Isomac Millennium
Abbildung ggf. abweichend

Isomac Millennium

Hersteller: Isomac; Espressomaschine,mehr...
weniger...
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar
4 Angebote ab 1.129,00€* bis 1.199,00€*
Isomac Millennium Espressomaschine Edelstahl inox
Versand: 8,90 €
3-5 Tag(e)
1.129,00 *
18.09.2019
Isomac Millenium Neu mit Cool Touch
Versand: frei! 
Auf Lager, sofort lieferbar
1.199,00 *
18.09.2019
Isomac Millenium Neu mit Cool Touch
Versand: frei! 
1-1
1.199,00 *
18.09.2019
ISOMAC IS12002 Millenium Cool Touch Espressomaschine Edelstahl poliert 1076
Versand: 4,99 €
Lieferung in 11-12 Werktagen
1.349,00 *
18.09.2019

Meinungen zu Isomac Millennium



22.06.2012
Autor:
Kompliziert und reparaturanfällig
Wir haben die Isomac Millenium Siebdruck-Maschine seit 2,5 Jahren. Von Anfang an schien es uns nicht einfach zu sein, die richtige Menge Kaffeepulver für den optimalen Druck einzufüllen. Man muss das Sieb so voll machen, dass es kaum noch anzuschrauben ist, um den richtigen Druck zu erzeugen. Wer da nicht so viel Kraft hat, zum Beispiel ältere Menschen, schafft das gar nicht. Meistens erreichen wir beim Kaffee nur einen Druck von 6-8 bar - von den gebotenen 14 bar hat man da nicht so viel. Anfangs dachten wir, das würde sich einpendeln und wir würden es schon lernen. Aber bis heute ist es immer wieder so, dass der Druck niedrig ist und der Kaffee sehr schnell, sehr schaumig aus der Maschine kommt und dann nicht so gut schmeckt. Auch insgesamt sind wir mit der Qualität des Kaffees irgendwie nicht so zufrieden. Espresso im Café schmeckt jedenfalls immer noch deutlich besser! Trotz mehrerer verschiedener, manchmal auch teurer Bohnensorten, die wir ausprobiert haben, hat der Espresso meist nicht den runden, starken, aber auch leicht öligen Geschmack, den man sich so wünscht, wenn man an Profi-Kaffee denkt. Ein weiterer Minuspunkt ist auch bei uns die Reparaturanfälligkeit: Der Einschaltknopf musste bereits zwei Mal repariert werden, weil die Maschine erst gar nicht anging oder sich einfach ausschaltete. Nach der letzten Reparatur vor drei Monaten ist die Maschine bei der Arbeit manchmal so laut, dass drinnen auch noch irgendwas defekt sein muss, aber wir hatten bis dato noch keine Lust, das Riesenteil schon wieder zum Händler zu bringen. Bei dem Preis, alles in allem: keine Empfehlung. Da dies aber auch unsere erste Siebdruckmaschine ist und wir daher keinen Vergleich haben, gibt es 2 Sterne, denn wenn der Druck mal hoch ist, schmeckt der Kaffee schon auch ganz gut. Vielleicht ist bei uns auch noch etwas Unkenntnis im Spiel.


22.11.2010
Autor:
Finger weg !
Nach 4 Jahren folgendes Fazit: problemloser Betrieb im ersten Jahr. Mittlerweile die dritte teure Reparatur. Katastrophale Qualität.


15.02.2010
Autor:
Enttäuscht!
Mittlerweile ist Ernüchterung eingetreten. Nicht daß die Maschine auf einmal schlechter funktionieren würde. Nein, diesbezüglich ist alles beim Alten. Aber innerhalb von 3,5 Jahre habe ich jetzt die zweite teuere Reparatur hinter mir. Das ist bei dem hohen Grundpreis absolut unakzeptabel!


