Fünf tolle Tellerwäscher (Geschirrspüler (Standgerät))
Redaktionelles Fazit von guenstiger.de:
Mit ihrem Zeolithgerät brachten Siemens und Bosch letztes Jahr den bis dahin sparsamsten Geschirrspüler auf den Markt und setzten damit neue Maßstäbe. Auch andere Hersteller eifern ihnen nun nach. Vier Stand-Geschirrspüler wurden nun genauer untersucht und mussten im Test zeigen, was sie draufhaben. Das beste Gesamtergebnis erzielte dabei der Miele G1355 SC. Bewertet wurden die Geschirrspüler in den Kategorien Reinigen und Trocknen, Umwelteigenschaften, Sicherheit und Handhabung.
© guenstiger.de GmbH 2016
getestete Produkte
• Testurteil:
"Gut (1,6)"
• Zitat:
"Bestes und teuerstes Standgerät. Technisch gleich mit dem Miele-Einbaumodell. Spült und trocknet mit am besten, verbraucht sehr wenig Strom und Wasser. Lüfter...  "
• Testurteil:
"Gut (1,7)"
• Zitat:
"Spültechnisch gleich mit dem Bosch-Standgerät und den Einbauspülern von Bosch, Neff, Siemens ohne Zeolithtechnik. Spült meist sehr gut und trocknet gut, ver...  "
• Testurteil:
"Gut (1,8)"
• Zitat:
"Spültechnisch wie die Einbaumodelle von Bosch, Neff und Siemens ohne Zeolithtechnik. Spült meist sehr gut, im Kurzprogramm nur wenig schlechter. Verbraucht we...  "
• Testurteil:
"Gut (2,3)"
• Zitat:
"Technisch ähnlich dem Bauknecht-Einbaumodell. Spült sehr gut, im Kurzprogramm aber deutlich schlechter. Sehr langes Automatikprogramm mit sehr hohem Strom...  "

Beste Produkte