Fujifilm X-S1
Abbildung ggf. abweichend

Fujifilm X-S1

Bridge-Kamera , Effektiv 12 MegaPixel, Auflösung: 4.000 Pixel x 3.000 Pixel, Zoom: 26x optisch, 2x digital, 52x Zoom (digital + optisch), Brennweite entspricht Kleinbildformat: 24 mm - 624 mm,mehr...
weniger...
Hersteller: Fujifilm / Info: Infos zu Grauware / EU-Ware / 3 Angebote: 539,00€ - 539,00€
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
3 Angebote ab € 539,00
Fujifilm X-S1Versand: 6,90 €
sofort lieferbar
539,00*
14.02.2016
Zum Shop
Fuji FinePix X-S1 DigitalkameraVersand: 12,89 €
Lieferzeit: 1-2 Werktage, Expressversand möglich
539,00*
14.02.2016
Zum Shop
Fujifilm FinePix X-S1Versand: frei! 
2 - 3 Werktage
579,00*
14.02.2016
Zum Shop

Meinungen zu Fujifilm X-S1



08.12.2012
Autor: katakura
Als Alternative zur DSLR
Neben meiner Erfahrung mit verschiedenen DSLR von Nikon habe ich auch eingesetzt: Pana FZ-28, 38 und bis vor einigen Wochen die P7100, auch von Nikon. Neuester Kauf ist die X-S1. Als "Immerdabei" macht sie bei üblichen Lichtverhältnissen sehr gute, scharfe Bilder; das konnte ich von den Vorgängern nicht immer behaupten. Mit der X-S1 kann ich bei Außenaufnahmen mehr machen als mit meinen Nikons, weil ich mehr Zoom habe. Einzig das mit dem Freistellen, das will gelernt werden, dafür gelingen Aufnahmen mit extremen Lichtverhältnissen dank DR noch einen Tick besser. Der Weißabgleich ist besser als bei der P7100, die Geschwindigkeit auch. Das beste daran: Die X-S1 in den Händen zu halten, macht einfach Spaß, vor allem wegen des manuellen Zooms.


17.06.2012
Autor: Kurt L.
Intelektuelle Herausforderung
Engagierte Fotofreunde: Kaufen. Ein tolles Teil für unterwegs, wenn ihr die Kamera auf die jeweiligen Ansprüche optimiert habt. Ich habe dazu eine ganze Woche gebraucht, obwohl ich Fuji und die Besonderheiten des Exr-Sensors von meiner F200 und HS 20 kenne. Fotos ohne Spiegelgeklapper möglich. Lediglich im fokussieren bei ungünstigen Lichtverhältnissen nicht so schnell. Top Bilder in dieser Sensorklasse (natürlich ist DSP-C oder gar FX besser).


26.04.2012
Autor: J.Mozer
Entäuscht
Also zugegeben, wenn ich jedes 2. Foto durch die Bildbearbeitungssoftware Adobe Photoshop 10 nachschärfe und nachkorrigiere hinsichtlich Farben, dann bekomme ich ein erstklassiges Bild. Habe daher die Kamera wieder zurück gebracht und mich für die Panasonic FZ 150 EG-K entschieden. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Das Objektiv der X-S1 sollte unbedingt besser werden hinsichtlich der Schärfe und Detailtreue und Textur!!!! Verarbeitung sehr gut. Heller Sucher auch sehr gut, aber das Objektiv und der Sensor?


25.04.2012
Autor: Joachim L.
Über die X-S1 zur EOS 600D
Finde auch nicht, dass sich die Investition in die X-S1 lohnt, da man für das Geld schon eine EOS 600D inkl. Objektiv bekommt. Diese hat dann nicht den großen Brennweitenbereich, aber sonst ist sie 2 Klassen besser. Sie löst schneller aus und die Bilder sind bedeutend besser. Also wieso eine 1 kg- Kamera für das Geld kaufen, wenn es SLR gibt?


11.04.2012
Autor: Jürgen M.
Fujifilm X-S1
Mit der Kamera muss man arbeiten und nicht nur knipsen. Für Knipser ist diese Kamera nicht geeignet. Bei 624 mm Brennweite brauche ich auch ein Stativ. Außerdem arbeite ich mit UV- und Pol-Circularfilter. Ich bin mit der Kamera bis jetzt sehr zufrieden. Es gibt Einstellungen, die man nutzen muss, um bessere Bildergebnisse zu erzielen, so habe ich Schärfe und Farbeinstellung erhöht und das klappt. Und Übrigens, ab Mai 2012 wird von Fuji ein nagelneuer Sensor kostenlos eingebaut, inklusive kostenloser Abholung und Versand. Mit dieser Kamera muss gedacht und gearbeitet werden und die Einstellungen sind nicht umsonst im Menü vorhanden. Wie gesagt, ab Mai mit neuem Sensor. Ich stehe bis dahin in der Warteschlaufe. Bin bis jetzt aber sehr zufrieden, deshalb 5 Sterne!
Meinung schreiben
*Mindestens 5 Zeichen
*Ihre Meinung sollte mindestens 76 Zeichen umfassen
Bewertung abgeben

