Fujifilm FinePix F30
Abbildung ggf. abweichend
Hersteller: Fujifilm; Kompakt-Digitalkamera, Effektiv 6,30 MegaPixel, Auflösung: 2.848 Pixel x 2.136 Pixel, Zoom: 3x optisch,mehr...
weniger...
Anzeige
680,91 *
Preis inkl. MwSt.
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar
2 Angebote ab 439,00€* bis 439,00€*
Fujitsu CPU Xeon 1.86 GHZ, 6MB, V26808-B8223-V10
Versand: 9,95 €
2 - 3 Wochen
439,00 *
14.08.2019
439.00 / St.
Fujitsu PA03684-B501 SP-30F 30ppm/60 ipm Duplex ADF und Flatbed A4 Desktop Dokumentenscann
Versand: frei! 
Noch nicht veröffentlicht
680,91 *
14.08.2019
680.91 / St.

Meinungen zu Fujifilm FinePix F30



08.10.2007
Autor: Sven B.
Licht und Schatten
F30 hat ein hervorragendes Auflösungsvermögen und einen rauscharmen Chip. Sie ist schnell und hat ein gutes Display. Die Optik neigt zu Fringes (Lila Kanten an kontrastreichen Konturen) Leider belichtet Sie im Automatikmodus zu hell, was ägerlich ist, denn die Bedienbarkeit der kreative Funktionen (Manuell,Zeit und Blendenautomat) sind fummelig. Hier setzen die Canon Axxx Kameras Maßstäbe. Als Stylekamera ist die F30 etwas zu groß, jedoch ideal für Partyeinsätze (bis ISO 800 super). Außerdem ist die ganze Produktline unschlagbar fürs digiscopieren. Achtung: Lieber eine F30/F31 als eine F50 kaufen. Mehr Pixel sind nicht gleich bessere Bilder.


06.07.2007
Autor: Kay
Glückwunsch ... !!!
...an alle die diese Kamera gekauft haben als sie noch zu haben war !!! Ich wusste schon seit Monaten, dass es keine Bessere gibt -und was das Rauschverhalten betrifft auch nie wieder eine bessere geben wird. Ich glaubte die Gelegenheit zuzugreifen verpasst zu haben, als ich meine F30 im Fachgeschäft in der Vitrine sah. Sofort mitgenommen - und wird nicht wieder hergegeben. PS.: Ich nutze den M-Modus=hervorragende Ergebnisse.


30.06.2007
Autor: Rayma
Echt zufriedenstellend
Habe die Kamera jetzt seit 9 Monaten und für Automatik-Klippser ist die echt ok. Mein Kumppel nutzt diese nur im Manuell-Modus und der macht deutlich bessere Bilder als ich. Das beste der Kamera ist der Isoverstellberich bis zu 3200, das merkt man besonders bei Dämmerung und in Gebäuden. Momentan gibts keine besseren, in der Größe, Kameras.


