Yamaha RX-V2065
Yamaha RX-V2065

System: Kanäle: 7.1, Sound: Dolby TrueHD, Musikleistung Receiver: 180 W, Klirrfaktor: 0,06% , DLNA-Client: Nein
Radio: Wellenbereiche: Amplitudenmodulierte Abstrahlung (AM), Frequenzmodulierte Abstrahlung (FM), Frequenzbereich min.: 20 Hz, Frequenzbereich max.: 20.000 kHz
Note: 1,8
"gut"
guenstiger.de-Note
Immer alle Trends im Blick
guenstiger.de-Newsletter.
guenstiger.de-App für iOS und Android.

Testberichte zu Yamaha RX-V2065

 
Testurteil: "High-End-Klasse (93 Punkte)"
Zitat: "+ Kraftvoller Receiver mit durchdachter Bedienung.
- Boxenkritisch,..."
 
Testurteil: "5 von 5 Sternen"
Zitat: "Der RX-V2065 ist eine echte Soundmaschine, die Musik und Filmton in erstklassiger Qualität wiedergibt. Die..."
 Testsieger! 
Testurteil: "Sehr gut (78 %)"
Zitat: "+ Sehr dynamisch mit "punchigem" Bass
+ Zwei HDMI-Ausgänge
+ Phono-MM-Eingang
-..."
 
Testurteil: "Referenz"
Zitat: "Pros: + Enorm pegelfest
+ Überragende Grobund Feindynamik
+ Tonal neutral ausgelegt
+ In allen Betriebsarten identische Grundklangcharakteristik
+ Hervorragende DSP-Programme
+ Netzwerkfunktionalitäten (Streaming, Internet Radio)
+ Übersichtliches GUI
+ Solide Verarbeitung
+ In Anbetracht der Leistung sehr günstiger Kaufpreis Cons: - Nicht absolut flexibles Eingangsmanagement
- Fernbedienung ohne Beleuchtung und mit vielen kleinen Tasten
- Nur MusikdatenStreaming (kein Foto oder Video) Mit dem RX-V2065 kauft sich der Anwender mit höherem akustischem Anspruch, der aber gleichzeitig finanziell auf dem Boden bleiben möchte, einen rundherum sehr empfehlenswerten AV-Receiver, dem echte Schwächen komplett abgehen. Mit der hervorragenden Pegelfestigkeit öffnet der Yamaha sogar die Tür zur 2000 EUR-Liga, das gilt auch für die hohe klangliche Neutralität und die enorme Basspräzision. Auch die überragenden DSPP-Programme könnten ebenso gut von einem deutlich teureren Modell stammen. Nur bei der Güte der Videosektion bleibt der 2065 seiner Preisliga treu - nicht, dass die Ergebnisse schlecht wären, ganz im Gegenteil - aber man sieht doch, dass hier Geräte der 2000 EUR-Preisklasse noch ein sichtbar stabileres De-Interlacing und noch mehr Klarheit und Schärfe beim Upscaling realisieren. Außerdem können die AV-Receiver dieser eben genannten teureren Preisklasse auch HDMI-Signale bis auf 1080p hochkonvertieren und nicht nur analog eingehende Videosignale. Die OSD-Optionen fallen zwar recht reichhaltig aus, aber auch hier bieten teurere AVRs noch mehr Vielfalt. Hier stellt sich aber die Frage, wer diese Vielfalt braucht, denn alles, was wirklich nötig ist, hat auch der RX-V2065 schon mit an Bord. Sehr schön, wenngleich nicht ganz so flexible wie völlig frei zuweisbare Eingänge, ist das Eingangssetup, dank der grafischen Unterstützung finden sich hier auch weniger versierte Anwender bestens zurecht. Solide und somit Yamaha-typisch fällt die Verarbeitung aus, die optischen Unterscheidungsmerkmale zu den kleineren "Geschwistern" offenbaren sich aber eher auf den zweiten Blick. Insgesamt erhält der Heimkinoliebhaber mit dem RX-V2065 gerade im akustischen Bereich überdurchschnittliche AV-Schaltzentrale, die klanglich klar in einer höheren preislichen Liga spielt. Zu dem Kaufpreis, zu dem der RX-V2065 angeboten wird, gibt es derzeit wohl kaum einen besser klingenden AV-Receiver."
 
Zitat: "Yamaha legt dem RX-V2065 eine zweite Fernbedienung bei, mit der sich nur..."
 
Testurteil: "Spitzenklasse (Note 1,1)"
Zitat: "Der RX-V2065 ist eine echte Soundmaschine, die Musik und Filmton in erstklassiger Qualität wiedergibt. Die vielfältige Verwendung über USB, iPod oder Netzwerkanschluss machen ihn zu einem..."
 
