Polar RS200
Polar RS200

Spezifikation: Anzahl der Speicher: 99 speicherbar Rundenzeiten, 16 speicherbare Trainingsdateien , Hintergrund-Beleuchtung, Wasserabweisend, Wasserdicht bis: 50 m, Messanzeige: Datum, Herzfrequenz, Trainingszeit, Uhrzeit, Zeitmessung
Note: 2,2
"gut"
guenstiger.de-Note
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar

Testberichte zu Polar RS200

 
Testurteil: "Gut (82%)"
keine Wertung



Pro/Contra-Bewertungen zum Produkt


12.04.2007
Autor: Sascha K.
Meine erste Pulsuhr. Habe Kollegen mit Marathonerfahrung gefragt und mir wurde immer wieder Polar genannt. Jetzt weiß ich warum. Sehr einfaches und logisches Menü. Brustgurt ist angenehm zu tragen. Interessante Funktionen. Macht richtig Spaß damit zu laufen.




Beste Produkte
Weitere Tests: Pulsmessgeräte
Tablet-PC / Ausgabe 2/2015
Urteil:6 von 6 Punkten
Zitat: "+ Genaue Herzfrequenzanzeige
+ Hoher Tr..."
pulsuhr.org / Ausgabe 8/2016
Urteil:90 %
Zitat: "Wertung: 4.5 von 5 Sternen im Test. Mehr Details auf Pulsuhr.org!"
Macwelt / Ausgabe 12/2014
Urteil:1,7 (Gut / 5 von 6 Punkten)
Zitat: "+ Präzise in der Messung
+ Einfach in der Handhabung
- Verlangt r..."
vergleich.org / Ausgabe 9/2015
Urteil:85 %
Zitat: "TomTom Runner Cardio erhält 85% im Test. Mehr Details findest Du im kompletten GPS Uhr Test auf https://www.vergleich.org/gps-uhr!"
Chip Test & Kauf / Ausgabe 12/2014
Urteil:1,7 (Gut)
Zitat: "+ Genaues GPS
+ Optische Pulsmessung
+ Günstiger Preis
- Keine Autopause
- Kein Kompass
- Kein ..."
c't / Ausgabe 19/2014
Zitat: "Neu ist ein auf der Gehäuserückseite eingebauter Pulsmesser, der anhand des Blutstroms die Herzfrequenz berechnet. Alternativ lässt sich weiterhin ein Brustgurt über Bluetooth 4.0 anbinden. Beim Laufen in der Halle nutzen beide Modelle den eingebauten Bewegungssensor; ein externer Schuhsensor lässt sich nicht koppeln. Die Cardio-Reihe verbindet sich zudem nun per BT 4.0 LE mit dem Smartphone. Trainingsdaten lassen sich so gleich auf TomToms Portal hochladen. Alternativ schließt man die Uhren mittels USB-Dock an einen Windows-PC oder Mac an. Die T..."
Mobile Next / Ausgabe 5/2011
Urteil:Note 1,3
Zitat: "+ Im Vergleich hat die Suunto die genaueste Distanzmesserung, selbst ohne GPS! Der Höhenmesser macht sie zudem auch bergtauglich. Die Möglichkeiten, das Training individuell zu gestalten, sind ernorm. Ebenfalls positiv fiel die einfache Bedienung auf.
- Echte Mängel muss man suchen: An erster Stelle wäre das aufpreispflichtige GPS zu nennen. Auch die Beleuchtung ist verbesserungswürdig, mitunter klappt die Ver..."
c't / Ausgabe 14/2018
Zitat: "Der Akku hielt zwei Tage mit Radtouren und Laufen durch. Der Anbieter spricht von zwanzig Stunden Dauerbetrieb. Hektisch rote Blinksignale zeigten leider erst beim nächsten Einschalten Stromdurst an. Das Aufladen daue..."
hifitest.de / Ausgabe 10/2018
Urteil:4 von 5 Sternen
Zitat: "Wem der klassische Brustgurt zur Herzfrequenzkontrolle zu unangenehm ist, greift beim Sportbeat zu einer der wenigen verfügbaren Alternativen, wobei der im Gegensatz zu vielen Fitnesstrackern außer am Handgelenk auch am Ober- oder Unterarm getragen werden kann."
Tablet-PC / Ausgabe 3/2018
Urteil:Note 1,2
Zitat: "Wem der klassische Brustgurt zur Herzfrequenzkontrolle zu unangenehm ist, greift beim Sportbeat zu einer der wenigen verfügbaren Alternative, wobei der im Gegensatz zu vielen Fitnesstrackern außer am Handgelenk auch am Ober- oder Unterarm getragen werden kann
+ Sehr genaue optische Pulsmessung ohne Brustgurt
+ Einfache Verbindung zum Smartphone und zu kompatible..."