AVM Fritz! Box Fon WLAN 7270
Abbildung ggf. abweichend

AVM Fritz! Box Fon WLAN 7270

Hersteller: AVM; Router, WLAN-Geschwindigkeit: 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n, LAN-Geschwindigkeit: 10 Mbit (IEEE 802.3),mehr...
weniger...
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
4 Angebote ab 111,11€ bis 298,00€
Versand: 3,- €
1 - 2 Werktagen
111,11*
21.09.2016
Zum Shop
Versand: 5,- €
1 - 2 Werktagen
298,00*
22.09.2016
Zum Shop
Versand: 8,- €
sofort lieferbar
298,00*
26.09.2016
Zum Shop
Versand: 8,- €
ab Lager
298,00*
26.09.2016
Zum Shop

Meinungen zu AVM Fritz! Box Fon WLAN 7270



18.01.2014
Autor: Jan M.
Hervorragend
Ich habe 4 DECT Telefone mit Anrufbeantworter, eine Drucker, einen externen Speicher, 2 Handys, einen Scanner, 3 Computer (Internet und lokales Netzwerk) und ein Internetradio über WLAN installiert und noch niemals Probleme gehabt. Gleichzeitig wählt sich mein Sohn und dessen Frau bei Besuchen als Gast ein. Ich konnte mir vorher nicht vorstellen, dass es ein solch bedienerfreundliches Gerät mit dieser Stabilität gibt


31.03.2011
Autor: Anatoli
absolute Ausstattungskönig
Die FritzBox Fon WLAN 7270 ist der im Moment mit Abstand am besten ausgestattete WLAN-n-Router: DSL-Modem, Telefonanlage mit DECT und ISDN-Unterstützung sowie die USB-Schnittstelle ersparen viele Zusatzgeräte.


30.03.2011
Autor: Berndt
Fritz box 7270
Die Fritz box nutze ich nun schon seit Juli 2010. Man kann nur sagen nach den neusten Software Updates der Fa. AVM das Ding ist einfach super. In der Vergangenheit musste ich immer die Geräte der Telekom nutzen die bei weitem nicht die Funktionsvielfalt der Fritz box mithalten. Einfach Spitze und man versteht warum AVM Marktführer ist.


08.01.2011
Autor: T.Hirschwald
Betreff: kann alles, telefonieren aber nicht
Da wirst Du wohl sehr alte Telefonleitungen haben, da ein Freund von mir auch über die selben Probleme klagte und wie sich herausstellte sind auch bei ihm die Telefonleitungen in sehr schlechtem Zustand!!! Denn bei mir ist die Sprachqualität hervorragend!!!


08.01.2011
Autor: Hirschwald
nichts besseres
Es gibt auf dem Markt nichts besseres als die Fritz.Box!!!!!!


23.12.2010
Autor: Jörg M.
Besser als Ihr Ruf
Die Meinungen zur FritzBox decken das gesamte Spektrum ab. Woran liegt das ? Die FritzBox ist nicht nur ein DSL-Router, sondern beinhaltet nahezu alle Komponenten der Netzwerktechnik. Die Möglichkeiten die FritzBox an bestimmte Anforderungen anzupassen, sind enorm. Damit steigt auch die Gefahr von Inkompatibiltäten, die für die meisten verärgerten Beurteilungen sorgt. Diese Problematik ist aber nicht auf mangelnde Entwicklung seitens AVM zurückzuführen, sondern liegt an zahlreichen Lücken in der Definition der Netzwerkkomponenten und Protokolle. Für eine gerechte Beurteilung muss man die FritzBox im Vergleich mit der Konkurrenz betrachten. Das geschieht in den einschlägigen Fachzeitschriften und dort belegt AVM regelmäßig Spitzenplätze.


