Oppo Digital BDP-93
Oppo Digital BDP-93

Wiedergabe: Wiedergabemedien komplett: AVCHD, BD-R, BD-R DL, BD-RE, BD-RE DL, Blu-ray, Blu-ray 3D, DVD, DVD+R, DVD+RW, DVD-R, DVD-RW, HD-CD, SACD, CD-R, CD-RW, Kodak Picture CD, Wiedergabeformate Audio: AAC, MP3, WMA, Wiedergabeformate Bild: JPEG
Kompatibilität: Festplattenkapazität: 2 GB, Sound: Dolby TrueHD, DTS HD
Note: 1,3
"sehr gut"
guenstiger.de-Note
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.

Testberichte zu Oppo Digital BDP-93

 
Testurteil: "5 von 5 Sternen"
Zitat: "Wer über einen exzellenten Beamer nebst riesiger Leinwand verfügt oder glücklicher Besitzer eines hochwertigen Plasmas ist, kann mit dem Cinemike Oppo wirklich das letzte..."
 
Testurteil: "Referenzklasse (Note 1,4)"
Zitat: "+ Hervorragende Bildqualität
+ Sehr gute..."
 
Testurteil: "High-End-Klasse (97 Punkte)"
Zitat: "+ Spielt unzählige Audio-/Videoformate ab, kräftiger Analog-Klang, guter SACD-Player.
- Leichte..."
Weitere, fremdsprachige Tests
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "4/5"
Zitat: "... Pro: + Build and [...]
..."
 
Testurteil: "sehr gut" ⇔ Original: "5/5"
keine Wertung
 
Zitat: "... interface, outstanding upconversion of DVDs, [...]
..."







