HTC Desire S
Abbildung ggf. abweichend
ab 104,90
(4 Preise)
 (29)
61 
Smartphone, Handy-Typ: Barren-Handy, Band-Typ: Dualband, Quadband, UMTS, 850, 900, 1800, 1900, 2100, Betriebssystem: Google Android 2.3.3, Prozessor: Snapdragon, 1 GHz Prozessor-Takt, Tastaturlayout: Virtuell QWERTZ, Displaygröße: 9,40 cm (3,70" ), mehr...
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
29 Meinungen zu HTC Desire S


18.02.2012
Autor: Patrick
1a, super
Klasse Gerät, kann alles. Super schnelles Internet, leicht zu bedienen. Und ich hab mal die Ohrhörer ausprobiert... ich glaub ich werfe den Ipod weg. Bin voll zufrieden, ist für meinen gebrauch total gut.


08.02.2012
Autor: Schatzi
o.k.- super Handy
Super Handy. Gute Verarbeitung, tolles Design, Empfang gut bis sehr gut. Würd ich mir wieder kaufen.


01.12.2011
Autor: Rezensent
Sehr ordentliches Gerät
Ich habe das Handy seit nun ca. 3 Monaten, hier ein Fazit: Positiv: - Gute Verarbeitung, das Gerät fühlt sich sehr wertig an und ist eher ein Handschmeichler als z.B. das "kantige" Iphone 4 - Guter Bildschirm, vor allem Text wird scharf dargestellt, Farben wirken natürlich und nicht so übersättigt - Die Performance ist durch die Bank gut, ob Navigation, Surfen oder Downloads - Gute Sprachqualität, der Anrufer klingt sehr klar - Android 2.3 und HTC Sense 3 sind drauf - Akku ist ordentlich. Mit Email-Synchronisation im 30-Minuten-Takt und gelegentlicher Nutzung komme ich auf 3-4 Tage Laufzeit Negativ: - Es dauert zuweilen recht lange, bis ein GPS-Signal gefunden wird. Hier habe ich allerdings auch keine Vergleichswerte - Die Qualität der Kamera ist nur durchschnittlich


13.09.2011
Autor: Jens K.
nicht 100 %
Nach 4 monaten funktioniert der Touchscreen nicht mehr richtig. Teilweise habe ich auch Empfangsprobleme, die nur durch aus und einschalten behoben werden. Ich nehme an, dass dies an der Software liegt. Ansonsten war ich mit dem Gerät zufrieden, auch mit der Verarbeitung.


11.09.2011
Autor: ietchie
klasse Smartfone, Preisleistung 1+
Also ich weis nicht wieso sich hier manche beschweren, skype funktioniert einwandfrei sogar mit kamera. Alles andere auch. ich hab das handy seid ein paar monaten, ich benutze seit dem mein Laptop nur noch selten. email, skype, internet, google alles geht hiermit. es ist einfach super und kostet halb soviel wie iphone 4.


26.08.2011
Autor: simon
zufrieden
bin zufrieden, akku hält nicht so lange, aber das ist bei den neuen Smartphones wohl normal.


