Gastroback 42410 Milchaufschäumer
Abbildung ggf. abweichend

Gastroback 42410 Milchaufschäumer

Hersteller: Gastroback; Milchaufschäumer , produziert ca. 1 Liter Milchschaum in nur 3 Minuten , vollautomatisch ,mehr...
weniger...
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
8 Angebote ab 75,90€* bis 83,90€*
Gastroback 42410
Versand: frei! 
sofort lieferbar
75,90 *
15.10.2017
Gastroback 42410 Milchaufschäumer Vollautomatisch 1 L.
Versand: frei! 
Lieferzeit 1-3 Werktage
75,99 *
13.10.2017
Gastroback 42410 (Schwarz)
Versand: frei! 
Sofort lieferbar
79,99 *
15.09.2017
Gastroback 42410 Milchaufschäumer für 1 Liter Milchschaum
Versand: frei! 
24 Stunden
82,99 *
15.10.2017
Gastroback 42410 6806732
Versand: frei! 
sofort lieferbar
82,99 *
19.10.2017
Gastroback 42410 - Milchaufschäumer - 1 Liter - 550 W MET21074
Versand: 6,99 €
sofort lieferbar (ca. 2 Tage)
83,39 *
05.10.2017
Gastroback Milchaufschäumer 42410, schwarz
Versand: 5,95 €
lieferbar am nächsten Werktag
83,90 *
19.10.2017
Gastroback Milchaufschäumer 42410, 500 W
Versand: 5,95 €
vorrätig - am nächsten Werktag bei Ihnen
83,90 *
12.10.2017

Meinungen zu Gastroback 42410 Milchaufschäumer



09.09.2011
Autor: Elisa
Gleiche schlechte Erfahrung
Mit dem Gastroback. Autor Schildbuerger31 berichtet hier von den selben Erfahrungen mit dem Gastroback - wie ich sie auch schildern könnte! Der Hersteller verdient für das Konzept und die Umsetzung Note mangelhaft bis ungenügend!! Ich kann nur jeden Interessenten warnen - dieses Gerät zu kaufen!!


22.10.2010
Autor: Petra N.
Nicht zu empfehlen, super enttäuscht!!!!!!!!!
Mit diesem Gerät soll man auch Soßen machen können, viel zu aufwendig, ausser dem Gerät benötigt man noch zwei Schälchen, eine Pfanne und einen Topf zum warm halten.Das Gerät muß man auch noch mit der Hand spülen und ist schlecht zum säubern. Einmal benutzt und nie wieder.Schicke das Gerät sofort zurück!


25.07.2010
Autor: Wolfgang S.
Schlecht
Milchaufschäumer kocht immer auf und Milchschaum läuft stets über. Offensichtlich Temperaturfühler defekt.


12.12.2009
Autor: Müller
Besser Induktions-Milchaufschäumer
Hallo, habe dieses und auch andere Geräte bereits getestet. Oft brennt die Milch an, und die Geräte sind schlecht zu reinigen. Sucht mal im Netz nach Induktions-Milchaufschäumern. Die Milch kann bei Induktions-Geräten aus technischen Gründen gar nicht anbrennen und alle Teile lassen sich einfach auch in der Spülmaschine reinigen und der Schaum ist erstklassig.


