Canon EOS 7D
Abbildung ggf. abweichend

Canon EOS 7D

Digitalkamera, Digitale Spiegelreflexkamera: Nur Gehäuse, Effektiv 18 MegaPixel, Auflösung: 5.184 Pixel x 3.456 Pixel, 3" LCD-Monitor, 920.000 Pixel LCD-Monitor Auflösung,mehr...
weniger...
Hersteller: Canon / Info: Infos zu Grauware / EU-Ware / 2 Angebote: 1.249,00€ - 1.399,00€
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
2 Angebote ab € 1.249,00
Canon EOS 7D Gehäuse - deutsche WareVersand: 11,- €
sofort lieferbar
1.249,00*
12.02.2016
Zum Shop
Canon Deutschland GmbH Canon EOS 7D BodyVersand: 6,- €
1-3 Werktage
1.399,00*
11.02.2016
Zum Shop

Meinungen zu Canon EOS 7D



25.08.2014
Autor: Richard
Auch nach 4 Jahren immer noch Begeistert
ich habe meine 7D nun 4 Jahre und immer noch geniese ich jede Auslösung, auf jede Wanderung und jeden Urlaub ist sie dabei. Die bediehnung der unterschiedlichen Fokuseistellungen geht sehr Rasant der grosse Sucher ein Traum.Einmal gab mir ein Hobbifotograf seine 5D Mark 2 und wollte mich überreden ich sollte mir noch schnell die 5D Mark2 kaufen bevor sie nicht mehr im Angebot ist. Keine Frage Vollvormat hat Tolle Bildqualität, aber 98%Sucher 9Fokuspunkte altes Design nee ich bleib bei meiner 7D Tolle Kamera und Tolle Bediehnung und bin schon ganz Gierig was die 7D Mark2 zu bieten hat LECHZ.....


04.05.2013
Autor: Bernd S.
hier zu teuer
Eine immer noch gute Kamera


20.03.2012
Autor: Heinz Elsner
Canon EOS 7D
Ich hatte bisher eine Canon EOS 30D, mit der Canon EOS 7D bin ich sehr zufrieden.


12.01.2012
Autor: Erik K.
Bin begeistert
Tolle Kamera, aber wirklich für den fortgeschrittenen Benutzer. Mann muss sich mit der Materie beschäftigen und wissen, was man einstellt. Keine "Knips-Kamera"


24.12.2011
Autor: Bunterhund
Super Kamera
Ich habe die 7D seit einem Jahr und bin sehr zufrieden damit. Die Ausstattung ist der Hit und verschiedene Sachen der 7D, gibt's erst an der 1D. Wer damit keine guten Ergebnisse erzielt, sollte das nicht auf die Kamera schieben, sondern sich intensiv in die Fotografie einlesen. Diese Kamera ist zum reinen Automatik knipsen sicherlich die falsche Wahl. Ein Profi Gerät will bedient werden können.


01.06.2011
Autor: Frank H.
Super 7
Die 7D ist für mich der nachfolger der 50D und nicht der 5Dmk ll schon wegen dem APS C Format und dem Preis! Super Bild und der 60D auf jeden fall überlegen neuer AF,Dual Digic 4 sind top nur schade das die L-objektive mit dem APS-C nicht so wollen bleibt abzuwarten ob Canon da was gutes nachliefern kann? Die 7 habe ich für mich hinter der 5mk2 eingestuft soll heissen L-objektive gehören ans Vollformat der 5mk2 und da sind die Bilder um Längen besser! Ich sage kaufen!!!


26.03.2011
Autor: Walter B.
7D als Sportkamera nur bei guten Lichtverhältnissen
Hatte die 7D ein paar Monate parallel zu meiner 5DII als Sportkamera. AF und Schnelligkeit begeistern, Bildqualität ab ISO800 nicht akzeptabel. Dunkle Hallen und Sport bei Flutlicht passen nicht zu dieser Kamera. 5DII spielt bzgl. Bildqualität in einer anderen Liga. Hoffe nun, Canon spendiert der 1D MK5 einige gute Features der 7D. Für Natur- und Tierfotografie bei niedrigen ISO Werte ist die 7D aufgrund 1,6 Crop (im allgemeinen Sprachgebrauch "Brennweitenverlängerung") und des günstigen Preises zu empfehlen.


