Fujitsu Pocket Loox N560
Abbildung ggf. abweichend

Fujitsu Pocket Loox N560

Hersteller: Fujitsu; Pocket-PC, Prozessor: Intel, 624 MHz Prozessor-Takt, Speicher: ROM 128 MB, RAM 64 MB, Speichermedien: MMC (Multi Media Card) ,mehr...
weniger...
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
1 Angebote ab 849,45€ bis 849,45€
PDA Siemens Fujitsu Pocket LOOX N560 802.11ginkl. Versand: frei! 
1 - 2 Werktagen
= 849,45*
30.05.2016
Zum Shop

Meinungen zu Fujitsu Pocket Loox N560



08.09.2009
Autor: Karl H.
SO VIEL GELD FÜR TOTALEN SCHROTT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Bei so einem derben Schrott wird mir fast schon übel! In Kiel brauchte das Gerät 40 Minuten um einen Satelliten zu finden! Danach ist es auch noch nur auf 150m Genau!!! Der Wlan Empfänger ist eins der ersten Modelle die auch 45 mbit unterstützen und deshalb langsam, INSTABIL und STROMFRESSEND! Wozu bringt Siemens ein solches Gerät auf den Markt? Wenn man W-lan einmal nicht ordendlich konfiguriert ist es unmöglich W-lan noch einmal zu konfigurieren!!! Einfach nur Schrott, NICHT KAUFEN!


14.05.2009
Autor: Stranger
Schönes Teil
Habe dieses Modell nun seit über einem Jahr im Einsatz (ist auch mein Erstes muss ich dazu sagen). Aber bisher hatte ich keine Probleme mit Wlan oder GPS. Das Suchen der Sat. dauert manchmal, aber bisher bin ich gut mit dem Teil gefahren.


09.03.2009
Autor: Hans-Werner
Solides Gerät
Als erstes muß man wissen, wie man das Gerät richtig konfiguriert, damit es richtig klappt!! Contra: - Batteriekapazität geht schnell zur Neige, - kein Allwettergerät. Pro - elegantes Gehäuse, - Bluetooth, - Internetzugang über Wlan, - großes Display (2,8")! Ich möchte den Loox N560 nicht mehr missen, denn er ist bei meiner täglichen Arbeit. Allerdings habe ich einige Software austauschen müssen, da PocketWord und PocketExcel einfach Mist sind. Auch im Kalendermenü vermisse ich als ehemaliger Psion-User eine übersichtliche Seite, wo man die wiederkehrenden Termine wie Geburtsage usw. eintragen kann. Wenn das Gerät richtig konfiguriert ist, hat man seine Freude an diesem Loox N560.


07.03.2008
Autor: C.Möckl
GPS und WLAN nur Schrott!
Der N 560 ist ein typisches Siemensgerät, welches beim dummen Kunden reift! Das GPS ist langsam, braucht ca. 10 min, bis er einen Satelliten findet, danach brutal (ca. 100 m Abweichung) ungenau. Das WLAN funktioniert ebenfalls nur manchmal und dann wird dauernd die Verbindung abgebrochen. Das einzige, was gut fukntioniert ist das Abspielen von MP3's, jedoch scheint dafür der Preis ein wenig hoch. Fazit: Siemens kann und will es nicht können, aber irgendwann begreift es jeder, daß es andere Hersteller gibt, die sich noch Mühe geben. Bloß nicht kaufen!


29.02.2008
Autor: Mike
Optimal mit kleinen Schwächen
Ich nutze den N560 jetzt seit über einem Jahr. Alle angebotenen Funktionen arbeiten hervorragend. Einzig die mitgelieferte Software E2C sollte man nicht benutzen, zu kompliziert und recht unflexibel. GPS Probleme haben sich bei mir nur am Anfang ergeben, da ich den Erstfix nicht richtig gemacht habe. Seit Neueinstellung hervorragender Empfang auch in Häuserschluchten bei einem Empfangsaufbau von unter 2 Min (Extremfall). Speicher und Prozessorleistung suchen Ihresgleichen, habe diverse Zusatzprogramme drauf, die zum großen Teil auch parallel noch akzeptabel gefahren werden können (finde ich beachtlich, wenn man bedenkt, das wir hier von einem PDA und nicht von einem Notebook sprechen). Einziges Manko ist der meines Erachtens nach zu schwach bemessene Akku, der hätte auch gerne was stärker sein dürfen. Eigentlich eine Schande, das FS die Produktion seiner PDA Reihe eingestellt hat, denn diesen Leistungsumfang kann kein anderes gerät bieten !!
Meinung schreiben
*Mindestens 5 Zeichen
*Ihre Meinung sollte mindestens 76 Zeichen umfassen
Bewertung abgeben

Tests und Testberichte zu Fujitsu Pocket Loox N560

"+ Sehr gute Rechengeschwindigkeit + Sirf-III-GPS-Empfänger eingebaut + Kommunikation per WLAN und Blurtooth + Durchdacht Softwareausstattung + Sehr guter Preis..."
mehr...
"Pro: Display; Processore; Connettivita; Dimensioni; Sistema audio Contro: Materiali costruttivi del prodotto; Autonomia; Screen poco leggibile alla luce del sole;..."
mehr...

