TelSky S 300 HD
TelSky S 300 HD

Tuner: Tunerart: DVB-S2, Festplattenkapazität: 120 GB, DiSEqC-Protokoll: 1.1, 1.2, 1.3 (USALS)
Funktionen: Wiedergabeformate Video: MPEG-2, MPEG-4 (ASF), Programmspeicherplätze: 5.000 , Videotext, Automatischer Sendersuchlauf, Kindersicherung, Sleeptimer, Software Update, Anschlüsse: HDMI-Ausgang, USB 2.0, Anzahl der CI-Schächte: 3
Note: 2,5
"gut"
guenstiger.de-Note
Immer und überall Geld sparen!
Mit unserer App können Sie ganz einfach per Barcode-Scanner unterwegs die Preise vergleichen.
Jetzt herunterladen!

Testberichte zu TelSky S 300 HD

 
Testurteil: "Gut (85,9%)"
Zitat: "+ Benutzeroberflächen
- Display,..."



Pro/Contra-Bewertungen zum Produkt


27.12.2009
Autor: Ratsche
Also ich habe bis jetzt 3 HDTV Receiver getestet und dieser war von der Bildqualität der Beste, aber ging wieder zurück nachdem ich 4 Abstürze am ersten Tag hatte (jedesmal nach 200 mal Programmwechsel). Update über Satelitt ging nicht, kam so eine komische Meldung. Das Display ist zudem sehrmehr...


24.02.2010
Autor: Franz
Produktbewertung Receiver TelSky S 300 HD - Hände weg davon Meine Erfahrunegn mit dem Receiver TelSky S 300 HD sind relativ negativ! Trotz neuestem Bios-Update hat die Software des Gerätes deutliche Macken. Auch auf meine detaillierte Fehlerbeschreibung die ich mem "Kundenservice" vonmehr...




Beste Produkte
Weitere Tests: Satellit DVB-S2 HDTV
Satvision / Ausgabe 8/2017
Urteil:Sehr gut (93,2%)
Zitat: "Der Katherein UFSconnect 926 bietet (ultra)hochaufgelöstes Fernsehen bis 2160p und punktet dabei mit sehr guter Bild- und Tonqualität sowie einem erstklassigen Gracenote-(online)-EPG. Der Dual-FBC-SAT-Tuner bietet schnelles Fast Zapping und hebt den Kathrein von UHD-Boxen von TechniSat und Humax ab. Für Vielaufnehmer sind bis zu vier parallele Aufnahmen möglich und auch das (mobile) Streamen von Live-TV im Heimnetzwerk auf andere UFSconnect-Receiver, Tablets oder Laptops bietet (kabelloses) SAT-TV im ganzen Haus oder auf Terrasse und Balkon. Des Weiteren kann der erste 4K-Receiver von Kathrein durch eine flotte Bedienung, HbbTV, das Webradio-Portal SHOUT-cast und zwei CI+-Schnittstellen überzeugen. Das zusammengenommen ergibt die Bestnote „sehr gut“ und 93,2 Prozentpunkte. Der Marktpreis für die 1-TB-Variante von rund 540,- Euro ist stattlich, aber akzeptabel. W..."
Satvision / Ausgabe 8/2017
Urteil:Sehr gut (93,2%)
SAT Empfang / Ausgabe 2/2018
Urteil:referenzklasse (Note 1,2)
Zitat: "+ Twin-Tuner und Festplatte
+ HbbTV u..."
vergleich.org / Ausgabe 8/2015
Urteil:82 %
Zitat: "XORO HRS 8660 erhält 82% im Test. Mehr Details findest Du im kompletten SAT-Receiver Test auf https://www.vergleich.org/sat-receiver!"
haushaltstipps.net /
Urteil:96 %
Zitat: "5 von 5 Sternen im Vergleich. Mehr Details auf Warenvergleich.de!"
technikaffe.de /
Urteil:96 %
Zitat: "5 von 5 Sternen im Vergleich. Mehr Details auf Warenvergleich.de!"
warenvergleich.de /
Urteil:96 %
Zitat: "5 von 5 Sternen im Vergleich. Mehr Details auf Warenvergleich.de!"
Satvision / Ausgabe 6/2014
Urteil:Testsieger! Preissieger! Sehr gut (92,4%)
Zitat: "+ Plug & Play Tuner
+ Bild-in-Bild für HD-Sender
+ 4 USB-Schnittstellen
+ Erweiterbarkeit
+ Umschaltzeiten
+ Stromverbrauch
+ Display
- Keine Modulausw..."
hifitest.de / Ausgabe 1/2015
Urteil:5 von 5 Sternen
Zitat: "Der Gigablue HD Quad Plus bietet eine umfangreiche Ausstattung und ist mittels diverser Plugins beliebig erweiterbar. Dank Wechseltuner ist er auch in DVB-T- ..."
Satvision / Ausgabe 7/2017
Urteil:sehr gut (93,3%)
Zitat: "Mit dem UHD Quad 4K ist GigaBlue der Einstieg in das ultrahochauflösende TV-Zeitalter gelungen. Die Enigma2-Box besticht durch eine sehr gute Bild- und Tonqualität, vielfältige Anschlussmöglichkeiten sowie fest verbaute DVB-S2-FBC-Tuner, die zahlreiche parallele Aufnahmen und Live-TV-Netzwerkstreams erlauben. Via HDMI-Eingang lässt sich zudem eine weitere Set-Top-Boxen anschließen und fünf USB- sowie zwei eSATA-Ports bieten reichlich Platz für Aufnahmen und Multimedia-Inhalte. Kurze Umschaltzeiten und eine flotte Bedienung runden den TV-Komfort ab. Für verschlüsselte Programminhalte ist mit je zwei Kartenlesern und CI-Schächten ausreichend gesorgt. Das Linux-Gesamtpaket erreicht in unserem Praxistest die Testnote „sehr gut“ und 93,3 Prozentpunkte. Das Preis-/Leistungsverhältnis der für rund 350,- Euro (ohne Festplatte) erhältlichen und damit im mittleren Preissegment angesie..."