Tests und Testberichte zu Fujifilm X-S1

"Wertung: 4 von 5 Sternen im Test. Mehr Details auf Digitalkamera Testportal!..."
mehr...
"Wertung: 4 von 5 Sternen im Test. Mehr Details auf Spiegelreflexkamera!..."
mehr...
"Bildqualität ISO100/T: 49 Punkte Bildqualität ISO100/W: 42 Punkte Bildqualität ISO400/W: 45 Punkte Bildqualität ISO800: 33 Punkte Bedienung/Performance (ma...."
mehr...
"Bildqualität (40 %): 70,77 % Ausstattung (25 %): 80,51 % Handling (35 %): 95,10 %..."
mehr...
"Die Fujifilm Finepix X-S1 ist eine ernstzunehmende Konkurrentin für günstige Spiegelreflexkameras. Ihr weiter Zoombereich, die gute Ausstattung mit manuellen..."
mehr...
"Alles in allem kommt die Fujifilm X-S1 nicht an Systemkameras heran - aber sie ist eine sehr gute Wahl für alle, die mit nur einem Gerät unterwegs sein wollen, und..."
mehr...

Nutzer fragen Nutzer zu Fujifilm X-S1

Stellen Sie anderen Nutzern eine Frage zu diesem Produkt.
Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Nachrichten zu Fujifilm X-S1

Fujifilm kündigt neue 12-Megapixel-Kamera an
Autor: AJ (24.11.2011)
Fujifilm neue Kamera heißt X-S1 und schießt Fotos mit einer Auflösung von zwölf Megapixeln. Das Gerät verfügt über ein lichtempfindliches 26-faches FUJINON Zoomobjektiv mit 2/3-Zoll-Sensor aus der EXR-Serie. Fujifilm gibt eine Lichtstärke von f2,8 im Weitwinkel bis f5,6 im Telebereich an und verspricht damit auch bei wenig Licht für gute Aufnahmen zu sorgen. Die Brennweite liegt bei 6,1 bis 158,6 Millimetern.

Die Bedienung erfolgt über ein aufklappbares und drei Zoll großes Display auf der Rückseite. Laut Pressemitteilung des Herstellers soll der Bildschirm 460.000 Pixel anzeigen und durch einen speziellen „Tageslicht-Modus“ auch bei Sonnenschein und in sehr heller Umgebung optimal ablesbar sein. Außerdem ist die X-S1 in der Lage, Full-HD-Filme aufzunehmen und diese über einen HDMI-Anschluss auf Fernsehern abzuspielen.

Fotos erstellt die X-S1 auch im RAW-Format und speichert diese auf SD-, SDHC- und SDXC-Speicherkarten. Laut Herstellerangaben soll die Fujifilm X-S1 ab Januar 2012 im Handel erscheinen und rund 700 Euro (UVP) kosten.

News aus der Redaktion
  • 12.02.2016
    Garmin Forerunner 630 20 Prozent preiswerter

    12.02.2016
    LG G5 bekommt ein Always-On-Display
  • 12.02.2016
    Archos 50d Oxygen kommt für 180 Euro

    11.02.2016
    Archos Diamond S ab sofort auch in schickem Weiß
  • 11.02.2016
    Pico RX-901: Notruf-Handy von Simvalley Mobile

    11.02.2016
    Samsung Galaxy Tab 4 (8.0) WiFi 16GB 24 Prozent günstiger
  • 10.02.2016
    Beliebte Netbooks unter 300 Euro

    10.02.2016
    Samsung UE48JU6480: 48-Zoller um 24 Prozent reduziert
  • 10.02.2016
    Gigaset Me Pro ab sofort erhältlich

    09.02.2016
    Die Valentinsgeschenke des Grauens
  • 09.02.2016
    Bis zu 90 Euro sparen beim Kauf eines Surface Pro 4 Essentials Bundle

    09.02.2016
    Alcatel One Touch Pop 3 stürzt um 24 Prozent im Preis
  • 08.02.2016
    Valentinstag: Die ultimativen Gadgets für Pärchen

    08.02.2016
    Huawei Honor 7 Premium angekündigt
  • 05.02.2016
    Neues Fitnessband von Fitbit im schlanken Design

    05.02.2016
    100 Euro zurück beim Kauf eines Samsung Galaxy Tab S2
  • 05.02.2016
    Motorola Moto X Style 32GB: Preisverfall um 24 Prozent

    04.02.2016
    Google Nexus 9 32GB: Tablet fällt um 24 Prozent
  • 04.02.2016
    Huawei feiert chinesisches Neujahr mit großer Cashback-Aktion

    04.02.2016
    55-Zoller unter 1.000 Euro
  • 03.02.2016
    Braun Silk-épil 9 9-561: Epilierer 21 Prozent preiswerter

    03.02.2016
    Valentinstags-Special bei Motorola
  • 03.02.2016
    Xiaomi ist die Nummer 1 in China