Kontakt
Studien & Presseinformationen

Die Experten von guenstiger.de haben stets den Markt im Auge: Veröffentlicht werden Studien sowie Informationen zu aktuellen Themen und Trends. Außerdem werden Tipps zum Onlineshoppen und zum Einkauf im lokalen Handel gegeben. Sollten Sie für Ihr Medium an einer Datenrecherche und/oder einem Interview zu einem bestimmten Thema interessiert sein – sprechen Sie uns gerne an. Egal ob TV, Radio, Web oder Print, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Mobile World Congress treibt Smartphone-Preise in den Keller

Pressemitteilung vom 22. Februar 2017

Pünktlich zum Mobile World Congress, der größten Mobilfunkmesse weltweit, präsentieren zahlreiche Hersteller ihre neuesten Smartphone-Flaggschiffe. So geschehen auch im letzten Jahr: Samsung reiste mit seiner Galaxy S7-Serie nach Barcelona, LG zeigte erstmals sein G5 und auch ZTE und Sony hatten Neuheiten im Gepäck. Wie das Vergleichsportal guenstiger.de herausfand, hat der Boom an Neuvorstellungen Auswirkungen auf die Preise der unmittelbaren Vorgänger: Neue Flaggschiffe treiben den Wert der etablierten Modelle deutlich nach unten.

LG G4: Reduzierung um 11 Prozent

Am 21. Februar 2016 zeigt LG sein G5. Das bereits erhältliche G4 kostete zu diesem Zeitpunkt 370 Euro – dann ging die Preiskurve steil nach unten. Am Tag des offiziellen Marktstarts des G5 (16. April 2016) war das ältere Modell auf 319 Euro gefallen. Zwei Wochen später hatte sich der Preis zwar wieder leicht stabilisiert, war mit 330 Euro aber immer noch um 11 Prozent reduziert.

Vorgänger-Flaggschiffe von Sony und ZTE im Preissturz
Als Sony auf dem letzten MWC das Xperia X vorstellte, kostete das vorherige Aushängeschild Z5 499 Euro. Zum Release Ende Mai wurde es dann satte 20 Prozent günstiger für knapp 400 Euro angeboten.

ZTE nutze den MWC 2016, um erstmals sein Blade V7 zu zeigen und läutete damit den Preisverfall des Blade V6 ein: Innerhalb der darauffolgenden Wochen wurde das V6 8 Prozent günstiger und ging schließlich zum Marktstart des Nachfolgers im Juni für 139 Euro über die Ladentheke. Anfang Juli waren es 124 Euro – ganze 18 Prozent weniger. „Wenn ein neues Smartphone auf den Markt kommt, verliert die Kundschaft schnell das Interesse an den bereits verfügbaren Modellen“, sagt Nicole Berg, Preisexpertin von guenstiger.de. „Mit kräftigen Preissenkungen werden dann neue Kaufimpulse geschaffen.“

Galaxy S6 um bis zu 17 Prozent preiswerter
Dasselbe Phänomen war auch bei Samsung zu beobachten. Seine S7-Serie wurde am 21. Februar 2016 präsentiert und am 11. März in den Handel eingeführt, was einen Preissturz der Galaxy S6-Modelle nach sich zog. Anfang April kostete beispielsweise das S6 64GB mit 460 Euro 9 Prozent weniger als Ende Februar (508 Euro). Noch stärker fiel die Ersparnis beim S6 edge aus. Hier konnten Käufer bei der 32GB-Ausführung im gleichen Zeitraum 17 Prozent sparen (440 statt 529 Euro). Zwar wird in diesem Jahr das S8 voraussichtlich erst Ende März präsentiert, wir gehen aber davon aus, dass die Vorgängermodelle dann das gleiche Schicksal ereilt“, sagt Berg.

Methode: Das Vergleichsportal guenstiger.de ermittelte die Vorgänger-Modelle der auf der MWC 2016 präsentierten Smartphones und untersuchte deren Preisentwicklung in der Zeitspanne vom 20.02.2016 bis 01.07.2016 anhand des günstigsten Onlineangebotes des Tages.

Sinkende Smartwatch-Preise sorgen für Nachfrage-Boom
Seit September 2016 befinden sich viele Smartwatches im preislichen Sinkflug und werden bis zu 50 Prozent reduziert angeboten. Dieses Ergebnis zeigt eine aktuelle Analyse des Vergleichsportals guenstiger.de. Im Schnitt sind die Modelle in den
mehr...
Sparkalender 2017
Clevere Käufer haben das ganze Jahr über die Chance günstig einzukaufen, denn erschwingliche Preise hängen meist vom richtigen Kaufzeitpunkt ab. Das Vergleichsportal guenstiger.de hat zahlreiche Produktkategorien unter die Lupe genommen und erklärt,
mehr...
Marktcheck: So haben sich die Preise der Top-Konsolen entwickelt
Pressemitteilung vom 20. Dezember 2016

In den vergangenen Monaten brachten gleich mehrere Neuauflagen beliebter Erfolgsmodelle frischen Wind auf den Konsolenmarkt. Ob dies auch für Wirbel bei der Preisgestaltung der Geräte sorgte,
mehr...
Unternehmen, Management & Historie
Bildmaterial
Medienstimmen

Populäre Produkte
News aus der Redaktion
  • 24.03.2017
    Moto G5 ab sofort erhältlich

    24.03.2017
    Philips HD7892 Senseo Switch um 23 Prozent reduziert
  • 24.03.2017
    JBL präsentiert Bluetooth-Speaker Flip 4

    23.03.2017
    LG Electronics 49LH604V wird 19 Prozent preiswerter
  • 23.03.2017
    Neue Philips Hue-Lampen sorgen für Kerzenlichtstimmung

    22.03.2017
    JBL E45BT um 30 Prozent reduziert
  • 22.03.2017
    Samsung präsentiert Sprachassistenten Bixby

    22.03.2017
    Apple zeigt rotes iPhone und neues iPad
  • 21.03.2017
    FRITZ!Box 7590 im neuen Design

    21.03.2017
    Top-Beamer unter 600 Euro
  • 21.03.2017
    Sony präsentiert Einsteiger-Phablet Xperia L1

    17.03.2017
    Archos 50b Cobalt Lite: Smartphone mit Fingerprint-Sensor für 129 Euro
  • 17.03.2017
    Huawei P10 Lite offiziell präsentiert

    16.03.2017
    Delonghi EN 167 wird 19 Prozent günstiger
  • 16.03.2017
    65-Zoller im Preisverfall

    15.03.2017
    Samsung Frame TV: Fernseher wird zum Kunstwerk
  • 15.03.2017
    Denon Envaya Mini: Bluetooth-Lautsprecher um 10 Prozent reduziert

    15.03.2017
    Connected Modular 45: Tag Heuer bringt modulare Smartwatch
  • 14.03.2017
    Samsung Galaxy Tab S3 ab sofort vorbestellbar

    14.03.2017
    Huawei Y6 II Compact für 129 Euro bei Aldi Süd kaufen
  • 14.03.2017
    Grundig 49 GUW 8678 fällt um 21 Prozent im Preis

    13.03.2017
    Grundig GSB 150: Neue Design-Varianten erhältlich
  • 13.03.2017
    Kaffeevollautomaten unter 350 Euro