Nikon 1 V2
Nikon 1 V2
Digitale Kamera: Nur Gehäuse, Effektive Pixel: 14 MegaPixel, Auflösung horizontal: 3.872 Pixel, Auflösung vertikal: 2.592 Pixel
Anzeige: Displaygröße: 3" , Displayauflösung: 921.000 Pixel, Displaytyp: LCD, Touchscreen: Nein
Bild: Bild-Sensor: 14.200.000 Pixel, Sensor: 13,2 x 8,8 mm CX , Bildformate: DCF, DNG, DPOF, JPEG, RAW
Note: 2,4
"gut"
guenstiger.de-Note
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.

Testberichte zu Nikon 1 V2

 
Testurteil: "85,07%"
Zitat: "Bildqualität:..."
 
Testurteil: "84%"
Zitat: "Die Systemkamera erreicht bei uns 84%"
 
Testurteil: "Gut (Note 2,26)"
Zitat: "Der Bildsensor der 1 V2 ist kleiner als bei den meisten anderen Systemkameras und sammelt weniger Licht ein. Bei höheren ISO-Werten stört deshalb mehr Bildrauschen als bei Kameras mit größerem Sensor. Gut: Die 1 V2 ist klein und leicht, hat aber..."
 
Testurteil: "Note 2,67"
Zitat: "+ Arbeitet sehr schnell
+ Mit Sucher und Blitz
- Etwas zu wenig Auflösung
- Etwas zu..."
 
Testurteil: "83%"
Zitat: "Pros: + Rasante Bilderfolgen
+ Äußerst handlich Cons: - Bildrauschen bei schlechten Lichtverhältnissen "
 
Testurteil: "41 von 100 Punkten"
Zitat: "Bildqualität ISO100: 20 Punkte Bildqualität ISO400: 18 Punkte Bildqualität ISO800: 16,5 Punkte Bildqualität ISO1600: 15 Punkte Bildqualität ISO3200: 14 Punkte Bildqualität ISO6400: 10,5..."
 
Testurteil: "Sehr gut"
Zitat: "Alles in allem ist die Nikon 1 V2 gegenüber dem Vorgängermodell deutlich verbessert worden. Sie kann durch mechanische und optische Qualitäten punkten und..."
 
Testurteil: "Gut (63 von 100 Punkten)"
Zitat: "+ Viele Bildeinstellungen
+ Elektronischer Sucher
+..."
 Testsieger! 
Testurteil: "Gut (Note 2,16)"
Zitat: "Tempo ist dagegen die Paradesziplin der Nikon. Ihr Autofokus reagiert bis zu 15 Bildern pro Sekunde aufnehmen - in voller Auflösung. Praktisch für..."
 
Testurteil: "83%"
Zitat: "Bei der Geschwindigkeit bricht die V2 alle Rekorde. Die Bildqualität ist gut, reicht aber nicht ganz an Kameras mit größeren Sensoren heran."
 
Testurteil: "Gut (Note 1,5)"
Zitat: "+ Tolle Bildqualität
+ Schneller Autofokus
+ 15 Serienbilder pro Sekunde
+ Gute Ausstattung
- Rauschendes Sucherbild bei Dämmerlicht"
 
Testurteil: "Sehr gut"
Zitat: "+ Schnelle und kompakte Systemkamera
+ Gute Farbdarstellung
+ Viele Hilfen für..."
 
Testurteil: "89%"
Zitat: "Pro: + Hohe Geschwindigkeit (Autofokus, Serienbilder etc.)
+ Gegenüber dem Vorgängermodell stark verbesserte Bedienung
+ Full-HD-Videoaufnahmen mit manueller Belichtung und externem Mikrofoneingang
+ Gute Bildqualität bis ISO 800
+ Gut verarbeitetes Gehäuse mit allerdings eigenwilligem Design Contra: - Nicht kompatibel zu den "großen" Nikon i-TTL Systemblitzen
- Ab ISO 1.600 sichtbarer Detailverlust und damit unterhalb des Niveaus von Mitbewerbern mit größeren Sensoren
- Setobjektiv mit nur mäßiger Auflösung, schwach bei Tele und im Weitwinkel am Bildrand Man mag vom gedrungenen, kantigen Design mit dem ausgeprägten Sucherbuckel und Handgriff halten was man will, die Verarbeitung des Kunststoff-Metallgehäuses ist tadellos. Auch ergonomisch wird die Kamera der Zielgruppe ambitionierter Hobbyfotografen deutlich gerechter als noch die 1 V1, die eher als teure Einsteigerkamera belächelt wurde. An der Bedienung und Ausstattung gibt es nichts auszusetzen, Funktionsmenü, zwei Bedienräder, ein hervorragender, hoch auflösender Sucher und das Programmwählrad bieten alles, was ein Hobbyfotograf braucht, der mehr als nur eine Automatik erwartet. Vor allem die Geschwindigkeit der 1 V2 überzeugt auf ganzer Linie. Der rasante Autofokus stellt fast alles in den Schatten, was wir bisher in den Händen hatten und auch die hohe Serienbildrate sucht bei den Systemkameras ihresgleichen. Nur bei der Bildqualität muss man Abstriche machen, zumindest bei hohen ISO-Werten von 1.600 und aufwärts. Immerhin kann sich die Qualität der Nikon 1 V2 bis ISO 800 sehen lassen,..."
Weitere, fremdsprachige Tests
 
Testurteil: "befriedigend" ⇔ Original: "3/5 Stars"
Zitat: "... 1920x1080 pixels video with stereo [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "3.5 out of 5 stars"
Zitat: "... The Good: + Super-fast autofocus [...]
..."
 
