Googles Datenschutzerklärung entspricht nicht der EU-Verordnung
Einem aktuellen ZDNet-Bericht zufolge steht die Datenschutzerklärung des Internetkonzerns Google unter heftiger Kritik. Wie nun eine „vorläufige Analyse“ der Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés (CNIL) ermitteln konnte, verstößt Googles Erklärung gegen einschlägige EU-Vorschriften. Zwar hat der Onlineriese eine Kampagne zur Aufklärung seiner Nutzer bezüglich der neuen Regularien gestartet, doch Transparenz sieht anders aus.

Auch der Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Peter Schaar äußert seine Bedenken vor allem aufgrund der Verknüpfung personenbezogener Daten aus unterschiedlichen Google-Diensten. „Kritisch sehe ich es auch, dass die Nutzer der Neufassung der Datenschutzerklärung nicht in ausreichender Klarheit entnehmen können, welche Daten das Unternehmen für welche Zwecke erhebt, speichert, übermittelt und auswertet", so Schaar in einer Pressemitteilung. Er fordert den Internetkonzern dazu auf, „die für den 1. März angekündigte Umstellung der Datenverarbeitungsregeln des Unternehmens auszusetzen, bis alle Zweifel an der Rechtskonformität ausgeräumt sind.“

Optimale Analyse des Nutzervehaltens
„Die neue Datenschutzerklärung stellt nur allgemeine Informationen über alle Dienstleistungen und die von Google verarbeiteten Arten von Daten zur Verfügung. Demzufolge ist es für die durchschnittlichen Nutzer, die die neue Datenschutzerklärung lesen, unmöglich zu unterscheiden, welche Zwecke, gesammelte Daten, Empfänger oder Zugangsrechte gegenwärtig für ihre Nutzung eines bestimmten Dienstes von Google wichtig sind“, heißt es in einem Schreiben des CNLI an Google.

Mit den neuen Datenschutzrichtlinien möchte Google persönliche Informationen über User zahlreicher Dienste miteinander verknüpfen, um dadurch das individuelle Nutzerverhalten optimal analysieren zu können. Infolgedessen kann das Unternehmen gezielt personalisierte Werbung anbieten.

29.02.2012
Sie wollen noch mehr Informationen zu neuen Produkten, aktuellen Schnäppchen und News aus unserer Redaktion? Dann folgen Sie uns!

News aus der Redaktion
Welche Neuheiten kommen auf den Markt? Was sind die aktuellen Technik-Trends? Wo gibt es derzeit die größten Ersparnisse zu finden? Wir haben die Antworten und präsentieren euch in unseren täglichen News Fakten, Infos und Preise zu Produkten aus den Kategorien Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräte, Freizeit, Sport und mehr.

