Olympus OM-D E-M5 EZ-1250
Abbildung ggf. abweichend

Olympus OM-D E-M5 EZ-1250

Hersteller: Olympus; Systemkamera, Digitale Spiegelreflexkamera: Gehäuse inkl. Objektiv, Effektiv 16,10 MegaPixel ,mehr...
weniger...
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.
3 Angebote ab 699,00€ bis 709,00€
Olympus OM-D E-M5 System Kamera, 16 Megapixel (3 Zoll) DisplayVersand: 5,95 €
vorrätig - in 3-5 Werktagen bei Ihnen
699,00*
31.05.2016
Zum Shop
Systemkamera Olympus E-M5 inkl. M12-50 mm 16.1 Mio. Pixel Schwarz Elektronischer Sucher, SVersand: 5,95 €
Lieferung in 1 bis 3 Tagen
709,00*
31.05.2016
Zum Shop
Olympus OM-D EM-5 - Digitalkamera - 3D - spiegelfreies System - 16,1 Mpix - 4 x optischerVersand: frei! 
Lieferzeit 2-4 Werktage
780,10*
31.05.2016
Zum Shop

Meinungen zu Olympus OM-D E-M5 EZ-1250



30.12.2012
Autor: Johann K.
Sensationell!!!
Wirklich gelungen und ausgereift. Als jahrelanger Oly Benutzer bin ich von der Bild und Videoqualität der EM5 fasziniert. Autofokus reagiert fast schneller als das menschliche Auge. :-) Wer sich das Vergnügen leisten will ist mit dieser Kamera bestens bedient.


30.12.2012
Autor: Herbert K.
Kamera des Jahres!!!
Eigentlich schreibe ich nur in wenigen Fällen Rezensionen, zumal hier alles bereits kommuniziert wurde. Ich möchte aber auf jeden Fall noch etwas ergänzen, denn ich fotografiere seit einiger Zeit als Nikonianer mit Vollformatkameras (D 700 jetzt D 800). Dazu benutze ich recht gute Objektive sprich das 24-70 2,8 z.B. oder auch gerne mal eine Festbrennweite 85 mm 1,8 oder 105 mm 2,8. Dies nur zum besseren Verständnis meiner Beurteilung. Aufgrund der positiven Kritiken im Netz, bestellte ich mir die Kamera, zunächst nur mit dem Kit-Objektiv 12-50. Schließlich blieb meine D 800 doch sehr häufig zuhause, da ich nicht immer Lust hatte knapp 4-5 kg herumzutragen. Während der letzten 3-4 Wochen hatte ich genug Gelegenheiten, die Kamera zu testen und (darum schreibe ich hier die Rezension) sie mit der Nikon D 800 und dem 24-70 2,8 zu vergleichen.... Ja ich weiß, eigentlich kann man sie nicht vergleichen, da zwei unterschiedliche Systeme. Mein Fazit ist, dass nicht wie vorher von mir vermutet, Riesenunterschiede sichtbar werden, sondern ganz im Gegenteil !!! Wenn überhaupt ist nur bei über 100% reinzoomen ein unwesentlicher Unterschied erkennbar in der Qualität und der Auflösung. Insgesamt gefällt mir das jpg ohne Korrektur bei Olympus sogar in vielen Fällen besser als bei Nikon (gerade die Farben). Die Bilder der OM-D sind, gerade mit dem nachträglich gekauften 45 mm 1,8, dermaßen knackscharf auch in den Ecken, dass die D 800 mit dem 24-70 (und wir sprechen hier über eine Optik, die knapp 4500 EUR kostet....) kaum mitkommt oder gleichwertig ist. Tja... jetzt kommt die schwere Entscheidung nach den Ergebnissen, ob es sich überhaupt noch lohnt, eine schwere Kamera mit Spiegel herumzutragen und sowieso nie dann dabei zu haben, wenn man sie gerade braucht.... Ich glaube, hierzu brauche ich noch Zeit, vielleicht behalte ich auch beide. Denn ein Verkaufen der D 800 kann nicht rückgängig gemacht werden. Von mir auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung !!! Ich habe mich entschieden und werde die OM-D behalten, die D 800 geht weg. Dies wurde mir wieder auf einer Städtetour nach Hannover klar, wieviel Gewicht ich da mit rumschleppe. Es waren mit Stativ um die 8 Kg...


