.2018
    CES 2018: Asus präsentiert ZenFone Max Plus
  • 09.01.2018
    Neue Xperia-Modelle von Sony

    08.01.2018
    Nokia 6 (2018) offiziell vorgestellt
  • 05.01.2018
    Sennheiser HD 660 S mit verbessertem Klang

    04.01.2018
    MediaMarkt-Aktion: Bis zu 500 Euro Prämie kassieren
  • 03.01.2018
    Kontaktgrill von Tefal 28 Prozent reduziert

    03.01.2018
    Neuer Fitness-Tracker von Garmin
  • 29.12.2017
    ThinQ von LG

    28.12.2017
    Uhrenradio von Medion bei Aldi Nord
  • 27.12.2017
    Medion Lifetab für 150 Euro

    22.12.2017
    20 Prozent sparen beim HTC 10 evo
  • 21.12.2017
    2018er-Version des LG K10 auf der CES

    21.12.2017
    Kopfhörer von Teufel 13 Prozent günstiger
  • 21.12.2017
    Neue Gaming-Collection von Asus

    19.12.2017
    55-Zoller von Samsung 22 Prozent günstiger
  • 19.12.2017
    Samsung Galaxy A8 und A8+ vorgestellt