Nutzer fragen Nutzer zu Fujitsu Pocket Loox N560(Fragen bisher: 2)


05.10.2007
SDHC-Fan
SDHC ist nicht möglich - oder?
Antwort von Der Beantworter (08.09.2009)
Nein, SDHC ist möglich, allerdings hat das Gerät viele andere Mängel.
Antwort von Alex. (29.10.2007)
Habe es noch nicht probiert. Im Zweifel im Markt probieren oder im seriösen Internetfachhandel bestellen, wenn es nicht geht, zurückschicken. Gruß, Alex.

01.10.2007
Ini
Bringt das Gerät neben einem GPS Empfänger aucheine Navigationssoftware mit?
Antwort von Michael Wörl (01.10.2007)
Hallo es kommt drauf an ...es gibt Packete da ist gleich Software dabei.Wenn es nicht ausdrücklich dabei steht ist nichts dabei
Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Nachrichten zu Fujitsu Pocket Loox N560

Individuell gestaltetes Cover für Siemens Pocket LOOX N100 erhältlich
Autor: le (19.02.2007)
Das selbst gestaltete Cover des persönlichen Navigationsassistenten kommt mit der Post nach Hause. Der Fujitsu-Siemens Pocket LOOX N100 ist mit einem Gewicht von nur 110 Gram das kleinste und leichteste Navigationssystem am Markt. Neben austauschbaren Frontblenden in diversen Farben können Kunden ihr Cover jetzt im Internet individuell gestalten.

Unter Looxlikeyou startet dazu eine Anwendung, die den Pocket LOOX N100 mit Mustern, Texten, Bildern und privaten Fotos schmückt. Die fertigen Cover kommen dann mit der Post nach Hause. Sie lassen sich mit einem einfachen Handgriff einsetzen. Das erste Cover ist für Kunden, die das Gerät ab Februar 2007 kaufen, kostenlos.

Der Pocket LOOX N100 arbeitet mit der NAVIGON-Software Mobile Navigator 6. Die mitgelieferten neun Karten decken 37 europäische Länder ab.
News aus der Redaktion
  • 31.05.2016
    Wiko Robby: neues Einsteiger-Smartphone ab 129 Euro

    31.05.2016
    Motorola Moto e (2. Gen.) sinkt um 17 Prozent
  • 31.05.2016
    Asus Zenbo: smarter Heimroboter präsentiert

    30.05.2016
    HTC Desire 530 kostet 21 Prozent weniger
  • 30.05.2016
    Jawbone verabschiedet sich vermutlich vom Fitness-Tracker-Markt

    30.05.2016
    Batman-Version des Samsung Galaxy S7 edge soll im Juni kommen
  • 27.05.2016
    ZTE Axon 7 präsentiert

    27.05.2016
    Sonos Playbar: der Liebling unter den Soundbars
  • 27.05.2016
    Robomow RC304: Rasenmähroboter um 18 Prozent reduziert

    26.05.2016
    LG Electronics 43LF540V sinkt um 14 Prozent
  • 26.05.2016
    Windows Phones sinken stark im Preis

    26.05.2016
    Babyphones fürs Kinderzimmer
  • 25.05.2016
    Samsung Wechselwochen: neue Cashback-Aktion gestartet

    25.05.2016
    Microsoft Lumia 950 XL kostet 28 Prozent weniger
  • 25.05.2016
    Kaffeepadmaschinen unter 100 Euro

    24.05.2016
    TomTom Start 50 Europe um 19 Prozent reduziert
  • 24.05.2016
    Huawei P9 Plus ab sofort erhältlich

    24.05.2016
    ACME ACT-02: neuer Fitness-Tracker mit Anti-Lost-Funktion
  • 23.05.2016
    Simvalley Mobile Pico RX-492 für 30 Euro erhältlich

    23.05.2016
    HTC Desire 626 fällt um 26 Prozent im Preis
  • 23.05.2016
    Cat Eyes Pro: neue VR-Brille

    20.05.2016
    Panasonic TX-40DXW604 um 20 Prozent reduziert
  • 20.05.2016
    Garmin vivosmart HR+ kommt für 220 Euro