22.05.2012
Autor: TobiasBS
Viel Kamera und Qualität für gutes Geld
Ich habe die Kamera nun 4 Wochen und bin restlos überzeugt. Das beste, was man im mft Sektor bekommen kann. Die JPG's sind einfach klasse! Die Schärfe und die ISO Fähigkeit überzeugt. Sogar das Kitobjektiv 12-50 hat mich mehr als postiv überrrascht. Die Macrofunktion ist sehr gut. Absolute Kaufempfehlung!
Meinung schreiben
*Mindestens 5 Zeichen
*Ihre Meinung sollte mindestens 76 Zeichen umfassen
Bewertung abgeben

Tests und Testberichte zu Olympus OM-D E-M5 EZ-1250

"Wir haben die Olympus OM-D E-M5 mit ihrem neuen 5-Achsen-Bildstabilisator mit dem Panasonic Lumix G Vario 4-5,6/100-300 mm O.I.S. getestet und beide Varianten der..."
mehr...
"+ + Wenig Bildrauschen + Hoher Wirkungsgrad + Motorzoom als Kit-Objektiv + Robustes Gehäuse - Etwas zu niedrige Ausgangsdynamik..."
mehr...
"Pro: + Hervorragend verarbeitetes, spritzwassergeschütztes Gehäuse im schicken Retrodesign + Super Bildqualität mit knackigen JPEGs, lässt sich aber mit besserem..."
mehr...
"Systemkamera mit Touchscreen, 3D-Fotos (Wiedergabe über Monitor oder TV)..."
mehr...
keine Wertung

Nutzer fragen Nutzer zu Olympus OM-D E-M5 EZ-1250

Stellen Sie anderen Nutzern eine Frage zu diesem Produkt.
Beliebte Produkte aus dieser Kategorie
News aus der Redaktion
  • 31.05.2016
    Wiko Robby: neues Einsteiger-Smartphone ab 129 Euro

    31.05.2016
    Motorola Moto e (2. Gen.) sinkt um 17 Prozent
  • 31.05.2016
    Asus Zenbo: smarter Heimroboter präsentiert

    30.05.2016
    HTC Desire 530 kostet 21 Prozent weniger
  • 30.05.2016
    Jawbone verabschiedet sich vermutlich vom Fitness-Tracker-Markt

    30.05.2016
    Batman-Version des Samsung Galaxy S7 edge soll im Juni kommen
  • 27.05.2016
    ZTE Axon 7 präsentiert

    27.05.2016
    Sonos Playbar: der Liebling unter den Soundbars
  • 27.05.2016
    Robomow RC304: Rasenmähroboter um 18 Prozent reduziert

    26.05.2016
    LG Electronics 43LF540V sinkt um 14 Prozent
  • 26.05.2016
    Windows Phones sinken stark im Preis

    26.05.2016
    Babyphones fürs Kinderzimmer
  • 25.05.2016
    Samsung Wechselwochen: neue Cashback-Aktion gestartet

    25.05.2016
    Microsoft Lumia 950 XL kostet 28 Prozent weniger
  • 25.05.2016
    Kaffeepadmaschinen unter 100 Euro

    24.05.2016
    TomTom Start 50 Europe um 19 Prozent reduziert
  • 24.05.2016
    Huawei P9 Plus ab sofort erhältlich

    24.05.2016
    ACME ACT-02: neuer Fitness-Tracker mit Anti-Lost-Funktion
  • 23.05.2016
    Simvalley Mobile Pico RX-492 für 30 Euro erhältlich

    23.05.2016
    HTC Desire 626 fällt um 26 Prozent im Preis
  • 23.05.2016
    Cat Eyes Pro: neue VR-Brille

    20.05.2016
    Panasonic TX-40DXW604 um 20 Prozent reduziert
  • 20.05.2016
    Garmin vivosmart HR+ kommt für 220 Euro