08.11.2009
Autor: Schildbuerger31
Leider Fehlkonstruktion - nicht zu empfehlen!
Ich habe das Gerät seit 6 Monaten. Ist bereits mein zweites :-( Hätte ich hier bei guenstiger die neg. Kritiken bemerkt, hätte ich es gar nicht erst geholt. Der Preis ist happig. Teuerer gehts kaum für den Homebereich. Der Schaum ist grandios, dass muss ich schon sagen. 3,5er Milch rein und nach wenigen Augenblicken hat man fast Schlagsahne :-). Allen Gästen, denen ich das gereicht habe, waren hin und weg. Ok, das wars dann aber auch. Jetzt kommt der praktische Teil: Reinigung ??! geht gar nicht. Wie gesagt… es ist mein zweites Gerät, beim ersten war ALLES GENAUSO SCHLECHT. Die Milch brennt IMMER an. Und allen Vorrednern hier, die das in Frage stellen: klar kann man nix falsch machen. Milch in der korrekten Menge eingießen, Knopf drücken und warten. Das Gerät schaltet allein ab, da kann ich nix regeln dran. Und wann ich dann die Milch abgieße und den Schaum abschöpfe --> siehe auf den Boden: angebrannte Milch. IMMER! Also kratzen... natürlich vorsichtig. Dann AntiHaftBeschichtung ?? Fehlanzeige! Wer denkt sich sooowas aus *kopfschüttel* eine kleine Schickt reicht schon und man könnte wirklich nur mit heißem Wasser spülen. Da der Boden aber primitives Metall ist, frist sich die Milch fest. Da kann man spülen soviel man will, nach einigen Tagen stinkt das Teil erbärmlich nach saurer Milch :-(( Dann die Unterseite...sollte Euch doch zu denken geben, dass dr Hersteller mit großem roten ACHTUNG darauf hinweist, man solle da niemals Wasser dran kommen lassen. Mal Hand aufs Herz; wie soll ich das beim normalen Reinigen mit der Hand verhindern. Das ist völlig unpraktikabel. Natürlich nicht in den Geschirrspüler, schon klar. Und auch nicht ins Wasserbad tauchen. Aber Spritzwasser entsteht immer und hat mir mein erstes Gerät defekt gemacht. Temperaturfühler ging nicht mehr und Milch kochte über. Keine Abschaltautomatik - keine Sicherung. Total gefährlich das Teil. Kurz und gut: tolles Konzept das hundsmiserabel umgesetzt wurde und das Gerät verwendet an den wichtigen Stellen nur billiges Material. Ich hoffe / bete .. das Gastroback diese Kritiken hier ernst nimmt. Ich rate vom Kauf ab!!!!
Meinung schreiben
*Mindestens 5 Zeichen
*Ihre Meinung sollte mindestens 76 Zeichen umfassen
Bewertung abgeben

Tests und Testberichte zu Gastroback 42410 Milchaufschäumer

"Der Gastroback produziert besonders fluffigen und stabilen Schaum, verlangt aber Geduld bei der Reinigung..."
mehr...
"Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein blasenfreier, perfekter Schaum von sehr fester Konsistenz, der sogar am Löffel kleben bleibt. Im Vergleich zu einfachen..."
mehr...
"Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein blasenfreier, perfekter Schaum von sehr fester Konsistenz, der sogar am Löffel kleben bleibt. Im Vergleich zu einfachen..."
mehr...

Nutzer fragen Nutzer zu Gastroback 42410 Milchaufschäumer

Stellen Sie anderen Nutzern eine Frage zu diesem Produkt.
Beliebte Produkte aus dieser Kategorie
News aus der Redaktion
  • 18.10.2017
    Smart-TV von Sony 21 Prozent günstiger

    18.10.2017
    Microsoft stellt Surface Book 2 vor
  • 18.10.2017
    Neuer Sonos One Speaker

    17.10.2017
    Beliebte Portable Audioplayer
  • 17.10.2017
    Flaggschiff der Canon-G-Serie vorgestellt

    17.10.2017
    Neue Huawei-Mate-Reihe vorgestellt
  • 17.10.2017
    ASUS ZenFone Zoom um 33 Prozent im Preis gefallen

    16.10.2017
    ZTE stellt Blade-Reihe vor
  • 16.10.2017
    Tolino lässt sein Epos vom Stapel

    13.10.2017
    Archos präsentiert sein neues Flaggschiff
  • 13.10.2017
    Facebooks Tochter präsentiert Oculus Go

    12.10.2017
    Huawei Honor 7X
  • 12.10.2017
    Neuer Kindle ebook-Reader kommt Ende Oktober

    12.10.2017
    Ultrabook von ASUS 22 Prozent günstiger
  • 11.10.2017
    Sony Smart-TV 20 Prozent günstiger

    11.10.2017
    Moto Z2 Force auch auf dem deutschen Markt
  • 11.10.2017
    Bose QuietComfort 35 II wird mit Googles Sprachassistenten ergänzt

    10.10.2017
    Neues Feature beschert Amazon Echo ein Nachtlicht
  • 10.10.2017
    Pixel Buds: Googles neue Kopfhörer mit Übersetzungsfunktion

    10.10.2017
    LG Electronics Xpower 2 fällt um 39 Prozent im Preis
  • 10.10.2017
    Google Pixel starke 27 Prozent preiswerter

    10.10.2017
    Retro-Handy von Nokia jetzt mit 3G-Modem ausgestattet
  • 10.10.2017
    BlackBerry schreibt wieder Gewinn