AVM Fritz! Box Fon WLAN 7390
Abbildung ggf. abweichend
ab 348,00 *
 (41)
55 
Router mit 512MB Speicher, Unterstützte WLAN-Standards: 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n, 1x WAN-Ports, LAN-Geschwindigkeit: 10 Mbit (IEEE 802.3), 100 Mbit (IEEE 802.3u), mehr...
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar
41 Meinungen zu AVM Fritz! Box Fon WLAN 7390


02.01.2016
Autor: Wilfried H.
Wieder mal ein halbfertiges Produkt von AVM!??
Garantie 5 Jahre das ist ein Witz gekauft am 08.01.2011 da das Gerät immer Aussetzer hat habe ich mich mit der Firma AVM in Verbindung gesetzt, bekam eine RMA Nummer zum Umtausch der auch gut geklappt hat, aber man schickte mir ein Gerät anderes Design EL. Pin ist oxidiert benetzt und im Text stand bei Überschreitung der Rückgabefrist erfolgt eine Berechnung des Gerätes zum Listenpreis, keine Anzeigen von Garantie? Und die Rückkosten soll Ich auch noch bezahlen (ohne Rückschein das ist keine Garantieabwicklung wen man Werbung macht 5jahregarantie)


27.08.2015
Autor: Flachlandente
Gemischte Erfahrungen
Nach einem Jahr im Praxistest hinterlässt die FritzBox einen gemischten Eindruck. Einerseits ein kostengünstiger Einstieg in die IP-Telefonie, andererseits eine gewisse Unzuverlässigkeit, insbesondere bei der Einbindung von DECT-Telefonen (Anrufe werden zeitweilig einfach nicht an den Apparat durchgestellt.) Die Anbindung an das IP-Telefonnetz schwankt von Anbieter zu Anbieter: Bei Endesha (O2) hat es überhaupt nie geklappt, man musste die Rufnummern fast täglich manuell neu einrichten. Bei Congstar erlebe ich hingegen nur gelegentlich Ausfälle. Interessant ist die Einbindung verschiedener Fritz-Apps. Etwas dürftig sind hingegen die Administrations- und Dokumentationsoptionen. Das konnte meine Uralt Agfeo 32 einfach besser!


07.08.2013
Autor: Herwig J.
Telefonie NICHT unbrauchbar!
Ich habe heute meine FRITZ! Box 7390 angeschlossen. Dabei hatte ich aber auch Null Probleme. Einzig bei der Anmeldung meiner Schnurlostelefone habe ich mich etwas mehr Verkopfen müssen.


05.08.2013
Autor: Aleksandr O.
Telefonie unbrauchbar
Nach mehreren Monaten Gebrauch muss ich meine Einschätzung korrigieren. Dieses Gerät ist, zumindest in Verbindung mit ISDN, schlichtweg unbrauchbar. Sobald diese Fritz Box am Splitter angeschlossen ist, sind die über ISDN laufenden Telefone stark gestört - ständiges Knacken, Dropouts, Verbindung weg, es ist nicht möglich, dmait normal zu telefonieren. Steckt die Fritz Box dann auch noch im NTBA, geht gar nichts mehr, obwohl die Telefone mit der Box gar nichts zu tun haben. Diese Box stört andere Geräte derart stark, dass an Telefonieren nicht zu denken ist. Damit ist das Gerät unbrauchbar für das, wofür es eigentlich angeschafft wurde.


18.03.2013
Autor: Aleksandr O.
Überraschend gut für AVM
Ich bin eigentlich alles andere als ein Fan der AVM-Produkte, seit vielen verbindet mich eine Hassliebe mit diversen Fritz-Bosen, ISDN-Karten usw.. Da mich mein Telefon-Provider dazu zwingt, auf IP Telefonie statt ISDN zu gehen, brauchte ich eine entsprechende Anlage, deswegen diese Fritz-Box. Angenehm überrascht war ich davon, wie zügig die Einrichtung geht. Gleich das erste was passiert, ist die Passworteinrichtung für die Oberfläche, das ist wichtig und seht gut. Typisch AVM ist die Einrichtung der DSL-Verbindung: man gibt die Verbindungsdaten ein, die Box sagt "prüfen", nichts passiert und die Box sürzt ab. Nach Neustart steht die Verbindung stabil. Die weitere Einrichtung ist viel Klickerei für viele Funktionen. Einige Standardeinstellungen sind ungünstig, wie die 100 Mbit für die LAN Ports. Die Box läuft sehr viel stabilder als die alte, reine AVM DSL/WLAN-Kombination, die ich vorher hatte und die dauernd abgeschmiert ist wenn sie richtig was zu tun bekam. Das WLAN ist extrem schnell, das ist bei DLNA Funktionen äußerst angenehm. Derzeit habe ich nur DSL und WLAN in Betrieb, die Telefonie mache ich, wenn ich Zutrauen zu der Box habe.


