iOS 6 kommt mit 200 Neuerungen
Im Rahmen seiner jährlichen Worldwide Developers Conference (WWDC) präsentierte Apple die sechste Version seines iPhone- und iPad-Betriebssystems. iOS 6 wartet mit 200 Neuerungen auf – unter anderem wurden Siri verbessert und eine eigene Karten-App integriert. Die guenstiger.de-Redaktion gibt einen kurzen Abriss zum neuen iOS, wer mehr erfahren möchte, kann sich die Key-Note zur Veranstaltung hier ansehen.

Siri wird zum Multitalent
Sie sorgte schon beim letzten System-Update für Freude: Die Sprachassistenz Siri soll nun noch genauer reagieren und mit deutlich mehr Wissen ausgestattet sein. Die clevere Stimme aus dem Off beherrscht nun auch die Sprachen Italienisch, Koreanisch und Mandarin (Taiwan) und kann darüber hinaus zu Sportthemen sowie Kinofilmen befragt werden. Des Weiteren kennt Siri zahlreiche Restaurants inklusive Bewertung und nimmt sogar Tischreservierungen entgegen. Wie die heise online-Redaktion berichtet, hat Apple mit Yelp und Open Table zusammengearbeitet, um dies zu ermöglichen. Besitzer des neuen iPads können sich nun auf komplette Siri-Unterstützung freuen – war diese doch zuvor dem iPhone 4S vorbehalten.

Neue Karten-App mit 3D-Ansicht
Über die neue Karten-App von Apple wurde bereits viel spekuliert. Schlicht „Maps“ soll sie heißen und künftig das zentrale Kartenangebot auf dem iPhone und iPad darstellen. Dabei wird die Anwendung mit einer vollwertigen Navigationslösung inklusive Verkehrsinformationen aufwarten. Statt auf Google Maps zurückzugreifen, nutzt Apple nun eigenes Vektor-basiertes Kartenmaterial und hält außerdem ein neues „Flyover“-Feature mit 3D-Ansichten verschiedener Städte für die Nutzer bereit. Darüber hinaus wurden Turn-by-Turn-Navigation mit Sprachansagen von Siri integriert, bei denen wie erwähnt auch Live-Verkehrsinformationen berücksichtigt werden.

Facebook-Integration
Nachdem iOS 5 die Twitter-Integration brachte, ist nun wie erwartet Facebook an der Reihe. Mit iOS 6 soll es möglich werden, sich die Meldungen von Freunden im eigenen Mitteilungscenter anzeigen zu lassen. Außerdem können die Nutzer aus Stores für Apps, Filme und Musik heraus Meldungen auf Facebook veröffentlichen. Interessant dürfte auch sein, dass Facebook-Kontakte auf Wunsch im Adressbuch erscheine des iOS-Gerätes sowie Ereignisse im Kalender. Wer nicht gerne tippt, kann seine Twitter-Tweets und Facebook-Updates wahlweise auch diktieren.

Gute Nacht
Eine „wirklich bahnbrechenden Funktion“ sei laut Spiegel Online die „Bitte nicht stören“-Funktion, über die Nutzer ihrem Smartphone mitteilen können, dass sie nicht gestört werden möchten. So klingelt das iPhone nachts zum Beispiel ausschließlich bei Anrufen bestimmter Personen. „Nutzer anderer Handy-Marken mögen über diese Nachricht nur müde lächeln, iPhone-Besitzer endlich ungestört schlafen,“ so Spiegel Online. Bei einer Aktivierung des Reglers wird keinerlei Licht- oder Tonsignal gegeben. Der Anwender kann sich außerdem dazu entscheiden, die Hinterlegung einer Rückruferinnerung zu aktivieren. In anderen Situationen kann auch die Kurzmeldung „bin gerade beschäftigt“ versendet werden.

Fotosharing in der iCloud
Wer seine Fotos in der iCloud speichert, kann sie künfitg in den "Shared Photo Streams" auch für andere freigeben. Der Anwender muss nur die Fotos und den Empfänger auswählen, danach erscheinen die Bilder direkt als Album auf den anderen iOS-Geräten oder in iPhoto oder Aperture auf dem Mac. Apple hat dabei auch an eine Kommentar-Funktion gedacht.

