Wandel im Telefonverhalten
Die Summe der aus dem Festnetz abgehenden Gesprächsminuten sank in Deutschland im vergangenen Jahr um zwei Prozent auf 191 Milliarden. Im Gegenzug stieg die Zahl der per Handy ausgeführten Telefonate. Dies bemerkte der Hightech-Verband BITKOM auf Basis aktueller Daten der Bundesnetzagentur.

Rund 39 von insgesamt durchschnittlich 60 Stunden haben die Deutschen 2011 an einem Festnetztelefon verbracht. 12 Prozent der Haushalte telefonierten wiederum ausschließlich mit dem Handy. „Noch steht das Festnetz in Deutschland für zwei Drittel der Gesprächszeit. Dank technologischer Innovationen, steigender Mobilität und günstiger Tarife wir der Mobilfunk aber auch in der Sprachtelefonie an Bedeutung gewinnen“, so BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Berhard Rohleder.

Wandel auch innerhalb des Festnetzes
Darüber hinaus sei auch innerhalb des Festnetzes ein Wandel festzustellen. So nimmt die Nutzung klassischer Telefonnetze und Schmalbandnetze wie analoger Anschlüsse oder ISDN immer mehr ab. Beliebter sind hingegen DSL- oder Kabelfernsehnetze sowie IP-basierte Telefondienste. Während der Anteil der Anrufe über IP-basierte Dienste 2009 noch 18 Prozent ausmachte, waren es 2010 schon 21 Prozent und damit ein Fünftel aller abgewickelten Gesprächsminuten. Der BITKOM rechnet in den kommenden Jahren mit einem kontinuierlichen Anstieg der IP-basierten Netzdienste. Besonders betroffen werde das Neukundengeschäft sein.

Ganz ohne Festnetz dann doch nicht
Auch wenn der Trend in Deutschland eindeutig ist, ist der Rückgang der Festnetztelefonie in anderen Ländern noch stärker ausgeprägt. Denn komplett auf das Festnetz zu verzichten käme noch für wenige Deutsche in Frage. Dafür seien preiswerte Bündelprodukte mit Flatrates für Festnetztelefonie und schnelle DSL-Internetverbindungen noch zu beliebt. Hier bezieht sich der BITKOM erneut auf die Bundesnetzagentur und stellt fest, dass bereits mehr als die Hälfte der Festnetzkunden zu Paketen dieser Art greifen würden.

Zur Methodik
Für ihre aktuelle Studie fasste die Bundesnetzagentur unter Festnetztelefonie die klassischen sowie IP-basierten Telefondienste zusammen. Dabei beziehen sich die Angaben der Gesprächsminuten nur auf die abgehenden Gespräche. Eingerechnet wurden außerdem die rund 100.000 öffentlichen Telefonzellen, ausgeschlossen hingegen Verbindungen in nationale Mobilfunknetze und zu Mehrwertdiensten wie 0180er-Nummern. Der BITKOM ergänzt, dass die Angaben für das Jahr 2011 jedoch nur auf einer Schätzung der Bundesnetzagentur beruhen.

20.02.2012
Sie wollen noch mehr Informationen zu neuen Produkten, aktuellen Schnäppchen und News aus unserer Redaktion? Dann folgen Sie uns!

News aus der Redaktion
Welche Neuheiten kommen auf den Markt? Was sind die aktuellen Technik-Trends? Wo gibt es derzeit die größten Ersparnisse zu finden? Wir haben die Antworten und präsentieren euch in unseren täglichen News Fakten, Infos und Preise zu Produkten aus den Kategorien Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräte, Freizeit, Sport und mehr.

