Cooler Master MasterLiquid 240 Test
Abbildung ggf. abweichend
ab 69,50 *
Jetzt bewerten

Spezifikation: Sockel: 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-v3, 775, AM2, AM2+, AM3, AM3+, AM4, FM1, FM2, FM2+, CPU-Kühlung: Aktiv, Lüfter integriert, Anzahl der Lüfter: 2, Lüfterdurchmesser: Ø 120 mm, Umdrehungsgeschwindigkeit min.: 650 U/min, Umdrehungsgeschwindigkeit max.: 2.000 U/min, Betriebsgeräusch min.: 6 db, Betriebsgeräusch max.: 30 db, Fördervolumen max.: 113,30 m³/h, Material: Aluminium
Note: 1,9
"gut"
guenstiger.de-Note
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar

Testberichte zu Cooler Master MasterLiquid 240

 
Testurteil: "Note 1,99"
Zitat: "+ Hohe Leistung (auch gedrosselt),..."
 
Testurteil: "8,5"
Zitat: "Mit der MasterLiquid ML240P Mirage lässt Cooler Ma Pros:
+ Design
+ Verarbeitung
+ Gute Kühlleistung
+ Aufwendige Beleuchtung
+ Guter, anschlussfreudiger Controller
+ Kompatibel zu TR4 Cons:
- Sehr viele Kabel
- Preis etwas hoch Mit der MasterLiquid ML240P Mirage lässt Cooler Master wieder ein schieres RGB-Feuerwerk vom Stapel. Für die besondere Optik sorgen die adressierbaren RGB-LEDs in den Lüftern und dem ebenfalls beleuchteten, transparenten Pumpendeckel. Der beiliegende Controller ermöglicht viele Möglichkeiten der Steuerung, welche direkt am Controller, über ein Kabel zum Resettaster oder über Software ermöglicht wird. Die Software liegt bei Veröffentlichung dieses Reviews noch nicht vor. Allerdings besteht auch die Möglichkeit die Beleuchtung der Kühlung direkt über den entsprechenden Header auf dem Mainboard zu bewerkstelligen. Die Kühlleistung ist insgesamt sehr gut und dabei bleiben Pumpe und Lüfter auch recht leise. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 149,99 Euro. Wir vergeben 8,5 von 10 Punkten und unsere Empfehlung."
 
Testurteil: "Note 1,83"
Zitat: "+ Hohe Leistung (auch mit gedrosselten Lüftern), günstig
-..."
 
Testurteil: "Note 1,96"
Zitat: "+ Hohe Leistung ...
+ ... auch mit gedrosselten Lüft.
+..."
 
Testurteil: "Note 1,81"
Zitat: "+ Günstig
+ Relativ hohe Leistung
+..."
 
Testurteil: "9/10"
Zitat: "Gold Award Pros:
+ Sehr leise und effiziente Lüfter
+ Hohe Leistungsreserven von bis zu 560 rpm
+ Verwobene Kabel
+ Preis
+ Praktikable Bauform
+ Sehr schnelle Montage Cons:
- Nicht erweiterbar Cooler Master hat in der unteren Mittelklasse sehr viele Konkurrenten. Doch mit einem Preis von 75€ kann getrost investiert werden, denn für ein etwas kleineres Portmonee bekommt ihr mehr Leistung als ihr wahrscheinlich an eurer CPU benötigt. Falls ihr jedoch gerne einmal eure CPU jenseits der 4,5GHz taktet, solltet ihr jedoch auf ein größeres oder leistungsstärkeres Modell setzen wie beispielsweise die Pro-Serie."
 
Zitat: "Letztes Jahr durften wir den MasterLiquid Pro Kühler der Firma Cooler Master vorstellen und ausgiebig testen. Nun folgt der Test zur neuen budget-freundlichen..."

