Canon EOS 2000D Test
Abbildung ggf. abweichend
ab 295,00 *
Jetzt bewerten
Digitale Kamera: Nur Gehäuse, Effektive Pixel: 24,10 MegaPixel, Auflösung horizontal: 6.000 Pixel, Auflösung vertikal: 4.000 Pixel
Bild: Bild-Sensor: 24,70 MP, Sensor: 22.3 mm x 14.9 mm CMOS , Sensorreinigungssystem, Bildformate: JPEG, RAW
Anzeige: Displaygröße: 3" , Displayauflösung: 920.000 Pixel, Displaytyp: LCD, Sucher: Pentaprisma
Note: 2,5
"gut"
guenstiger.de-Note
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar

Testberichte zu Canon EOS 2000D

 
Testurteil: "Gut (Note 2,4)"
Zitat: "+ Hohe Bildqualität, schneller Autofokus, sehr einfache Bedienung
- Geringeres..."
 
Testurteil: "47,5 Punkte"
Zitat: "Die EOS 2000D überrascht für ein 24-Megapixel-Modell mit einer vergleichsweise niedrigen Auflösung. Zugleich sinken die Dead-Leaves-Werte für Strukturen mit niedrigen Kontrasten zu schnell ab. Das Ergebnis: Die Aufnahmen zeigen schon bei mittleren Empfindlichkeiten weniger Details. Dazu passend zeigt unsere Kantenmessung breite Über- und Unterschwinger. wenn die Signalverarbeitung Kanten zu breit zieht, kann dies Auflösung kosten und zu Geisterstrukturen führen. Allerdings wirken Bilder mit dieser Einstellung auf den ersten Blick recht knackig-wahrscheinlich stimmt Canon gerade deswegen zahlreiche Modelle auf diesen plaktiven Look in der Grundeinstellung ab. Wesentlich mehr Details liefert der..."
 
Testurteil: "Sehr gut"
Zitat: "Der Kunde bekommt für ihren Preis eine solide Grundausstattung: Die günstige Canon EOS 2000D bietet alle notwendigen Funktionen, um hochwertige 24-Megapixel-Bilder aufzunehmen. Allerdings muss der Fotograf auf eine Reihe von aktuellen Komfortmerkmalen verzichten. So ist das AF-System mit lediglich neun Autofokusfeldern etwas dürftig ausgestattet – hier bieten vor allen Dingen spiegellose Modelle inzwischen..."

Angebote unserer Partner-Shops
Canon EOS 2000D body | ?? 5 Jahre Garantie!
Versand: frei! 
sofort lieferbar, 1-3 Werktage
295,00 *
12.08.2020
Canon EOS 2000D Gehäuse
Versand: frei! 
Sofort lieferbar.
297,97 *
12.08.2020
Canon EOS 2000D Geh?use schwarz
Versand: frei! 
sofort lieferbar
297,99 *
12.08.2020
Canon EOS 2000D schwarz
Versand: frei! 
1-2 Tag(e)
297,99 *
12.08.2020
Canon EOS 2000D Gehäuse 2728C001
Versand: frei! 
2 - 4 Tage
301,21 *
12.08.2020
Canon EOS 2000D Gehäuse
Versand: frei! 
sofort lieferbar, 1-3 Werktag(e)
319,00 *
12.08.2020
Canon EOS 2000D Body / Gehäuse H-102637
Versand: frei! 
sofort abholbereit oder lieferbar in 1-3 Tagen
319,00 *
12.08.2020
Canon EOS 2000D Body schwarz
Versand: frei! 
sofort lieferbar
319,00 *
12.08.2020
Canon EOS-2000D schwarz Gehäuse CANEOS2000DBB
Versand: 6,90 €
versandfertig innerhalb 3 Tagen
329,90 *
12.08.2020




