Die meisten Spams kommen aus Indien
Wer kennt das nicht: Sie machen morgens ihr E-Mail-Postfach auf und müssen zunächst gründlich aufräumen. Während Sie nicht an Ihrem Arbeitsplatz saßen, wurde eine Spam-Nachricht nach der anderen an Ihren Account gesendet. Oftmals sind die Mails in einem fehlerhaften Deutsch geschrieben, weil ihr ausländischer Autor sie mit einem Übersetzungsprogramm bearbeitet hat. Manche Spams bieten dagegen vermeintlich lukrative Angebote an und versprechen bei Kooperation enorme Geldsummen. Dahinter verstecken sich jedoch in der Regel Cyberkriminelle, die auf Ihre privaten Daten lauern. Doch woher kommen diese Nachrichten?

Wie das Sicherheitsunternehmen Sophos ermitteln konnte, stammen die meisten Spam-Mails aus Indien. heise online berichtet, dass jede zehnte dubiose Nachricht die Ermittler dorthin führt. Bislang dominierten die USA die so genannte „Dirty Dozen“-Tabelle. Nach der aktuellen Erhebung stammen noch immer 8,3 Prozent Spams aus den Vereinigten Staaten. Dahinter folgen Süd-Korea mit 5,7 Prozent, Russland und Indonesien mit jeweils fünf Prozent und schließlich Italien, Brasilien, Polen, Pakistan, Vietnam, Taiwan und Peru. Sophos resümiert auch, dass die Masse an Spams im Vergleich zu den vorherigen Jahren insgesamt deutlich zurück ging. Dafür geraten verstärkt neue Kanäle wie soziale Netzwerke oder Blogs ins Visier der Spammer.

Vorsicht beim Umgang mit Spams
„Guten Tag. Wir kennen uns zwar nicht persönlich, aber mein Name ist Gerald Himmelein. Weil Ihr PayPal-Konto von MasterCard gesperrt wurde, möchte ich Ihnen einen Geschäftsvorschlag unterbreiten. Wenn Sie mir zehn Ihrer TAN-Nummern zusenden, vermittele ich Ihnen willige und reich beerbte Single-Redakteurinnen..." Solche und ähnliche Botschaften hinterlassen Spammer im Posteingang vieler User. Ein erfahrener Nutzer erkennt darin sofort eine Fälschung, ältere Personen und ungeübte PC-Anwender halten die Nachrichten hingegen zum Teil für ernstgemeinte Angebote und gehen auf diese ein. Die Folge: Viren, Verlinkungen auf infizierte Webseiten und im schlimmsten Fall Phishing-Fallen, die Hackern Zugang zum persönlichen Bankkonto ermöglichen.

Vollständig absichern können sich Nutzer nie. Oft hilft bereits ein aktuelles Antivirenprogramm. Am besten ist jedoch ein vorsichtiger Umgang mit dubiosen Nachrichten. Es sollten nie Bankgeheimnisse per E-Mail preisgegeben werden. Wenn man sich bei einer Mail oder dem Absender nicht sicher ist, ist es immer ratsam, diese zu ignorieren oder zu löschen. Anhänge und Verlinkungen sind ebenfalls stets kritisch zu betrachten und sollten vorher von einer Sicherheitssoftware überprüft werden.

25.04.2012
Sie wollen noch mehr Informationen zu neuen Produkten, aktuellen Schnäppchen und News aus unserer Redaktion? Dann folgen Sie uns!

News aus der Redaktion
Welche Neuheiten kommen auf den Markt? Was sind die aktuellen Technik-Trends? Wo gibt es derzeit die größten Ersparnisse zu finden? Wir haben die Antworten und präsentieren euch in unseren täglichen News Fakten, Infos und Preise zu Produkten aus den Kategorien Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräte, Freizeit, Sport und mehr.

