Kontakt
Studien & Presseinformationen

Die Experten von guenstiger.de haben stets den Markt im Auge: Veröffentlicht werden Studien sowie Informationen zu aktuellen Themen und Trends. Außerdem werden Tipps zum Onlineshoppen und zum Einkauf im lokalen Handel gegeben. Sollten Sie für Ihr Medium an einer Datenrecherche und/oder einem Interview zu einem bestimmten Thema interessiert sein – sprechen Sie uns gerne an. Egal ob TV, Radio, Web oder Print, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Cyber Monday und Black Friday – Schnäppchenparadies oder Abzocke?

Pressemitteilung vom 14. November 2017

Beim Cyber Monday und Black Friday dürfen sich Verbraucher auch in diesem Jahr wieder auf zahlreiche Rabatte seitens der Onlinehändler freuen. Wie lohnenswert die Angebote wirklich sind, hat das Vergleichsportal guenstiger.de anhand der Händleraktionen aus 2016 geprüft. Das Fazit: Bei der Amazon Cyber Week können Käufer weitestgehend sparen, während sich beim Black Friday nur jeder zweite Deal lohnt.

Der Online-Versandriese Amazon verspricht bei seiner Cyber Monday Week alljährlich Sonderangebote im Minutentakt. Dabei stehen laut Studie die Chancen gut, auf ein wahres Schnäppchen zu stoßen: Bei 102 der 120 untersuchten Stichproben aus 2016 verlangte Amazon tatsächlich einen niedrigeren Preis als seine Wettbewerber. Im Schnitt kosteten die Produkte 12 Prozent weniger. Am größten fiel die Ersparnis bei Audiogeräten aus, die durchschnittlich 17 Prozent günstiger angeboten wurden.

Black Friday: Nur jedes zweite Angebot lohnt sich
Der schwarze Freitag gilt als Feiertag der amerikanischen Schnäppchenjäger. In den vergangenen Jahren sind auch in Deutschland immer mehr Händler auf den Zug aufgesprungen. Beim Black Friday 2016 entpuppte sich laut Studie jedoch nur jedes zweite Angebot als lohnenswert. Das Vergleichsportal untersuchte die Rabattaktionen von zehn Onlineshops und stellte fest: Bei einem Viertel der Schnäppchen zahlten Käufer am Ende dennoch mehr als bei konkurrierenden Händlern, während 24 Prozent den üblichen Marktpreisen entsprachen. 102 der 200 Stichproben kosteten dagegen weniger. Mit einer durchschnittlichen Ersparnis von 14 Prozent gab es die besten Angebote bei Saturn, gefolgt von Amazon und Comtech, die jeweils durchschnittlich 13 Prozent günstiger als die Mitbewerber waren.

Streichpreise täuschen
Bei den Stichproben der Cyber Monday Week gab Amazon Ersparnisse von durchschnittlich 33 Prozent an. Diese wurden allerdings oftmals anhand der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) berechnet, welche meist weit unter den aktuellen Werten liegen. „Käufer sollten bei Rabattaktionen den Streichpreisen lieber keine Beachtung schenken“, meint Nicole Berg, Communications Manager bei guenstiger.de. „Anhand von Preishistorien, die zeigen, wie sich ein Produkt in den vergangenen Wochen preislich entwickelt hat, kann das Sparpotential weitaus besser beurteilt werden.“

Die Experten raten zudem, sich nicht unter Druck setzen zu lassen – auch, wenn die Angebote zeitlich oder auf ein bestimmtes Kontingent begrenzt sind. „Händler spielen gerne mit einer künstlichen Verknappung, wodurch Käufer zu unüberlegten Entscheidungen neigen“, erklärt Berg. „Verbraucher sollten dennoch in Ruhe jedes Angebot kritisch hinterfragen und stets die Preise vergleichen.“

Methode: guenstiger.de hat 120 Angebote der Amazon Cyber Monday Week 2016 mit rund 2.000 gelisteten Onlinehändlern verglichen. Zusätzlich wurden am Black Friday 2016 insgesamt 200 Stichproben von Amazon, ao.de, Alternate, Comtech, Conrad, Cyberport, Douglas, Redcoon, Saturn und TECHNIKdirekt geprüft.

Weihnachtsshopping: Mit dem richtigen Timing bares Geld sparen!
Pressemitteilung vom 23. Oktober 2017

Das diesjährige Weihnachtsgeschäft kommt allmählich ins Rollen und viele Verbraucher stehen erneut vor der Frage: Wann ist der ideale Zeitpunkt, um preiswert an Geschenke zu kommen? Ob vor, während
mehr...
iPhone X fällt erst nach fünf Monaten unter die 1.000-Euro-Marke
Pressemitteilung vom 20. September 2017

Bei der Vorstellung des iPhone X sorgte Apple vor allem mit dem hohen Preis für Wirbel. Im November soll das neue Aushängeschild mit 64GB Speicherplatz für 1.149 Euro erscheinen, während für 256GB
mehr...
Online-Sale: Rund 70 Prozent aller Schnäppchen sind überteuert!
Sommerzeit gleich Schnäppchenzeit! Wenn draußen die Temperaturen steigen, sinken während des Schlussverkaufs die Preise in den Geschäften und im Internet. Schnäppchenjäger sollten sich von den Rabatten jedoch nicht blenden lassen, denn viele
mehr...
Unternehmen, Management & Historie
Bildmaterial
Medienstimmen

Populäre Produkte
News aus der Redaktion
  • 23.11.2017
    Lenovo Yoga 26 Prozent günstiger

    23.11.2017
    Neuer USB-C-Monitor von Eizo für Notebooks
  • 22.11.2017
    55-Zoll-Touch-Display von ViewSonic

    22.11.2017
    Soundbar von LG 28 Prozent günstiger
  • 21.11.2017
    Sony Xperia XA 28 Prozent günstiger

    21.11.2017
    Zwei neue Smartphones von Gigaset
  • 21.11.2017
    Neues Notebook von Asus

    17.11.2017
    Oneplus präsentiert 5T
  • 17.11.2017
    Polaroid Insta-Share Printer

    17.11.2017
    Wassergeschützte Gaming-Tastatur von Razer
  • 17.11.2017
    Notebook von Acer 27 Prozent günstiger

    15.11.2017
    Beliebte Herrenrasierer
  • 15.11.2017
    49 Zoll Samsung Smart-TV 26 Prozent günstiger

    15.11.2017
    Mittelklasse Smartphone von Leagoo
  • 15.11.2017
    Telekom präsentiert seinen ersten Lautsprecher

    14.11.2017
    Gaming-Kopfhörer von HyperX
  • 14.11.2017
    Neue spiegellose Systemkamera von Panasonic

    14.11.2017
    2-in-1-Surftab von TrekStor 18 Prozent günstiger
  • 13.11.2017
    Beamer von ViewSonic

    13.11.2017
    Lenovo Miix 520 präsentiert
  • 10.11.2017
    Smartwatch von Garmin 15 Prozent günstiger

    10.11.2017
    Sony 1000XM2
  • 10.11.2017
    HTC 11+ und U11 Life