Testurteil: "Sehr gut (7,5)"
Zitat: "Was uns gefällt: + reichlich HDMI-Anschlüsse
+ satte Leistung
+ klarer Sound
+ Netzwerk-Unterstützung Was uns nicht gefällt: - kein Onboard-Videoprozessor
- digitale Audioeingänge nicht manuell zuweisbar
- hoher Preis Der Yamaha RX-V2065 ist mit rund 1200 Euro zwar recht teuer, aber dennoch sein Geld wert. Er überzeugt uns nicht nur durch seine Anschlussvielfalt und seine Netzwerkfunktionen. Auch in puncto Klang und Bild bekommt er von uns ein klares "Daumen hoch"."
 Testsieger! 
Testurteil: "Gut - sehr gut (75 von 100 Punkten)"
Zitat: "Inklusive Netzwerkanschluss sowie prächtigem Bildschirmmenü auf jung getrimmter AV-Receiver, der aber - mit sagenhaft sauberem und feinem Klang - eher die..."
 
Testurteil: "87 von 100 Punkten"
Zitat: "+ Sehr üppige Ausstattung
+ Messwerte und Klang auf hohem Niveau
-..."
Weitere, fremdsprachige Tests
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "4/5"
Zitat: "... Pro: + Great [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "4 out of 5 stars"
Zitat: "... For: + Wonderful natural [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "7.5/10"
Zitat: "... on [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "7.0 out of 10"
Zitat: "... connectivity (DLNA certified), Two HDMI outputs, Digital audio output (optical only), Front-panel HDMI and USB inputs, Two remote controls, iPhone [...]
..."



Pro/Contra-Bewertungen zum Produkt


07.09.2010
Autor: Michael
Dieser Receiver ist seit einer Woche in meinem Besitz. Absolute Kaufempfehlung. Jederzeit wieder. Wenn ein anderer Receiver von den Nutzern empfohlen [...] dabei, ich würde n u r Yamaha empfehlen. Vor allem mit der Funktion "PURE DIREKT" erziehle ich immer einen o p t i m a l e n Klang. Tolles Gerät!! mehr...


25.08.2010
Autor: Torsten
Anfänglich war ich auch recht kritisch, jedoch spätestens nach dem Einmessen der Boxen mittels des mitgelieferten Konfigurations-Mikros war ich [...] dass man schon ein paar Stunden rumtesten muss bis er optimal klingt... Aber probiert's selbst... ich kann ihn nur empfehlen. Klasse Gerät. mehr...




12.01.2010
Autor: Dieter B.
Kein würdiger RX-V1900 Nachfolger
Ich habe das Gerät nach einer Woche zurückgegeben. Der Klang ist nicht so dynamisch wie beim Vorgängermodell und die Bedienung lässt zu wünschen [...] werden, nur höre ich auch gerne mal Musik ohne den TV anzustellen. In dieser Preisklasse hat der Receiver meiner Meinung nach nichts verloren. mehr...


16.02.2010
Autor: T. K.
Akkustisch nicht Klassentauglich
Hallo, habe den 2065 gegen den Marantz 6004 sowie den Onyko 1007 probegehört, da hier alle ein Preisniveau und war komplett enttäuscht. Momentan [...] 6004 / 1007. Surroundbetrieb kann ich nicht beurteilen da er nicht kalibriert wurde, auch kein Beurteilung bzgl. Videosektion. Nicht Klassenrelevant! mehr...