26.01.2013
Autor: Christof M.
Für Profis und Anfänger: Einfach perfekt!
Ich war bisher kein großer Fritzbox Fan, auch wenn die alten ISDN AVM Produkte immer das Beste waren. Die ersten Fritzboxen haben zumindest mich nicht überzeugt. Bisher war ich von DD-WRT, Tomato oder Openwart und das Idealerweise auf Linksys Routern überzeugt Ich war ganz traurig, dass unser neuer Internet Provider mich gezwungen hat, eine Fritzbox als Router zu nehmen. Ich bekam eine 7390 kostenfrei. Zunächst habe ich sie wirklich nur als Gateway ins Internet benutzt. Dann habe ich immer mehr Features aktiviert. Heute läuft sie mit allem, was man sich ausmalen kann: DYNDNS, VPN Server (für 3 Verbindungen, sogar Box 2 Box), VOIP client und Server, Port forwarding, Smart Home Steuerung, 35Mbit VDSL, DECT Basis, ... Und ich habe das Gefühl, es geht immer noch mehr. Natürlich können die add-on FW, die ich oben genannt habe fast alles auch. Aber bei AVM tut's ohne Wenn und Aber. Es gibt ein super gepflegtes Portal, wo Otto Normalverbraucher sich Montelang mit Features austoben kann. Und wenn's nicht reicht, ruft man die Hotline an, die freundlich ist und kompetent. Man bekommt auch nicht einfach eine unklare Antwort. Selbst meine Phantasie an Netzwerk Spielereien scheint AVM komplett schon probiert zu haben und es gibt immer schon eine fertige Anleitung. Einfach nur genial. Und die Box läuft mittlerweile 1 Jahr ohne reset durch. Die VDSL Geschwindigkeit ist unverändert hoch. Ich bin also voll und ganz von AVM überzeugt, ganz klare Kaufempfehlung. Die Fritzboxen sind alle relativ teuer, aber jedes der vielen Features funktioniert auch wirklich und die Konfiguration ist vergleichsweise einfach. Weiter so, AVM!


13.08.2012
Autor: JimKnopf
Instabile Synchronisation VDSL mit Infineon Vermittlungstelle
Nach langer Vorgeschichte mit der Telekom, Ingenieuren vor Ort, Austausch der Fritzbox durch AVM, etc. ist die 7390 nicht stabil an meinem VDSL-Anschluss der Telekom. Da die Speedport Produkte 300HS und W723V B jedoch problemlos funktionieren, ist dies also ein Problem des internen Modems der 7390. Nicht empfehlenswert. Auf jeden Fall nicht lange warten, sollte die 7390 nicht stabil am Anschluss laufen, Produkt sofort wieder zurückgeben und was anderes suchen.


