Delonghi Intensa ECAM 23.420
Abbildung ggf. abweichend
ab 379,00 *
 (27)
Mit einer 1.450 Watt starken Leistung arbeitet der Kaffee-Vollautomat von Delonghi. Er ist mit einem höhenverstellbaren Kaffeeauslauf, einem integrierten Milchaufschäumer und Entkalkungsprogramm sowie einem leicht herausnehmbaren Wasserbehälter ausgestattet. Über das digital mehr...
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar
102 Meinungen zu Delonghi Intensa ECAM 23.420


25.03.2013
Autor: Rainer R.
Beste Qualität für diesen Preis!
Die Delonghi Intensa ECAM 23.420 ist unsere Nachfolgerin für eine alte Delonghi, die nach fast 10 (!) Jahren ihren Boilerbetrieb einstellte. Die Delonghi ist das beste Gerät in diesem Preissegment. Crema perfekt, Aroma und Geschmack wie beim Barista (bei der Bohnenqualität nicht sparen), sehr leises Mahlwerk im Vergleich zu allem, was man sonst so mahlen hört. Schnelle Aufheizung, schön heisser Caffe, geschäumte Milch perfekt, kinderleichte Bedienung, super einfache Reinigung und erst noch sparsam mit Energie - Qualität wie man sie sich vorstellt.


13.01.2013
Autor: Hannah W.
Neu im Haus!
Unsere Intensa ist seit Weihnachten in unserem Haushalt. Anfangs war ich eher skeptisch, dass man unbedingt einen Kaffeevollautomaten braucht, aber wenn man ihn dann hat und benutzt, werden einem die Vorteile schnell klar. An sich ist die Intensa sehr stabil und ordentlich verbaut. Wenig Plastik, viel Edelstahl! Der Wassertank ist groß genug, um meine Familie morgens mit Kaffee zu versorgen, ohne dass jeder gleich am Nachfüllen ist (1,8l) Schmecken tut der Kaffee sehr aromatisch und vor allem frisch, wenn man die Bohnen benutzt. Kann die Maschine auch mit Kaffeepulver benutzen (wir haben unsere angefangene Packung erst mal aufgebraucht), schmeckt auch, jedoch sind Bohnen besser!


05.09.2012
Autor: Gisela M.
Tolle Funktionen, super Preis!
Kann mich den Meinungen nur anschließen - die Ecam ist eine tolle Kaffeemaschine, die in keiner Küche fehlen sollte, wie man so schön sagt ;-) Meine zwei Töchter haben mich auf dieses Modell gebracht, da sie endlich auch mal eine "hippe" Maschine daheim haben wollten. Da es leider auch sehr viel teurere Kaffee-Vollautomaten gibt, war mir die Wahl ganz recht. Das Auspacken ging sehr flott, und nach ein paar Spülvorgängen konnte die Ecam dann auch sofort in Betrieb genommen werden. Zuerst haben wir unser Kaffeepulver verbraucht, denn die Ecam kann sowohl mit Bohnen als auch mit normalem Kaffeepulver arbeiten. Ich empfehle jedoch die Bohnen, da der Kaffee einfach viel frischer schmeckt und es ein ganz anderes Gefühl ist, wenn die Maschine die Bohnen mahlt, als wenn einfach nur das Kaffeepulver gebrüht wird - dafür braucht man ja weiß Gott keinen Vollautomaten! So - nach ein paar Monaten kann ich jetzt voller Stolz sagen, dass wir die Kaffeemeister sind, und von Espresso über normalen Kaffee und sogar über den guten selbst gemachten Cappuccino nur positive Urteile fällen können!


18.04.2012
Autor: Mimmi
Klasse Bedienung, leckeres Endprodukt
Mir gefällt an der Ecam das Design besonders. Der rote Farbfleck macht sich gut in der Küche, da sie sonst so langweilig weiß ist. Mit dem Rädchen und den 6 Knöpfen am Display wählt man seinen Lieblingskaffee aus - stark oder eher mild; groß oder klein; eine Tasse oder auch gleiche eine für den Partner mit?! ;-) Sie ist sehr einfach zu Bedienen, das schafft sogar meine Mutter noch, ohne die Bedienungsanleitung gelesen zu haben. Auch das Befüllen ist sehr praktisch, da man sie nicht immer herumschieben muss. Der Wassertank wird frontal herausgezogen, und auch die Bohnen werden durch eine Klappe AUF der Maschine hineingefüllt. Das ist eine Maschine, welche wirklich preiswert ist, und mit der man auch lange spaß haben wird, meiner Meinung nach.