13.06.2007
Autor: Gregor
Rundrum gute Kamera für ambitionierte, die nicht nur den Automatik-Modus nutzen.
Ich habe mit die F30 kürzlich als "Immer-dabei-Kamera" gekauft, da ich meine Nikon D70 Spiegelreflex einfach viel zu oft nicht dabei hatte. Die F30 habe ich gewählt, weil sie einen relativ großen Sensor von 1/1,7" bei nicht übertrieben vielen 6.3 Megapixeln hat, was ihr ein hervorragendes Rauschverhalten beschert. Den Autofokus habe ich aufgrund eigener Erfahrungen und einiger Testberichte gleich am Anfang von "Mehrfeld" auf "Mitte" geändert... so lege ich fest, auf was die Kamera scharf stellt und nicht umgekehrt. Hier scheint die F30 manchmal wirklich den falschen Bereich scharfzustellen, das könnte auch ein Grund für die einzelnen schlechten Bewertungen bei der Bildschärfe sein. Ich persönlich bin kein besonderer Fan von Kameras, die allzuviel automatisch machen. Ich möchte z.B. schon gerne selbst festlegen, auf welchen Bereich ich scharfstelle; das gehört schließlich ganz wesentlich zur Bildgestaltung. Der Trend, dass Kameras auch noch eine Gesichtserkennung haben und Belichtung und Focus und wahrscheinlich auch noch die Blende entsprechend automatisch wählen, ist wohl eher was für reine Knipser oder schnelle Schnappschüsse. Handling: Die Kamera startet sehr schnell und hat auch einen schnellen AF, der im Normalfall in maximal 0,5 s scharfstellt. Die F30 hat einen etwas schwachen Blitz und geht im Automatik-Modus deshalb gerne recht schnell auf einen höheren ISO-Wert. Zusammen mit einem von der Kamera evtl. falsch gewählten AF-Bereich kann das natürlich schnell zu unbefriedigenden Bildern führen. Ich empfehle, den Autofocus von "Mehrfeld" auf "Mitte" umzustellen, das scharfzustellende Motiv dann mit halb gedrücktem Auslöser zu fokussieren und erst dann den eigentlichen Bildbereich zu wählen. Der AF funktioniert auch bei schlechtem Licht sehr gut. Sehr gut gefällt mir die Wahl der Automatiken. Je nach eigenen Können kann man zwischen drei Stufen wählen: Vollautomatik: Hier kann man neben der Bildqualität nur auswählen, welchen Blitz (Auto, aus, ein, rote Augen) man möchte und ob der Makro-Modus aktiviert ist. Manuell: Der Name trügt ein wenig, die meisten Einstellungen hat man nicht hier, sondern im A/S-Modus. Der Manuelle Modus ist für fortgeschrittene. Hier kann man lediglich die Belichtung um 1/3 Stufen um bis zu 2 Stufen korrigieren und den ISO-Bereich festlegen. Schön sind hier neben ISO 3200 die beiden Einstellungen Auto (400) und Auto (1600). Das ist also eine Art "Teilautomatik", wobei der maximale ISO-Wert begrenz wird. Im Modus A/S hat man nun so ziemlich alle relevanten Möglichkeiten: Entweder eine Zeit- oder eine Blenden-Automatik, bei der zusätzlich noch die Belichtung um bis zu 2 Blendenstufen korrigiert werden kann. ISO-Werte sind in diesem Modus "nur" manuell von 100-1600 (nicht ISO 3200) möglich, Zeit/Blenden/Belichtungskorrektur/ISO-Kombinationen, die nicht möglich sind oder zu Verwackelungen führen könnten werden aber farblich angezeigt. Im A/S Modus ist ein "Automatik-Blitz" nicht mehr möglich, der kann hier nur noch auf Ein/Aus/Rote Augen eingestellt werden. Ich denke, das ist von Fuji auch so gewollt: Wer in diesem Modus fotografiert wird auch wissen, wann er den Blitz will und wann nicht. Für die Anwahl der für ambitionierte Fotografen wichtigen Funktionen ISO, Belichtungskorrektur, Blende/Zeit bietet die Finepix F30 2 Funktionstasten, so dass man sich nicht durch ein Menü hangeln muss. Die F30 erledigt in meinen Augen all das oben beschriebene mit Braovur. Ein RAW-Modus, ein Blitz auf dem 2. Verschlussvorhang und Einstell-Möglichkeiten der verwendeten Nachschärfung, Farbkorrekturen etc. fehlen zwar, die Ergebnisse sind aber incl. Weißabgleich so gut, dass mir das normalerweise nicht fehlt. Die Lichtempfindlichkeit der F30 ist phantastisch. Dass es bei hohen ISO-Werten rauscht weiß jeder. Aber man kann tatsächlich bei ISO 3200 ohne Blitz eine (weitwinklige) Freihand-Aufnahme einer schummrigen Kneipe machen und die ganze Stimmung einfangen. Bis ISO 800 is
Meinung schreiben
max. 150 Zeichen
zwischen min. 75 und max. 4.000 Zeichen
Bitte schreiben Sie einen Bewertungstext
Bitte geben Sie mindestens 75 Zeichen ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
Bewertung abgeben*
zurücksetzen
Bitte geben Sie Ihre Sterne-Bewertung ab
Die guenstiger.de GmbH darf mir Nachrichten per E-Mail senden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Bitte akzeptieren Sie die Bewertungs-Bedingungen

Tests und Testberichte zu Fujifilm FinePix F30

 Preissieger! Gut (78 von 100 Punkten)
"+ Top Bildqualität, einfache Bedienung - unterstützt nur teure xD-Karten..."
mehr...
"Die Kamera arbeitet sehr schnell, ist kompakt und lässt sich super bedienen. Auch die Bildqualität ist erstklassig...."
mehr...
"+ Hervorragendes Rauschverhalten bis ISO 3200 + Zeit-/Blendenautomatik + Gute Bildqualität..."
mehr...
 Testsieger! Sehr gut (Note 1,4)
"Bei Design und Verarbeitung machen andere Modelle eine bessere Figur - an der Bildqualität der Fujifilm FinePix F30 kommt jedoch keine Kompaktkamera im Test vorbei...."
mehr...
Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Nachrichten zu Fujifilm FinePix F30

Fujifilm FinePix F 30 mit Innovative Product Award ausgezeichnet
(28.03.2006)
Die ab Ende Mai auf dem deutschen Markt verfügbare Digitalkamera Fujifilm FinePix F 30 ist von der Digital Imaging Manufacturers Association (DIMA) mit dem Innovative Product Award ausgezeichnet worden. Mehr als 70 Produkte waren der Organisation zur Jurierung vorgelegt worden, nur zwei Kameras wurden ausgezeichnet. Laut Jury setzt die FinePix F30 neue Maßstäbe in der Bildqualität bei digitalen Kompaktkameras und zeigt, dass nicht nur die Pixel ausschlaggebend für die Qualität sind.

