LG Electronics G7 ThinQ
Abbildung ggf. abweichend
Hersteller: LG Electronics; Smartphone, Betriebssystem: Google Android 8.0, Prozessor: Qualcomm, Anzahl der Kerne: 8 ,mehr...
weniger...
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar
7 Angebote ab 259,99€* bis 259,99€*
LG G7 Thinq Smartphone (15.5 cm (6.1), 64 Gb, 16 Mp, Android, 8 Oreo) Blue
Versand: 3,- €
2 bis 3 Wochen
259,99 *
19.10.2020
LG G7 ThinQ 64GB Aurora Black Android 8 Smartphone EU
Versand: 3,- €
2 bis 3 Wochen
259,99 *
05.09.2020
LG G7 ThinQ - 64 GB - Blau
Versand: 3,- €
2 bis 3 Wochen
259,99 *
12.10.2020
LG G7 ThinQ Smartphone (15,47 cm (6,1 Zoll) FullVision LCD Display, 64GB interner Speicher
Versand: 3,- €
2 bis 3 Wochen
259,99 *
14.10.2020
LG G7 ThinQ Smartphone (15,47 cm (6,1 Zoll) FullVision LCD Display, 64GB interner Speicher
Versand: 3,- €
2 bis 3 Wochen
259,99 *
22.09.2020
LG G7 Thinq 6.1In Lm-G710Tm Tmobile 64Gb Android Smartphone (Erneute) Platinum Gray
Versand: frei! 
2 bis 3 Wochen
329,00 *
03.10.2020
LG Elektronik G7 Thinq Fabrik entriegelte Telefon - 6.1In Bildschirm - 64Gb (Erneute) plat
Versand: frei! 
2 bis 3 Wochen
338,00 *
29.09.2020

Meinung schreiben zu LG Electronics G7 ThinQ
Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet!
zurücksetzen
Bitte geben Sie Ihre Sterne-Bewertung ab
max. 150 Zeichen
zwischen min. 75 und max. 4.000 Zeichen
Bitte schreiben Sie einen Bewertungstext
Bitte geben Sie mindestens 75 Zeichen ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
So funktioniert es:
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an. Nachdem Sie Ihre Bewertung abgegeben haben, schicken wir an diese Adresse eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie Ihre E-Mail bestätigt haben, können wir Ihre Bewertung bearbeiten. Ihre E-Mail-Adresse ist für andere nicht sichtbar.
Ihre Meinung ist gefragt. Mit Produktbewertungen helfen Sie anderen Usern.

Tests und Testberichte zu LG Electronics G7 ThinQ

"Telefon (15%): befriedigend Internet und PC (15%): gut Kamera (15%): gut Ortung und Navigation (10%): gut Musikspieler (5%): sehr gut Handhabung (20%):..."
mehr...
 Preissieger! Gut (Note 1,5)
"Wie gut ist der Bildschirm? (16%): 1,5..."
mehr...
 Testsieger! Sehr gut (1,5)
"Das G7 bietet das hellste Display und schneidet in fast allen Kategorien sehr gut ab + Leistung (20%): 1,3 + Ausstattung (20%): 1,4 + Akku (20%): 1,5 +..."
mehr...
"+ Helles Display - Veraltetes Android - Kamera mäßig..."
mehr...
"Leistung (20 %): 95 Ausstattung (20 %): 92 Akku (20 %): 89 Display (20 %): 99 Kamera (20 %): 83..."
mehr...
"Das LG G7 kann mit einigen technischen Leckerbissen aufwarten, das Display ist aktuell der Auflösungs-Champion, die Fotoabteilung leistet insbesondere bei geringem..."
mehr...
Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Nachrichten zu LG Electronics G7 ThinQ

LG G7 ThinQ im Preisverfall
Autor: NB (13.06.2018)
Erst vor knapp einer Woche erschien das Smartphone auf dem deutschen Markt für eine unverbindliche Preisempfehlung von circa 850 Euro. Nach einem rasanten Preissturz ist es aktuell schon für 730 Euro zu haben.