Beste Produkte
Weitere Tests: Spiegelreflexkameras
d-pixx / Ausgabe 3/2014
Zitat: "Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit der A77 II – und gespannt auf die „..."
FotoHits / Ausgabe 7-8/2014
Urteil:80,9 von 100 Punkten
Zitat: "Die Sony A77 II ist eine hochwertige Mittelklassesystemkamera mit sehr guter Bildqualität und erstaunlich hoher Arbeitsgeschwindigkeit. Äußerlich hat sich gegenüber der Vorgängerin wenig getan, aber die A77 II ist eigentlich eine komplett neue Kamera. Die Ausstattungsv..."
d-pixx / Ausgabe 4/2014
Urteil:Hervorragend
Zitat: "In puncto Schnelligkeit kann die A77 II von Sony mit viel teureren professionellen Kameras mithalten oder übertrifft sie sogar. Die Bildqualität erfüllt bis zum oberen ISO-Bereich höchste Ansprüche. Sucher und Monitor sind hochauflösend und überzeugen mit brilla..."
DigitalPhoto / Ausgabe 9/2014
Urteil:93%
Zitat: "+ Hoch aufgelöste Aufnahmen bis in die höheren Empfindlichkeiten
+ Scharfer elektronischer Sucher
+ Sehr schnell; 12 Bilder pro Sekunde
+ Dreh- und schwenkbares 3-Zoll-Display
+ Spritzwassergeschütztes Gehäuse
- Kei..."
digitalkamera.de / Ausgabe 6/2014
Zitat: "Pro: + Stabilisiertes Sucherbild
+ Extrem hohe Serienbildrate gepaart mit großem Pufferspeicher
+ Leistungsstarker Autofokus mit weiter Bildfeldabdeckung Contra: - Etwas langsamer Speicherbus
- Schwammiger Multicontroller
- GPS entfallen Bereits wenige Tage im Praxiseinsatz haben der Alpha 77 II gereicht, um sich als rundum gelungene Weiterentwicklung der Alpha 77 in Szene zu setzen. Dazu trägt vor allem die Leistungsfähigkeit des Autofokus-Systems bei, die weit über dem in ihrer Klasse Üblichen liegt. Der rasant schnelle und sichere Lock-On-AF gepaart mit der sehr hohen Serienbildgeschwindigkeit könnten die A77 II fast zu einer ernstzunehmenden Konkurrentin für Sportboliden der 6000-Euro-Klasse machen – wenn nur ihr Speicherbus nicht so trödeln würde. Ansonsten gibt es an am APS-C-Spitzenmodell von Sony wenig auszusetzen: Der Funktionsumfang ist sehr hoch und schließt endlich die eine oder andere Lücke, die sich bislang in der Alpha-Familie noch fand. Auch beim Handling gibt es nichts zu meckern, sieht man einmal vom schwammigen Joystick ab. Dass die Alpha 77 II einen elektronischen Sucher hat, fällt höchstens noch im direkten Vergleich mit einer DSLR auf – nach einiger Zeit hat man sich jedoch an dessen wenige Nachteile gewöhnt und will seine vielen Vorteile nicht mehr missen. Wer Wert auf eine Kamera mit GPS legt, dem zeigt die A77 II allerdings die kalte Schulter, immerhin lässt sie sich nun via WiFi fernsteuern. Videofilm..."
DigitalPhoto / Ausgabe 10/2014
Zitat: "Mit ihrem APS-C-Sensor liefert Sonys neue Semiprofi Alpha 77 II hervorragende Bildqualität. Mit enormer Serienbildgeschwindigkeit von 12 Bildern pro Sekunde, die sie bis zu 25 Bilder lang halten kann, ist sie die schnellste Kamera des Semi-Pro-Segments. Auch das Handling ist hervorragend, zumal Sony bei der 77 II, wie..."
SFT / Ausgabe 10/2014
Urteil:Sehr gut (Note 1,2)
Zitat: "+ Knackige Bildqualität
+ Tolle Serienaufnahmen
+ Gutes Rauschverhalten
+ Schneller Autofokus,...
- ...der sich oft als..."
digitalkamera-testportal.com / Ausgabe 4/2015
Urteil:90 %
Zitat: "Wertung: 4.5 von 5 Sternen im Test. Mehr Details auf Digitalkamera Testportal!"
spiegelreflexkamera.com / Ausgabe 9/2014
Urteil:90 %
Zitat: "Wertung: 4.5 von 5 Sternen im Test. Mehr Details auf Spiegelreflexkamera!"
DigitalPhoto / Ausgabe 4/2015
Zitat: "Bei der Alpha 77II können Sie durch die optionale Rauschreduzierung auch in höheren ISO-Bereichen nahezu rauschfrei arbeiten, verzichten aber im Gegenzug auf feine Details. Tolle Fotos produzieren beide Kameras, im Labortest kann sich die Sony-Kamera in Sachen Bildqualität knapp vor ihre Konkurrentin setzen. Deutlicher ist der Vorteil der Alpha in Sachen Geschwindigkeit. Zwar dauert der Start etwas länger als bei der K-3, dafür arbeitet der Autofokus spürbar schneller und mit 79 Messfeldern auch genauer als bei der Konkurrentin (die allerdings mit 25 anstatt 15 Kreuzsensoren im Dunkeln etwas besser zure..."