28.10.2010
Autor: Wicky
Nicht in allem besser als 7170
Fritzbox 7270 ist zwar schneller als das Vorgängermodell. Wer es allerdings gewohnt ist, mehrere Telefone analog (+kompfortabel) anzuschließen, der wird sein blaues Wunder erleben. So wurde kurzerhand die TAE Anschlüsse auf 2 zusammengeschrumpft. Die Telefone können nur noch mit bestimmten DECT Standard über Funk angebunden werden. Pech wer da Telefone besitzt die da nicht mitspielen. Fazit: Die 7270 arbeitet wesentlich schneller. Leider zu Lasten der Bedienbarkeit.
Meinung schreiben
*Mindestens 5 Zeichen
*Ihre Meinung sollte mindestens 76 Zeichen umfassen
Bewertung abgeben

Tests und Testberichte zu AVM Fritz! Box Fon WLAN 7270

"Die Homebox ist eine Fritz Box 7270 mit per Menü abgeschaltetem DSL-Modem. Sie erzielte deutlich höhere Geschwindigkeiten als die anderen Router von Kabel..."
mehr...
"Die Fritz Box 7270 besticht vor allem durch die von AVM gewohnte einfache Bedienung, viele Extrafunktionen und die eingebaute Telefonanlage für jede Art von Telefon..."
mehr...
"+ Gute Benutzerführung, gute Ausstattung, empfangsstark - Kein Reset-Knopf..."
mehr...
"Ein für das LAN zu nutzender DNS lässt sich im DHCP nicht eintragen, eine DMZ-Funktion fehlt, die Internet-Verbindung über DSL lässt sich nicht nach Belieben per..."
mehr...
"Die Einrichtung von Internet und Telefon ist so einfach, dass sie niemanden vor Probleme stellen wird. So gesehen passt die kleine, rote AVM-Box ganz ausgezeichnet..."
mehr...

Nutzer fragen Nutzer zu AVM Fritz! Box Fon WLAN 7270(Fragen bisher: 14)


15.04.2009
Maximilian
Hallo, hat jemand Erfahrungen mit der neuen Funktion ein HSDPA-Modem anschießen zu können? AVM hat auf der CeBIT09 eine neue Firmware "54.04.70" vorgestellt mit der man ein USB-HSDPA-Modem an der Fritz!Box nutzen kann. Verbindet sich die Fritz!Box automatisch neu, wenn es einen Verbindungsabbruch mit dem UMTS-Netz gab (manche Provider kappen die Verbindung nach 24h)? Hat jemand erfahrungen mit Huawei-Modems wie dem E220? Vielen Dank für eure Antworten!
Antwort von Martin B. (15.12.2009)
Ich habe persönlich keine Erfahrungen damit, aber ich weiß, dass mein Kollege es mit einer 7270 und einem HUAWAI E 176 (T-Mobile Web'n'Walk-Stick IV) und einer O2-UMTS-Flatrate hinbekommen hat. Nach seiner Aussage klappt auch der Reconnect problemlos und ein Dauerping bleibt bei unter 100 ms. Ich selber überlege, mit eine 7270 int. Edition zuzulegen, jetzt, wo ich weiß, dass es geht.

01.11.2008
Meik
Hallo, hab mal ne frage, habe ein siemens C31 DECT-Telefon an die 7270 angeschlossen, die fritzbox betreibe ich über den analog telefonanschluss meiner eltern. wenn ich telefoniere (über Internet1&1) kommt kein freizeichen oder anrufsignal, außerdem wenn ich ein gespräch annehme kommt ein ca. 2sec langes krasses rauschen dann erst hört man den anrufenden. was kann das sein!!? ich wäre für jeden tipp dankbar!!! wieviele Wlan-geräte kann ich eigentlich an die 7270 anschließen? Danke Danke Danke i.V. Meik
Antwort von böhm (10.03.2009)
Hallo, habe die 7240 von 1und1. DECT ist akustisch viel schlechter als über die zugehörige original Station. Ob ein zükunftiger update was bringt ist fraglich, da das Gerät ja schon unzählige updates wegen der vielen Kinderkrankheiten seit erscheinen bekommen hat. Meine alte 7141 ist billiger und besser, vor allem solange das DECT nicht besser wird. Und es soll ein eco modell sein, dafür wird es ganz schön heiß! ( vielleicht solls gleich die Heizung unterstützen ;-))

