Preisvergleich guenstiger.de
Google will in Zukunft Kabelfernsehen anbieten
Wie heise online berichtet, könnte Google in Zukunft Kabelfernsehen anbieten. Der Internetriese beantragte am 17. Februar die Genehmigung, Haushalten in Kansas City Videoinhalte zur Verfügung zu stellen. Im Vorfeld ging bei der Regulierungsbehörde FTC ein weiterer Antrag zur Einrichtung einer Antennenfarm ein, der als Grundlage für das künftige Angebot des Unternehmens dient. Laut Wall Street Journal könnte schon in zwei Monaten das Fernsehangebot starten.

Noch ist die endgültige Genehmigung nicht erteilt, doch sollte das Vorhaben gelingen, würde Google für die übrigen Kabelanbietern ein ernstzunehmender Konkurrent werden. Ohnehin sind die Bestrebungen des Unternehmens, sich in Richtung TV auszubreiten, längst kein Geheimnis mehr. Berichten zufolge sollen bereits erste Gespräche mit einigen Medienunternehmen geführt worden sein. Mittels neuartigen Smart-TVs könnte Google damit nicht nur Internet-Fernsehen anbieten, sondern eben auch die Satellitenleitung übernehmen. Außerdem soll auch YouTube um ein neues Premium-Angebot erweitert werden.

Als Grundlage des Google-Empfangs in Kansas City im US-Bundesstaat Missouri soll ein neu ausgelegtes Glasfasernetz dienen. In einem Bewerbungsverfahren suchte sich der Onlineriese die Region als Testgebiet aus und will nun allen Haushalten einen hundertfach schnelleren Internetzugang ermöglichen. Dies zumindest geht aus dem Google-Blog hervor.

Zur Kategorie: Netzwerk
23.02.2012 / AJ
News
22.08.2014
  •   Nabi Big Tabs für Kinder
  •   Schnäppchen der Woche: Sony Xperia E1
  •   Leica M-P mit Saphirglas
21.08.2014
  •   Alienware 13 für Gamer im schlanken Design
  •   Hasselblad H5D-200c MS schießt mit 200 Megapixeln
  •   HTC One M8 for Windows
20.08.2014
  •   Sharp Aquos Crystal mit ultraschmalen Rahmen
  •   Sony Xperia M2 Aqua ist vor Staub und Wasser geschützt
  •   Schnäppchen am Mittwoch: LG 50LB650V
19.08.2014
  •   Medion Lifetab S10334 mit Infrarotsender
  •   Sony Alpha 5100 präsentiert
  •   Samsung Galaxy Trend 2: Einsteigerhandy für 130 Euro
18.08.2014
  •   Olympus PEN E-PL6 steht in den Startlöchern
  •   Mozilla Flame für Entwickler
  •   Odys Intellitab für 89 Euro (UVP)
15.08.2014
  •   Schnäppchen der Woche: Samsung NX 3000
  •   Asus Zenfone 6 erhältlich
  •   Wiko Getaway: Dual-SIM-Handy für rund 200 Euro
14.08.2014
  •   Allview X2 Twin kommt für 230 Euro
  •   Acer Liquid E700 Trio liefert Platz für drei SIM-Karten
... weitere News