Huawei Mate S 32GB
Abbildung ggf. abweichend
Hersteller: Huawei; Smartphone, Betriebssystem: Google Android 5.1, Prozessor Modellnummer: 4 x 2,2 GHz + 4 x 1,5 GHz,mehr...
weniger...
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar
1 Angebote ab 605,22€* bis 605,22€*
Huawei Mate S 32GB Grau
Versand: 13,99 €
3-3
605,22 *
20.06.2019

Meinung schreiben zu Huawei Mate S 32GB
Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet!
max. 150 Zeichen
zwischen min. 75 und max. 4.000 Zeichen
Bitte schreiben Sie einen Bewertungstext
Bitte geben Sie mindestens 75 Zeichen ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
Bewertung abgeben*
zurücksetzen
Bitte geben Sie Ihre Sterne-Bewertung ab
Die guenstiger.de GmbH darf mir Nachrichten per E-Mail senden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Bitte akzeptieren Sie die Bewertungs-Bedingungen
Ihre Meinung ist gefragt. Mit Produktbewertungen helfen Sie anderen Usern.

Tests und Testberichte zu Huawei Mate S 32GB

"+ Top-Verarbeitung + Fingerprintsensor + Klasse Telefonakustik - Schwache Akkuleistung - Farbtreue der Kamera könnte besser sein..."
mehr...
"Pro: + hervorragende Haptik + gute Kamera + heller Bildschirm Contra: - kein drahtloses Aufladen - kein 5-GHz-WLAL und ac-Standard Huawei ist mit dem Mate S..."
mehr...
"+ Verarbeitung + OLED-Display + Fingerscanner + Akustik - Keine UHD-Videos - Nur LTE Cat4 - Schwacher Akku..."
mehr...
"Auf der Gehäuserückseite sitzt der Fingerabdrucksensor, der genauso flott und zuverlässig reagiert wie der von iPhone, Galaxy S6 und Co. Er lässt sich auch als..."
mehr...
"Wie schnell komme ich mobil ins Internet? Rasant per Turbo-LTE (300 Mbps). Wie gut ist die Ausstattung? Superschnell dank Achtkern-Prozessor. Ordentliche..."
mehr...
"+ Hervorragende Verarbeitungsqualität + Speicher erweiterbar + AMOLED-Panel mit guter Farbdarstellung + Überzeugender Fingerabdrucksensor + Alternative..."
mehr...
Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Nachrichten zu Huawei Mate S 32GB

Huawei startet Premium-Kundenservice für das Mate S
Autor: NB (14.01.2016)
Huawei rüstet im Hinblick auf den Kundenservice auf und lässt kaputte Mate S-Smartphones direkt an der Haustür ersetzen. Geht das Modell während der Garantiezeit kaputt, können Besitzer einfach das Huawei-Call-Center kontaktieren und den neuen Mate-S-Premium-Swap Kundendienst in Anspruch nehmen. Im Anschluss daran will das chinesische Unternehmen ohne lange Wartezeit ein neues Smartphone direkt zur Haustür bringen. Findet der Anruf noch vor 15 Uhr statt, soll die Lieferung des Austauschgerätes laut chip.de innerhalb von 24 Stunden erfolgen. Das Einschicken des defekten Smartphones entfällt auf diese Weise. Ob dieser Dienst zusätzliche Kosten birgt und ob zukünftig auch andere Huawei-Modelle davon profitieren, ist bisher noch unklar.

Huawei Mate S für 474 Euro

Erhältlich ist das Huawei Mate S in den Farben Mystic Champagne sowie Titanium Grey und in dieser Ausführung mit 32 Gigabyte internem Speicherplatz. Preislich liegt das Modell bei 474 Euro. Im Inneren des Modells arbeitet ein Kirin 935, dessen Kerne mit bis zu 2,2 Gigahertz takten. Dazu gibt es einen drei Gigabyte großen Arbeitsspeicher. Zum Fotografieren sind zwei Kameras am Smartphone verbaut – eine mit 13 und eine mit acht Megapixeln. Neben Bluetooth 4.0, WLAN und LTE bietet das Gerät Android 5.1.1 und punktet mit einem Fingerabdrucksensor. Die Nennladung des Akkus beträgt 2.700 mAh.
Huawei Mate S fällt nach Marktstart um 22 Prozent
(19.11.2015)
Erst im September führte Huawei das Mate S zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 649 Euro in den deutschen Handel ein und nun wird das Smartphone bereits ab 503 Euro auf guenstiger.de gelistet. Das ergibt eine Ersparnis von 22 Prozent. Erhältlich ist das Modell in den Farben Mystic Champagne und Titanium Grey. Das 5,5-Zoll-Display kommt mit einer Full-HD-Auflösung.

Octacore-Prozessor mit drei Gigabyte RAM

Im Inneren des Huawei Mate S arbeitet ein Kirin 935 Octacore-Prozessor, dessen Kerne mit bis zu 2,2 Gigahertz takten. Dieser hat Zugriff auf einen Arbeitsspeicher mit drei Gigabyte. Als Betriebssystem integrierte der Hersteller Android 5.1.1 inklusive Benutzeroberfläche EMUI 3.1. Darüber hinaus kommen Bluetooth 4.0, Micro-USB, LTE und WLAN nach den Standards 802.11 b/g/n zum Einsatz.