Beste Produkte
Weitere Tests: Blu-ray-Player
Heimkino / Ausgabe 5/2013
Urteil:referenzklasse (Note 1,2)
Zitat: "+ HD-Bildqualität
+ Tonsektion
+ Ver..."
Audiovision / Ausgabe 11+12/2012
Urteil:90 von 100 Punkten
Zitat: "+ Perfekte Bildqualität in 2D und 3D
+ Spielt auch SA-CD und DVD-Audio
+ Viele Media-Dateien über USB und DLNA-Netzwerk
+ Eexzellenter Stereoklang und leises Laufwerk
- Kein analoger Mehrk..."
Stereoplay / Ausgabe 12/2012
Urteil:Überragend (107 von 107 Punkten)
Zitat: "Flotter Universal-Player mit SACD und DVD-Audio. Audio/Video-Streaming-Client, mehrkanaltauglich. Analoge XLR-Ausgänge. Klingt tendenz..."
hifitest.de / Ausgabe 5/2013
Urteil:4 von 5 Sternen
Zitat: "Der Marantz UD7007 zeigt sich absolut kompromisslos, was die Audiowiedergabe anbelangt. Die Wiedergabe von Blu-rays ist bei ihm ebenfalls in sehr guten Händen, solange man keinen Wert auf perfektes Upscaling von herkömmlichen Video-DVDs legt. Hier setzt der Videoprozessor ganz klare Prior..."
Satvision / Ausgabe 10/2014
Urteil:Sehr gut (95,0%)
Zitat: "+ 2D zu 3D-Konvertierung
+ Miracast
+ WLAN integriert
+ 4K-Upscaler
+ SD-Kartenleser
+ HDMI 2.0
+ Zwei HDMI-Ausgänge
- Preis
- Keine App für mobile Geräte
- USB nur frontseitig
- Keine alternativ..."
hifitest.de / Ausgabe 10/2014
Urteil:5 von 5 Sternen
Zitat: "Die Modellpflege hat sich beim BDT700 tatsächlich gelohnt: Die Bildqualität ist hervorragend, und klanglich konnte der Player ebenfalls deutlich zulegen. Besonders gut wusste die neue Bedien..."
Hifi Test / Ausgabe 4/2014
Urteil:spitzenklasse (Note 1,3)
Zitat: "+ Umfangreiche Bildeinstellungen
+ Sehr gutes U..."
AreaDVD / Ausgabe 9/2012
Urteil:Masterpiece
Zitat: "Pro: + Dank Denon Link HD akustisch brillant
+ Erstklassiges BD-Bild mit enormer 24p Stabilität
+ Überragende Räumlichkeit im 3D-Betrieb
+ Exzellenter Schwarzwert und Detailkontrast
+ Hervorragende Up-Conversion von Filmmaterial
+ Hervorragender Video-EQ mit 5 Speicherplätzen
+ Enorm hochwertige Verarbeitung
+ Nimmt 192 kHz/24-Bit FLAC-Dateien entgegen
+ Leises und recht flottes Laufwerk
+ Fürs Leistungsprofil fairer Kaufpreis Contra: - Fernbedienung nicht wirklich beleuchtet
- Keine vorprogrammierten Bildfelder Der Denon Blu-ray-Transport DBT-3313UD macht im Test durch superbe Leistungen auf sich aufmerksam. Freude kommt schon nach dem Auspacken des Gerätes auf. Der DBT-331UD ist erstklassig verarbeitet und besticht überdies durch die enorme Opulenz bei der Materialwahl. Das Innenleben des BD-Tranports zeigt sich aufgeräumt und sorgfältig in verschiedene Sektionen unterteilt. Das geschirmte Denon-eigene Laufwerk agiert enorm leise und ist zudem im Vergleich zu früheren Denon Playern deutlich flotter geworden. Durch die noble Optik ist der DBT-3313UD die perfekte Ergänzung zu AVR-3313 und AVR-4520 - doch auch technisch bilden die beiden großen Denon AV-Receiver und der BD-Transport ein optimales team: Dank Denon Link HD fungiert der AV-Receiver als Master Clock, er bestimmt also allein den Takt, was dazu führt, dass Taktungenauigkeiten der Vergangenheit angehören. Auch der Dynamikumfang steigt. Bei Hörtests konnten wir eine extrem präzise, lebendige und räumlich saubere Wiedergabe heraushören- Gerade bei aktuellen HD-Tonformaten steigert Denon Link merklich die Audioqualität. Natürlich liefert der DBT-3313UD auch bei analogem Anschluss eine Klasse-Leistung ab. Verantwortlich sind die hochwertige analoge Audioausgangsstufe und die 192 kHz/32-Bit-D/A-Wandlung. Modernen Audio-Medien, die per Streaming oder USB-Medium zugespielt werde, zeigt sich der Denon aufgeschlossen gegenüber und realisiert eine tolle Qualität bei Highres-FLAC-Files. Natürlich sind hervorragende Audioqualitäten nicht genug für eine neue Messlatte - da muss auch die Bildgüte stimmen. Und der Denon meistert auch hier jede Hürde. Mit praktisch perfekter 24p Stabilität und enormer Bildschärfe, die aber stets natürlich wirkt, gibt er in 2D Blu-rays wieder. Meisterlich betont der Denon den Filmlook - ohne irgendwelche neuen Unsauberkeiten, die nicht auf dem Master sind, hinzuzufügen. 3D Blu-rays werden plastisch, mit feinster Detaillierung und hoher Stabilität, wiedergegeben. Überragend ist auch die Up-Conversion von 576i Filmmaterial auf 1080p. Es existiert kaum Scalingrauschen, und die Bildschärfe sowie der Kontrast sind deutlich über dem Level, den wir von den meisten BD-Playern her kennen. Videomaterial wird auch qualitativ gut hoch konvertiert, aber das Ergebnis ist nicht ganz so "outstanding" wie bei Filmmaterial. Dank des sehr gut funktionierenden Video-EQs, der zudem fünf belegbare Speicherplätze bereit hält, sind Feinjustagen auf hohem Level möglich. Zu loben sind auch die drei separat schaltbaren Rauschfilter. Insgesamt ist der DBT-3313UD ein echtes Premium-Gerät, das kaum richtige Mängel aufweist. Für hohe Flexibilität bürgen auch die zwei HDMI-Ausgänge, so kann man als einzigen Nachteil des Fehlen vorprogrammierter Bildfelder anführen - diese benötigt der versierte Anwender - also die Kernzielgruppe für dieses Produkt - aber ohnehin in den meisten Fällen nicht."
Audio / Ausgabe 12/2012
Zitat: "Optik und Verarbeitung sind hervorragend und der gediegenen Eleganz der AV Verstärker-Kollegen ebenbürtig. Hilfreich ist das sehr übersichtliche Menü, das trotz der erstaunlich vielfältigen Möglichkeiten des Players kein Rätselraten aufgibt. Mehr a..."
Video / Ausgabe 10/2012
Urteil:Sehr gut (84 %)
Zitat: "+ Leises Schnelles Laufwerk
+ Top HDMI-Klang
+ Sehr guter Rauschfilter
- Wiedergabeposition wird beim Me..."