in allen Kategorien
in Computer
in Telekommunikation
in Hifi | Audio
in TV | Video | Foto
in Haushaltselektronik
in Freizeit

Ab 35 Euro! Den perfekten Strandstuhl finden

Teilen:
Ab 35 Euro! Den perfekten Strandstuhl finden
Mitnehmen, aufklappen, Lounge-Feeling. Strandstühle sind perfekt für die kurze (oder längere) Auszeit vom Alltag. Wir zeigen, wie Sie das richtige Modell finden, ohne übermäßig tief in die Tasche greifen zu müssen.

Romantische Stunden auf Terrasse, Balkon oder am Strand, entspanntes Verweilen unter dem Sternenhimmel - ein bequemer Strandstuhl macht es möglich. Den passenden Stuhl für jede Gelegenheit zu finden ist leichter gesagt als getan. Vor dem Kauf sollten Faktoren wie maximale Belastbarkeit, Komfort und einige weitere Ausstattungsmerkmale geprüft werden. Was es bei der Suche nach dem passenden Modell zu beachten gibt, verrät dieser Ratgeber.

Strandstühle im Vergleich
Eigenschaften
Material
Aluminium, Polyester
Kunststoff, Stahl
Aluminium, Polyester
Polyester, Stahl
Aluminium, Ergotex
Aluminium, Polyester
Aluminium, Kunststoff
Polyester, Stahl
Zusammenklappbar
Traglast
Bis zu 145 kg
Bis zu 140 kg
Bis zu 140 kg
Bis zu 102 kg
Bis zu 80 kg
Bis zu 100 kg
Bis zu 110 kg
Bis zu 100 kg
Maße
Maße
H80 cm x B59 cm x T73 cm
H114 cm x B68 cm x T87 cm
H122 cm x B62,50 cm x T75 cm
H87 cm x B61 cm x T74 cm
H91 cm x B64 cm x T65 cm
H90 cm x B52 cm x T55 cm
H90 cm x B58 cm x T64 cm
H64 cm x B57 cm x L43 cm
Gewicht
1,47 kg
6,60 kg
5,20 kg
4,70 kg
3,50 kg
2 kg
2,45 kg
3,20 kg
Angebote
Kaufen von
149,95 
149,95 
150,00 
159,95 
196,90 
Versand:4,90 €
89,95 
109,90 
109,90 
109,90 
132,99 
111,21 
Versand:4,90 €
111,21 
Versand:4,90 €
112,00 
Versand:10,00 €
140,40 
111,21 
Versand:4,90 €
53,99 
53,99 
64,50 
64,50 
64,50 
29,98 
39,25 
49,99 
Versand:5,95 €
35,56 
Versand:4,90 €
38,46 
Versand:2,95 €
39,95 
Versand:6,50 €
64,56 
99,95 
99,95 
114,95 
37,90 
Versand:2,95 €
37,99 
37,99 
Versand:5,95 €
39,96 
Versand:4,90 €
39,96 
Versand:4,90 €

Strand- oder Campingstühle sind so konzipiert, dass sie schnell und unkompliziert auf- und abgebaut werden können. Die meisten Ausführungen bestehen aus einem Metallgestell mit einem entsprechenden Überzug aus Stoff oder Nylon. Diese haben einen starken Einfluss auf das Gewicht und die Robustheit. Darüber hinaus ist die Wetterbeständigkeit ein Punkt, der ein gutes Produkt von einem schlechten beziehungsweise mittelmäßigen unterscheidet.

Der Strandstuhl ist im Gegensatz zu anderen Stühlen für den Transport gedacht. Ein verhältnismäßig geringes Gewicht ist demnach ein wichtiges Kaufkriterium. Häufig entscheiden sich Käufer auch für ein Exemplar mit Rollen, um einen kurzzeitigen Platzwechsel auf ebenen Flächen zu vereinfachen.

Welche Arten Strandstühle gibt es?