07.12.2016
Meizu hat ein neues Smartphone präsentiert, das mit großen Maßen zu einem kleinen Preis punktet. Wie inside-handy.de berichtet, kommt das M5 Note in der kleinsten Ausführung umgerechnet auf ungefähr 120 Euro. In China kann das Gerät bereits mehr...
07.12.2016
HTC gehört nach wie vor zu den beliebtesten Smartphone-Herstellern. Wer jedoch nicht bereit ist, den teuren Preis für das aktuelle Flaggschiff (HTC 10) zu bezahlen, kann einfach einen Blick auf diese Modelle unter 350 Euro werfen. HTC One A9 ab mehr...
06.12.2016
Der JBL E40BT befindet sich gerade im Preisverfall und wird bereits ab 55 Euro angeboten. Vor einem Monat mussten Käufer 77 Euro und damit 29 Prozent mehr für den Bluetooth-Kopfhörer bezahlen. Das Modell spielt Musik via Bluetooth völlig ohne Kabel mehr...
06.12.2016
Winterzeit ist Raclettezeit! Sobald es draußen kälter wird, genießt man am die Schweizer Leckerei am liebsten. Voraussetzung ist natürlich ein geeignetes Gerät – anbei eine kleine Auswahl. Severin RG 2341 Das liebste Modell der mehr...
05.12.2016
Noch pünktlich zu Weihnachten bringt Kodak sein Ektra auf den deutschen Markt. Das Kamera-Smartphone soll ab dem 9. Dezember bei diversen Händlern zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 499 Euro erhältlich sein. Das Design des Modells ist mehr...
05.12.2016
Der Samsung UE49KU6519 Curved-TV wird gerade ab 729 Euro und damit 24 Prozent preiswerter als noch vor drei Monaten angeboten. Damals mussten Käufer noch 953 Euro für den Fernseher einplanen. Mit seiner sanften Krümmung versetzt das TV-Gerät seine mehr...
05.12.2016
Das chinesische Unternehmen Huawei erfreut sich einer schnell wachsenden Fangemeinde. Besonders begehrt sind unter anderem die Tablet-Modelle. Wir haben die aktuell beliebtesten Geräte der Marke auf unserem Vergleichsportal zusammengefasst. Huawei mehr...
02.12.2016
Das Huawei G8 wird gerade 17 Prozent preiswerter als im September angeboten. Statt 338 Euro können Käufer aktuell bereits ab 279 Euro zuschlagen. Das Smartphone verfügt über ein 5,5-Zoll-Display mit einer Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel). mehr...
02.12.2016
Ab heute sind gleich mehrere neue Nubia-Modelle erhältlich. Das auf der IFA 2016 präsentierte Flaggschiff Z11 ist in zwei Ausführungen zu haben – nämlich mit vier Gigabyte RAM zu einer UVP von 499 Euro und mit sechs Gigabyte RAM zu einer UVP von 599 mehr...
01.12.2016
Wer ein neues Gerät zur Zubereitung des morgendlichen Kaffees sucht, kann die Krups Inissia unter die Lupe nehmen. Das Modell ist in den vergangenen Wochen ganze 37 Prozent im Preis gefallen und wird aktuell ab 50 Euro angeboten. Noch Anfang mehr...
01.12.2016
Sie sind ein absoluter Smartphone-Neuling oder ihnen ist die neueste Technik schlicht und einfach nicht so wichtig? Dann genügt vielleicht auch ein Einsteiger-Modell, das den Geldbeutel schont. Die nun folgenden Geräte erhalten Interessenten bereits mehr...
01.12.2016
Apple hat sich das Patent auf ein faltbares Display gesichert. Wie inside-handy.de meldet, hatte das kalifornische Unternehmen bereits Anfang 2014 das Patent angemeldet, nun wurde es von der zuständigen US-Behörde veröffentlicht. Darin ist von einem mehr...
30.11.2016
Mit der Polar M600 können Käufer gerade eine sportliche Smartwatch günstig erwerben. Das Modell kostete Ende September noch 350 Euro – aktuell kann bereits ab 269 Euro zugeschlagen werden. Das wasserdichte Gerät erfasst Schritte, Distanzen und mehr...
30.11.2016
Aldi Nord bietet seiner Kundschaft ab dem 8. Dezember ein besonderes Weihnachtsschnäppchen – das LG X cam. Das Smartphone wurde Anfang 2016 präsentiert und wird bei Aldi für 229 Euro erhältlich sein. Zum Vergleich – auf guenstiger.de wird das Modell mehr...
29.11.2016
Lenovo führt gleich vier neue Smartphones auf einmal in den deutschen Handel ein. Bisher vertrieb das chinesische Unternehmen vor allem die Modelle des Tochter-Konzerns Motorola, nun wird der Marktstart der eigenen Geräte gefeiert. Lenovo P2 mehr...
29.11.2016
Ab 825 Euro wird momentan der Philips 49PUS7101 angeboten. Noch Anfang September mussten Käufer 1.055 Euro und damit 22 Prozent mehr für den Fernseher bezahlen. Das Modell besitzt eine Bildschirmdiagonale von 49 Zoll (123 Zentimeter) und beschert mehr...
29.11.2016
Die kalten Tage eignen sich wunderbar für ausgiebiges Datteln auf der hauseigenen Spielekonsole. Damit das Vergnügen kein abruptes Ende nimmt, müssen die richtigen Spiele mit von der Partie sein. XboX One Die guenstiger.de-User sind sich einig mehr...
28.11.2016
Fürs perfekte Heimkino-Erlebnis darf der passende Klang natürlich nicht fehlen. Mit der HW-K651 befindet sich derzeit eine Soundbar von Samsung im Preisverfall. Das Gerät ist im vergangenen Monat 25 Prozent günstiger geworden und wird gerade ab 299 mehr...
28.11.2016
Samsung versüßt die Vorweihnachtszeit und lässt seine Käufer von den Superdeals profitieren. Bei zahlreichen Aktionsgeräten kann kräftig gespart werden – zur Verfügung stehen eine ganze Reihe an Cashback- und Bundle-Angeboten in den mehr...
25.11.2016
Aktuell kann mit dem Huawei Honor 7 Premium ein tolles Schnäppchen geschlagen werden. Das Modell geht gerade ab 249 Euro über die Ladentheke – noch vor einem Monat mussten Käufer 349 Euro und damit ganze 29 Prozent mehr für das Modell bezahlen. mehr...