Nikon 1 V2
Nikon 1 V2
Digitale Kamera: Nur Gehäuse, Effektive Pixel: 14 MegaPixel, Auflösung horizontal: 3.872 Pixel, Auflösung vertikal: 2.592 Pixel
Anzeige: Displaygröße: 3" , Displayauflösung: 921.000 Pixel, Displaytyp: LCD, Touchscreen: Nein
Bild: Bild-Sensor: 14.200.000 Pixel, Sensor: 13,2 x 8,8 mm CX , Bildformate: DCF, DNG, DPOF, JPEG, RAW
Note: 2,4
"gut"
guenstiger.de-Note
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.

Testberichte zu Nikon 1 V2

 
Testurteil: "85,07%"
Zitat: "Bildqualität:..."
 
Testurteil: "84%"
Zitat: "Die Systemkamera erreicht bei uns 84%"
 
Testurteil: "Gut (Note 2,26)"
Zitat: "Der Bildsensor der 1 V2 ist kleiner als bei den meisten anderen Systemkameras und sammelt weniger Licht ein. Bei höheren ISO-Werten stört deshalb mehr Bildrauschen als bei Kameras mit größerem Sensor. Gut: Die 1 V2 ist klein und leicht, hat aber..."
 
Testurteil: "Note 2,67"
Zitat: "+ Arbeitet sehr schnell
+ Mit Sucher und Blitz
- Etwas zu wenig Auflösung
- Etwas zu..."
 
Testurteil: "83%"
Zitat: "Pros: + Rasante Bilderfolgen
+ Äußerst handlich Cons: - Bildrauschen bei schlechten Lichtverhältnissen "
 
Testurteil: "41 von 100 Punkten"
Zitat: "Bildqualität ISO100: 20 Punkte Bildqualität ISO400: 18 Punkte Bildqualität ISO800: 16,5 Punkte Bildqualität ISO1600: 15 Punkte Bildqualität ISO3200: 14 Punkte Bildqualität ISO6400: 10,5..."
 
Testurteil: "Sehr gut"
Zitat: "Alles in allem ist die Nikon 1 V2 gegenüber dem Vorgängermodell deutlich verbessert worden. Sie kann durch mechanische und optische Qualitäten punkten und..."
 
Testurteil: "Gut (63 von 100 Punkten)"
Zitat: "+ Viele Bildeinstellungen
+ Elektronischer Sucher
+..."
 Testsieger! 
Testurteil: "Gut (Note 2,16)"
Zitat: "Tempo ist dagegen die Paradesziplin der Nikon. Ihr Autofokus reagiert bis zu 15 Bildern pro Sekunde aufnehmen - in voller Auflösung. Praktisch für..."
 
Testurteil: "83%"
Zitat: "Bei der Geschwindigkeit bricht die V2 alle Rekorde. Die Bildqualität ist gut, reicht aber nicht ganz an Kameras mit größeren Sensoren heran."
 
Testurteil: "Gut (Note 1,5)"
Zitat: "+ Tolle Bildqualität
+ Schneller Autofokus
+ 15 Serienbilder pro Sekunde
+ Gute Ausstattung
- Rauschendes Sucherbild bei Dämmerlicht"
 
Testurteil: "Sehr gut"
Zitat: "+ Schnelle und kompakte Systemkamera
+ Gute Farbdarstellung
+ Viele Hilfen für..."
 
Testurteil: "89%"
Zitat: "Pro: + Hohe Geschwindigkeit (Autofokus, Serienbilder etc.)
+ Gegenüber dem Vorgängermodell stark verbesserte Bedienung
+ Full-HD-Videoaufnahmen mit manueller Belichtung und externem Mikrofoneingang
+ Gute Bildqualität bis ISO 800
+ Gut verarbeitetes Gehäuse mit allerdings eigenwilligem Design Contra: - Nicht kompatibel zu den "großen" Nikon i-TTL Systemblitzen
- Ab ISO 1.600 sichtbarer Detailverlust und damit unterhalb des Niveaus von Mitbewerbern mit größeren Sensoren
- Setobjektiv mit nur mäßiger Auflösung, schwach bei Tele und im Weitwinkel am Bildrand Man mag vom gedrungenen, kantigen Design mit dem ausgeprägten Sucherbuckel und Handgriff halten was man will, die Verarbeitung des Kunststoff-Metallgehäuses ist tadellos. Auch ergonomisch wird die Kamera der Zielgruppe ambitionierter Hobbyfotografen deutlich gerechter als noch die 1 V1, die eher als teure Einsteigerkamera belächelt wurde. An der Bedienung und Ausstattung gibt es nichts auszusetzen, Funktionsmenü, zwei Bedienräder, ein hervorragender, hoch auflösender Sucher und das Programmwählrad bieten alles, was ein Hobbyfotograf braucht, der mehr als nur eine Automatik erwartet. Vor allem die Geschwindigkeit der 1 V2 überzeugt auf ganzer Linie. Der rasante Autofokus stellt fast alles in den Schatten, was wir bisher in den Händen hatten und auch die hohe Serienbildrate sucht bei den Systemkameras ihresgleichen. Nur bei der Bildqualität muss man Abstriche machen, zumindest bei hohen ISO-Werten von 1.600 und aufwärts. Immerhin kann sich die Qualität der Nikon 1 V2 bis ISO 800 sehen lassen,..."
Weitere, fremdsprachige Tests
 
Testurteil: "befriedigend" ⇔ Original: "3/5 Stars"
Zitat: "... 1920x1080 pixels video with stereo [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "3.5 out of 5 stars"
Zitat: "... The Good: + Super-fast autofocus [...]
..."
 