01.03.2011
Autor: Canoniac
Wunsch an Canon
Die 7D ist zweifelsohne eine gute Kamera. Das einzige was mich allgemein bei Canon stört ist, daß es keine SLR gibt, die einen Bildstabilisator eingebaut hat. Ich kenne die Vorteile vom Stabi im Objektiv, aber gerade bei solchen Leckerbissen wie dem 135mm L und 200 mm L wäre das klasse. Wenn man diese Objektive auch stabilisiert betreiben könnte, wäre sie noch attraktiver. Wenn man ein IS-Objektiv an einer solchen Kamera anbringen würde, müsste sich der IS der Kamera einfach abschalten. Die 7D liefert auf jeden Fall -vorrausgesetzt das richtige Objektiv ist angebracht- phantastische Aufnahmen. Sehr gut ist z.B. das neue 70-300 mm IS L.
Meinung schreiben
*Mindestens 5 Zeichen
*Ihre Meinung sollte mindestens 76 Zeichen umfassen
Bewertung abgeben

Tests und Testberichte zu Canon EOS 7D

"Bildqualität: 81,17 % Ausstattung: 87,60 % Handling: 97,02 %..."
mehr...
"Bildqualität: 81,17 % Ausstattung: 87,60 % Handling: 97,02 %..."
mehr...
"Bildqualität ISO100: 30,5 Punkte Bildqualität ISO400: 27 Punkte Bildqualität ISO800: 25 Punkte Bildqualität ISO1600: 20 Punkte Bildqualität ISO3200: 15..."
mehr...
"Bildqualität ISO100: 30,5 Punkte Bildqualität ISO400: 27 Punkte Bildqualität ISO800: 25 Punkte Bildqualität ISO1600: 20 Punkte Bildqualität ISO3200: 15..."
mehr...
"Bildqualität ISO100: 30,5 Punkte Bildqualität ISO400: 27 Punkte Bildqualität ISO800: 25 Punkte Bildqualität ISO1600: 20 Punkte Bildqualität ISO3200: 15..."
mehr...
"Bildqualität ISO100: 37,5 Punkte Bildqualität ISO400: 32 Punkte Bildqualität ISO800: 28 Punkte Bildqualität ISO1600: 24 Punkte Bildqualität ISO3200: 19..."
mehr...

Nutzer fragen Nutzer zu Canon EOS 7D(Fragen bisher: 7)