21.11.2011
Autor: Hans-Günter K.
Immer wieder!
Wir bereiten seit etwa 2 Jahren Kaffee/Espresso mit der DeLonghi "ECAM 23.420 SB" und sind ohne jede Einschränkung zufrieden! Das Menü ist kinderleicht zu bedienen und auf dem Display kann man jeder Zeit den Status ablesen. Das gilt auch insbesondere für die regelmäßige Reinigung des Kaffeevollautomaten. Fazit: Immer wieder!


11.11.2011
Autor: Diego
Itaaaaaalia
Oh ja, wir sind auch zufrieden. Nach anfänglicher Gewöhnung an die Maschine (wir hatten vorher nur Filterkaffeemaschinen) hat sie es letztendlich doch geschafft, dass wir gerne "schnellen" Kaffee trinken. Die Ecam heizt sich schnell auf, so dass man sofort nach dem starten der Maschine eine gute Tasse heißen Kaffee bzw. eher Espresso trinken kann. Multo benne :-)


05.11.2011
Autor: Günter R.
Fehlkauf! Nie mehr!
Dieses Gerät ist ein totaler Fehlkauf. Da brüh ich mir lieber den Kaffe mit Omas Filter auf. Das Ding funktionierte schon nach der 6 Tasse nicht mehr. Die Bedienung ist nicht besonders einfach. Die Bedienungsanleitung gibt keine wirkliche Hilfe. Für das Geld, hätte ich etwas Besseres erwartet. Teil 2 - Zur Konkretisierung: Bei meiner Maschine zeigt sich der gleiche Fehler wie bei der von Herrn Schubert (s.u.). Angeblich wäre der Kaffee zu fein gemahlen. Trotz zahlreicher Versuche und anderer Einstellungen des Mahlgrades keine Besserung. Das heiße Wasser läuft dann irgendwo innerhalb der Maschine nach unten in die Abtropfschale. Hab das Gerät zurück gegeben.


25.10.2011
Autor: Johannes
Empfehlenswert
Drehen, bis man den Dreh raus hat, das ist unser neues Motto daheim ;-) Es macht spaß, diese Maschine zu bedienen, und als Krönung gibt es dann immer einen guten Kaffee. Mein Fazit: Bedienerfreundliche Maschine für jedermann, tolles Mahlwerk und dazu noch guter Kaffee!


28.08.2011
Autor: Rainer
Die können wir empfehlen!
Nachdem wir von unserer alten Maschine Saeco Odea die Nase gestrichen voll hatten (2 Reparaturen auf Garantie, eine auf eigene Kosten und leckte schon wieder...) haben wir hier auf der Website geforscht und sind auf Delonghi gekommen. Im Laden vorführen lassen und Kaffee gekostet, Maschine eingeladen und seit knapp einem Jahr sehr zufrieden! Die Maschine macht einen sehr guten Kaffee, ist einfach in der Bedienung und auch in der Reinigung. Besonders gut gefällt uns die Funktion "Mein Kaffee" mit der man eine gewünschte Kaffemenge programmieren kann. Gut ist auch die Energiesparfunktion, mit der sich die Maschine nach einem in Stufen programmierbaren Zeitinterval selbst abschaltet. 3 Kleinigkeiten könnten noch verbessert werden: 1.) Der Drehknopf zur Auswahl der Kaffeeart überspringt beim schnellen drehen manchmal einen Menüpunkt. 2) Die Maschine könnte etwas früher vor zu niedrigem Wasserstand warnen. Wenn der Tank leer ist und man einen großen Kaffee bereiten möchte, dann kann zu wenig Wasser vorhanden sein. 3.) Ebenso warnt die Maschine nicht vor zu wenig Kaffeebohnen. Wenn die Bohnen alle sind, wird eben ohne Bohnen Kaffee gekocht... Wenn man sich aber angewöhnt vor dem Kochen einen Blick auf den durchsichtigen Wassertank zu werfen und kurz in das Kaffeefach zu schauen, dann macht die ECAM 23.420 viel Freude und prima Kaffee!


13.07.2011
Autor: Thorsten
Die Ecam kocht besser Kaffee als meine Frau ;-)
Wir sind mit unserer Ecam sehr zufrieden. Sie macht schön ihren Kaffee und wir lassen uns den dann auch schmecken.