Angebote unserer Partner-Shops
Cooler Master MasterLiquid 240 MLX-D24M-A20PW-R1
Versand: 5,80 €
auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
69,50 *
21.09.2020
Cooler Master Coolermaster WAK MasterLiquid 240 775/2011/1366/11xx/AMD (MLX-D24M-A20PW-R1)
Versand: frei! 
Lieferzeit 2-3 Werktage
71,80 *
21.09.2020
Cooler Master MasterLiquid 240 | Wasserkühlung MLX-D24M-A20PW-R1
Versand: 3,89 €
sofort lieferbar
73,90 *
21.09.2020
Cooler Master MasterLiquid 240 Wasserkühlung für Intel und AMD CPU MLX-D24M-A20PW-R1
Versand: 4,86 €
Sofort lieferbar, Lieferzeit max. 1-3 Werktage
73,90 *
21.09.2020
Cooler Master MasterLiquid 240 Wasserkühlung '240mm Radiator, 2x Maste
Versand: frei! 
1-3 Tag(e)
74,47 *
21.09.2020
Cooler Master MasterLiquid 240 Wasserkühlung LGA775 Socket LGA1156 AM2 AM2+ LGA1366 AM3 LG
Versand: frei! 
Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage
78,89 *
21.09.2020
Cooler Master MasterLiquid 240 PC-Wa, S414901 MLX-D24M-A20PW-R1
Versand: 4,99 €
Auf Lager, geliefert in 1-2 Werktagen
78,96 *
21.09.2020
Cooler Master MasterLiquid 240 PC-Wa, S414901 MLX-D24M-A20PW-R1
Versand: frei! 
Auf Lager, geliefert in 1-2 Werktagen
83,12 *
21.09.2020
WAK CoolerMaster MasterLiquid 240 775/2011/1366/11xx/AM3/AM4 2960040615
Versand: frei! 
Lieferzeit 1-3 Werktage
89,33 *
21.09.2020




