Preisvergleich guenstiger.de
Dell leidet unter schwacher PC-Nachfrage
Der Trend zum Tablet ist in aller Munde und auch, dass die Computerkonzerne mit der Konkurrenz des mobilen Alleskönners zu kämpfen haben, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Jüngsten Berichten des Portals heise online zufolge, macht die Entwicklung auch dem Computerkonzern Dell zu schaffen. Während die Probleme im Geschäft mit Firmenkunden und Behörden durch ein verstärktes Angebot von Dienstleistungen ausgeglichen werden konnten, haben die sinkenden PC-Verkäufe im vierten Geschäftsquartal zu einem Rückgang im Privatkunden-Geschäft geführt. Dies wird aus einer Finanz-News des Herstellers ersichtlich.

Als ein Ergebnis des verstärkten Servicegeschäfts im Bereich der Informationstechnologie wuchs Dells Umsatz im genannten Zeitraum um 2 Prozent auf 16 Milliarden US-Dollar. „Dell versucht mit dem Ausbau des Servicegeschäfts, dem Druck zu entkommen. Dabei wandelt der Computerbauer auf den Spuren des erfolgreichen IT-Urgesteins IBM“, so heise online. So ist das Anbieten von IT-Dienstleistungen und auch das Betreiben von Rechenzentren oftmals profitabler als der Verkauf von Hardware – nicht zuletzt wegen der großen Konkurrenz durch Anbieter günstiger Ware. Dell musste sich jedoch jüngst mit höheren Kosten auseinandersetzen, sodass der Gewinn des Konzerns im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 18 Prozent auf 764 Millionen US-Dollar sank.

Die Enttäuschung beeinflusste auch Dells Aktie – sie fiel nachbörslich um rund fünf Prozent. So wurde darüber hinaus ein Umsatzrückgang von sieben Prozent für das laufende Quartal prognostiziert, was sich weiterhin auf die Stimmung auswirkte. Die Kalkulationen der Analysten hatten zuvor bessere Ergebnisse verlauten lassen.

Zur Kategorie: PC-Komplettsystem
22.02.2012 / cb
News
20.08.2014
  •   Sharp Aquos Crystal mit ultraschmalen Rahmen
  •   Sony Xperia M2 Aqua ist vor Staub und Wasser geschützt
  •   Schnäppchen am Mittwoch: LG 50LB650V
19.08.2014
  •   Medion Lifetab S10334 mit Infrarotsender
  •   Sony Alpha 5100 präsentiert
  •   Samsung Galaxy Trend 2: Einsteigerhandy für 130 Euro
18.08.2014
  •   Olympus PEN E-PL6 steht in den Startlöchern
  •   Mozilla Flame für Entwickler
  •   Odys Intellitab für 89 Euro (UVP)
15.08.2014
  •   Schnäppchen der Woche: Samsung NX 3000
  •   Asus Zenfone 6 erhältlich
  •   Wiko Getaway: Dual-SIM-Handy für rund 200 Euro
14.08.2014
  •   Allview X2 Twin kommt für 230 Euro
  •   Acer Liquid E700 Trio liefert Platz für drei SIM-Karten
  •   Asus präsentiert All-in-One-PC ET1620
13.08.2014
  •   MSI S100: hybrides 13-Zoll-Tablet
  •   Schnäppchen am Mittwoch: Samsung UE50HU6900
  •   Polaroid Cube: Actioncam in winziger Würfelform
12.08.2014
  •   Runtastic Orbit: Fitness-Uhr für 120 Euro
  •   Nokia 130 für nur 19 Euro
... weitere News