26.10.2008
Autor:
Qualität hat ihren Preis !
Wir sind schon lange als Konsumenten in Sachen Espresso unterwegs. Es begann Ende der 70er mit einem "einarmigen Banditen" von Pavone - aus dem Italienurlaub mitgebracht. Sehr schick, guter Espresso, nach 3 J. korrodiert und den Elektriker traf beim Reparaturversuch fast der Schlag, angesichts der Sicherheit. Dann folgten deutlich billigere Modelle à la Tschibo. Sehr zufrieden war ich anfangs auch mit der Nespressotechnik, nicht jedoch mit der Monopolsituation und einer Preisentwicklung von 0,15 Cent auf >0,30 Cent! Dann nochmal ein Versuch mit einer AEG Siebträgermaschine, die jedoch bereits nach 1 Jahr undicht wurde. Fast hätte ich mir dann einen Vollautomaten gekauft; doch die hohe Unzufriedenheitsrate hier schreckte mich glücklicherweise rechtzeitig ab. Nun fasste ich den Entschluß, es mit Maschinen der Gastronomiequalität zu versuchen. Nachdem ich den Preisschock überwunden hatte und mir von einem Kenner den entscheidenden Unterschied - Faema E 61 Brühgruppe! - hatte erklären lassen, kaufte ich mir vor 2 Jahren diese Maschine (zusammen mit einer Mazer Mühle zu 700,- €). Die übrige Familie fiel angesichts dieser Gesamtinvestition zunächst in Ohnmacht, bezichtigte mich dann des Größenwahns und war so nach 1-2 Woche ganz still - zufrieden köstlichsten Espresso schlürfend. Zuletzt möchte ich noch anmerken: - wer richtigen Espresso will, sollte die Finger von Vollautomanten lassen. Diese brühen zwar hervorragenden Kaffee, aber richtigen Espresso bekommt man nur mit Siebträgern - wer einen Espresso wie beim Italiener haben will, muß entweder zu einem Gerät mit Faema E61 greifen oder eben zum Italiener gehen.
Meinung schreiben
zurücksetzen
Bitte geben Sie Ihre Sterne-Bewertung ab
max. 150 Zeichen
zwischen min. 75 und max. 4.000 Zeichen
Bitte schreiben Sie einen Bewertungstext
Bitte geben Sie mindestens 75 Zeichen ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
So funktioniert es:
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an. Nachdem Sie Ihre Bewertung abgegeben haben, schicken wir an diese Adresse eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie Ihre E-Mail bestätigt haben, können wir Ihre Bewertung bearbeiten. Ihre E-Mail-Adresse ist für andere nicht sichtbar.
Beliebte Produkte aus dieser Kategorie
News aus der Redaktion
  • 18.09.2019
    Lecker und gesund kochen mit diesem Dampfgarer

    17.09.2019
    Beamer für atemberaubende Heimkino-Abende
  • 17.09.2019
    Actioncams für den kleinen Geldbeutel

    16.09.2019
    Staubsauger von Dyson zum Hammer-Preis
  • 16.09.2019
    Revolutionärer Airbag-Fahrradhelm für noch mehr Sicherheit

    15.09.2019
    Fitbit Versa 2 mit Sprachsteuerung jetzt erhältlich
  • 14.09.2019
    Dieser Zuckerwatten-Maker ist das absolute Party-Highlight

    13.09.2019
    Ab sofort die iPhone 11-Modelle vorbestellen
  • 12.09.2019
    Koffersets für die ganze Familie

    12.09.2019
    30 Prozent sparen beim 55-Zoll-TV von Philips
  • 11.09.2019
    Neue Produkte von Apple jetzt vorbestellen

    11.09.2019
    Das können die neuen iPhones
  • 10.09.2019
    Preiswerte Kopfhörer von JBL mit Pure-Bass-Sound

    10.09.2019
    Diese portablen Lesehilfen erleichtern den Alltag
  • 09.09.2019
    Smartwatch von Garmin läuft mit Solarenergie

    09.09.2019
    Preissturz beim Lautsprecher JBL Flip 5
  • 05.09.2019
    65-Zoller von Samsung ist gefragtester QLED-TV

    05.09.2019
    Samsung Galaxy S10 ist beliebtestes Produkt
  • 02.09.2019
    Kuchenbackautomat für Hobby-Bäcker

    01.09.2019
    Praktische Sauger für den Garten
  • 30.08.2019
    Diese Smartphones bringen Leistung für wenig Geld

    30.08.2019
    Preisknaller beim 55-Zoller von LG
  • 29.08.2019
    Lieblingssongs genießen mit diesen günstigen Lautsprechern