29.06.2011
Autor: Schubert K.
Nagelneu und defekt!!
Beim Einschalten zeigt die Maschine die Meldung -zu fein gemahlen Mahlwerk einstellen, Dampfdrehknopf drehen!! Die Störung soll man mit Drehung des Mahlgrads beheben!! Nützt alles nichts, meistens kommt weder Kaffee noch Espresso!!


30.03.2011
Autor: Jan W.
Die Ecam kann alles - perfekt!
So viele gute Bewertungen wie ich sie hier lese passen wirklich gut zur Ecam. Ich besitze sie nun auch schon länger, und finde sie klasse. Sie ist preislich relativ erschwinglich und macht tollen Espresso. Genauso gut wie der Espresso ist auch der Kaffee. Aromatisch mit einer tollen Crema. Die Ecam hat tolle kleine Zusatzfunktionen (wie z.B. ein Wärmefeld für die Tassen) was sie zu einem perfekten Kaffeevollautomaten macht.


14.11.2010
Autor: Alina
Sehr guter Kaffe!
Uns wurde die Intensa zum Geburtstag geschenkt, und wir sind begeistert. Der Kaffe schmeckt sehr lecker - jeder kann im Grunde für sich selber einstellen was für eine Kaffestärke er bevorzugt. Zusätzlich kann man sich noch Milch schäumen, was sehr gut funktioniert und einen leckeren Milchkaffe erzeugt. Zum reinigen ist sie ebenfalls sehr einfach, wie alle Delonghi-Maschinen. Spülen tut sich die Maschine selber, man muss lediglich ab und zu entkalken. Der Preis ist gerechtfertigt, und ich finde es ist eine tolle Maschine. lg Alina


03.10.2010
Autor: Stefan D.
Endkontrolle gibt es nicht mehr...
Nach dem ich bereits zwei Seaco Royal Cappuccino wieder zurückschicken musste, weil die Dampfaustrittsdüse defekt war, hatte ich mir diese Maschine ausgesucht, weil sie mit Abstand die besten Bewertungen bekommen hatte. Bei der ersten Inbetriebnahme musste ich jedoch feststellen, dass auch Delonghi keine Endkontrolle zu haben scheint. Das komplette Wasser das für Spühlvorgänge bzw. den Kaffee gedacht ist, lief aus der Maschine heraus. Ich gehe davon aus, dass der Wasserschlauch im Gerät nicht angeschlossen ist. Von den drei Vollautomaten die ich mir in den letzten Monaten bestellt habe, waren damit alle defekt. Es ist zum Verzweifeln ...


04.08.2010
Autor: Dirk O.
Super Maschine
Hallo, Ich habe die Maschine jetzt seit 3 Wochen und muss sagen perfektes Gerät ob Cappuccino, Kaffee oder Espresso, alles mit sehr cremigem Schaum. Das Milchaufschäumen klappt auch sehr gut, man muss das Gefäß langsam nach oben ziehen, dann wird der Milchschaum wunderbar fein. Ich hatte übrigens eine Bedienungsanleitung in Deutsch dabei. Ich habe dann mal den Wassertank herausgenommen um die Brüheinheit zu entnehmen, dabei aber vergessen die Maschine abzuschalten, bekam sie dann nicht mehr rein, weil die Mechanik nach unten gefahren ist. Ein kleiner Tipp Wassertank abnehmen und am Gerät ganz hinten oben wo der Wassertank endet, den Kontakt mit einem Plastiklöffel überlisten. Den Löffelstiel vorsichtig in den schmalen Schlitz stecken und dann die Mechanik so weit hochfahren, bis die Brüheinheit eingesetzt werden kann und Einrastet. Alles in allem eine Super Maschine. Ich hoffe es bleibt so.
Meinung schreiben
zurücksetzen
Bitte geben Sie Ihre Sterne-Bewertung ab
max. 150 Zeichen
zwischen min. 75 und max. 4.000 Zeichen
Bitte schreiben Sie einen Bewertungstext
Bitte geben Sie mindestens 75 Zeichen ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
So funktioniert es:
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an. Nachdem Sie Ihre Bewertung abgegeben haben, schicken wir an diese Adresse eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie Ihre E-Mail bestätigt haben, können wir Ihre Bewertung bearbeiten. Ihre E-Mail-Adresse ist für andere nicht sichtbar.