6,1-Zoll-FullVision-Display

Bei dem LG G7 ThinQ kommt ein FullVision-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 6,1 Zoll und einer QHD+Auflösung zum Einsatz. Das robuste Design schützt das Smartphone vor Wasser und Staub.

Kamera mit künstlicher Intelligenz

Mit an Board des Smartphones sind eine 8 Megapixel Frontkamera und eine duale 16 Megapixel Hauptkamera. Ob Landschaften oder große Gruppen – die verbesserte Weitwinkelkamera knipst Fotos mit weniger Verzerrung. Für eine optimale Bildverbesserung analysiert die AI CAM das Foto-Motiv und wendet automatisch intelligente Einstellungen an. Ein Porträt-Modus ermöglicht Selbstportraits oder kunstvolle Bilder mit einem unscharfen Hintergrund. Auch nach der Aufnahme ist diese Funktion möglich.

Boombox-Sound

Käufer dürfen sich auf integrierte Boombox Lautsprecher freuen, die für ein hochwertiges Klangerlebnis sorgen. Ebenso wird ein DTS:X 3D Surround Sound geboten.

Spracherkennung

Obendrein setzt der Hersteller auf eine Spracherkennung bei weiterer Entfernung. Fragen und Aufforderungen werden auch an lauten Orten deutlich verstanden. Mit der Google Assistant-Taste ist der AI-Assistent bereit zu antworten.

Qualcomm Snapdragon 845 Prozessor

Ein Qualcomm Snapdragon 845 Prozessor sorgt für eine starke Leistung und wird von vier Gigabyte RAM ergänzt. Hinzu kommt ein 64 Gigabyte großer interner Speicher, der durch eine zwei Terabyte große Speicherkarte erweitert werden kann. Außerdem wurde ein 3000 mAh starker Akku mit Schnellladefunktion verbaut.
LG G7 Thinq – künstliche Intelligenz neu verpackt
Autor: NB (03.05.2018)
Da ist das Ding! In den vergangenen Wochen brodelte die Gerüchteküche um das neue Aushängeschild von LG, nun wurde das G7 Thinq endlich offiziell präsentiert. Das Premium-Smartphone soll dank künstlicher Intelligenz für einen maximalen Bedienkomfort sorgen und ein neues Kapitel für das Unternehmen markieren.

Individualisierbares 6,1-Zoll-Display

Beim G7 Thinq kommt ein 6.1 Zoll großes Display zum Einsatz, mit einem 19,5:9-Seitenverhältnis und QHD+-Auflösung (3120 x 1440 Pixel). Die Bildschirmfläche ist fast einen halben Zoll größer als beim Vorgänger G6, während der untere Displayrahmen ganze 50 Prozent schmaler ist. Nutzer profitieren darüber hinaus von einem besonders hellen Screen, das auch bei starkem Sonnenlicht gut ablesbar ist. Es gibt zudem die sechs verschiedenen Anzeigemodi: Auto, Eco, Kino, Sport, Spiel und Experte – die Farbtemperatur und RGB-Werte lassen sich aber auch individuell anpassen. Das Display kann vollständig erweitert werden, um einen randloses Look zu erhalten, oder traditionell eingestellt werden, indem das Benachrichtigungsfeld (Notch) komplett verdunkelt wird. Dieses lässt sich sogar auf eine andere Farbe umstellen.

Rein optisch macht das LG G7 Thinq einen hochwertigen Eindruck. Polierte Metallkanten verleihen einen eleganteren, geschmeidigeren Look, gleichzeitig sorgt Gorilla Glass 5 auf der Vorder- und Rückseite für eine verbesserte Robustheit.



Live-Fotomodus

Mit an Bord des LG G7 Thinq sind eine Acht-Megapixel-Frontcam und eine 16-MP-Dual-Hauptkamera mit verbessertem Weitwinkel. Selbst in dunklen Umgebungen sollen durch die Kombination von Pixel-Binning und Software-Verarbeitung helle und kontrastreiche Bilder erzielt werden.

