Spaßmacher (Spiele-PCs)
Redaktionelles Fazit von guenstiger.de:
Mit genug Grafik- und Rechenpower unter der Haube lässt sich insbesondere bei anspruchsvollen Spielen prächtig mit Details protzen. Schicke HDR-Beleuchtungeffekte, plastisch modellierte Schotterpisten, Nebelschwaden und liebevoll animierte Statisten sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Vier Gaming-PCs wurden einer genauen technischen Überprüfung unterzogen. Selbst nach einer eingehenden Untersuchung durch Experten wurde kein Testsieger gekürt. Die Wertung bestand aus den Punkten Systemleistung Office/Spiele/Gesamt, Audio: Wiedergabe/Aufnahme/Front und Geräuschentwicklung/ Systemaufbau.
© guenstiger.de GmbH 2016
getestete Produkte
• Zitat:
"Kompaktes Gehäuse, potente Hardware: Im Medion Akoya P7705 sitzen Intels schnellster Sandy-Bridge-Prozess...  "
• Zitat:
"Beim Atelco 4Gamez! Kämpfen der CPU-Kühler und der hintere Gehäuseventila...  "
• Zitat:
"Der Sechskern-Prozessor von AMD schlägt sich im leider viel zu lauten ...  "

Beste Produkte