Es lassen sich sechs verschiedene Varianten unterscheiden:

  • Klappstuhl: Der Klappstuhl lässt sich einfach auf- und abbauen. Er ist meist preiswert und robust und dank seines Stoffbezugs mit einer weichen Sitzfläche ausgestattet. Allerdings wirkt sich das oft geringe Gewicht negativ auf die Stabilität aus.  
  • Faltstuhl: Ein Faltstuhl ist einfach in der Handhabung, er lässt sich meist mit einem Handgriff aufstellen. Die Stühle haben meist Armlehnen, darin sind oft Getränkehalter eingelassen. Er ist robust und stabil gebaut, allerdings meist zu schwer, um ihn etwa auf längere Wanderungen mitzunehmen.
  • Regiestuhl: Kein Filmset ohne den Regiestuhl. Er kombiniert eine robuste und stabile Bauweise mit einem vergleichsweise geringem Gewicht. Allerdings benötigt der Aufbau etwas mehr Zeit, zudem ist der Preis oft höher.
  • Helinox-Stuhl: Der Helinox-Stuhl ist ein Exot, hat aber zahlreiche Vorteile. Er gilt als besonders robust und bietet eine stabile Sitzfläche. Dazu ist er klein zusammenfaltbar und damit ideal für Wanderungen. Diese Features haben allerdings ihren Preis, und der ist meist hoch.
  • Campinghocker: Klein, ruck-zuck aufgebaut und platzsparend, das ist der Campinghocker. Er findet bei fast jedem Ausflug irgendwo noch Platz und verhindert, dass man auf dem Boden sitzen muss. Allerdings sind die Hocker weniger robust und ohne Rückenlehne – ein entspanntes Zurücklehnen nach getaner Arbeit geht damit nicht.
  • Relaxliege: Das absolute Gegenteil zum Campinghocker ist die Relaxliege. Ja, man kann kaum sinnvoll darauf sitzen, aber das ist auch gar nicht der Sinn. Stattdessen legt man sich bequem darauf, packt die Füße aufs Fußteil und lässt sich relaxed zurücksinken.

Wie hoch sollte das Normalgewicht eines Strandstuhles sein?

Die Größe und das Material machen das Gewicht eines Strandstuhles aus. Als eigenständiger Teil wiegt der Hocker mit 300 bis 500 g dabei vergleichsweise am wenigsten. Bei den Klapp- und Faltstühlen steigt das Gewicht im Durchschnitt auf 2 bis 5 kg an. Für einen einfachen Transport sind Helinox-Stühle zu empfehlen, eine der leichtesten Arten von Strandstühlen. Relaxliegen sind zwar bequem und bieten reichlich Platz, doch ihr Gewicht ist mit 4,5 bis 8,5 kg das höchste.

Stabilität und Robustheit - ein wichtiges Kaufkriterium

Hohe Stabilität, Robustheit und ein gewisser Komfort zeichnen ein gutes Produkt aus. Auf einem unebenen Gelände sollte der Strandstuhl fest und sicher stehen und auf lange Sicht seine Belastbarkeit erhalten bleiben.

Ist die Sitz-, respektive Liegefläche aus einem harten und unbequemen Material gefertigt, bringt das beste Gestell sowie die beste Verarbeitung kaum etwas in Punkten der Bequemlichkeit. Aus diesem Grund sollte ein perfektes Zusammenspiel von Gestell und Bezugsmaterial gegeben sein. Empfehlenswert ist es, direkt im Geschäft eine Praxisanwendung durchzuführen. Einige Minuten im Sitzen oder Liegen auf dem Strandstuhl verbracht kann so manch offene Frage klären.

Fazit

Für den Käufer erweist sich die Wahl eines passenden Strandstuhles als schwer. Es gibt sie zu unterschiedlichen Preisen, auch in der Qualität variieren diese enorm. Ist seine Verwendung bereits vor dem Kauf geklärt, so können die entsprechenden Kaufkriterien problemlos abgehakt werden. Das Design spielt bei einem solchen Produkt meist eine untergeordnete Rolle, es stehen eher Stabilität, Robustheit und Komfort im Vordergrund.

Wichtig ist, dass man sich im Vorfeld darüber klar werden sollte, wo man die Stühle nutzt. Wer viel unterwegs ist, etwa zum Camping oder im Wohnwagen, der findet im Campinghocker oder dem Helinox-Stuhl einen guten Begleiter. Wer die Seele im heimischen Garten baumeln lassen möchte, der kann zu einer Relaxliege greifen. Vergleichen lohnt in jedem Fall.

Testbericht Informationen
Wenn Du mehr über Campingmöbel wissen möchtest, findest Du hier einige Testberichte die wir für Dich zusammengestellt haben. Wir haben 28 Tests zu diesem Thema
*Alle Preise in Euro inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten. Verfügbarkeit und ggf. Abholpreis beim Händler erfragen. Die angezeigten Preise können sich seit der letzten Aktualisierung beim jeweiligen Händler geändert haben. Unser Angebot umfasst nur Anbieter, die für Ihre Weiterleitung an den Shop eine Klick-Provision an uns zahlen.
x-pixel