Kontakt
Studien & Presseinformationen

Die Experten von guenstiger.de haben stets den Markt im Auge: Veröffentlicht werden Studien sowie Informationen zu aktuellen Themen und Trends. Außerdem werden Tipps zum Onlineshoppen und zum Einkauf im lokalen Handel gegeben. Sollten Sie für Ihr Medium an einer Datenrecherche und/oder einem Interview zu einem bestimmten Thema interessiert sein – sprechen Sie uns gerne an. Egal ob TV, Radio, Web oder Print, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Preisvergleich im Internet: Günstigster Preis entscheidet nicht über Kauf

Pressemitteilung vom 25. Juli 2017

Vergleichsportale helfen Verbrauchern, verschiedene Angebote für ihr Wunschprodukt im Internet zu finden und den günstigsten Preis zu ermitteln. Doch schlagen Nutzer eines Preisvergleichs tatsächlich auch bei dem Shop zu, der am wenigsten Geld verlangt? Laut einer Umfrage der Online-Vergleichsseite guenstiger.de unter 700 Nutzern entscheiden sich 67 Prozent am Ende dennoch für ihren Lieblingsshop oder ein Geschäft vor Ort – auch wenn sie dort mehr bezahlen müssen.

Rund ein Drittel der Befragten bestellt nach einem Preisvergleich im Internet auch tatsächlich bei dem Shop, der das gesuchte Produkt am günstigsten listet. Der Rest zeigt sich bereit, etwas mehr Geld zu investieren, um letztlich bei dem Händler ihres Vertrauens zuzuschlagen. Dabei kaufen 35 Prozent bei ihrem favorisierten Onlineshop ein und 32 Prozent ziehen doch lieber den Gang ins lokale Geschäft vor.

Laut Studie sind die meisten Deutschen bei der Shop-Auswahl nicht sehr experimentierfreudig. Lediglich 17 Prozent geben an, dass sie gerne neue Händler ausprobieren. Fast die Hälfte der Befragten (47 Prozent) würde einem anderen Anbieter nur eine Chance geben, wenn dieser gute Bewertungen aufzuweisen hat. Auf guenstiger.de werden Shops mit einer Fünf-Sterne-Bewertung im Schnitt doppelt so häufig aufgerufen als Händler mit nur einem Stern.

Deutsche shoppen qualitätsbewusst
Doch nicht nur die Wahl des Anbieters scheint den Preis bei der Kaufentscheidung in den Schatten zu stellen, auch die Qualitätsansprüche der Shopper sind entscheidend. Laut Studie erklärt sich mehr als ein Drittel der Verbraucher dazu bereit, ihr eigentliches Preislimit zu überschreiten, um im Gegenzug von einer höheren Produktqualität zu profitieren. Über die Hälfte schlägt nur bei einem stimmigen Preis-Leistungsverhältnis zu. Lediglich 6 Prozent geben an, für ein Schnäppchenangebot ihre qualitativen Ansprüche außer Acht zu lassen.

Warum aber nutzen viele einen Preisvergleich, wenn sie letztlich doch beim Lieblingshändler statt dem Tiefstpreis-Anbieter zugreifen? „Verbraucher möchten über Vergleichsportale zunächst einen ersten Marktüberblick erhalten“, weiß Nicole Berg, Communications Manager bei guenstiger.de. „Den meisten Nutzern ist die dynamische Preisgestaltung im Internet bekannt, daher wollen sie nicht blind auf ihren Lieblingsshop setzen und am Ende zu viel zahlen. Liegt der Preis beim favorisierten Anbieter aber in ihrem finanziellen Toleranzbereich, wird dort zugeschlagen – selbst wenn das ein paar Euro mehr kostet.“

Methode: Das Vergleichsportal guenstiger.de hat im Mai 2017 700 User zu ihrem Verhalten beim Preisvergleich im Internet befragt.

Konsolen im Halbjahres-Check: Wo steigen und fallen die Preise?
Pressemitteilung vom 10.07.2017

Mit dem Marktstart der neuen Nintendo Switch kam im März wieder ordentlich Bewegung in den Konsolenbereich. Doch spiegelt sich das auch in der Preisentwicklung der Konkurrenzmodelle wieder? Das
mehr...
Reiseapotheke online bis zu 72 Prozent günstiger
Pressemitteilung vom 04. Juli 2017

Für viele Deutsche ist der Sommerurlaub die schönste Zeit des Jahres. Exotisches Essen, Temperaturschwankungen oder Mückenstiche können jedoch schnell zu gesundheitlichen Beschwerden führen. Wer auf
mehr...
Online-Supermärkte im Vergleich: AmazonFresh gewinnt den Preiskampf – Lebensmittel bei Amazon bis zu 49 Prozent günstiger als bei Wettbewerbern
Pressemitteilung vom 09. Mai 2017

Seit vergangener Woche versorgt AmazonFresh Verbraucher in Teilen von Berlin und Potsdam mit Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs. Mehr als 85.000 Artikel, darunter Obst, Gemüse, Kühlprodukte,
mehr...
Unternehmen, Management & Historie
Bildmaterial
Medienstimmen

Populäre Produkte
News aus der Redaktion
  • 24.07.2017
    Moto E4 und E4 Plus ab sofort erhältlich

    24.07.2017
    LG Electronics 43UJ6309 um 23 Prozent reduziert
  • 24.07.2017
    Airport Guide Robot von LG tritt in Aktion

    21.07.2017
    Philips HX6712: Schallzahnbürste fällt um 30 Prozent im Preis
  • 21.07.2017
    Lenovo Yoga Book kommt in neuen Farben

    20.07.2017
    Kenwood KM094 Cooking Chef um 18 Prozent reduziert
  • 20.07.2017
    Sony Alpha 6000 ist die begehrteste Digitalkamera auf guenstiger.de

    20.07.2017
    Die Must-haves für den Campingplatz
  • 19.07.2017
    Samsung UE49MU6179: TV wird 20 Prozent günstiger

    19.07.2017
    Portable Lautsprecher für jedes Budget
  • 18.07.2017
    Google Home kommt im August nach Deutschland

    18.07.2017
    Sony Xperia XA Ultra um 25 Prozent reduziert
  • 18.07.2017
    Preiswerte Elektrogrills unter 50 Euro

    17.07.2017
    LG-TVs im Preisverfall
  • 17.07.2017
    Huawei Y6 (2017) bei Aldi für 149 Euro

    14.07.2017
    Moto Z2 Play vorbestellbar
  • 14.07.2017
    Huawei MediaPad T2 10.0 Pro WiFi um 17 Prozent reduziert

    13.07.2017
    The Frame von Samsung kommt nach Deutschland
  • 13.07.2017
    Philips SCD630/26: Video-Babyphone wird 18 Prozent preiswerter

    13.07.2017
    Rasenmähroboter unter 1.000 Euro
  • 12.07.2017
    In-Ear-Kopfhörer stark reduziert

    12.07.2017
    Samsung UE55MU6179: Preissturz um 24 Prozent
  • 12.07.2017
    Sequent: Smartwatch ohne lästiges Laden