16.07.2012
Autor: Meyer
Fritzbox insgesamt gut
Zur Fritzbox 7390, Firmware 5.22 Juli 2012 an Vodafon 6000er mit ISDN Vorweg muss man sagen, dass die Fritzbox viele Geräte ersetzt und in allen Bereichen gute, wenn auch nicht Spitzenleistung zeigt. Einrichtung: sehr einfach, sehr übersichtlich, gut dokumentiert, viel Hilfe im Netz, dennoch sollte man etwas Ahnung davon haben. Lan: Energiesparfunktionen sind überflüssig, weil scheinbar von 1000er auf 100er zurückgeschaltet wird, 4x Gbit-Lananschlüsse sind entsprechend schnell, VPN Tunnel Funktion, kann auch nicht jeder, wohl auch einfach einzurichten mit einem Softwaretool. Wlan: 2,4 und 5 GHz unabhängig mit automatischer Stromsparfunktion. In meiner 80 qm Wohnung habe ich im 2,4 Band ca. 13 MByte/s kopieren vom Qnap 119 Server aufs Notebook. Vorher waren es an der Easybox gerade mal 5 Mbyte/s. Gibt schnellere, aber ok. Sehr gute Anzeige der störenden Nachbarsender, was natürlich hilft. Telefonfunktion: sehr gut und in Kombination klares Alleinstellungsmerkmal, Ökomodus wieder murks, führt zu Knacken. 10 Jahre altes Gigaset problemlos angemeldet. Funktionsumfang sehr gut, mit mehreren Anrufbeantwortern, Klingelstopp mit priorisierten Nummern, Fernabfrage, HandyApp zur Fernabfrage, Software zur Anwahl über PC (fürs Büro nicht so schlecht), Faxempfang, Handytelefonfunktion über Wlan (bei meinem Androit gings es noch nicht, braucht man aber nur, wenn kein anderes Handteil geplant ist) Multimedia: habe ich nicht getestet, einen Server, wie den Qnap wird es wohl nicht ersetzen können. USB: Scheinbar lassen sich auch Geräte wie Scanner im Netz verfügbar machen Negativ: Das Gerät wird warm, daher wohl auch die diversen oft wenig nützlichen Energiesparfunktionen. Bei 5 Jahren Garantie aber ok. Plastik überall. Kein eingebauter Splitter, dadurch ein paar Kabel mehr. Naturgemäß etwas überladen, bei Ausfall geht gar nichts mehr, spart dafür natürlich etwas Platz. Preis: für die Funktionen günstig, wenn man mal zum Vergleich Modem, AP, Switch, Telefonbasis, ggf. NAS und den Stromverbrauch der Einzelteile zusammenrechnet. Wer den Funktionsumfang nicht braucht oder den Spieltrieb nicht hat, kann besser zu Spezialisten greifen.


21.05.2012
Autor: hlandmann
Heimnetzwerk selber hinbekommen
Einfache Bedienung, gute Erklärung. WLAN Netz war mit Montage und Ausrichtung in 30 Minuten fertig.


19.05.2012
Autor: Hlandmann
HEIMNETZTWERK mit Frit Box 7390
Es funktioniert. Ich war zuerst skeptisch da ich, was WLAN Technik betrifft, völlig unwissend bin. Nun muss ich sagen, dass es wirklich einfach war. Die Beschreibung zur Hand, Fritz Box 7390 an die Wand, Kabel rein, Fritz Stick in die Box zur Anmeldung, dann den Stick in den PC und schwupps - ich hatte eine Verbindung.


09.04.2012
Autor: Bodo T.
Vorbild
... Innerhalb von 30 min stand die Internetverbindung und alles funktionierte ...


06.02.2012
Autor: Jürgen G.
Fritz!Box 7390
Sehr guter Router, mit vielen Konfigurations Möglichkeiten. Würde ich jederzeit wieder kaufen. Einziger Nachteil, der hohe Anschaffungspreis.


05.02.2012
Autor: Richard
Top 7390
einsatz 32000er KabelBW läuft Spitze *****+ würde ich sofort wieder kaufen.


05.02.2012
Autor: Elli47
Kabel 32000 super
Habe die 3270 durch die 7390 ersetzt unvergleichbarer gewinn bin echt super zufrieden


12.01.2012
Autor: Thomas
Tadellos
Wirklich einfach zu konfigurieren und echt vielseitig. WLAN, Telefonie und DECT in einem Gerät mit echt feiner Unterstützung durch AVM durch Updates.
Meinung schreiben
zurücksetzen
Bitte geben Sie Ihre Sterne-Bewertung ab
max. 150 Zeichen
zwischen min. 75 und max. 4.000 Zeichen
Bitte schreiben Sie einen Bewertungstext
Bitte geben Sie mindestens 75 Zeichen ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
So funktioniert es:
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an. Nachdem Sie Ihre Bewertung abgegeben haben, schicken wir an diese Adresse eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie Ihre E-Mail bestätigt haben, können wir Ihre Bewertung bearbeiten. Ihre E-Mail-Adresse ist für andere nicht sichtbar.

Populäre Produkte