Fingerabdruckscanner

Zum Fotografieren verfügt das Smartphone über eine Kamera mit 13 Megapixeln auf der Rückseite und eine Knipse mit acht Megapixeln an der Front. Dateien finden anschließend im internen Speicher mit 32 Gigabyte Platz. Wem dies nicht genügt, kann eine zusätzliche Speicherkarte einsetzen. Der integrierte Fingerabdruckscanner kann nicht nur zum Entsperren des Gerätes, sondern auch zum Entgegennehmen von Anrufen oder zum Ausschalten des Alarms genutzt werden. Bei den Maßen von 149,8 x 75,3 x 7,2 Millimetern wiegt das Huawei Mate S 156 Gramm.
Huawei Mate S kommt ab 649 Euro
(03.09.2015)
Im Rahmen der IFA hat Huawei erstmalig sein Mate S offiziell gezeigt. Das Smartphone soll laut n-tv.de bereits ab Ende September in einer 32 Gigabyte-Ausführung für 649 Euro (UVP) und mit einem 64-Gigabyte-Speicher für 699 Euro (UVP) erhältlich sein. Ein Modell mit 128 Gigabyte und Force Touch soll folgen, allerdings hat das Unternehmen noch nicht verraten, auf welchen Märkten es eingeführt wird und für welchen Preis.

Das Display des Huawei Mate S misst 5,5 Zoll und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln in Full-HD auf. Das ergibt eine Bildpunktdichte von 401 ppi. Im Inneren des Smartphones arbeitet ein Kirin 935 Octacore-Prozessor, der mit 2,2 Gigahertz taktet. Dazu kommt ein drei Gigabyte großer Arbeitsspeicher. Zum Fotografieren besitzt das Gerät zwei Kameras, eine mit 13 und eine mit acht Megapixeln. Der interne Speicher lässt sich bei Bedarf per MicroSD Card erweitern. Die Maße des Modells liegen bei 75,35 x 149,89 x 7,2 Millimetern.



Fingerabdruckscanner und Force Touch

Der Fingerabdruckscanner auf der Rückseite eignet sich nicht nur zum Entsperren des Gerätes, sondern bietet einige weitere Funktionen. So lassen sich mit einem Klick unter anderem Anrufe annehmen oder der Alarm ausschalten. Ungelesene Benachrichtigungen können bequem mit einem Doppelklick entfernt werden. Darüber hinaus verfügt das Huawei Mate S über Knuckle Control, was ebenfalls die Bedienung vereinfachen soll. Wird mit dem Fingerknöchel ein C gezeichnet, startet die Kamera und bei zweimaligem Klopfen mit zwei Knöcheln beginnt die Video-Screenshot-Funktion. Zudem präsentiert Huawei ein Force Touch-Display, welches noch weitere Interaktionsmöglichkeiten mit dem Gerät ermöglicht. Allerdings wird der druckempfindliche Bildschirm bei der 32- und 64-Gigabyte-Version fehlen und somit vorerst nicht zum Einsatz kommen.
News aus der Redaktion
  • 20.06.2019
    Dieser 55-Zoller ist aktuell der Hit von Samsung

    19.06.2019
    Kühlbox und Cocktailtisch in Einem
  • 18.06.2019
    Unser angesagtester Grill

    17.06.2019
    Elektrischer Spiralschneider für Gemüserezepte
  • 14.06.2019
    Eiswürfelmaschinen aus jeder Preisklasse

    14.06.2019
    Smartphones für kleines Geld
  • 14.06.2019
    Apple AirPods 2 sind auf Platz 1 unter den Kopfhörern

    13.06.2019
    Schnäppchenalarm beim wasserfesten Lautsprecher BOOM 3
  • 12.06.2019
    Gefragtester QLED-TV unter 900 Euro

    11.06.2019
    15-Zoll-Notebook von HP besonders beliebt
  • 07.06.2019
    Mobile Klimageräte für eine angenehme Temperatur

    07.06.2019
    Elektrische Schubkarre für die Gartenarbeit
  • 07.06.2019
    Beliebte Videokamera von Sony

    06.06.2019
    Doppeltes Schnäppchen: zwei Nikon-Kameras im Preissturz
  • 06.06.2019
    Diese Handgepäckskoffer sind die idealen Urlaubsbegleiter

    05.06.2019
    Ventilatoren unter 50 Euro
  • 05.06.2019
    Powerbeats Pro ab sofort verfügbar

    04.06.2019
    Preiswerte Swimmingpools für den Garten
  • 04.06.2019
    Xperia 1 ist das neue Spitzenmodell von Sony

    03.06.2019
    Neuer iPod touch bietet mehr Möglichkeiten
  • 31.05.2019
    Unsere Top-Fahrräder unter 400 Euro

    31.05.2019
    Beliebte Spielwaren für eure Kleinsten
  • 31.05.2019
    Preisknaller beim 75-Zoller von Samsung