US-Anwältin fordert Transparenz und mehr Datenschutz bei Apps
Internetunternehmen wie Google und Facebook wird schon seit langem vorgeworfen, private Daten ihrer Nutzer zu sammeln und für Werbezwecke zu gebrauchen. Datenschützer warnen ununterbrochen vor den Fängen der digitalen Kraken und fordern mehr Transparenz und Sicherheit. Ähnlich sieht es die Generalstaatsanwältin Kamala Harris aus dem US-Staat Kalifornien. Doch geht es der Juristin nicht um konkrete Webseiten im Internet, sondern um Apps für Smartphones und Tablet-PCs. Rückendeckung erhält sie vom Präsidenten Barack Obama.

Harris forderte die größten App-Entwickler dazu auf, die Privatsphäre der Nutzer besser zu schützen. Nun verkündete sie eine hierzu geschlossene Vereinbarung mit Apple, Google, Microsoft, RIM, Hewlett-Packard und Amazon. In Zukunft müssen Apps gewisse Datenschutz-Standards einhalten, bevor sie veröffentlicht werden. User sollen vor allem darüber informiert werden, welche konkreten Daten gesammelt werden. „Ihre persönliche Privatsphäre sollte nicht auf Kosten der Nutzung mobiler Anwendungen drauf gehen, aber allzu oft ist genau dies der Fall“, sagte die Generalstaatsanwältin. „Diese Vereinbarung stärkt den Schutz der Privatsphäre von Verbrauchern in Kalifornien und von Millionen von Menschen rund um den Globus, die mobile Anwendungen nutzen."

Consumer Privacy Bill of Rights

Wie SPIEGEL Online zu entnehmen ist, verkündete die US-Regierung unter Barak Obama fast zeitgleich den „Consumer Privacy Bill of Rights“ für mehr Datenschutz. „Amerikanische Verbraucher können nicht mehr länger auf klare Verkehrsregeln warten, die sicherstellen, dass ihre persönliche Information online sicher ist", erklärte Obama. Der Plan beinhaltet folgende sieben Punkte:

  • Individuelle Kontrolle: Verbraucher haben das Recht, Kontrolle darüber auszuüben, welche persönlichen Daten Organisationen von ihnen sammeln und wie diese benutzt werden.
  • Transparenz: Verbraucher haben ein Recht auf einfach verständliche Informationen über Datenschutz- und Sicherheitspraktiken.
  • Respekt für den Kontext: Verbraucher können erwarten, dass Organisationen persönliche Informationen auf eine Weise sammeln, nutzen und weitergeben, die mit dem Kontext vereinbar ist, in dem die Verbraucher diese Daten zur Verfügung stellen.
  • Sicherheit: Verbraucher haben ein Recht auf sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit ihren Daten.
  • Zugang und Genauigkeit: Verbraucher haben ein Recht darauf, auf ihre persönliche Daten zuzugreifen und sie unter Umständen zu korrigieren, damit im Falle inkorrekter Angaben keine negativen Konsequenzen für den Einzelnen erfolgen.
  • Gezieltes Sammeln: Verbraucher haben ein Recht auf vernünftige Begrenzungen im Bezug auf die persönlichen Daten, die Unternehmen sammeln und speichern.
  • Verantwortlichkeit: Unternehmen müssen das Recht der Verbraucher sicherstellen und ihre persönlichen Daten im Einklang mit der Consumer Privacy Bill of Rights behandeln.
23.02.2012
Sie wollen noch mehr Informationen zu neuen Produkten, aktuellen Schnäppchen und News aus unserer Redaktion? Dann folgen Sie uns!

News aus der Redaktion
Welche Neuheiten kommen auf den Markt? Was sind die aktuellen Technik-Trends? Wo gibt es derzeit die größten Ersparnisse zu finden? Wir haben die Antworten und präsentieren euch in unseren täglichen News Fakten, Infos und Preise zu Produkten aus den Kategorien Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräte, Freizeit, Sport und mehr.