04.07.2010
Thomas
Hallo an alle Fotospezialisten. Ich bin seit ca. 25 Jahren leidenschaftlicher Hobbyfotograf und würde mir jetzt gerne eine neue Kamera kaufen. Im Moment habe ich eine EOS 400D mit vielen original Objektiven (grau mit rotem Ring) von Canon weswegen ich auch gerne bei Canon bleiben würde. Mit den Datenblättern kann ich leider nicht so viel anfangen und würde mir von Euch gerne einen Tipp geben lassen was ich kaufen kann. Zuerst habe ich überlegt die Mark 5 II zu kaufen aber da diese schon lange auf dem Markt ist stellt sich die Frage ob diese noch "up to date" ist. Die 7 D und die 550 ist relativ neu und daher bin ich mir unsicher was ich kaufen kann. Für mich zählt ein guter Allrounder, die Bilder müssen auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch gut werden, würde gerne Produktfotos machen die ich anschl. im Großformat drucken kann. Ich bedanke mich schon jetzt für jede Zuschrift.
Antwort von Hans33 (26.08.2010)
Die Canon 7D und 50D hat ein Detailschärfe- und Rausch- Problem. Für eine 1200 Euro teure Kamera ist die Bildqualität einfach zu schlecht. Als Universalkamera würde ich die 7D nicht bezeichnen. Etwas mehr Geld ausgeben und die Canon 5D MK II kaufen.
Antwort von Manunga (27.07.2010)
Ich bin zwar nicht sooo lange beim Fotografieren dabei, aber nach eigenen Recherchen, da ich mir selber eine DSRL zulegen möchte, fände ich die Canon Mark 2 für Sie am besten, insbesondere wenn Sie in lichtarmer Umgebung fotografieren möchten. Die Canon EOS 5d Mark 2 ist nicht umsonst erheblich teuerer als die 7d und die 550d. Wenn Sie auf die Videofunktion verzichten können, dann wäre die 50d eine ziemlich gute "Allrounder".
Antwort von Wuschba (27.07.2010)
Ich würde in Erwägung ziehen, auf die 60D warten - wenn sie denn bald kommt, denn die müsste zwischen der 7D und der 550D liegen.
Antwort von Claudia (15.07.2010)
Hallo Thomas, ich mache es kurz, da ähnlich meinem Vorredner: Für Produktfotografie, wenig Licht, und große Druckformate ist die 5DMkII meiner Meinung nach deutlich vor der 7D. Die 7D hat viele Vorteile, die Du in der Produktfotografie aber vermutlich nicht ausspielen kannst (Schnelligkeit, AF, ...), dafür aber Nachteile gegen über der 5DMkII, die für Deinen Bereich relevant sein dürften (MP, VF/Rauschen, ...). (Zur Einordnung: habe 5DMkII und 5D schon lange, 7D erst ganz kurz)
Antwort von Marcello (06.07.2010)
Hallo Thomas, ich weiß jetzt nicht, wie Michael drauf kommt, du hättest APS-C-Linsen - ich denke mal, du meinst "die weißen" von Canon, sonst fallen mir keine ein mit Ring. Deine Anforderungen hören sich sehr stark (!) nach 5DMkII an; die 7D ist geil (habe sie), viele tolle Features (die Du wohl nicht brauchst bzw. nichts nützen für Produktfotografie - Wasserwaage kriegst auch für 5,- bei eBay) - die 7D hat einen überaus leistungsfähigen AF, aber auch das wird dir nicht viel nützen für Produktfotografie. Legst das Merkmal hauptsächlich auf Bildquali, ist die 5D MkII um einiges besser, das muss ich leider sagen. 18M MP auf Crop-Fläche... - das ist einfach zu heftig. Vergleich mal auf dpreview.com den Pixelpitch - die 7D steht da ziemlich weit hinten. Leider. Über die 550 kann ich dir nicht viel sagen; die 7D ist schon ein guter Allrounder (schneller, leistungsfähiger AF, Ausstattung -> entfesseltes Blitzen etc.) - aber wenn die LowLight-Bildquali sehr im Vordergrund steht... - neee.. lieber nicht.
Antwort von Michael (05.07.2010)
Bin neuer Besitzer einer EOS 550D und ganz zufrieden. Ein Nachteil ist allerdings, dass sie für Männerhände nicht so gut in der Hand liegt, weil der Griff etwas zu klein ist. Für Produktfotos spielt das Gewicht wohl nicht so eine große Rolle, so dass ich eher zur 5D MarkII oder 7D raten würde, wobei erstere noch einen Quantensprung besser sein soll. Durch das Vollformat sind laut Tests und laut Aussagen von Verkäufern die Bildergebnisse außerordentlich gut, vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen. Es ist eine der besten Kameras auf dem Markt. Allerdings braucht man für die Vollformatkamera spezielle Objektive und da du schon viele für das APS-C-Format besitzt würde ich dir zur EOS 7 D raten. Sie liegt sehr gut in der Hand und ist technisch auf dem neuesten Stand (mit eingebauter elektronischer Wasserwaage!)

