Sigma Sport Onyx Pro
Sigma Sport Onyx Pro

Spezifikation: Messungsart: Handgelenkmessung, Hintergrund-Beleuchtung, Stromversorgung: Batterie
Note: 2,5
"gut"
guenstiger.de-Note
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar

Testberichte zu Sigma Sport Onyx Pro

 Testsieger! 
Testurteil: "Gut (83%)"
keine Wertung



Pro/Contra-Bewertungen zum Produkt


03.09.2009
Autor: Christoph P.
Die Sigma Onyx Pro kann etwas was viele Pulsuhren mit ihrem überfrachtenden Schnickschnack nicht mehr können - die Pulsfrequenz optimal anzeigen. Die Sigma liegt bei mir zu Hause zwar nur als Zweitgerät, aber die Funktion ist optimal. Wer einen schnörkellosen Pulsmesser sucht, ist mit der Onyx Promehr...


19.08.2008
Autor: Sören
Die Bedienung und die Funktionen der Uhr sind sehr gut, aber die restliche Qualität lässt einiges zu wünschen übrig. Die Verarbeitung ist schlecht, da bei hoher Luftfeuchtigkeit die Uhr von innen beschlägt und erstmal das Display außer Betrieb setzt. Auch ist die Uhr nicht gerade stromsparend,mehr...




Beste Produkte
Weitere Tests: Pulsmessgeräte
Tablet-PC / Ausgabe 2/2015
Urteil:6 von 6 Punkten
Zitat: "+ Genaue Herzfrequenzanzeige
+ Hoher Tr..."
laufband.org / Ausgabe 2/2018
Urteil:90 %
Computer Bild / Ausgabe 15/2017
Urteil:gut (Note 1,59)
Zitat: "Man könnte sie die Königin der Sportuhren nennen, denn nach dem Training spuckt die Garmin Forerunner 935 neben Standardwerten wie Herzfrequenz und GPS-Routen tiefergehende Analysen aus. Für ambitionierte Radfahrer sind die nur 49 Gramm Gewicht ideal, zudem lassen sich Sensoren koppeln, die Trittfrequenz und Geschwindigkeit direkt am Bike messen. Die Uhr ist mit vielen iPhones, Android- und Windows-Smartphones kompatibel, Daten überträgt sie auch per USB-Kabel oder WLAN in die Garmin-Connect-Cloud. Die Bedienung über die fünf Knöpfe ist Garmin..."
c't / Ausgabe 19/2017
Zitat: "Schon die drei Jahre alte Polar-Sportuhr V800 blendet nach der Schinderei eine Einschätzung des Trainingsnutzens ein. Das tut nun auch der Forerunner 935 als erste Garmin-Uhr. So vermeidet man beispielsweise schädliches Übertraining. Neu ist, dass die Uhr Spitzenleistungen im anaeroben Bereich bewertet. Insgesamt bietet der Forerun..."
active woman / Ausgabe 5+6/2011
Zitat: "Toller Trainingscomputer für alle, die hoch hi..."
Stiftung Warentest / Ausgabe 4/2011
Urteil:Gut (2,0)
Zitat: "Informative Gebrauchsanleitung. Fitnesstest, ausgehend vom Ruhepuls. Große Pulsanzeige. Kurzzeitige Änderung der Anzeige durch Heranführen der Uhr an den Brustgurt (wie bei allen Polar-Modellen). Mittelgroße Uhr, fl..."
active woman / Ausgabe 5+6/2011
Zitat: "Super: viele auswählbare Trainingspläne und das Echtzeit-Feedback durch..."
Computer Bild / Ausgabe 12/2015
Urteil:Gut (Note 1,82)
Zitat: "Die Garmin Fenix 3 ist mit 429 Euro nicht billig – die Version mit Saphirglas ist sogar noch 170 Euro teurer. Dafür erhält der Nutzer jedoch eine Outdoor- und Sportuhr mit lange..."
aktiv laufen / Ausgabe 3/2010
Zitat: "Deutlich günstiger als die Konkurrenz, dafür gerade für den Läufer nicht so günstig konzipiert wie die drei Konkurrenten. Durch Barometer und Höhenmesser gut für sonstige Outdoor-Sportarten geeignet. Weitere Funktionen: Temperatur- und Luftdruck-Anzeige, Messung von 50 Rundenzeiten, Distanzmessung mit Laufsensor „Speedbox“."
pulsuhr.org / Ausgabe 10/2016
Urteil:80 %
Zitat: "Wertung: 4 von 5 Sternen im Test. Mehr Details auf Pulsuhr.org!"