Xelibri 5
Xelibri 5
Dualband-Handy (GSM 900/1800MHz) - LC-Display (4.096 Farben) - Vibrationsalarm - Polyphone Klingeltöne - Sprachsteuerung - Gewicht ca. 74 g...
Note: 3,0
"befriedigend"
guenstiger.de-Note
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar

Testberichte zu Xelibri 5

 
Testurteil: "53%"
Zitat: "Unter dem Markennamen „Xelibri“ brachte der Elektronikkonzern Siemens in seiner ersten Kollektion vier und später, in der zweiten, noch mal vier Handys auf den Markt, also insgesamt acht. Im Frühjahr 2003 war der Startschuss für die Neulinge gefallen. Wobei sie bereits vorab unter der Adresse www.xelibri.de zu bestaunen und unverbindlich zu bestellen waren ( diese Seite gibt es nun aber nicht mehr. Tippt man die Adresse ein, so wird man an die Hauptseite von Siemens weitergeleitet ). Mit ihrem außergewöhnlichen Design zogen und ziehen sie noch heute Blicke auf sich. Ihre Zielgruppe sollten modebewusste Handyliebhaber sein, die bereit sind, für das passende Handy zum Outfit zwischen €199-€399 ( ohne Vertrag bei Markteintritt) hinzublättern. Die ersten 4 Modelle erschienen mit einem Monochromdisplay, die weiteren vier hatten dann bereits schon ein Farbdisplay. Leider schaffte Siemens es nicht, die Handywelt von seiner neuen Marke zu überzeugen. Auch der zweite Versuch, mit leichten Verbesserungen des Handyumfangs, brachte nicht den erhofften Erfolg. So außergewöhnlich, wie ihr Design, so selten gibt es Abnehmer für die teuren Schmuckstücke ohne viel Funktionalität. Das Fazit liegt auf der Hand, Siemens mobile hat sich dafür entschieden, die Marke bereits nach der zweiten Kollektion einzustellen, wie ein Sprecher gegenüber dem Handelsblatt verkündete. Als Designerhandy für den Luxusliebhaber an den Markt gegangen, findet sich das Xelibri heute auf dem Wühltisch einiger Discounter und anderer Anbieter für Spotpreise wieder. Umso spannender ist, wie die designstarken Handys im inside-handy-test abschneiden. Im Test befinden sich die Modelle der zweiten Kollektion. ( Xelibri 5-8 )"
 
Testurteil: "53%"
Zitat: "Eins muss man den Xelibris lassen, sie sind immer noch ein Hingucker. Mit ihrem gewollt auffälligen Design ziehen sie immer wieder erstaunte Blicke auf sich. Eine Puderdose mit der man telefonieren kann? Xelibri machte das möglich. An sich brachten die Xelibris viel Farbe in die doch manchmal triste Handywelt. Das Konzept von Siemens konnte kaum funktionieren. Man versuchte Handys aus billigem Material, mit zwar relativ stabiler aber einfacher Software für teure Preise zu verkaufen. Diese Rechnung ging nicht auf. Der Handykenner und Designverliebte Handynutzer durchschaute dieses Spiel und hätte für den Preis wirklich mehr Qualität erwartet und für den "Otto"-Normalverbraucher waren die Handys schlicht zu teuer. Eine Empfehlung, diese Handys für den Einstandpreis zu kaufen, kann man nicht aussprechen. Ein Preis bis zu 100 Euro ist da schon eher gerechtfertigt. Nutzer, die viel Design wollen, ein wenig Funktion, mittelmäßige Verbindungs- und Empfangsqualität und ein Handy das man hüten muss wie seinen Augapfel, der braucht ein Xelibri. Schade, schade... man hätte sich wirklich mehr versprochen von den kleinen Schmuckstücken. Das konkrete Fazit sieht jedoch so aus, dass die Xelibris leider nur ein nettes Zweitspielzeug neben einem "richtigen Handy" darstellen."
 
Testurteil: "Befriedigend (2,8)"
Zitat: "Leichtes Handy ohne MMS. Schwächen bei Sprachqualität, Menü und Akku. Wenig vielseitig,..."
 