22.02.2010
Josef
Hallo, ich habe eine 450D mit 17-55 2.8 USM. Ich wundere mich, ob eine neue 7D merkbar bessere Bilder machen würde? Danke
Antwort von Andre Kersten (08.12.2010)
Die BQ ist einfach zu schlecht? Stimmt nicht! Habe beide Kameras, die 450 D nehme ich quasi nicht mehr in die Hand und wird verkauft! Wenn man einmal den genialen neuen Autofokus und die anderen neuen Werkzeuge der 7D genutzt hat, will man keine alte "Dreistellige" mehr! Sicherlich, gute Fotos macht die 450D auch, aber beide Kameras zu vergleichen ist wie Trabant gegen BMW, beide fahren, nur wie sicher, schnell und mit wieviel Spass an der Sache, das ist die Frage!
Antwort von Hans33 (26.08.2010)
Behalte die 450D. Die Bildqualität der 7D ist einfach zu schlecht.
Antwort von sebastian (26.04.2010)
Antwort: NEIN mit der 450D kannst Du genauso tolle Bilder machen aber die 7D bietet Dir jede Menge Vorteile die Du am Besten dem Datenblatt entnimmst. Wenn Du mit den Angaben dort nichts anfangen kannst reicht die 450D auf alle Fälle.
Antwort von Marcello (23.02.2010)
Naja; der Vergleich 7D vs 450D ist etwas unfair; zudem ist interessant, wie 'pingelig' man das ganze sieht. Für "Knipsen" ist sie zu schade; die 7D ist eine Fotografiermaschine, die (nützlichen?) Features machen den Preis. Wenn aber BQ das Kriterium ist, sollte die 5D MkII erste Wahl sein. Die 'krassesten' Unterschiede (in der BQ) tun sich wahrscheinlich in LowLight-Bildern hervor; da wird die 7D punkten mit einem treffsichereren Weiabgl. und besserer High-ISO-Tauglichkeit.

06.01.2010
Chris
Hallo zusammen. Ich möchte diese Kamera hauptsächlich mit einem allround Objektiv Canon 18-200mm betreiben, um viele tägliche Situationen abdecken zu können. Hat jemand mit dieser Konstellation Erfahrung und wenn ja welche? Danke
Antwort von Pablo (03.02.2010)
Für solche Zwecke wurden die Bridge-Kameras erfunden. Eine Megazoom-Scherbe wie das 18-200/-300 wird natürlich ansehliche Bilder erzeugen, die gleiche Qualität ist jedoch mit weitaus weniger Geld und einer G11, SX20 oder einer FinePix S200EXR zu erreichen. Die 7D hat mit einer durchschnittlich 1,5-fachen Pixeldichte unter den DSLR (unter den Nobelmodellen sogar fast doppelt so hoch) mit die kleinsten Pixel unter den DSLR. Schlecht abbildende Zoomkanonen unterstützen da nur noch Bildfehler.
Antwort von James (03.02.2010)
Ich muss mich echt wundern; das ist ungefähr genauso, wie einen Porsche kaufen und dann einen Anhäger damit zu ziehen - ganz klar, es geht - aber es macht keinen Sinn. Wenn Ihnen diese Idee ernsthaft im Kopf irrt, ist der Spaß in gleicher Qualität billiger zu haben mit der 500D.
Antwort von Richard T. (08.01.2010)
Hallo Chris auch ich habe mir schon die Frage gestellt sind meine Standardobjektive 70-300is canon, 28-135is canon, 100mm MacroTokina, 12-24Tokina, 50mm canon, und 18-200 OS von Sigma zur zeit auf EOS 40D auch gut genug für 18MP der EOS 7D? Selbstverständlich passen sie,und man kann damit wunderschöne Fotos machen für den Privatgebrauch nur" mit der 7D kann man auch Filmen, sind die oben gen. Objektive dann auch gut genug? Ein Berufsfotograf verwendet soviel ich weiss nur L Objektive weil er damit sein Geld verdient. Aber wir Hobbyfotografen können uns eben nur nach unserer Decke strecken. Sicher wären die Fotos mit einem L Objektiv an einer 40D oder anderen EOS besser als mit einer Standard Optik, wie hoch eben die Ansprüche Einzelner Fotografen sind. Mir hat ein Fotograf einmal gesagt, Erst kommt der Fotograf, dann das Objektiv, und zum schluss die Kamera.
Beliebte Produkte aus dieser Kategorie
  • Digitale Spiegelreflexkamera, Digitale
     (7)
    66 Testberichte
    ab 2.299,99 €
  • Spiegelreflexkamera, Digitale Kamera: Nur
    13 Testberichte
    ab 1.284,00 €
  • Spiegelreflexkamera, Digitale Kamera: Nur
    6 Testberichte
    ab 632,99 €
  • Spiegelreflexkamera, Digitale Kamera: Nur
    9 Testberichte
    ab 875,00 €
  • Digitale Spiegelreflexkamera, Digitale
     (5)
    28 Testberichte
    ab 797,99 €
  • Digitale Spiegelreflexkamera, Digitale
     (2)
    37 Testberichte
    ab 1.369,00 €
  • Spiegelreflexkamera, Digitale Kamera:
     (1)
    4 Testberichte
    ab 505,00 €
  • Digitale Spiegelreflexkamera, Digitale
     (3)
    21 Testberichte
    ab 464,99 €
  • Spiegelreflexkamera, Digitale Kamera: Nur
    10 Testberichte
    ab 589,00 €
  • Digitale Spiegelreflexkamera, Digitale
    15 Testberichte
    ab 1.798,00 €