24.08.2011
Autor: A-O-T-B
Solides Smartphone mit kleinen Schwächen
Ursprünglich wollte ich eigentlich das Desire, also den Vorgänger des Desire S kaufen. Da ich mir jedoch kein veraltetes Gerät zulegen wollte, insbesondere wegen der fehlenden Updates seitens HTC, ist es dann doch das Desire S geworden. Kurz zum Positiven: das Gerät fasst sich sehr gut an, liegt gut in der Hand und ist auch am Ohr angenehm (keine scharfen Kanten o.ä.). Spaltmaße oder unsauber angebrachte Display-Gläser sind mir nicht negativ aufgefallen. Das Display selbst ist super (ich mag SLCD lieber als AMOLED, weil die Zwischenräume zwischen den Pixeln bei den AMOLEDs größer sind und damit nicht so ein scharfes Bild liefern). Bei starker Sonneneinstrahlung ist das Display (auf voller Helligkeit) noch ablesbar. Die kleinen negativen Punkte: wenn man den unteren Bereich des Gerätes mit der Hand abdeckt, was automatisch der Fall ist, wenn man das Gerät im Querformat vor sich hat (sinnvoll zum Tippen auf größerer Tastatur), dann nimmt die Empfangsleistung (WLAN / UMTS/GSM) deutlich ab. Je nach Stärke des vorhandenen Netzes kann die Verbindung auch komplett zusammenbrechen. Evtl. hätten die HTC Ingenieure hier eine Antennenposition finden können, die weniger oft verdeckt wird.Außerdem stören mich die Soft-Touch Tasten. Wenn man im Querformat schreibt, kann es leicht passieren, dass man diese Tasten berührt und dann das Menü öffnet oder sonstigen Unfug zu Stande bringt. Hier wären die "echten" Tasten mit einem Druckpunkt wie beim Desire besser gewesen. Auch der optischen Trackball fehlt beim Desire S. Möglicherweise wäre mit ihm die Cursor-Positionierung leichter. Mit dem "virtuellen Vergrößerungsglas" auf dem Display, wie es beim Desire S gelöst ist, ist die exakte Cursor-Positinierung ziemlich hakelig und eher ein Geduldsspiel. Das liegt aber hauptsächlich daran, dass die Positionierung zu empfindlich ist, was sich prinzipiell leicht über Software beheben ließe.


09.08.2011
Autor: Sebinho
Weltklasse...
das desire s steckt aus meiner sicht derzeit so ziemlich alle in die tasche. (ausnahme das galaxy II - aber das kostet eben auch ein paar tacken mehr) Habe das handy nun seit 3 wochen und kann weder von verarbeitungsfehlern noch von softwareproblemen berichten. Skype viedeotelefonie klappt im wlan problemlos. viop klappt sogar bei umts recht ordentlich. macht eben viel spaß für 0,01 cent aus dem ausland übers internet ins deutsche festnetz zu telefonieren. auch sonst ist office-technisch alles an board. wer mehr braucht um z. b. pdf´s am handy zu erstellen kann sich in den unweiten des app markets austoben... akku hält bei dauersurfen einen tag - da kann aber auch die konkurrenz noch nichts besseres anbieten. bei normaler nutzung sind locker 2 tage drin. empfangsprobleme wie sie der vorredner beschrieben hat, kann ich nicht feststellen. habe aber auch keinen direkten vergleich zum desire. unterm strich ein sehr ordentliches preis-leistungsverhältnis! kann es wirklich uneingeschränkt empfehlen und so wie aussieht dauert es nicht mehr lang und es wird erschwinglicher. spätestens dann sehen iphone und co. richtig alt aus! 5 sterne von mir! Grüße


03.08.2011
Autor: ggm de
HTC Desire S oder ...
Hatte vorher das Apple 3G und bin nun auf HTC Desire S umgestiegen. Ich nutze sehr viel Skype und da insbesondere auch die Videofunktion. Bisher kann ich nur Bestnoten vergeben. Alles funktioniert schnell und sehr gut. Es ist trotz der hohen Auflösung ein sehr handliches Gerät. Mein Schwager nutzt seit einiger Zeit das Apple 4G und möchte nun auch auf das HTC Desire S umsteigen. Ich würde es jederzeit wieder kaufen.


