Preisvergleich guenstiger.de
Hightech-Branche startet gut ins Jahr
Wie der BITKOM berichtet, konnten gut drei Viertel der ITK-Firmen im ersten Quartal 2012 ein Umsatzplus verzeichnen. Auch das Konjunkturbarometer des Hichtech-Verbandes lässt Positives erwarten: Prognostiziert wird ein gutes Gesamtjahr, in dem die Unternehmen mindestens 5.000 neue Stellen schaffen wollen.

Cloud Computing und Tablet- sowie Smartphone-Boom als Treiber
Basis der BITKOM-Meldung ist eine aktuelle Konjunkturumfrage des Verbandes. In dieser geben 72 Prozent der befragten Anbieter von Informationstechnik, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik an, im ersten Quartal 2012 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum höhere Umsätze erzielt zu haben. So steigt auch der BITKOM-Branchenindex um zwei auf 63 Punkte. Dazu BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf: „Die Hightech-Branche sorgt in einem unsicheren konjunkturellen Umfeld für Stabilität.“ Impulse würden vor allem von neuen Technologien herrühren. Dabei seien insbesondere Cloud Computing und die steigende Nachfrage an Tablet-PCs sowie Smartphones mit entsprechenden Apps zu nennen.

Positiver Jahresausblick
Auch der Blick auf die kommenden Monate ist optimistisch. So erwarten 78 Prozent der befragten Firmen im Vergleich zum Vorjahr steigende Umsätze für das Gesamtjahr 2012. Der BITKOM hebt an dieser Stelle die Anbieter von Software und IT-Services hervor. Hier rechnen 85 Prozent der Unternehmen mit einem Umsatzplus, bei Anbietern von IT-Hardware sind es 71 Prozent und bei Herstellern von Kommunikationstechnik 62 Prozent.

Mehr Stellen in der Hightech-Branche
Weiterhin lässt die Befragung des BITKOM darauf schließen, dass die insgesamt gute Marktentwicklung sich außerdem günstig auf die Personalplanung der ITK-Anbieter auswirken wird. Laut Hichtech-Verband wollen 64 Prozent der befragten Unternehmen im laufenden Jahr neue Mitarbeiter einstellen. Während 28 Prozent ihre Beschäftigungsverhältnisse unverändert beibehalten wollen, müssten 8 Prozent voraussichtlich Stellen abbauen. Dazu Kempf: „Die IT-Industrie ist einer der wichtigsten Job-Motoren in der deutschen Wirtschaft.“ Jedoch wird auch ein Mangel an Fachkräften beklagt. Hier sprechen nicht weniger als 63 Prozent der Befragten über offenen Bedarf.

Zur Kategorie: Notebook
05.04.2012 / cb
News
24.04.2014
  •   FMP-X5A: UHD-Decoder von Sony kommt im August
  •   Gopro Hero 4: 4K-Aufnahmen mit 30 Bildern pro Sekunde
23.04.2014
  •   Galaxy Ace Style kommt im Mai für 160 Euro
  •   Das neue Smartphone OnePlus One soll 300 Euro kosten
22.04.2014
  •   Kauftipp: Samsung SSD 840 EVO 250GB für 115 Euro
  •   Die beliebtesten Spiele für Playstation 4
17.04.2014
  •   Huawei Ascend P7: erste Bilder und Infos aufgetaucht
  •   Getac T800: robuster Tablet-PC mit Windows 8.1
  •   Samsung UE46F6500 beliebtester 46-Zoller auf guenstiger.de
16.04.2014
  •   Schnäppchen am Mittwoch: HTC One mini
  •   Eurocom M4: schnelles Notebook mit hoher Auflösung
  •   Sony Xperia E1 startet diese Woche
15.04.2014
  •   Pentax 645z mit 8.265 x 6.192 Pixeln
  •   Asus Transformer TF103C mit Bail-Trail-CPU
  •   Samsung Galaxy S5: Dual-SIM-Version kommt
14.04.2014
  •   Nikon Coolpix S810c mit WLAN und Android
  •   Geeksphone Revolution in den Startlöchern
  •   Medion Erazer X7611: schlankes Gamer-Notebook
11.04.2014
  •   Top-Kamera: GoPro Hero 3+ Black Edition ab 330 Euro
  •   Samsung Galaxy S5 ab heute im Handel
... weitere News