Lost-Mode, Passbook und Mailfunktion
Wer sein iPhone in Zukunft verlieren sollte, hat über den neuen „Lost-Mode" eine bessere Möglichkeit, es zurück zu bekommen. So kann über die iCloud eine Nummer mit einem Hinweis an das verlorene Smartphone gesendet werden, auf die sich ein ehrlicher Finder dann hoffentlich zurückmeldet. Darüber hinaus merkt sich das Gerät über den „Lost Mode“, wo es gewesen ist. Ein besonderes Extra ist auch die neue Passbook-App, über die künftig Bordkarten, Coupons oder Tickets des Anwenders zentral verwaltet werden können. Allerdings ist noch nicht klar, ob diese Funktionen auch für deutsche Nutzer angeboten wird. Damit das Ganze funktionieren kann, müssen die Veranstalter nämlich ihre Karten oder Coupons in einem spezifischen Format bereitstellen. Sicher auch bei uns verfügbar ist hingegen die verbesserte Mail-App. Diese kommt mit einer VIP-Funktion für besondere Absender, kann mehrere Signaturen verwalten und erleichtert das Einfügen von Bildern oder Videos.

iOS 6 soll im kommenden Herbst erscheinen und auf dem iPhone 4S, iPhone 4iPhone 3GS, dem iPod touch der vierten Generation sowie dem iPad 2 und dem iPad der dritten Generation laufen. Das erste iPad wird offenbar nicht mehr unterstützt.

12.06.2012
Sie wollen noch mehr Informationen zu neuen Produkten, aktuellen Schnäppchen und News aus unserer Redaktion? Dann folgen Sie uns!

News aus der Redaktion
Welche Neuheiten kommen auf den Markt? Was sind die aktuellen Technik-Trends? Wo gibt es derzeit die größten Ersparnisse zu finden? Wir haben die Antworten und präsentieren euch in unseren täglichen News Fakten, Infos und Preise zu Produkten aus den Kategorien Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräte, Freizeit, Sport und mehr.