Zitat: "... goede amateurreflex van Nikon aanschaffen. [...]
..."







Beste Produkte
Weitere Tests: Systemkamera ab 10 MP
chip.de / Ausgabe 5/2010
Urteil:82,7%
Zitat: "Positiv: + Scharf & Rauscharm
+ Brillantes Klapp-Display
+ Schwenkpanorama
+ Gutes Full-HD-Video Negativ: - Verzeichnung beim 18-55mm-Objektiv
- Menübedienung
- Montage-Aufsteckblitz Ultra-kompakte Systemkamera mit toller Bil..."
Bild am Sonntag / Ausgabe 24/2010
Zitat: "Der Fotograf hinter der Kamera hat durch die Wechselobjektive viele Gestaltungsmöglichkeiten. Das Magnesiumgehäuse liegt sehr gut in der Hand und bietet auf der Rückseite genügend Platz für ein 7,5 Zentimeter Display. Die Bedienung der Kamera ist selbst für Laien sehr einfach. Der Sensor macht selbst bei schlechten Lichtverhältnissen rauscharme Bilder, auch die Videos im 1080i-Format können überzeugen. Leider liefert das 18-55mm-Objektiv Verzerrungen im Teilbereich und für Auflösungsschwäc..."
Chip Test & Kauf / Ausgabe 8/2010
Urteil:2,0 (Gut)
Zitat: "+ Exzellente Bildqualität
+ Top-Display
+ Einfache Bedienung
- La..."
d-pixx / Ausgabe 3/2010
Zitat: "Alles in allem ist Sonys erste NEX-Generation ein sehr gelungener Einstieg in den Markt der spiegellosen Systemkameras. Die beiden NEX-Modelle sind chic, leicht und sehr klein, liegen aber dennoch hervorragend in der Hand. Die Ausstattung bietet alles Wesentliche und noch dazu ein paar sehr praktische Zusatzfeatures wie das Schwenkpanorama oder den HDR-Modus. So hat das NEX-System nicht nur aufgrund seiner geringen Abmessungen das Zeug dazu, ein flexibles "Immer-Dabei-System" zu werden, das den bereits etablierten spiegellosen Systemen in nichts nachsteht. Auch wenn die..."
SFT / Ausgabe 7/2010
Urteil:Sehr gut (Note 1,2)
Zitat: "+ Hervorragende Bildqualität
+ Schneller Autofokus
+ Äußerst kompaktes und edles Gehäuse
+ Hochwertige Objektive
- Mängel in der Bedienung/Benutzerführung"
Color Foto / Ausgabe 7/2010
Urteil:Testsieger! 67,5 Punkte
Guter Rat / Ausgabe 8/2010
Zitat: "Filmt mit einer Auflösung von 1920x1080 Pixel im AVCHD.For..."
slashcam.de / Ausgabe 7/2010
Zitat: "Gegenüber den DSLR-Pinonieren, allen voran Canon, bietet Sony mit der NEX für HD-Filmer praktisch keine kreative Kontrolle. Doch eben genau dies ist der Grund, weshalb sich bestimmte DSLRs bei Videofilmern so großer Beliebtheit erfreuen. Die Schärfe ist dabei eher mittelmaß, die L..."
PC Magazin / Ausgabe 8/2010
Urteil:90 von 100 Punkten
Zitat: "Die erste EVIL-Kamera der Japaner ist nicht nur enorm klein, sie liefert auch bis in hohe Empfindlichkeitsbereiche eine durchgängig sehr hohe Bildqualität. Das schafft derzeit keine andere Kamera in diesem Modellsegment. In punkto Lieferumfang, Ausstattung und Performance liefert die NEX-5 Mittelmaß. Wer es gewohnt ist mit einer digitalen SLR zu fotografieren, wird sich besonders bei der Bedienung schwer tun. Es gibt kaum Knöpfe, um Einstellungen direkt vorzunehmen. Fast alles wird per Display-Anzeige eingestellt. Sony hat sich bei der Bedienung eindeutig an Kompaktknipsen orientiert und nicht an den DSLRs. Damit wird sie dem Anspruch eines Lifestyle-Produktes gerecht, erfüllt aber nicht die Wünsche kreativ arbeitender Fotografen."
PC Welt / Ausgabe 9/2010
Urteil:Note 2,99
Zitat: "+ Außergewöhnlich hoch auflösender Bildschirm
+ Full-HD-Videofunktion mit 1920x1080 Bildpunkten
- Liefert ein..."