Philips RQ 1050
Abbildung ggf. abweichend
Hersteller: Philips; Herrenrasierer, Rasurart: Trockenrasur, Beweglicher Scherkopf, Wasserfest, Akkuanzeige, Max. ca. 65 min Akkulaufzeit, 1 h Ladedauer, Aufsätze: Kammaufsatz
Anzeige
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar
1 Angebote ab 193,68€* bis 193,68€*
Philips RQ1050/18 Rasierer Herren
Versand: frei! 
1 bis 3 Monaten
193,68 *
25.11.2019

Meinungen zu Philips RQ 1050



14.08.2010
Autor:
De-Volution
Platzhirsch hier ist ein 5 Jahre alter Philips 8894 mit 2 Jahre altem Scherkopf gegen den der Arcitec RO1050 sowie ein 8290 angetreten sind. Meine Bewertung des 8290 findet ihr dort beim Produkt. Gemäß dem Grundsatz "viel hilft viel" sollte der 3-Scherblatt Kopf gegen den alten mit je einem als Alternative zum Scherkopf-Neukauf antreten. Den 8894 wasche ich seit jeher unter fließend heißem Wasser nach *jeder* Rasur aus und alle 4 Woche reinige ich den Scherkopf mit der Philips-Brühe im Reinigungsblubb. Der Akku zeigt nach jedem Ladevorgang 130 min. Restzeit an und ich denke, das kommt auch in etwa hin. Der 8894 ist vollkommen dicht, es ist bisher noch nie Wasser eingedrungen. RQ1050/1075: ich habe die Version 1075 mit Reinigungs-/Ladeschale bestellt. Diese hab ich aber bisher nicht benutzt. Der Ladevorgang ist nach etwa 45 Min. abgeschlossen, das finde ich flott. Dafür hält der Akku auch nur knapp 1 Stunde. Ich rasiere mich selten, also muss ein Rasierer sich durch 3-5 Tage lange Stoppeln arbeiten, eigentlich ein Job für den Nassrasierer, der aber wg. Pickelbildung ausfällt. In dieser Disziplin versagt der RQ1050 kläglich. Die Getriebemechanik im Kopf hat einfach für die drei 3-Scherblatt Köpfe nicht genug Kraft. Es reißt und ziept und wird nicht richtig glatt. Nee, so geht das nicht. Außerdem ist das Gerät ziemlich laut und die fummligen Mechaniken der Scherköpfe machen nicht den stabilsten Eindruck. Vor allem auch, weil man sie während der Rasur mehrfach leeren muss. Für die täglichen Bartstoppeln eignet sich der RQ1050 durchschnittlich. Gibt bessere für weniger Geld dafür. Längere Barthaare kann er aber überhaupt nicht. Von Revolution keine Spur. Mir scheint, der Evolutionsstand des 8894 scheint nicht mehr zu Toppen gewesen zu sein, deswegen wurde konsequent auf Einsparpotential gesetzt und das eben in einer hübschen Blenderpackung. Schade. Der 8894 wird mich (mit neuen Klingen) wohl noch länger begleiten, als es Philips lieb ist. Ein Stern fürs Design, sonst überall nix.


09.12.2009
Autor:
Sehr zufrieden
Also mal ehrlich. Die negativen Bewertungen hier kann ich nicht nachvollziehen. Der Philips 1075 landet hingegen beste Ergebnisse! Komisch nur, dass die Geräte die selben sind, der 1075 nur die Reinigungsstation dabei hat. Ich habe es gewagt und mir den 1050 gekauft. Noch dazu als Umsteiger von einem Braun Series 7. Nach der 1. Proberasur kann ich sagen: saubere Sache. Nur bei 1 - 2 dicken Haaren, an denen sich auch der Braun sozusagen die Zähne ausgebissen hat, schafft der Philips auch nicht.
Meinung schreiben
zurücksetzen
Bitte geben Sie Ihre Sterne-Bewertung ab
max. 150 Zeichen
zwischen min. 75 und max. 4.000 Zeichen
Bitte schreiben Sie einen Bewertungstext
Bitte geben Sie mindestens 75 Zeichen ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
So funktioniert es:
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an. Nachdem Sie Ihre Bewertung abgegeben haben, schicken wir an diese Adresse eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie Ihre E-Mail bestätigt haben, können wir Ihre Bewertung bearbeiten. Ihre E-Mail-Adresse ist für andere nicht sichtbar.

Tests und Testberichte zu Philips RQ 1050

"Pro: Hautschonung & Akkulaufzeit Contra: Präzision..."
mehr...
Beliebte Produkte aus dieser Kategorie
News aus der Redaktion
  • 09.12.2019
    Adventskalender: Samsung Galaxy A40 gewinnen

    09.12.2019
    Galeria-Aktion: KitchenAid-Küchenmaschine zum Knallerpreis
  • 07.12.2019
    Unsere aktuell beliebteste Spielekonsole

    06.12.2019
    Adventskalender: jetzt Samsung-Tablet ergattern
  • 05.12.2019
    Raclette-Geräte für das Weihnachtsessen

    04.12.2019
    Lidl-Angebot: 26 Prozent sparen bei Heißluftfritteuse
  • 03.12.2019
    Schnell noch etwas zum Nikolaustag besorgen

    02.12.2019
    Tolle Preise bei unserem Adventskalender-Gewinnspiel absahnen
  • 02.12.2019
    Lohnenswerte Deals am Cyber Monday

    28.11.2019
    Black Friday Woche: Kamera von Olympus reduziert
  • 27.11.2019
    Black Friday Woche: 39 Prozent bei 3-in-1-Mikrowelle sparen

    26.11.2019
    Black Friday Woche: Schnäppchenalarm beim Huawei-Tablet
  • 26.11.2019
    Massagegeräte von Theragun sind gerade der Renner

    25.11.2019
    Black Friday Woche: Sony-Kopfhörer stark reduziert
  • 23.11.2019
    Gefragteste Over-Ear-Kopfhörer für kleines Geld

    22.11.2019
    Black Friday Woche: Akku-Staubsauger zum Hammer-Preis
  • 22.11.2019
    Black Friday Woche: Preiskracher beim 55-Zoller

    21.11.2019
    Bestes Aroma für euer Festtagsessen
  • 21.11.2019
    Beliebter Gaming-Monitor im Curved-Design

    20.11.2019
    Kaffeevollautomat zum Hammer-Preis
  • 20.11.2019
    Preisverfall bei Smartwatch Fitbit Versa

    19.11.2019
    Smartphones unter 200 Euro
  • 19.11.2019
    Amazon startet erstmals Black Friday Woche