26.07.2011
Autor: htcuser
Gut, aber nicht überragend
Hallo zusammen, ich hatte die Gelegenheit, das Desire und das Desire S schön im direkten Vergleich zu testen. Auf meinem Desire werkelt noch Android 2.2. Das Desire S fühlt sich insgesamt schneller an, alles, was auf dem Display passiert sieht etwas "smoother" aus. Das Display wirkt feiner, obwohl es die gleiche Auflösung hat. In meinem Desire ist das Amoled verbaut, welches deutlich bessere Farben darstellt. Das Display der Desire S ist leicht rot-stichig und für meinen Geschmack sind die Farben zu warm. Etwas besser ist die automtsiche Helligkeitregelung, die beim Desire bei sehr wenig Umgebungslicht immer zu hell ist. Die Grafikbeschleunigung sieht man ganz gut unter Google Earth. Die Landschaft im 3D-Modus sieht sehr nett aus. Das Desire S beherrscht nun auch echte Zwei-Finger-Gestern, um z.b. Karten mit den Fungern zu drehen. Dies kann das Desire nicht. Das Desire S fühlt sich kompakter und auch etwas wertiger an. Allerdings besitzt es einige Kanten (im Alu-Gehäuse), welche sich mit sichtbaren Macken für Stöße bedanken werden. Das Desire dagegen ist so abgerundet und gummiert, dass es kaum Angriffsfläche für Beschädungen bietet. Zur Position der USB-Buchse wurde hier schon etwas geschrieben, dem ich nur zustimmen kann. Bei mir wäre es so, dass zufällig das Ladekabel durch die seitliche Klemmung des Autohalters passen würde. Trotzdem fummeliger. Der interne Speicher ist nun großzügiger bemessen und ich habe sämtliche Apps (ohne Apps2SD) aufs Gerät gespielt und habe noch 900 MB frei. Dem älteren Desire geht da allmählich die Puste aus. Die größten Nachteile, die ich mehrfach und unter sehr unterschiedlichen Bedingunen getestet habe, sind die HF-Eigenschaften des Desire S: schlechterer Blutooth-Empfang, deutlich schlechterer WLAN-Empang, und deutlich schlechtere GPS-Performance. Diese Punkte sind so gravierend und schnell nachzuvollziehen, dass für mich ein Wechsel auf das schickere Desire S nicht mehr in Frage kommt. WLAN in Grenzbereich: Desire hat sofort Verbindung, Desire S findet den Accesspoint gar nicht. Bluetooth Entfernung deutlich geringer. Bei Klasse 1 Geräten etwa ein Unterschied von 5m Reichweite. GPS Empfang in-house beim Desire kein Problem, wenn auch etwas längere Zeit zum Fix. Beim Desire S kein Fix unter exakt gleichen Bedingungen. Navigation im Auto mit Google Navigation. Das Desire S hinter der Windschutzscheibe hat nur Müll angegeben. Das Desire lag auf dem Sitz (also unter schlechteren GPS-Bdingungen) und hat sofort korrekt Anweisungen gegeben. Unter besten Bedingen, also freiem Himmel: Desire S hat immer 1-2 Satelliten weniger, Genauigkeit liegt immer so um 16-50 m, während die beim Desire bei 4-6m konstant bleibt. Die GSM/UMTS-Performance habe ich nicht verglichen. Nur das Motorola Defy war nochmals deutlich schlechter beim GPS-Empfang. Grüße


18.07.2011
Autor: Jens S.
Skype funtioniert nicht + WLAN Reichweite mangelhaft
Ich habe das Gerät heute zurück zum Händer geschickt: - Skype funktioniert sehr sehr schlecht (mehrfach im WLAN getestet, 32MBit-Leitung vorhanden!). Ständig Sprachaussetzer! - WLAN-Reichweite mangelhaft. Wo mein Galaxy Tab, mein Iphone 3GS und mein Galaxy S noch vollen Empfang haben, ist beim Desire S schon Feierabend, sprich die Verbindung bricht kplt. ab. Fazit: Schönes Design, aber unbefriedigende Hardware.