23.06.2017
Nun ist es offiziell – Samsung bringt seine J (2017)-Reihe auch in den deutschen Handel. Das Galaxy J5 (2017) ist ab sofort zu einer UVP von 279 Euro erhältlich, das Galaxy J7 (2017) gibt es ab Mitte Juli zu einer UVP von 339 Euro und das Galaxy J3 mehr...
23.06.2017
Der LED-TV Samsung UE43M5570 ist seit April preislich von 699 Euro auf 557 Euro gefallen und beschert Käufern damit momentan eine Ersparnis von 20 Prozent. Der Fernseher kommt mit einer Bildschirmdiagonale von 43 Zoll sowie einer Auflösung von 1.920 mehr...
23.06.2017
Alcatel hat mit dem A3 ein neues Smartphone präsentiert, das mit einer ordentlichen Ausstattung bereits zu einer UVP von 169 Euro verfügbar ist. Auf guenstiger.de wird das Modell sogar schon ab 133 Euro gelistet. Dafür gibt es ein Mobilgerät mit mehr...
22.06.2017
Das Berliner Start-Up Senic hat eine smarte Tischlampe namens Covi präsentiert. Das Besondere daran – das Modell wird mit Alexa, Amazons digitalem Assistenten, in den Handel kommen. Damit dies möglich ist, wurde das Gerät mit Mikrofonen und mehr...
22.06.2017
Mit der Krups Nescafé Dolce Gusto Oblo wird eine Kaffeemaschine gerade 17 Prozent günstiger angeboten. Statt 48 Euro im Mai müssen Käufer aktuell nur 40 Euro für das Modell bezahlen. Das Gerät punktet mit einem einzigartigen Design und den recht mehr...
22.06.2017
Auch beim Picknick im Freien oder beim Campingwochenende sollen Lebensmittel stets die richtige Temperatur haben und angenehm gekühlt oder gewärmt sein. Mit der Thermobox von Xcase kein Problem – der mobile Helfer hält ganz nach Bedarf Essen warm mehr...
21.06.2017
Archos und die Eastman Kodak Company, ein Technologie-Unternehmen mit Fokus auf Imaging, haben sich zusammengetan und geben nun den Launch der neuen Kodak-Tablets bekannt. Die Sieben-Zoll-Variante wird zu einer UVP von 99 Euro zu haben sein, für die mehr...
21.06.2017
Ab 620 Euro wird der LG Electronics 49UJ6309 derzeit auf guenstiger.de gelistet. Damit ist das TV-Gerät seit April 22 Prozent günstiger geworden – damals kostete der Fernseher noch 799 Euro. Die Bildschirmdiagonale des Modells liegt bei 49 Zoll, mehr...
21.06.2017
Spätestens seit dem Comeback von Nokia sind Tastenhandys wieder in aller Munde. Die recht günstigen Preise sind die großen Vorteile der Modelle – die nachstehenden Geräte kosten allesamt weit unter 100 Euro. Nokia 3310 (2017) Dual SIM Endlich mehr...
20.06.2017
Statt für 113 Euro im April wird das ZTE Blade A510 gerade ab 76 Euro gelistet. Damit ist das Smartphone in den vergangenen Wochen satte 33 Prozent günstiger geworden. Das Modell verfügt über einen Fünf-Zoll-Display mit einer HD-Auflösung (1.280 x mehr...
20.06.2017
Heiße Temperaturen im Sommer bringen uns ganz schön ins Schwitzen – Abhilfe kann ein Ventilator schaffen! Die Modelle sorgen für eine angenehme Abkühlung und sind in den unterschiedlischsten Designs und Preisklassen zu haben. Hier eine kleine mehr...
20.06.2017
LG hat sein Mittelklasse-Smartphone X power2 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299 Euro auf den deutschen Markt gebracht. Das Modell richtet sich vorrangig an Käufer, die ihr Mobiltelefon intensiv nutzen. Ausgestattet mit einem mehr...
19.06.2017
Mit dem P10 Lite geht ein Huawei-Smartphone gerade 18 Prozent preiswerter über die Ladentheke. Im März wurde das Modell zu einer UVP von 349 Euro in den Handel eingeführt, aktuell kann bereits ab 285 Euro zugeschlagen werden. Das Gerät punktet mit mehr...
19.06.2017
Amazon hat ein neues Alexa-Gadget, den Bestellknopf Dash Wand , in petto. Damit will der Versandriese das Einkaufen für seine Kunden noch einfacher gestalten. Das Modell besitzt ungefähr die Maße einer kleinen Fernbedienung, verfügt über einen mehr...
19.06.2017
Die nächste Reise soll abseits von Hotels oder Resorts aufregend im Zelt stattfinden? Dann darf die passende Ausrüstung natürlich nicht fehlen! Hier ein paar Anregungen für den entsprechenden Einkaufszettel. Zu allererst benötigen Camper mehr...
16.06.2017
Der Samsung UE40MU6179 ist in den vergangenen drei Monaten 25 Prozent preiswerter geworden. Statt 729 Euro können Käufer das neue Modell bereits ab 550 Euro ergattern. Das TV-Gerät besitzt eine Bildschirmdiagonale von 40 Zoll und liefert eine vier mehr...
16.06.2017
Sie wollen sich bei den täglichen Aktivitäten von einem Fitness-Tracker unterstützen lassen? Wir haben ein paar Modelle zusammengestellt, die sich momentan im Preisverfall befinden und günstiger angeboten werden. Fitbit Flex 2 Der Flex 2 von mehr...
15.06.2017
Mit dem LG Electronics X mach befindet sich derzeit ein Smartphone auf einer preislichen Talfahrt. Kostete das Gerät im April noch 278 Euro, geht es momentan bereits ab 209 Euro über die Ladentheke. Das ergibt eine momentane Ersparnis von ganzen 25 mehr...
15.06.2017
Archos hat für diesen Sommer vier neue Smartphones angekündigt: Das Diamond Alpha soll ab Mitte Juli zu einer UVP von 399 Euro im Handel verfügbar sein, das Diamond Gamma bereits ab 219 Euro. Für das Sense 55 S müssen Interessenten eine mehr...
15.06.2017
Ein neuer Fernseher soll es sein, aber dieser soll die 500-Euro-Grenze nicht überschreiten? Dann kann sich ein Blick auf die nachfolgenden Modelle lohnen. Panasonic TX-40ESW504 ab 444 Euro Der 40-Zoller stellt Inhalte in Full-HD dar und zaubert mehr...