Preisvergleich guenstiger.de
Hightech-Branche startet gut ins Jahr
Wie der BITKOM berichtet, konnten gut drei Viertel der ITK-Firmen im ersten Quartal 2012 ein Umsatzplus verzeichnen. Auch das Konjunkturbarometer des Hichtech-Verbandes lässt Positives erwarten: Prognostiziert wird ein gutes Gesamtjahr, in dem die Unternehmen mindestens 5.000 neue Stellen schaffen wollen.

Cloud Computing und Tablet- sowie Smartphone-Boom als Treiber
Basis der BITKOM-Meldung ist eine aktuelle Konjunkturumfrage des Verbandes. In dieser geben 72 Prozent der befragten Anbieter von Informationstechnik, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik an, im ersten Quartal 2012 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum höhere Umsätze erzielt zu haben. So steigt auch der BITKOM-Branchenindex um zwei auf 63 Punkte. Dazu BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf: „Die Hightech-Branche sorgt in einem unsicheren konjunkturellen Umfeld für Stabilität.“ Impulse würden vor allem von neuen Technologien herrühren. Dabei seien insbesondere Cloud Computing und die steigende Nachfrage an Tablet-PCs sowie Smartphones mit entsprechenden Apps zu nennen.

Positiver Jahresausblick
Auch der Blick auf die kommenden Monate ist optimistisch. So erwarten 78 Prozent der befragten Firmen im Vergleich zum Vorjahr steigende Umsätze für das Gesamtjahr 2012. Der BITKOM hebt an dieser Stelle die Anbieter von Software und IT-Services hervor. Hier rechnen 85 Prozent der Unternehmen mit einem Umsatzplus, bei Anbietern von IT-Hardware sind es 71 Prozent und bei Herstellern von Kommunikationstechnik 62 Prozent.

Mehr Stellen in der Hightech-Branche
Weiterhin lässt die Befragung des BITKOM darauf schließen, dass die insgesamt gute Marktentwicklung sich außerdem günstig auf die Personalplanung der ITK-Anbieter auswirken wird. Laut Hichtech-Verband wollen 64 Prozent der befragten Unternehmen im laufenden Jahr neue Mitarbeiter einstellen. Während 28 Prozent ihre Beschäftigungsverhältnisse unverändert beibehalten wollen, müssten 8 Prozent voraussichtlich Stellen abbauen. Dazu Kempf: „Die IT-Industrie ist einer der wichtigsten Job-Motoren in der deutschen Wirtschaft.“ Jedoch wird auch ein Mangel an Fachkräften beklagt. Hier sprechen nicht weniger als 63 Prozent der Befragten über offenen Bedarf.

Zur Kategorie: Notebook
05.04.2012 / cb
News
01.09.2014
  •   LG stellt zwei neue Smartphones vor
  •   Nintendo bringt New 3DS
  •   Ricoh Pentax K-S1 mit LED-Leuchtleiste
29.08.2014
  •   Phicomm Passion: Fünf-Zoll-Smartphone mit Octacore
  •   Samsung Gear S: Smartwatch mit UMTS-Modem
  •   Schnäppchen der Woche: Nikon CoolPix S9700
28.08.2014
  •   Kobo Aura H20: wasserdichter eBook-Reader
  •   HTC Desire 510 für 200 Euro
  •   Archos bringt drei neue Smartphones
27.08.2014
  •   Schnäppchen am Mittwoch: LG G Pro Lite Dual
  •   Canon präsentiert Maxify-Serie mit fünf neuen Tintenstrahldruckern
  •   Fujifilm X30 mit scharfem Echtzeit-Sucher
26.08.2014
  •   Bomann KG 320 beliebtester Kühlschrank auf guenstiger.de
  •   Toshiba bringt Fernseher der L6463-Serie
  •   Motorola Moto X+1: Erste Infos im Umlauf
25.08.2014
  •   Omate X: Smartwatch mit langer Akkulaufzeit
  •   Nokia Lumia 530 steht in den Startlöchern
  •   Asus präsentiert Transformer Pad TF303
22.08.2014
  •   Nabi Big Tabs für Kinder
  •   Schnäppchen der Woche: Sony Xperia E1
... weitere News