15.07.2011
Autor: JIM
Hätte das optimale Smartphone sein können!
Softwaretechnisch habe ich nur ein Problem: Die Kontaktbilder bei einer Outlook-Synchronisation werden total pixelig angezeigt. HTC meint, das liegt an der Komprimierung der Bilder durch Outlook! Warum werden sie aber dann beim Apfel-Phone ganz klar dargestellt, bei exakt der gleichen Vorgehensweise??? Ansonsten laufen das Betriebssystem und die restliche Software einwandfrei!!! Aber Handwaretechnisch gibt es noch einigen Verbesserungsbedarf! Auch an meinem Gerät steht das Display an der unteren rechten Ecke etwas ab (wie bei vielen anderen auch). Auch die Passgenauigkeit des Akkudeckels lässt zu wünschen übrig! Schade eigentlich, dass niemand in der Lage ist, eine ähnlich gute Hardware anzubieten wie der große Apfelkonzern. Entweder gibt es Plastikgehäuse (SAMSUNG) oder ungenau verarbeitete Gehäuse mit zerklüfteten Rückseiten (HTC).


12.07.2011
Autor: Björn
Beeindruckender Allrounder!
An dem Gerät stimmt wirklich alles. Schönes und hochwertiges Design, sehr flüsssiges System, gute Kamera, kristallklares, perfekt ausgeleuchtetes Display und letztendlich einfach nur sein Geld wert! Würde ich jederzeit wieder meinem iPhone vorziehen!


08.07.2011
Autor: Kunde P.
HTC Desire S: Schlechte Kamera und zu schwacher Lautsprecher
Miserable Kamera: inakzeptabel, unscharfe Bilder, besonders linkes drittel aller Bilder ist stark unscharf, selbst für Schnappschüsse nicht zu gebrauchen. Maximale Lautstärke des Hörers ist zu gering, bereits bei geringen Umgebungsgeräuschen ist der Gesprächspartner kaum zu hören. Sonst ein sehr gutes Smartphone.


02.07.2011
Autor: Andreas
Geil... ;-)
In einem Satz: das Teil ist eine Sensation. Hatte die Schnauze von der Gängelung durch Apple gestichen voll und wundere mich nun, warum ich solange an dem Iphone festhielt. Das Desire S ist schlichtweg in allen Belangen um Längen überlegen.
Meinung schreiben
*Mindestens 5 Zeichen
*Ihre Meinung sollte mindestens 76 Zeichen umfassen
Bewertung abgeben

Populäre Produkte
  • Smartphone, Handy-Typ: Barren-Handy, Band-Typ: 2600, Hexaband,
     (6)
    44 Testberichte
    ab 349,01 €
  • Smartphone, Handy-Typ: Barren-Handy, Band-Typ: 2600, UMTS, 900, 1800,
     (1)
    8 Testberichte
    ab 469,00 €
  • Smartphone, Handy-Typ: Barren-Handy, Band-Typ: 2600, Hexaband,
     (1)
    16 Testberichte
    ab 248,51 €
  • Smartphone, Handy-Typ: Barren-Handy, Band-Typ: 2600, Hexaband,
     (17)
    32 Testberichte
    ab 177,00 €
  • Smartphone, Handy-Typ: Barren-Handy, Band-Typ: 2600, UMTS, 900, 1800,
     (1)
    6 Testberichte
    ab 559,99 €
  • Smartphone, Handy-Typ: Barren-Handy, Band-Typ: UMTS, 850, 900, 1800,
     (4)
    16 Testberichte
    ab 354,00 €
  • Smartphone, Handy-Typ: Barren-Handy, Band-Typ: UMTS, 850, 900, 1800,
     (1)
    18 Testberichte
    ab 585,00 €
  • Smartphone, Handy-Typ: Barren-Handy, Band-Typ: UMTS, 850, 900, 1800,
     (1)
    1 Testbericht
    ab 670,00 €
  • Smartphone, Handy-Typ: Barren-Handy, Band-Typ: 2600, UMTS, 850, 900,
    4 Testberichte
    ab 215,00 €
  • Smartphone, Handy-Typ: Barren-Handy, Band-Typ: Quadband, UMTS, 800, 850
     (1)
    1 Testbericht
    ab 172,99 €