Nachrichten zu Canon EOS 7D

Canon Eos 7D kommt Ende September
Autor: ML (03.09.2009)
Ende September bringt Canon die Eos 7D auf den Markt. Erste technische Details sind jetzt durchgesickert und auch von offizieller seite bestätigt worden.

18 Megapixel und ein DIGIC-4-Doppelprozessor bilden die Grundlage der neuen Kamera, die Bilder bei acht FPS schießt mit ISO-Werten von 100 bis 6400. Den speziellen 12800-ISO-Modus gibt es on top. Das 3"-LCD-Display hat ene 920.000-Punkt-Auflösung und der Gucker bildet exakt 100% direkt ab.

Weder ein genaues Markteinführungsdatum noch Preise stehen bisher fest.
News aus der Redaktion
  • 11.02.2016
    Archos Diamond S ab sofort auch in schickem Weiß

    11.02.2016
    Pico RX-901/902: Notruf-Handy von Simvalley Mobile
  • 11.02.2016
    Samsung Galaxy Tab 4 (8.0) WiFi 16GB 24 Prozent günstiger

    10.02.2016
    Beliebte Netbooks unter 300 Euro
  • 10.02.2016
    Samsung UE48JU6480: 48-Zoller um 24 Prozent reduziert

    10.02.2016
    Gigaset Me Pro ab sofort erhältlich
  • 09.02.2016
    Die Valentinsgeschenke des Grauens

    09.02.2016
    Bis zu 90 Euro sparen beim Kauf eines Surface Pro 4 Essentials Bundle
  • 09.02.2016
    Alcatel One Touch Pop 3 stürzt um 24 Prozent im Preis

    08.02.2016
    Valentinstag: Die ultimativen Gadgets für Pärchen
  • 08.02.2016
    Huawei Honor 7 Premium angekündigt

    05.02.2016
    Neues Fitnessband von Fitbit im schlanken Design
  • 05.02.2016
    100 Euro zurück beim Kauf eines Samsung Galaxy Tab S2

    05.02.2016
    Motorola Moto X Style 32GB: Preisverfall um 24 Prozent
  • 04.02.2016
    Google Nexus 9 32GB: Tablet fällt um 24 Prozent

    04.02.2016
    Huawei feiert chinesisches Neujahr mit großer Cashback-Aktion
  • 04.02.2016
    55-Zoller unter 1.000 Euro

    03.02.2016
    Braun Silk-épil 9 9-561: Epilierer 21 Prozent preiswerter
  • 03.02.2016
    Valentinstags-Special bei Motorola

    03.02.2016
    Xiaomi ist die Nummer 1 in China
  • 02.02.2016
    Philips 55PUK6400: UHD-TV 27 Prozent reduziert

    02.02.2016
    Antizyklisch Sparen im Winter
  • 02.02.2016
    Sony Xperia M5 kommt Mitte Februar