ZTE Axon 7
Abbildung ggf. abweichend
Hersteller: ZTE; Smartphone, Handy-Typ: Barren-Handy, Band-Typ: UMTS, 850, 900, 1800, 2100, 2600, Betriebssystem: Google Android 6.0,mehr...
weniger...
Anzeige
317,75 *
Preis inkl. MwSt.
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar
1 Angebote ab 317,75€* bis 317,75€*
ZTE Axon 7 Smartphone (13,9 cm (5,5 Zoll) Display, 20 Megapixel Kamera, 64 GB Speicher) Gr
Versand: frei! 
24 Stunden
317,75 *
23.01.2020
317.75 / St.

Meinungen zu ZTE Axon 7



07.09.2016
Autor:
Erst hui, dann die böse Überraschung
Nach anfänglicher Begeisterung über das ZTE Axon 7 und fast einwöchiger Testphase kann ich folgendes Berichten. Parallel ließ ich mein Huawei Mate 7 weiterlaufen zum vergleich (Multi-Sim Karte). Kamera: Die Kamera macht gute bis sehr gute Bilder. Diese sind Brilliant und scharf, mit der richtigen Einstellung gibt es auch schöne Tiefenunschärfen. Was nicht gefällt ist der doch sehr audffällige grünstich der in den Bildern vorhanden ist und so wirkt das ganze etwas kühl. Den Warmton vermisse ich hier. Sehr gut finde ich die Zeitlupenfunktion, die ist echt genial, leider allerdings auch hier der kühle Effekt durch den Grünstich. Lautsprecher: Die Dolby Atmos Technik in diesem Handy ist ein alleinstellungsmerkmal und klingt mal wirklich gut, der Raumklang fasziniert und beeindruckt. Was natürlich nicht wirklich klappt aber beworben ist, ist der Bass, den gibt es einfach nicht, aber bei dieser Bausweise physikalisch auch nicht möglich. Display: Bewertung: Sehr gut, brilliant, Leuchtstark, knackig scharf, hier kann ich nichts negatives feststellen, auch mit dem 2,5D Display ist das ganze sehr angenehm abgerundet. Material/Gehäuse: Top Verarbeitung, sehr schönes Design und liegt auch sehr gut in der Hand. Das einzige Manko mag sein, das es mit 185 Gramm doch relativ schwer in der Hand liegt, mit Blick auf die kommende 3D Brille denke ich braucht man starke Nackenmuskeln. Software/Geschwindigkeit: Ingesamt ist die Software intuitiv zu bedienen (ähnlich Huawei, die verzichten auch auf den App Drawer). Geschwindigkeit in den Apps (öffnen, Reaktion auf den Bildschirm) sehr gut, auch hier kann ich nicht klagen. Jetzt kommt natürlich eure Frage: Warum dann nur 2 Sterne? Der Grund: Ein Smartphone ist ja ein Kommunikationsmittel, und hier liegt das größte Problem: Die Empfangsleistung ist katastrophel. Ich wohne im Ballungszentrum München, habe einen LTE Vertrag, von daher alles normalerweise gut. Mein Huawei Mate 7 bspw. hat sehr gute Empfangsleistungen, überwiegend immer H+ bzw LTE. Das Axon 7: Pustekuchen. Hier bin ich schon froh das ich 3G mit 3 Balken bekomme wo mein Mate 7 vollausschlag mit H+ hat. Teilweise ist es sogar so, wenn das Mate 7 H+ hat, hat das Axon 7 auch mal E (Edge > Schneckentempo). Ich bin öfters in München unterwegs an verschiedenen Standorten, zweimal hatte ich bisher mit dem Axon 7 LTE, das war beim O2 Tower und am Stachus, seitdem nie wieder. Einstellungen passen alle. Öfters surfe ich mit beiden Smartphones gleichzeitig um zu sehen, wie schnell die Seiten geladen werden. Wenn das Huawei bereits fertig ist, benötigt das Axon 7 teilweise noch 10 Sekunden länger oder bricht teilweise ab mit der Meldung, das kein Netzwerk vorhanden ist. Beispiel U-Bahn: Ich kann da mit meinem Huawei Mate 7 problemlos surfen, mit dem Axon 7 keine Chance. Das alles ist für mich ein Totschlagargument und geht gar nicht. Da bringts mir auch nichts, wenn der rest gut ist, ich aber nicht surfen kann. Warum habe ichs mir gekauft: Ich möchte demnächst auf VR umsteigen, da Google mit dem Android Nougat ja Daydream implementiert und das Axon das erste Handy ist, welches das unterstützt. Jetzt werde ich wohl noch weiter bis spät in den Herbst warten müssen um zu sehen was andere Hersteller bringen (Daydream kompatible Smartphones). Schade ZTE, es wäre ein Top Smartphone was mich total angesprochen hätte, in dieser Konfiguration allerdings überhaupt nichtsn bringt. Ich kann es daher wie eben gerade aus beschriebenen Problemen NICHT empfehlen.
Meinung schreiben
zurücksetzen
Bitte geben Sie Ihre Sterne-Bewertung ab
max. 150 Zeichen
zwischen min. 75 und max. 4.000 Zeichen
Bitte schreiben Sie einen Bewertungstext
Bitte geben Sie mindestens 75 Zeichen ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
So funktioniert es:
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an. Nachdem Sie Ihre Bewertung abgegeben haben, schicken wir an diese Adresse eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie Ihre E-Mail bestätigt haben, können wir Ihre Bewertung bearbeiten. Ihre E-Mail-Adresse ist für andere nicht sichtbar.