27.09.2016
23 Prozent lässt sich aktuell beim Kauf eines Lenovo Tab3 7 Tablet 8GB sparen. Lag das Tablet vor drei Monaten noch bei 90 Euro wird es derzeit bereits ab 69 Euro angeboten. Ausgestattet mit einem Sieben-Zoll-Display (17,8 Zentimeter) löst das mehr...
27.09.2016
Wer gerade ein neues TV-Gerät sucht, könnte bei Philips fündig werden. Die hier zusammengestellten Modelle befinden sich gerade im Preissturz und bieten damit ein großes Schnäppchenpotential. Philips 22PFK4000 Bereits ab 119 Euro wird aktuell mehr...
26.09.2016
Eine Smartwatch am Handgelenk ist zwar praktisch, aber häufig auch ein teurer Spaß. Wer dennoch nicht auf die cleveren Alltagshelfer verzichten möchte, kann die folgende Auswahl unter die Lupe nehmen. Alle Modelle sind für unter 200 Euro mehr...
26.09.2016
Im Juli brachte Samsung mit den Gear IconX ein kabelloses Fitness-Headset zu einer UVP von 229 Euro in den Handel. Mittlerweile ist das Modell bereits 17 Prozent günstiger erhältlich und wird ab 189 Euro gelistet. Das Gadget lässt sich bequem in den mehr...
23.09.2016
Erst im Juli brachte Sony mit dem Xperia X Performance ein besonders leistungsstarkes Smartphone zu einer UVP von 699 Euro in den deutschen Handel. Nun wird das Modell bereits ab 579 Euro und damit ganze 17 Prozent preiswerter angeboten. Dank seines mehr...
23.09.2016
Mit dem da Vinci miniMaker gibt es einen neuen 3D-Drucker, der in erster Linie für Kinder ab sieben Jahren konzipiert wurde. Das taiwanische Unternehmen XYZprinting möchte damit das kreative und interaktive Lernen sowie die Teamwork- und mehr...
23.09.2016
TrekStor bringt mit dem SurfTab duo W3 ein neues 2-in-1-Modell, das sich dank der abnehmbaren QWERTZ-Tastatur entweder als Notebook oder als gewöhnliches Tablet nutzen lässt. Ausgestattet mit einem 11,6-Zoll-Touchscreen löst das Gerät mit 1.920 x mehr...
22.09.2016
Das ZTE Blade V7 wird gerade ab 192 Euro und damit 23 Prozent vergünstigt angeboten. Noch vor drei Monaten mussten Interessenten 249 Euro für das Smartphone hinblättern. Das abgerundete Ganzmetallgehäuse ist ergonomisch geformt und liegt gut in der mehr...
22.09.2016
Sie sind auf der Suche nach einem neuen Smartphone, wollen dafür aber nicht ganz so tief ins Portemonnaie greifen? Dann sollten Sie einen Blick auf die folgenden Samsung-Modelle werfen. Sie sind alle bereits unter 300 Euro erhältlich und schonen mehr...
22.09.2016
Neues Gewinnspiel, neues Glück. Gemeinsam mit dem Elektronikfachmarkt Berlet verlosen wir einen JBL 3 Charge . Zur Teilnahme müssen lediglich zwei kurze Fragen richtig beantwortet werden und schon wandert Ihr Name in den Lostopf. Mit etwas Glück mehr...
21.09.2016
Mit dem Samsung UE55KU6179 befindet sich derzeit ein Curved-TV im Preissturz und wird 25 Prozent günstiger angeboten. Statt 1.249 Euro vor zwei Monaten müssen Käufer derzeit nur 939 Euro für den Fernseher bezahlen. Das Modell bietet seinem Besitzer mehr...
21.09.2016
HTC legt nach: Nach dem auf der IFA präsentierten One A9s wurde jetzt mit dem Desire 10 Lifestyle ein neues und gleichzeitig besonders edles Modell vorgestellt. Das Smartphone bietet ein jugendliches Design mit auffallenden Metall-Konturen, die dem mehr...
21.09.2016
Damit hat keiner gerechnet – Microsoft bringt doch noch ein neues Nokia-Phone heraus. Bei dem Nokia 216 handelt es sich um ein Tasten-Handy, das laut inside-handy.de im vierten Quartal auch auf den deutschen Markt kommen soll, der Preis steht mehr...
20.09.2016
Ab 250 Euro können Käufer derzeit das ZTE Axon Elite ihr Eigen nennen. Noch im Juni lag das Smartphone bei 399 Euro und war damit satte 37 Prozent teurer. Zur Sicherung der eigenen Daten lässt sich das Modell über den Scan der Iris entschlüsseln. mehr...
20.09.2016
Neues von GoPro: Der Hersteller hat mit der Hero 5 Black eine Kamera vorgestellt, die wasserdicht und über Sprachbefehle bedienbar ist. Auf diese Weise können Besitzer das Gadget zum freihändigen fotografieren nutzen. Ab dem 2. Oktober ist das mehr...
20.09.2016
O'zapft is! Seit diesem Wochenende zieht es wieder zahlreiche Besucher auf das Oktoberfest. Egal ob Sie in München live vor Ort sein wollen, oder eine private Wiens-Party in den eigenen vier Wänden planen – die folgenden Gadgets dürfen nicht mehr...
16.09.2016
Wer sich für Lenovos modulares Smartphone interessiert, kann ab sofort zuschlagen. Offiziell ist das Moto Z zu einer UVP von 699 Euro erhältlich, auf guenstiger.de wird das Mobiltelefon jedoch bereits ab 665 Euro gelistet. Dank der zusätzlichen mehr...
16.09.2016
In den vergangenen beiden Monaten ist das Medion Life X 6001 17 Prozent preiswerter geworden. Statt 299 Euro müssen Käufer aktuell nur 249 Euro für das Smartphone bezahlen. Das Dual-SIM-Modell besitzt ein großes Sechs-Zoll-Display und verdient damit mehr...
16.09.2016
Ende September bringt Archos mit dem 133 Oxygen ein neues Tablet in den Handel, das zu einer erschwinglichen UVP von 230 Euro über die Ladentheke geht. Mit einer Bildschirmdiagonalen von 13,3 Zoll und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln in mehr...
15.09.2016
Für 634 Euro könne Käufer derzeit den LG Electronics 55LH604V ihr Eigen nennen. Noch vor drei Monaten kostete der Fernseher 869 Euro und damit ganze 27 Prozent mehr. Bei einer Bildschirmdiagonale von 55 Zoll löst das Modell mit 1.920 x 1.080 Pixeln mehr...