20.02.2017
Neue Kühlschränke erweisen sich oftmals als teure Neuanschaffung, vor allem wenn gleichzeitig auch ein ordentliches Gefrierfach mit dabei sein soll. Dass es aber auch durchaus preiswerte Alternativen gibt, zeigen unsere folgenden Modelle, die mehr...
20.02.2017
Für nur 489 Euro können Käufer derzeit beim Lenovo IdeaPad 300-17ISK (80QH001EGE) zuschlagen und damit 22 Prozent gegenüber Dezember 2016 sparen (629 Euro). Das Notebook besitzt einen Intel Core i5-Prozessor, der mit zwei Kernen taktet. Im mehr...
17.02.2017
Der LG Electronics 55UH7709 ist in den vergangenen drei Monaten 26 Prozent günstiger geworden und wird aktuell ab 959 Euro auf guenstiger.de gelistet. Im November mussten Käufer noch 1.290 Euro für den Fernseher bezahlen. Das Modell verfügt über mehr...
17.02.2017
Mit dem ZenPad 3S 10 LTE ist ab sofort ein neues Premium-Tablet von Asus zu haben. Das Modell kann im Onlineshop des Herstellers für 449 Euro in der Farbe Slate Gray bestellt werden. Neben der LTE-Unterstützung bietet das Gerät einen mehr...
16.02.2017
Smartphones der Marke Huawei werden immer beliebter, weltweit betrachtet hat sich das chinesische Unternehmen schon längst als drittgrößter Handy-Hersteller hinter Apple und Samsung positioniert. Nun will der Konzern seine Offline-Präsenz in mehr...
16.02.2017
Mit dem BlackBerry Leap lässt sich gerade ein tolles Schnäppchen schlagen. Aktuell geht das Smartphone schon ab 115 Euro über die Ladentheke, Anfang Dezember kostete das Modell noch 189 Euro. Das ergibt eine momentane Ersparnis von 39 Prozent. Im mehr...
16.02.2017
Die Gerüchteküche brodelt – plant Nokia wirklich eine Neuauflage seines Kulthandys 3310? Falls ja, dürfte es allerdings noch eine ganze Weile dauern, ehe Fans das Gerät in den Händen halten können. Für alle, die nicht warten wollen, kommen hier die mehr...
15.02.2017
Ab dem 23. Februar gibt es ein neues Smartphone-Angebot bei Aldi-Nord – und zwar das Medion Life E5006 für 129 Euro. Kostenlos dazu kommt ein Aldi Talk Starter Set mit einem Startguthaben von 10 Euro. Das neue Einsteiger-Modell erscheint in einem mehr...
15.02.2017
Zu einem perfekten Abend im heimischen Wohnzimmer gehört ein TV-Gerät, das mit einer ultrascharfen Auflösung bezaubert. Praktisch, dass sich einige UHD-Fernseher von Sony gerade im Preisverfall befinden. Sony KD-43XD8305 Den Sony KD-43XD8305 mehr...
15.02.2017
Ende letzten Jahres brachte Lenovo sein C2 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 129 Euro in den Handel, nun wird es bereits ab 100 Euro angeboten. Damit können Käufer wenige Wochen nach Marktstart schon 22 Prozent sparen. Erhältlich ist das mehr...
14.02.2017
Wer bisher in den Genuss der smarten Lautsprecher Amazon Echo und Echo Dot kommen wollte, musste auf eine exklusive Einladung hoffen. Doch damit ist nun Schluss – ab sofort können die beiden Modelle jeweils in den Farben Schwarz und Weiß bestellt mehr...
14.02.2017
Neues Smartphone-Schnäppchen: Das Moto Z Play wird gerade 18 Prozent preiswerter angeboten. Kostete das Modell Anfang Dezember noch 414 Euro, geht es aktuell bereits ab 339 Euro über die Ladentheke. Der 3.510-mAh-Akku soll bei gemischter Nutzung mehr...
13.02.2017
Putzmuffel können aufatmen – mit einem Staubsauger-Roboter gehören zumindest lästiges Wischen und Fegen der Vergangenheit an. Darüber hinaus hat der iRobot Roomba 866 noch einen weiteren Pluspunkt zu bieten: Er befindet sich gerade im Preisverfall. mehr...
13.02.2017
Ob für den Valentinstag oder einfach so – wer sich aktuell auf der Suche nach einem neuen Parfüm befindet, sollte einen Blick auf die folgenden Düfte werfen. Ihre Preiskurven zeigen gerade steil nach unten, was den Geldbeutel jubeln lässt. mehr...
13.02.2017
Neues von TomTom: Das niederländische Unternehmen hat einen neuen Fitness-Tracker vorgestellt, der laut golem.de ab März für ungefähr 100 Euro in den Handel kommen wird. Einen genauen Preis hat der Hersteller bisher noch nicht verraten. Das Touch mehr...
10.02.2017
Noch vor dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona präsentiert Allview ein neues Smartphone. Highlight des X4 Soul sind die beiden vertikal angeordneten Kameras auf seiner Rückseite – die eine mit 13 Megapixeln und eigenem Blitz, die mehr...
10.02.2017
Statt 1.119 Euro müssen Käufer derzeit nur 899 Euro für den Samsung UE55KU6519 zahlen. Im Vergleich zum November ergibt das eine Ersparnis von ganzen 20 Prozent. Der Fernseher punktet nicht nur mit einer Bildschirmdiagonale von 55 Zoll, sondern mehr...
10.02.2017
Unseren Computer oder Laptop sichern wir mit Anti-Viren-Programmen und Firewalls vor digitalen Angriffen – doch wie sieht es bei unserem Smartphone aus? Genau genommen sind die Modelle kleine Computer, dennoch gehen zahlreiche Verbraucher beim mehr...
09.02.2017
Das TrekStor SurfTab twin 11.6 3G geht aktuell 20 Prozent preiswerter als noch Anfang Dezember über die Ladentheke. Mussten Käufer damals noch 249 Euro für das Modell bezahlen, ist es momentan bereits ab 200 Euro zu haben. Dafür gibt es ein Gerät mehr...
09.02.2017
Nächste Woche ist wieder Valentinstag und auf keinen Fall sollten Verliebte an diesem Tag ihrer Partnerin mit leeren Händen gegenübertreten. Doch das Präsent muss stets mit Bedacht gewählt werden – ein Fehlgriff zum Valentinstag ist ein fast mehr...