Testurteil: "Ausreichend (299 von 500 Punkten)"
keine Wertung
 
Testurteil: "Mangelhaft (191 von 500 Punkten)"
Zitat: "Steinzeit-Technik und winzige Tastatur: Da muss man schon extrem auf das Design abfahren"
 
Zitat: "Das Xelibri 5 ist eines der neuen Geräte aus der Xelibri Herbst-/Winterkollektion. Im Vergleich zu den ersten vier Xelibris wurde beim fünften mehr wert auf Alltagsfähigkeit als auf modisches Design gelegt. Die Ausstattung ist bei diesem Modell zwar sehr spartanisch, doch dem Zweck sehr gut angepasst. Wer also nur auf das Telefonieren und das Schreiben von Mitteilungen wert legt, ist mit dem Xelibri gut bedient. Die Vorzüge sind dabei vor allem die robuste Verarbeitung und die Kombination zwischen geringer Größe und dem anclipbaren Trageband. Auch bei Langstreckenläufen auf Waldboden ist das Handy ein treuer Begleiter, da es den potenziellen Gefahren eher gewachsen sein wird als Geräte in einer vergleichbaren Preisklasse. Verlieren ausgeschlossen. Die AreaMobile Redaktion ist sich darüber einig, dass es sich beim Xelibri 5 um eines der empfehlenswertesten Zweithandys für männliche Zeitgenossen handelt, und in der Klasse der Lifestyle-Geräte neue Maßstäbe setzt."
 
Testurteil: "4 von 5 Sternen"
keine Wertung



Pro/Contra-Bewertungen zum Produkt


17.02.2005
Autor: Stefan
Also mein Urteil einfach genial. Klein, stylisch, leicht (!!) und schon schmal, super Tastenclip, lange Standbyzeiten, robust und das für 50 €; NEUPREIS + 2 Jahre Garantie. Ich dachte bei diesem Preis kann man keinen Fehler machen, und rechtgehabt. Nutze es als Zweithandy neben dem SX1, aber esmehr...


21.07.2004
Autor: Andreas
Das XELIBRI5 ist so ein witziges und sehr styliches Handy. Es hat zwar nicht die meisten Funktionen aber es ist auf jeden fall eins der besten Handys die ich habe. Das Display ist auch nicht so gut, Siemens halt... Naja, ich kanns nur empfehlen.mehr...




Beste Produkte
Weitere Tests: Klassisches Handy
seniorenhandy.com / Ausgabe 8/2013
Urteil:80 % gut
Zitat: "Wertung: 4 von 5 Sternen im Test. Mehr Details auf Seniorenhandy.com!"
testberichte-und-testsieger.de / Ausgabe 9/2011
Urteil:80%
Zitat: "Pro: + Praktische Ladestation "
vergleich.org / Ausgabe 7/2015
Urteil:80 %
Zitat: "swisstone BBM 320 erhält 80% im Test. Mehr Details findest Du im kompletten Seniorenhandy Test auf https://www.vergleich.org/seniorenhandy!"
haushaltstipps.net /
Urteil:91 %
Zitat: "5 von 5 Sternen im Vergleich. Mehr Details auf Warenvergleich.de!"
technikaffe.de /
Urteil:91 %
Zitat: "5 von 5 Sternen im Vergleich. Mehr Details auf Warenvergleich.de!"
warenvergleich.de /
Urteil:91 %
Zitat: "5 von 5 Sternen im Vergleich. Mehr Details auf Warenvergleich.de!"
technikaffe.de /
Urteil:96 %
Zitat: "5 von 5 Sternen im Vergleich. Mehr Details auf Warenvergleich.de!"
warenvergleich.de /
Urteil:96 %
Zitat: "5 von 5 Sternen im Vergleich. Mehr Details auf Warenvergleich.de!"
haushaltstipps.net /
Urteil:96 %
Zitat: "5 von 5 Sternen im Vergleich. Mehr Details auf Warenvergleich.de!"
smartphonevergleich.de / Ausgabe 2/2018
Urteil:70 %
Zitat: "Wertung: 3.5 von 5 Sternen im Test. Mehr Details auf Smartphonevergleich.de!"