Preisvergleich guenstiger.de
Google will in Zukunft Kabelfernsehen anbieten
Wie heise online berichtet, könnte Google in Zukunft Kabelfernsehen anbieten. Der Internetriese beantragte am 17. Februar die Genehmigung, Haushalten in Kansas City Videoinhalte zur Verfügung zu stellen. Im Vorfeld ging bei der Regulierungsbehörde FTC ein weiterer Antrag zur Einrichtung einer Antennenfarm ein, der als Grundlage für das künftige Angebot des Unternehmens dient. Laut Wall Street Journal könnte schon in zwei Monaten das Fernsehangebot starten.

Noch ist die endgültige Genehmigung nicht erteilt, doch sollte das Vorhaben gelingen, würde Google für die übrigen Kabelanbietern ein ernstzunehmender Konkurrent werden. Ohnehin sind die Bestrebungen des Unternehmens, sich in Richtung TV auszubreiten, längst kein Geheimnis mehr. Berichten zufolge sollen bereits erste Gespräche mit einigen Medienunternehmen geführt worden sein. Mittels neuartigen Smart-TVs könnte Google damit nicht nur Internet-Fernsehen anbieten, sondern eben auch die Satellitenleitung übernehmen. Außerdem soll auch YouTube um ein neues Premium-Angebot erweitert werden.

Als Grundlage des Google-Empfangs in Kansas City im US-Bundesstaat Missouri soll ein neu ausgelegtes Glasfasernetz dienen. In einem Bewerbungsverfahren suchte sich der Onlineriese die Region als Testgebiet aus und will nun allen Haushalten einen hundertfach schnelleren Internetzugang ermöglichen. Dies zumindest geht aus dem Google-Blog hervor.

Zur Kategorie: Netzwerk
23.02.2012 / AJ
News
24.07.2014
  •   Xperia Z3: Ausstattungsmerkmale aufgetaucht
  •   Dockingstation fürs Surface Pro 3 kommt
  •   Lumia 530 für 100 Euro angekündigt
23.07.2014
  •   Schnäppchen am Mittwoch: Nikon Coolpix S9600
  •   Samsung: Galaxy Note 2: Update auf Android 4.4.2
  •   LG G3 Cat.6 mit Snapdragon 805
22.07.2014
  •   Moto G2 in Planung
  •   Toshiba Encore 2 in den Startlöchern
  •   Sony Xperia Z3X: Kamera-Handy mit Objektiv und separatem Blitz
21.07.2014
  •   Delonghi PAC N81 ist das beliebteste Klimagerät auf guenstiger.de
  •   Xiaomi Mi4: Neues Flaggschiff erwartet
  •   DT307SQ: Tablet-PC mit sieben Zoll
18.07.2014
  •   Schnäppchen der Woche: HTC One Max
  •   Microsoft stellt Android-Smartphones von Nokia ein
  •   Alcatel One Touch Fire E für 130 Euro
17.07.2014
  •   Delonghi Magnifica S ECAM 22.110 beliebtester Kaffeevollautomat auf guenstiger.de
  •   Gerüchte um Mini-Variante des LG G3
  •   Acer Iconia Tab 8 kommt im August
16.07.2014
  •   Schnäppchen am Mittwoch: Olympus Stylus SH-60
  •   LG L80 mit Android 4.4.2
... weitere News