Die F 30 ist weltweit die erste kompakte Digitalkamera mit einer Lichtempfindlichkeit von 3200 ISO bei voller Auflösung von 6,1 Megapixel. Der neu entwickelte Super CCD der sechsten Generation wandelt Licht noch effizienter in digitale Signale um und bietet damit für eine Kamera dieser Klasse ein bisher nicht erreichtes Niveau an Lichtempfindlichkeit. So sollen sich auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gute Fotos machen lassen, die natürliche Lichtstimmung bleibt erhalten und die Verwacklungsunschärfe bei sich bewegenden Motiven wird reduziert.
Fujifilm kündigt 6,1-Megapixel-Digitalkamera FinePix F30 an
(16.02.2006)
Die Fujifilm FinePix F30 ist die weltweit erste kompakte Digitalkamera mit einer Lichtempfindlichkeit von 3200 ISO bei voller Auflösung von 6,1 Megapixel. Der neu entwickelte Super CCD der sechsten Generation soll Licht noch effizienter in digitale Signale umwandeln und somit ein bisher nicht erreichtes Niveau an Lichtempfindlichkeit bieten.

Ein neu entwickeltes intelligentes Blitzsystem unterstützt die Real Photo Technik, indem das Motiv unabhängig von der Position im Bildaufbau gemessen wird. Die Stärke des Blitzes und die Belichtung werden dabei optimiert. Die Fujifilm FinePix F30 ist ab Ende Mai im Handel erhältlich.

Technische Features:
- 1/1,7 Zoll Super CCD HR und Real Photo Processor II
- 3-fach optisches Zoom (F2.8 / F5), 36-108 Millimeter
- 2,5-Zoll-Display mit 230.000 Pixel Auflösung
- langlebiger Li-Ion-Akku für bis zu 500 Aufnahmen
- 15 Motivprogramme stehen zur Auswahl
- 16 Megabyte interner Speicher
- Option für Bildformat 3:2
- VGA (640 x 480) Movie Funktion mit 30 Bildern pro Sekunde mit Ton
- USB 2.0 (High-Speed)
- xD-Picture Card für hohe Speicherkapazität
News aus der Redaktion
  • 17.08.2019
    Kinoerlebnis für zu Hause

    16.08.2019
    Gefragte Kaffeemaschinen für leckeren Kaffeegenuss
  • 15.08.2019
    Jetzt das Samsung Galaxy Tab S6 vorbestellen

    14.08.2019
    Rasieren leicht gemacht
  • 13.08.2019
    Apple-Smartphones unter 500 Euro

    12.08.2019
    Fischfinder für glückliche Angler
  • 10.08.2019
    Beliebte Notebooks von HP

    09.08.2019
    Spaß in der Küche mit dem Multikocher von Russell Hobbs
  • 08.08.2019
    Alles für die Katz

    07.08.2019
    Tisch mit Soundbar und Getränkekühler in Einem
  • 06.08.2019
    Huawei kommt mit neuen Honor-Produkten daher

    05.08.2019
    Hammer-Preis beim 65-Zoll-TV von Sony
  • 04.08.2019
    Top 3 Kopfhörer von Bose

    02.08.2019
    Babyhängematte für das Wohl der Kleinsten
  • 02.08.2019
    Tolle Bilder mit gefragter Sony Kompaktkamera schießen

    02.08.2019
    Grillen bei jedem Wetter mit dem WMF-Tischgrill
  • 01.08.2019
    KitchenAid: Die idealen Helferlein in der Küche

    01.08.2019
    Spielekonsolen für wenig Geld
  • 31.07.2019
    Smarte Fernseher unter 500 Euro

    31.07.2019
    Bollerwagen für jeden Geldbeutel
  • 30.07.2019
    Bose SoundLink Lautsprecher besonders beliebt

    30.07.2019
    Schnäppchenalarm beim Sony Xperia 10 Plus
  • 29.07.2019
    Fit durch Yoga und Pilates mit der richtigen Ausstattung