Beste Produkte
Weitere Tests: Kühlung-CPU
freeocen.de / Ausgabe 1/2012
Zitat: "Gold-Award Pros: + Kühlleistung
+ Verarbeitung
+ Zubehör
+ Preis
+ Optik
+ Lüfterlautstärke Cons: - Kein Lüfterkabeladapter Der Enermax ETS-T40-VD macht sich in allen Disziplinen sehr gut. Für Casemodder ist die silberne Farbe zwar nicht am ansprechendsten, jedoch ist durch den sehr guten Lüfter wieder Abhilfe geschafft worden. Auch die Verarbeitung, die Verpackung und die elegante Form konnten in diesem Test punkten. Das Zubehör ist sehr vielfältig und reichlich. Und für knapp 32€ auch nicht mal teuer."
hardware-factory.com / Ausgabe 12/2011
Zitat: "Der Test hat es gezeigt: Enermax leistet sich keinen Fehler beim ETS-T40 Kühler. Verarbeitung und Dokumentation sind auf höchstem Niveau, der Lieferumfang vollständig, die Leistung ansprechend und der Preis niedrig, denn der Einstand bei den T40-Kühlern beginnt aktuell mit unter 30€ (Enermax ETS-T40 bei Geizhals) weit unter der Preisempfehlung. Das Gesamtpaket überzeugt, wovon die hier getestete Variante ""Enermax ETS-T40-VD"" keine Ausnahme macht. Lediglich ein paar Kleinigkeiten könnte der Hersteller noch nachbessern: Der Abstand der Backplate vom Mainboard war unserer Meinung nach zu groß und der Lüfter dürfte gerne noch weniger Vibrationen erzeugen, um das Produkt zu perfektionieren. Ansonsten kann man es nicht oft genug wiederholen: Der ETS-T40-VD ist ein hervorragendes Produkt, welches sich unsere Empfehlung und einen Gold-Award redlich verdient hat."
hw-journal.de / Ausgabe 11/2011
Zitat: "Preis-Leistung Award Pro: + gutes Preis/Leistungsverhältnis
+ geringe Lautstärke bei 800 U/min
+ Funktionsumfang des Lüfters
+ hochwertige Verarbeitung
+ Technikinnovationen Con: - nicht zum Übertakten geeignet Nicht immer müssen Erstlingswerke auch erfolgreich sein. Enermax versteht es, mit wenig Mitteln ein leistungsfähiges und attraktives Produkt dem Markt bereitzustellen. Der ETS-T40 CPU-Kühler ist eine günstige und Funktionsreiche Alternative, zu den bestehenden Produkten. Der Funktionsumfang bezieht sich an dieser Stelle auf den hochwertigen Lüfter, welcher mit verschiedenen Beleuchtungsmodi, einer PWM-Steuerung sowie einem sehr angenehmen Betriebsgeräusch daherkommt. High-End Anwender greifen lieber zur größeren Ausführung, dem ETS-T60. Für alle anderen ist der Kühler vollends zu empfehlen. Für einen Straßenpreis von circa 31,00 (Preisvergleich 08.11.2011) ist der Kühler zu haben."
overclockingstation.de / 08.10.2010 00:00:00
Urteil:Preissieger! Gold Award
Zitat: "Positiv: + Verarbeitung
+ Performance
+ Preis/ Leistungsverhältnis
+ Einfache Installation
+ Push & Pull Funktion Negativ: - Kann zu Problemen mit Heatspreadern führen (im Doppellüfterbetrieb) "
freeocen.de / Ausgabe 12/2010
Zitat: "Pros: + Leistung
+ Optik
+ Verarbeitung Cons: - Preis
- Lüfter laut ab 1200 RPM Der Noctua NH-C14 besticht durch seine Verarbeitung und Optik. Hier haben sich die Ingenieuren aus der Alpenrepublik wieder einiges einfallen lassen. Die Arbeit mit diesem Kühler hat echt Spaß gemacht, denn man spürt schon beim Auspacken mit welcher Perfektion hier gearbeitet wurde. Die Kühlleistungen waren sagenhaft und toppten sogar den NH-D14. Das eine solche Leistung auch Geld kostet ist klar, der NH-C14 gehört nicht zu den billigsten Kühlern. Mit knappe 70 Euro muss man rechnen, aber dafür bekommt man auch einen Kühler der Spitzenklasse!"
awardfabrik.de / Ausgabe 7/2010
Zitat: "Pros: + Leistung
+ Lautstärke 7V/12V
+ Leistung 7V/12V
+ Verarbeitung
+ Montage
+ Sockelkompatibilität Cons: - Größe könnte in kleinen Gehäusen zu Problemen führen
- Preis Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass der Kühler selbst in schwierigen Situationen standhalten konnte. Bei einer CPU-Spannung von 1,25V bei unserem QX9770 und einer Lüfterspannung von 7V wurde gerade einmal eine Temperatur von 39°C erreich, mit einer Spannung von 12V nur sehr kühle 36°C. Damit setzt sich der Kühler an die Spitze und überholt selbst die Konkurrenz aus eigenem Hause. Bei einer Spannung von 1,35V auf der CPU kommt er bei 7V nicht mal auf 50°C, lediglich 45°C werden hier ermittelt. Ein sehr guter Wert, der auch mehr als genug Luft für OC als auch heiße Sommertage bietet. Bei 12V sinkt die Temperatur des Prozessors auf 43°C, damit liegt er ganz weit oben in der Rangliste. Nur ein Kühler ist ein Quäntchen stärken als der NH-C14, nämlich der NH-D14. Zu den ausgesprochen guten Testergebnissen der Temperatur gesellen sich die durchaus, auch für den Dauerbetrieb anwendbaren, Lautstärkemessungen, die mit maximal 41,9dB im verbauten Zustand auch noch im grünen Bereich liegen. Anzumerken sei noch, dass durch die gewählte Bauform auch umliegende Elemente, wie die Spannungswandler, die Northbrige als auch der Arbeitsspeicher optimal mit kühler Luft versorgt werden, sodass auch die Gesamttemperatur im Gehäuse sinken sollte. Insgesamt bietet Noctua mit dem neuen Schöpfling NH-C14 einen äußerst leistungsstarken Kühler für Enthusiasten. Wer jetzt noch über den hohen Preis von knapp 75€ hinwegsehen kann, sollte unbedingt zuschlagen."
pc-experience.de / Ausgabe 5/2011
Urteil:Gold-Award
Zitat: "+ Extrem gute Verarbeitung
+ Sehr gute Kühlleistungen mit zwei Lüftern
+ Hohe Leistungsreserven
+ Sehr stabile Befestigung dank Verschraubung
+ Sehr gute Sockel Kompatibilität
+ Sehr gute Lüfter-Flexibilität
- Keine optionale Bestell..."
au-ja.de / Ausgabe 3/2011
Urteil:Editor´s Choice
Zitat: "Noctuas NH-C14 gehört zu den wenigen CPU-Kühlern der Gattung Top-Blower, die es mit großformatigen Turmkühlern aufnehmen können. In unserem Testfeld schlägt der NH-C14 nicht nur seinen Vorgänger Noctua NH-C12P, sondern auch den Scythe Kabuto. Hinter der hohen Kühlleistung steckt allerdings kein Geheimnis, die Österreicher haben einfach die Masse und die Oberfläche vergrößert und zudem den Luftdurchsatz durch die Verwendung eines zweiten Lüfters gesteigert. Technische Neuerungen wie direkt aufliegende Heatpipes, Heatpipes mit größerem Durchmesser oder eine Unterteilung der Kühlbleche in einzelne Blöcke sucht man beim NH-C14 vergebens. Und auch mit der Drehzahlrege..."
au-ja.de / Ausgabe 8/2009
PC games Hardware / Ausgabe 4/2011
Urteil:Note 2,29
Zitat: "+ Ausstattung
+ Kühlt umliegende Komponenten
- ..."