Venton Unibox HD1
Venton Unibox HD1

Tuner: Tunerart: DVB-S2
Funktionen: Wiedergabeformate Video: H.264 (MPEG4 AVC), MPEG-2, Kartenleser für: Smartcard, Anschlüsse: HDMI-Ausgang, HDMI-Eingang, Scart-Ausgang, Scart-Eingang, USB 2.0
Note: 1,7
"gut"
guenstiger.de-Note
Immer und überall Geld sparen!
Mit unserer App können Sie ganz einfach per Barcode-Scanner unterwegs die Preise vergleichen.
Jetzt herunterladen!

Testberichte zu Venton Unibox HD1

 
Testurteil: "5 von 5 Sternen"
Zitat: "Die Testpremiere der Venton Unibox HD1 ist mehr als gelungen. Der HDTV-Sat- Receiver zeichnet sich durch schnelle Umschaltzeiten, übersichtliche Menüführung, umfangreiche Einstell- und..."
 
Testurteil: "Oberklasse (Note 1,4)"
Zitat: "+ Umfangreiche Einstellmöglichkeiten
+ Netzwerkeinbindung, um..."
 
Testurteil: "Gut (89,0%)"
Zitat: "+ Verarbeitung
+ Bildqualität
+ Linux-Betriebssystem
+..."







Beste Produkte
Weitere Tests: Satellit DVB-S2 HDTV
hifitest.de / Ausgabe 1/2015
Urteil:5 von 5 Sternen
Zitat: "Der Gigablue HD Quad Plus bietet eine umfangreiche Ausstattung und ist mittels diverser Plugins beliebig erweiterbar. Dank Wechseltuner ist er auch in DVB-T- ..."
Satvision / Ausgabe 6/2014
Urteil:Testsieger! Preissieger! Sehr gut (92,4%)
Zitat: "+ Plug & Play Tuner
+ Bild-in-Bild für HD-Sender
+ 4 USB-Schnittstellen
+ Erweiterbarkeit
+ Umschaltzeiten
+ Stromverbrauch
+ Display
- Keine Modulausw..."
Satvision / Ausgabe 7/2017
Urteil:sehr gut (93,3%)
Zitat: "Mit dem UHD Quad 4K ist GigaBlue der Einstieg in das ultrahochauflösende TV-Zeitalter gelungen. Die Enigma2-Box besticht durch eine sehr gute Bild- und Tonqualität, vielfältige Anschlussmöglichkeiten sowie fest verbaute DVB-S2-FBC-Tuner, die zahlreiche parallele Aufnahmen und Live-TV-Netzwerkstreams erlauben. Via HDMI-Eingang lässt sich zudem eine weitere Set-Top-Boxen anschließen und fünf USB- sowie zwei eSATA-Ports bieten reichlich Platz für Aufnahmen und Multimedia-Inhalte. Kurze Umschaltzeiten und eine flotte Bedienung runden den TV-Komfort ab. Für verschlüsselte Programminhalte ist mit je zwei Kartenlesern und CI-Schächten ausreichend gesorgt. Das Linux-Gesamtpaket erreicht in unserem Praxistest die Testnote „sehr gut“ und 93,3 Prozentpunkte. Das Preis-/Leistungsverhältnis der für rund 350,- Euro (ohne Festplatte) erhältlichen und damit im mittleren Preissegment angesie..."
SAT Empfang / Ausgabe 1/2018
Urteil:spitzenklasse (Note 1,2)
Zitat: "+ 2 FBC-Tuner, 1 weiterer Steckplatz
+ 5 x USB,..."
Satvision / Ausgabe 8/2017
Urteil:Sehr gut (93,3%)
Satvision / Ausgabe 6/2014
Urteil:Gut (90,8%)
Zitat: "+ SAT>IP-Funktionalität
+ Redaktionell bearbeiteter EPG
+ Timerprogrammierung via App
+ Live-TV-Streaming via App
+ HbbTV
+ DLNA
+ AirPlay
+ Fernbedienung für TV verwendbar
- Kein numerisches oder alphanumerisches Display
- Keine Schnittfunktion
- Kein Bild-in-Bild
- CI-Schacht an der ..."
av-magazin.de / Ausgabe 7/2014
Urteil:sehr gut
receiver.de / Ausgabe 4/2016
Urteil:90 % gut
Zitat: "Wertung: 4.5 von 5 Sternen im Test. Mehr Details auf Receiver.de!"
testberichte-und-testsieger.de / Ausgabe 7/2015
Urteil:100%
Zitat: "Pro: + Sehr gute Bildshy;quashy;lishy;tät Contra: - Hoher Stromshy;vershy;brauch Die Stärken des SAT Receivers inklusive Display sind ganz klar bei der Ton- und Bildqualität, beim EPG sowie bei den Netzwerkfunktionen zu finden. Verbesserungswürdig wäre gegebenenfalls die recht hohe Leistungsaufnahme."
Stiftung Warentest / Ausgabe 6/2015
Urteil:Gut (2,3)
Zitat: "Bild und Ton (20 %): sehr gut (1,5) Empfindlichkeit (15 %): gut (2,1) Handhabung (40 %): gut (2,3) Umwelteigenschaften (10 %): gut (2,2) Viels..."