Tests und Testberichte zu ZTE Axon 7

"Wertung: 4.5 von 5 Sternen im Test. Mehr Details auf Smartphonevergleich.de!..."
mehr...
"Das Axon 7 fliegt unter dem Radar der meisten Nutzer und wird in der Welt der etablierten Flaggschiffe kaum wahrgenommen. Dabei bietet es eine Menge..."
mehr...
"+ Objektiv mit f/1.8-Blende + Gesichtserkennung - Weichgespülte Bilder mit Digitalzoom - App optisch mau..."
mehr...
"+ Starke Performance + Umfassende Kameraausstattung + Guter Lautsprecherklang - Vergleichsweise kurze Laufzeiten..."
mehr...
Beliebte Produkte aus dieser Kategorie

Nachrichten zu ZTE Axon 7

ZTE Axon 7 kommt für 450 Euro
(30.06.2016)
ZTE hat den Deutschlandstart seines Axon 7 bekanntgegeben. Laut golem.de ist das Highend-Modell bereits ab 450 Euro erhältlich. Auf Amazon kann das Gerät bereits vorbestellt werden, die Auslieferung soll dann ab dem 30. Juli erfolgen. Sein Display misst 5,5 Zoll und löst mit 2.560 x 1.440 Pixeln auf.

Videoaufnahmen in 4K

Für den Antrieb des ZTE Axon 7 sorgt ein Snapdragon 820, dem ein vier Gigabyte großer Arbeitsspeicher zur Seite steht. Fotos schießt das Modell entweder mit der Acht-Megapixel-Frontcam oder der 20-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Videos werden in 4K aufgenommen. Darüber hinaus verfügt das Smartphone über einen Fingerabdrucksensor und einen 3.250-mAh-Akku.

Der interne Speicher kommt auf ein Volumen von 64 Gigabyte und lässt sich mittels einer MicroSD-Card aufstocken. Wird auf die Speicherkarte verzichtet, kann das Smartphone mit zwei SIM-Karten gleichzeitig genutzt werden.

News aus der Redaktion
  • 23.01.2020
    MediaMarkt-Aktion: diese TV-Schnäppchen lohnen sich

    22.01.2020
    Drei Alternativen zum Dyson-Akkustaubsauger
  • 21.01.2020
    Apple iPhone Xs im Preisverfall

    20.01.2020
    Heimkino-Systeme für das ideale Entertainment
  • 20.01.2020
    Fenstersauger zur schnellen und einfachen Reinigung

    17.01.2020
    Brotbackautomaten aus jeder Preisklasse
  • 17.01.2020
    Schnäppchenalarm bei kabellosen JBL-Kopfhörern

    16.01.2020
    Zitruspresse für frischen Saft
  • 16.01.2020
    Überwachungskameras für ein sicheres Zuhause

    15.01.2020
    Diese XXL-Smartphones sind gerade besonders beliebt
  • 14.01.2020
    50-Zoll-Fernseher im Preissturz

    14.01.2020
    Heimtrainer bei Lidl im Angebot
  • 13.01.2020
    Schaukelpferde aus Holz und Plüsch

    11.01.2020
    Gefragtester Touchscreen-Monitor
  • 10.01.2020
    Saugroboter von iRobot für jedes Budget

    09.01.2020
    Heizstrahler für kalte Tage
  • 09.01.2020
    Action-Cams unter 300 Euro

    08.01.2020
    Riesige Auswahl an Küchengeräten
  • 07.01.2020
    33 Prozent sparen bei Playstation-VR-Set

    07.01.2020
    4-in-1-Drucker für jeden Geldbeutel
  • 06.01.2020
    Diese Smartwatches sind bei uns der Hit

    06.01.2020
    Gefragteste Kopfhörer von Bose für unter 150 Euro
  • 03.01.2020
    Reiskocher und Dampfgarer in einem Gerät