Intel Core i9-9980XE Tray

Spezifikationen: Prozessor: Intel, Prozessor Modell: Intel Core X-Series, Prozessor Modellnummer: i9-9980XE , Anzahl der Kerne: 18 , Prozessor-Takt: 3 GHz, Prozessor-Takt Turbo: 4,40 GHz, Sockel: 2066, L2-Cache: 18000KB, L3-Cache: 24750KB, Befehlssätze: Hyper-Threading, Turbo-Technologie, VT-d, VT-x, Max. Verbrauch: 165 W
Note: 1,6
"gut"
guenstiger.de-Note
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar

Testberichte zu Intel Core i9-9980XE Tray

 
Testurteil: "Gut (Note 1,8)"
Zitat: "Beide CPUs spielen beim Tempo in einer eigenen Liga. Intels Core i9-9980XE werkelte im Test richtig flink, aber immer ein Qäntchen langsamer als AMDs Threadripper 2990WX. Im Alltag dürfte das kaum zu spüren sein. Aber für..."
 
Testurteil: "8,8"
Zitat: "Das der INTEL CORE i9-9980XE viel Leistung bietet, Pros:
+ Leistung in Spielen
+ Leistung in Anwendungen
+ OC-Potenzial
+ 44 PCI-Express-Lanes Cons:
- Sehr hoher Preis
- hohe Temperaturen mit OC
- Stromverbrauch Das der INTEL CORE i9-9980XE viel Leistung bietet, können wir nicht verleugnen. Vor allem in Anwendungen kann er von seinen 18 Kernen profitieren. In Spielen kann er durch seinen hohen Turbo-Takt glänzen, den wir mit OC nochmals steigern können. Allerdings ist der aufgerufene Preis, der aktuell bei über 2000€ liegt, unserer Meinung nach deutlich zu hoch. Bei der Konkurrenz erhalten wir für weniger deutlich mehr CPU-Kerne. Des Weiteren ist auch der Stromverbrauch hoch, was aber zugegebener Maßen auch an unserem Mainboard liegt. Anhand der uns vorliegenden Messergebnisse und des hohen Preises, vergeben wir dem INTEL CORE i9-9980XE 8.8 von 10 Punkten. Eine Empfehlung können wir nur für Enthusiasten aussprechen, die auch Übertakten möchten, da bei entsprechender Kühlung sehr viel OC-Potenzial im i9-9980XE schlummert."
 
Testurteil: "Note 1,43"
Zitat: "+ Sehr hohe Leistung (Spiele & Applikationen)
- Hoher Preis"





Beste Produkte
Weitere Tests: Intel CPU
Chip / Ausgabe 12/2019
Urteil:Preissieger! Sehr gut (1,0)
Zitat: "+ CPU-Leistung (100%)..."
PC games Hardware / Ausgabe 12/2017
Urteil:Note 1,50
Zitat: "+ Insgesamt schnellste CPU im PCGH-Index
+ Höhere Effizienz als der i9-7980XE...
- aber absolut höhere Leistungsaufnahme"
Chip / Ausgabe 12/2019
Urteil:Sehr gut (1,2)
Zitat: "+ CPU-Leistung (100%)..."
Chip / Ausgabe 12/2019
Urteil:Sehr gut (1,1)
Zitat: "+ CPU-Leistung (100%)..."
Computer Bild / Ausgabe 23/2014
Urteil:sehr gut (Note 1,31)
Zitat: "Der i7-5960X ist die derzeit schnellste CPU. Die hohe Investition lohnt sich aber nur für Kunden, die täglich rechenintensive Aufgaben wie aufwen..."
Hardwareluxx / Ausgabe 9/2014
Zitat: "+ Sehr hohe Rechenleistung
+ Gute Energieeffizienz
+ Aktuelle Plattform (DDR4, X99)
+ Hohes Übertaktungs-Potential
+ Brachiale Rechenpower im Overclocking ..."
Computer Bild Spiele / Ausgabe 7/2016
Urteil:Gut (Note 1,79)
Zitat: "Wie schnell kann ich mit dem Prozessor arbeiten? (40 %): Note 1,00 Wie schnell ist die CPU bei komplexen Berechnungen? (25 %): Note 1,00 Wie hoch ist das Spieletempo mit separater Grafikkarte? (15 %): Note 1,74 Wie hoch ist das Tempo mit integriertem Grafikchip? (1..."
Computer Bild Spiele / Ausgabe 1/2016
Urteil:sehr gut (Note 1,31)
Zitat: "Wie hoch ist das Arbeitstempo? Sehr schnell (100,00 Prozent) Wie hoch ist das Spieletempo mit separater Grafikkarte? Sehr schnell (100,00 Prozent) Wie hoch ist das Spieletempo mit dem eingebauten Grafikchip? Kein eingebauter Grafikchip Wie hoch ist das Tempo bei komplexen Berechnungen? Sehr schnell (100,00 Prozent) Wo hoch ist..."
PC games Hardware / Ausgabe 10/2014
Urteil:Note 1,46
Zitat: "+ Enorme Anwendungsleistung, gute Effizienz
+ Sehr gute Übertaktungsmöglichkeiten
- Niedrige Werkstakte. ergo suboptimale Spieleleistung"
hartware.net / Ausgabe 1/2015
Zitat: "Auch die neuste Enthusiasten-Serie aus dem Hause Intel ist ein Überflieger geworden. Sieht man von den negativen Aspekten wie dem hohen Stromverbrauch und dem Anschaffungspreis für den Core i7-5960X von rund 980 Euro einmal ab, so erhält man hier ein technisches Meisterstück. In allen Benchmarks kann sich dieser Achtkerner von den Mitbewerbern absetzen - mal mit ein wenig Vorsprung, mal mit einer Verdopplung der Werte. Wer sich zum Beispiel auf Videokonvertierung und -schnitt spezialisiert hat, für den ist dieser Prozessor genau das richtige. Beim Kauf der Boxed-Version darf man sich weiterhin über eine kompakte All-in-one Wasserkühlung freuen, welche wir uns in diesem Test leider nicht genauer anschauen konnten, da sie bei unserem Sample fehlte. Wer nicht fast 1000 Euro für einen einzelnen Prozessor ausgeben will, darf sich aber auch die Sechskernmodelle der neuen Haswell-E Serie genauer anschauen. Intel Core i7-5820K und 5930K kosten teilweise weniger als die Hälfte und sind deshalb interessant gerade für die Sparfüchse unter den Enthusiasten."