Der Live-Fotomodus zeichnet eine Sekunde vor und nach dem Betätigen des Auslösers auf, zudem kann die Gesichtserkennung lustige 2D- und 3D-Accessoires aufs Bild packen. Professionelle Aufnahmen mit unscharfen Hintergründen sind dank des Bokeh-Effektes auch möglich.



AI-Features

Um interessante Zusatzinformationen bei Objekten wie Sehenswürdigkeiten oder Tieren zu erhalten, kann Google Lens aktiviert werden. Auch beim Aufrufen von Webseiten sorgt das Feature für intelligentes Zusatzwissen. LG hat extra einen Knopf verbaut, um eine direkten Zugriff auf die AI-Funktionen zu erhalten. Dieser befindet sich unterhalb der Lautstärketasten. Einmal tippen startet beispielswiese Google Assistant, zweimal Google Lens.

Qualcomm-Prozessor

Für eine starke Leistung hat LG den neuesten Qualcomm Snapdragon 845 verbaut, der von vier Gigabyte RAM ergänzt wird. Der interne Speicher beläuft sich auf 64 Gigabyte. Wem das nicht reicht, der kann eine Speicherkarte mit bis zu zwei Terabyte einlegen. Der integrierte Akku hat eine Nennladung von 3.000 mAh, als Betriebssystem läuft Android 8.0.

Boombox-Sound

LG hat sich nicht lumpen lassen und sein neues Flaggschiff mit Boombox-Lautsprechern ausgestattet. Der Innenraum des Gerätes wird dabei als Resonanzkammer genutzt, um für den kraftvollen Bass zu sorgen. Es ist auch das erste Smartphone mit DTS:X, das virtuellen 3D-Sound für alle Inhalte liefert.

Verfügbarkeit

In Deutschland wird das LG G7 Thinq ab Anfang Juni in den Farben New Aurora Black und New Platinum Gray erhältlich sein und 849 Euro kosten (UVP). Ab dem 25. Mai kann es vorbestellt werden.
Weitere interessante Kategorien
News aus der Redaktion
  • 23.10.2020
    Neue Samsung-Kopfhörer zum Schnäppchenpreis

    22.10.2020
    Stylische Retro-Popcornmaschine für knuspriges Popcorn
  • 21.10.2020
    Diese Waffeleisen versüßen die kalten Tage

    20.10.2020
    OnePlus startet den Verkauf seines neuen High-End-Flaggschiffs
  • 19.10.2020
    iPhone 11 fällt im Preis

    16.10.2020
    Keine kalten Füße mehr dank dieses Gadgets
  • 15.10.2020
    Alles rund um die perfekte Handpflege

    14.10.2020
    Das iPhone 12 ist endlich da!
  • 12.10.2020
    Euer perfektes Heimkino dank diesem Mini-Beamer

    09.10.2020
    Jetzt 750 Euro sparen bei diesem Fernseher
  • 08.10.2020
    Noise-Cancelling-Kopfhörer für den kleinen Geldbeutel

    06.10.2020
    So kommt ihr mit dem Rad trocken durch den Regen
  • 05.10.2020
    Neue Smartphones vorbestellen und Geschenke sichern

    02.10.2020
    Neues Samsung-Flaggschiff extra für die Fans
  • 01.10.2020
    Dieser eBook-Reader von Pocketbook ist gerade der Hit

    30.09.2020
    Aldi-Kopfhörer als Highlight der Woche
  • 29.09.2020
    Jetzt sparen: Preisalarm bei Samsung-Phone

    28.09.2020
    So viel könnt ihr am Amazon Prime Day wirklich sparen
  • 25.09.2020
    Dieser Monitor von Samsung kommt gut an

    24.09.2020
    So wird das Smartphone zum Gaming-Controller
  • 23.09.2020
    Microsoft mit neuer Xbox am Start

    22.09.2020
    Dem Laub keine Chance lassen
  • 21.09.2020
    Beliebte Fitness-Tracker für kleines Geld