Beste Produkte
  • guenstiger.de-Note: 1,0 "sehr gut"
    3 Testberichte
    ab 1.099,00 €
  • guenstiger.de-Note: 1,0 "sehr gut"
    3 Testberichte
    ab 1.689,00 €
  • guenstiger.de-Note: 1,0 "sehr gut"
    3 Testberichte
    ab 1.245,00 €
  • guenstiger.de-Note: 1,0 "sehr gut"
    2 Testberichte
    ab 999,00 €
  • guenstiger.de-Note: 1,1 "sehr gut"
    5 Testberichte
    ab 1.682,08 €
  • guenstiger.de-Note: 1,2 "sehr gut"
     (1)
    5 Testberichte
    ab 1.579,00 €
  • guenstiger.de-Note: 1,2 "sehr gut"
     (1)
    3 Testberichte
    ab 879,00 €
  • guenstiger.de-Note: 1,3 "sehr gut"
     (1)
    3 Testberichte
    ab 948,98 €
  • guenstiger.de-Note: 1,3 "sehr gut"
    2 Testberichte
    ab 3.099,00 €
  • guenstiger.de-Note: 1,3 "sehr gut"
    1 Testbericht
    ab 699,00 €
Weitere Tests: AV-Receiver
hifitest.de / Ausgabe 12/2014
Urteil:5 von 5 Sternen
Zitat: "Bild- und Tonenthusiasten haben mit dem SC-LX78 von Pioneer ein mächtiges Instrument in der Hand, um Heimkinos in neue Sphären zu hieven. Das dreidime..."
Heimkino / Ausgabe 12-1/2014
Urteil:spitzenklasse (Note 1+)
Zitat: "+ Dolby Atmos
+ Ausgewogenes, detailreiches Klangbild
+ Sehr gute Ausstattu..."
Heimkino / Ausgabe 11-12/2015
Urteil:spitzenklasse (Note 1+)
Zitat: "Klang (40 %): 1+ Labor (10 %): 1+ Praxis (25 %): 1,0 Aussta..."
Heimkino / Ausgabe 2-3/2015
Urteil:spitzenklasse (Note 1+)
Zitat: "+ Dolby Atmos / hervorragender Klang
+ Sehr gutes Ein..."
HiFi Vision / Ausgabe 10/2015
Urteil:5 von 5 Sternen
Zitat: "+ Dolby Atmos
+ Hervorragender Klang
+ Sehr gutes Ei..."
Heimkino / Ausgabe 4-5/2015
Urteil:spitzenklasse (Note 1+)
Zitat: "+ Exzellenter Klang
+ Dolby Atmos
+ 4K Ultra HD Pass-Thro..."
AreaDVD / Ausgabe 3/2015
Zitat: "Pro: + Integrierter Dolby Atmos-Support
+ Solide Materialund Verarbeitungsqualität
+ Hochwertiger Aufbau
+ Exzellente ESS Sabre32 Ultra D/A-Wandler
+ AirPlay und Spotify Connect sowie weitere Dienste
+ Einmess-System erkennt Atmos Deckenund Top-Firing-Lautsprecher
+ Ausgezeichnete Video-Sektion
+ Fairer Preis
+ AV Setup Guide für einfache Einrichtung Contra: - Fernbedienung etwas einfacher ausgeführt als beim Vorgänger
- GUI könnte teilweise Modernisierung vertragen Der Yamaha RX-A3040, wenn auch nicht unbedingt günstig, ist das “Schnäppchen” unter den Dolby Atmos-Flaggschiffen der großen Hersteller. Dazu wartet er nicht nur mit hoher Betriebssicherheit sondern auch mit enormer Benutzerfreundlichkeit auf. Zugegeben, die graphische Benutzeroberfläche ist nicht mehr die jüngste, aber beim Einmessen legt er vor: Ob Decken-Lautsprecher oder Top-Firing-Module, ob Presence- oder Atmos-Lautsprecher, die Komponenten werden exakt erkannt und analysiert. Mit der jetzt erhältlichen AV Setup Guide-App ist die gesamte Einrichtung ein Kinderspiel. Akustisch spielt er in der obersten Liga locker mit, liefert eine geschlossene Klangkulisse mit exzellenter Räumlichkeit und atmosphärischer Dichte ab und ist sogar für audiophilen Stereo-Betrieb geeignet. Multimedial glänzt AirPlay, Spotify Connect, DLNA-Streaming und andere, exotischere Dienste. Andere bieten hier noch ein wenig mehr, Yamaha legt aber ein großzügiges Fundament. Die Videosektion ist exzellent und bietet sogar sechs Modi, die individualisiert werden können. Enorm leistungsfähiger Dolby Atmos AV-Receiver mit hervorragender Benutzerfreundlichkeit zum fairen Preis AV-Receiver 20.03.2015"
HiFi Vision / Ausgabe 17/2015
Urteil:5 von 5 Sternen
Zitat: "+ Exzellenter Klang
+ Dolby Atmos
+ 4K Ultra HD Pass-Thro..."
Heimkino / Ausgabe 1-2/2015
Urteil:spitzenklasse (Note 1+)
Zitat: "+ Dolby Atmos / Auro3D
+ Ausgezeichneter Klang
+ Exzelle..."
hifitest.de / Ausgabe 1/2015
Urteil:5 von 5 Sternen
Zitat: "Denon zeigt mit seinem aktuellen Flaggschiff AVR-X5100W, was derzeit technisch machbar ist. Der Spitzenklasse-AV-Receiver ermöglicht die Integration von Dolby Atmos oder Auro-3D im eigenen Heimkino und bietet somit überragend guten Surroundsound ..."