21.07.2008
Stephan
Hallo, versuche gerade einen zweiten PC am die 7270 anzuschließen. Ohne Erfolg, wenn ich die WPA Verschlüsselung eingeschaltet lasse. Ich nutze im PC eine D-Link AirPlus Xtreme DWL-G520. Die findet zwar das WLAN-Netzwerk, stellt aber keien Verbindung dazu her. Ach mit der Installationsroutine von AVM keine Chance. Ohne WPA Verschlüsselung lassen sich beide PCs ins WLAN einbinden, allerdings bricht dann beim ersten PC die Verbindung ständig ab, wenn ich im VPN bin. Irgendeiner eine Idee, wie ich den zweiten PC ins WLAN bekomme? Vielen Dank
Antwort von Marcus (25.01.2009)
Hallo, aus Erfahrung mit D-Link kann ich nur sagen, einfach mal aktuelle Treiber und XPSP2 probieren. Dann klappts auch mit WPA. Gruß Marcus
Antwort von MacOld (04.11.2008)
Das Problem wird wahrscheinlich eher bei der DWL-G520 liegen. Hatte diese Karte auch mal, damit gabs nur Probleme...
Antwort von Jens Schimmer (17.10.2008)
Einfach den WPA2 Mixed Mode einstellen, dann geht das!! AVM ist auch mit Fremdgeräten WPA2 fähig.
Antwort von D. Stahn (16.10.2008)
WPA2-Verschlüsselung geht nur nur mit AVM-Geräten untereinander. Sobald Fremdfabrikate im Spiel sind geht nur WEP.
Antwort von Commander1975 (31.07.2008)
Versuche mal auf der Fritzbox einen anderen Funkschlüssel einzutragen, ich hatte das schon öfters, dass die Windows WLAN-Verwaltung bestimmte Schlüssel bei WPA2 nicht akzeptierte. MfG Commander1975
Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Nachrichten zu AVM Fritz! Box Fon WLAN 7270

DSL-Router Fritz!Box Fon WLAN 7270 jetzt im Handel
Autor: sb (07.12.2007)
Der Dualband-Router Fritz!Box Fon WLAN 7270 mit USB-Device-Server arbeitet mit einem Atheros-Chipsatz und funkt im 2,4- beziehungsweise 5-Gigahertz-Band. Das Gerät verfügt über einen integrierten Anrufbeantworter und ein DECT-Funkmodul für bis zu fünf Schnurlostelefone, überdies lassen sich zwei analoge und ein ISDN-Telefon anschließen.

Der Stromverbrauch der Box kann dank manueller oder zeitabhängiger Abschaltung des WLAN-Moduls gedrosselt werden. An den USB-2.0-Port können über einen externen Hub maximal drei Geräte angeschlossen werden.
News aus der Redaktion
  • 26.09.2016
    Clevere Uhren unter 200 Euro

    26.09.2016
    Samsung Gear IconX fällt um 17 Prozent im Preis
  • 23.09.2016
    Sony Xperia X Performance bereits um 17 Prozent reduziert

    23.09.2016
    da Vinci miniMaker: 3D-Drucker für Kids
  • 23.09.2016
    TrekStor SurfTab duo W3: Windows-Tablet ab sofort verfügbar

    22.09.2016
    ZTE Blade V7 fällt um 23 Prozent im Preis
  • 22.09.2016
    Beliebte Samsung-Smartphones unter 300 Euro

    22.09.2016
    Berlet-Quiz: JBL Charge 3 zu gewinnen
  • 21.09.2016
    Samsung UE55KU6179: Curved-TV um 25 Prozent reduziert

    21.09.2016
    HTC präsentiert Desire 10 Lifestyle
  • 21.09.2016
    Nokia 216: Microsoft bringt überraschend ein neues Nokia-Phone

    20.09.2016
    ZTE Axon Elite fällt um 37 Prozent im Preis
  • 20.09.2016
    GoPro präsentiert Hero 5 Black mit Sprachsteuerung

    20.09.2016
    Alles fürs Oktoberfest
  • 16.09.2016
    Moto Z ab sofort verfügbar

    16.09.2016
    Smartphone Medion Life X 6001 um 17 Prozent reduziert
  • 16.09.2016
    Archos 133 Oxygen kommt für 230 Euro

    15.09.2016
    LG Electronics 55LH604V wird 27 Prozent günstiger
  • 15.09.2016
    Amazon bringt smarte Lautsprecher Echo und Echo Dot nach Deutschland

    15.09.2016
    Nixon Mission: Smartwatch ab Oktober erhältlich
  • 14.09.2016
    Beats by Dr. Dre Solo2 fällt um 23 Prozent im Preis

    14.09.2016
    Ausgefallene IFA-Gadgets
  • 14.09.2016
    SurfTab theatre 13.3: neues Tablet von TrekStor erhältlich