11.02.2016
Das Smartphone -Flaggschiff Diamond S von Archos wird ab sofort auch in edlem Weiß angeboten. Vorder- und Rückseite des Modells bestehen aus robustem Corning Gorilla Glass 3, was vor Kratzern und Beschädigungen schützt. Der goldsatinierte mehr...
11.02.2016
Simvalley Mobile präsentiert mit dem Pico RX-901 ein Notruf-Handy, das völlig ohne Schnickschnack auskommt. Stattdessen punktet das Modell mit einer äußerst einfachen Bedienung, da das Wählen von Telefonnummern komplett entfällt. Das Gerät mehr...
11.02.2016
Das Samsung Galaxy Tab 4 (8.0) WiFi 16GB wird auf guenstiger.de derzeit ab 189 Euro gelistet. Im Dezember letzten Jahres lag der Preis für das Modell noch bei 250 Euro. Damit ist gerade eine Ersparnis von 24 Prozent drin. Bei einem Gewicht von 326 mehr...
10.02.2016
Netbooks sind die perfekte Alternative für alle, die viel unterwegs sind und dabei nicht aufs Surfen im Internet verzichten wollen. Der große Pluspunkt der Modelle ist natürlich ihr äußerst handliches Format und das leichte Gewicht. Zudem sind sie mehr...
10.02.2016
Innerhalb der letzten drei Monate legte der Samsung UE48JU6480 einen Preissturz von 24 Prozent hin. Der UHD-TV kostete noch im November 859 Euro, aktuell ist er bereits ab 649 Euro zu haben. Ausgestattet mit einer Bildschirmdiagonale von 48 Zoll mehr...
10.02.2016
Auf der IFA 2015 kündigte Gigaset sein Smartphone -Debut an. Nun soll das Gigaset ME Pro ab dem 11. Februar erhältlich sein. Das Modell punktet mit einem eleganten Design samt hochwertigem Edelstahlrahmen. Dafür müssen Käufer eine unverbindliche mehr...
09.02.2016
Haben Sie sich mit Ihrem Schatz darauf geeinigt, auf Geschenke zum Valentinstag zu verzichten? Freuen Sie sich besser nicht zu früh – denn hierbei handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um eine Falle! Jede Frau erwartet zum Valentinstag eine mehr...
09.02.2016
Wer mit einem Surface Pro 4 liebäugelt, sollte über den Kauf eines Bundels nachdenken. Denn wird das Modell um ein Type Cover ergänzt, spendiert Microsoft momentan eine Hülle und einen Rabatt von 20 Euro für Office 365. Insgesamt lassen sich so bis mehr...
09.02.2016
Sparfüchse können aktuell beim Alcatel One Touch Pop 3 5,5" auf ihre Kosten kommen. Statt 147 Euro müssen momentan nur 111 Euro für das Smartphone bezahlt werden. Damit ist das Modell seit Dezember ganze 24 Prozent preiswerter geworden. Das mehr...
08.02.2016
Gehören Sie zu den Pärchen, die in keiner Lebenslage auf den anderen verzichten wollen? Dann haben wir genau die richtigen Geschenkideen für den kommenden Valentinstag. Damit sind Sie im wahrsten Sinne unzertrennlich. Partnerhandschuhe Mit mehr...
08.02.2016
Das Huawei-Tochterunternehmen Honor wird voraussichtlich in den nächsten Wochen eine verbesserte Version des Honor 7 in den Handel bringen. Laut inside-handy.de gilt ein Verkaufsstart im März als wahrscheinlich. Preisliche Informationen zum Honor 7 mehr...
05.02.2016
Der neueste Fitness-Tracker aus dem Hause Fitbit nennt sich Alta und zeichnet sich durch ein äußerst schlankes Design aus. Dank auswechselbarer Armbänder kann das Modell an den individuellen Stil angepasst werden. Erhältlich sind verschiedene mehr...
05.02.2016
Frei nach dem Motto „Get more Fun“ gewährt Samsung Käufern seines Galaxy Tab S2 einen Frühjahrsbonus von 100 Euro. Konkret heißt das, wer bis zum 20.02.2016 ein Galaxy Tab S2 (8.0) LTE , ein Galaxy Tab S2 (9.7) WiFi + LTE oder ein Galaxy Tab S2 mehr...
05.02.2016
Mit dem Motorola Moto X Style 32 GB wird derzeit ein Smartphone für 380 statt 499 Euro angeboten. Damit ist das Modell seit November ganze 24 Prozent preiswerter geworden. Ausgestattet mit einem 5,7-Zoll-Display löst das Gerät mit 1.440 x 2.560 mehr...
04.02.2016
Das Google Nexus 9 32GB legt gerade einen rasanten Preis-Sturzflug um 24 Prozent hin. Kostete der Tablet-PC im Dezember 459 Euro, kann jetzt bereits für 350 Euro zugeschlagen werden. Dafür erhalten Käufer ein Modell mit 8,9-Zoll-Display und einer mehr...
04.02.2016
Huawei möchte mit seinen Kunden das chinesische Neujahr feiern und startet dafür eine große Cashback-Aktion. Wer sich in dem Zeitraum vom 02.02. bis 13.02.2016 ein Huawei P8 oder Huawei GX8 neu anschafft, erhält 50 Euro zurück erstattet, beim Kauf mehr...
04.02.2016
Beim TV gilt längst – je größer desto besser. Schließlich soll das Fernseherlebnis in seiner vollen Dimension genossen werden. Besonders angesagt sind momentan Geräte mit einer Bildschirmdiagonale von 55-Zoll. Für alle, die dafür nicht allzu tief in mehr...
03.02.2016
Der Braun Silk-épil 9 9-561 wird derzeit ab 77 Euro auf guenstiger.de gelistet. Damit ist der Epilierer seit Dezember ganze 21 Prozent günstiger geworden. Damals mussten Käufer noch mit einem Preis von 97 Euro rechnen. Im Vergleich zu anderen mehr...
03.02.2016
Passend zum Valentinstag am 14. Februar schenkt Motorola seinen Kunden einen Rabatt von 130 Euro, wenn sie das Moto G in Kombination mit dem Moto 360 kaufen. Der Nachlass wird automatisch beim Bestellvorgang berechnet. Das Angebot gilt bis mehr...
03.02.2016
Xiaomi hat den chinesischen Smartphone-Thron erklommen. Wie inside-handy.de meldet, konnte sich das Unternehmen zwischen Oktober und Dezember einen Marktanteil von 15,9 Prozent in China sichern und verweist Huawei damit auf Rang 2 (0,2 mehr...