Zitat: "... goede amateurreflex van Nikon aanschaffen. [...]
..."







Beste Produkte
Weitere Tests: Systemkamera ab 10 MP
pcwelt.de / Ausgabe 5/2016
Zitat: "Mit der LX100 hat Panasonic eine sehr gute Kamera im Sortiment, die auch anspruchsvolle Anwender zufrieden stellen sollte. Ausgestattet mit einem großen Bildsensor, Leica-Objektiv und 4k-Video bietet die Edel-Kompakte einige Merkmale, die die doch recht stolze UVP von 799..."
Stiftung Warentest / Ausgabe 03/2016
Urteil:Gut (1,9)
Zitat: "Bild: gut (2..."
Videoaktiv / Ausgabe 1/2016
Urteil:Gut (65 von 100 Punkten)
Zitat: "+ Weitwinkeleinstellung
+ Sucher
+ Kompakte Maße
- Unpräziser Autofokus
- Kein Mikrofonanschluss
-..."
Computer Bild / Ausgabe 12/2015
Urteil:Gut (Note 2,33)
Zitat: "Die LX100 bietet alle manuellen Möglichkelten und hat einen hochauflösenden Sucher. Ein Blitz ist nicht an Bord, dafür liegt ein kleiner Aufsteckblitz bei. Die Fotoqualität i..."
Audio Video Foto Bild / Ausgabe 6/2015
Urteil:Gut (Note 2,33)
Zitat: "Die LX100 bietet alle manuellen Möglichkelten und hat einen hochauflösenden Sucher. Ein Blitz ist nicht an Bord, dafür liegt ein kleiner Aufsteckblitz bei. Die Fotoqualität i..."
DigitalPhoto / Ausgabe 9/2015
Urteil:89,19%
Zitat: "Bildqualität: 90,51 % Ausstatt..."
digitalkamera.de / Ausgabe 4/2015
Zitat: "Pro: + Hochwertig verarbeitetes Gehäuse
+ Dank vieler Tasten und Rädchen sehr gute Bedienung
+ Überkomplette Ausstattung mit fast allen Schikanen
+ Lichtstarkes Objektiv mit rasantem Autofokus
+ Sehr gute Bildqualität bis ISO 800, gute bei 1.600 und brauchbare bei 3.200 Contra: - Objektiv mit deutlich abfallender Auflösung am Bildrand
- Unbeweglicher Bildschirm ohne Touchfunktion
- Keine Verriegelung von Blendenring und Belichtungszeitrad in Automatikposition Trotz vorhandener intelligenter Automatik richtet sich die Panasonic Lumix DMC-LX100 ganz klar an ambitionierte Fotografen. Sie wollen mit Hilfe der Einstellräder bewusst Einfluss auf Blende und Belichtungszeit nehmen. Mit ihrem F1,7 bis 2,8 lichtstarken Objektiv und dem großen Bildsensor bietet die LX100 gute Grundvoraussetzungen dafür. Auch wenn man von ihr keine Wunder in Sachen Freistellung erwarten darf. Trotz 4K-Videomodus eignet sich die LX100 weniger für ambitionierte Videografen. Dafür fehlen einfach wichtige Funktionen wie ein Mikrofonanschluss oder ein HDMI-Ausgangssignal bei der Aufzeichnung. Dennoch beeindrucken die Bordfunktionen der Videofähigkeiten. Sie erlauben Freizeitaufnahmen gehobener Qualität. Eigentlich ist die LX100 keine wirklich kleine Kamera. In Anbetracht ihrer Ausstattung mit großem Sensor, lichtstarkem Zoom und hochauflösendem, großem elektronischen Sucher ist sie aber sehr kompakt geraten. Zudem ist sie sehr hochwertig verarbeitet. Dem Bildschirm fehlen Touch- und Klappmöglichkeit. Das wird manch konservativer Fotograf sicherlich eher begrüßen als vermissen. Die sonstige Ausstattung jedenfalls bietet viele Möglichkeiten inklusive Fernsteuerung per WLAN. Federn lassen muss die LX100 teilweise bei der Bildqualität. Insgesamt bewegt d..."
FotoHits / Ausgabe 12/2014
Urteil:Sehr gut
Zitat: "Panasonic macht mit der LX100 vor, wie leistungsstark kompakte Kameras sein können. Die Neuheit verdankt ihe hohe Bildqualität einem großen Sensor und einer hochwertigen Optik. Gemeinsam liefern sie hervorragende Fotos, Zudem ist die Bedienung der LX100 intuitiv und komf..."
Audio Video Foto Bild / Ausgabe 3/2015
Urteil:Gut (Note 2,33)
Zitat: "Die Panasonic Lumix LX100 ist klein genug, um sie immer dabei zu haben, und sie schießt Bilder in hoher Qualität. Das fest eingebaute Zoom ist enorm lichtstark, hat aber einen etwas kleinen Zoom-Bereich. Ein Highlight Ist der e..."
Videoaktiv / Ausgabe 2/2015
Urteil:Gut (68 von 100 Punkten)
Zitat: "+ Elektronischer Sucher
+ Scharfstellung per Objektivring
+ Einfache manuelle Einstellungen
- Mikrofon- und Kopfhörerbuchse fehlt
- Keine Liveausgabe über HDMI
- ..."