Nokia 6600
Nokia 6600
Handy-Typ: Barren-Handy
Merkmale: Band-Typ: Triband, 900, 1800, 1900
Anzeige: Displaytyp: Farbe, LCD-Touchscreen: Nein, Auflösung horizontal: 176 Pixel, Auflösung vertikal: 208 Pixel, Anzahl der Farben: 65.536
Note: 2,3
"gut"
guenstiger.de-Note
Unser Newsletter
  • Spannende Neuigkeiten
  • Exklusive Deals & Gewinnspiele
  • Kostenlos und jederzeit widerrufbar

Testberichte zu Nokia 6600

 
Testurteil: "befriedigend (2,7)"
Zitat: "Mit seinem prägnanten Design, seiner Funktionsvielfalt und der gut gelösten Tastenführung konnte uns das 6600 von Nokia überzeugen. Als gelungener Nachfolger des 7650 wird, es nach unserer Meinung..."
 
Testurteil: "Befriedigend (67,3 von 100 Punkten)"
Zitat: "als Edel-Handy überzeugend, als PDA-Ersatz weniger"
 
Testurteil: "2,7 (Befriedigend / 4 von 6 Punkten)"
Zitat: "Smartphone im extrabreitem Design mit großem Display. Vorzüge: Platz für MMC-Speicherweiterungen, einfache Bedienung. Nachteile: lange Einschaltzeit,..."
 
Testurteil: "Gut (2,4)"
Zitat: "Tribandhandy, Kamera 640 x 480, Video, gute Nutzerführung,..."
 Testsieger! 
Testurteil: "Sehr gut (90 von 100 Punkten)"
Zitat: "Das Nokia 6600 bietet hinter dem Siemens ST55 und gleichauf mit dem Samsung SGH-E700 das zweitbeste Bild im Test. Dies liegt nicht zuletzt an der vollen VGA-Auflösung, dank der ein Foto zumindest im Format 6 x 8 cm in guter Qualität ausgedruckt werden kann. Der Siemensstern und kleine Details werden recht gut wiedergegeben. Die Farben fallen nahezu neutral aus auch wenn helle und rote Farbtöne etwas intensiver leuchten. Als unschlagbar für Viel-Fotografierer erweist sich der MMC-Slot, durch den man dem Nokia 6600 eine riesige Speicherkapazität spendieren kann. Die reicht sogar für Video-Clips (176 x 144 Pixel, 15 Bilder/s), die das 6600 als einziges Handy im Test aufzeichnen kann. Ansonsten ist das Nokia 6600 ein kompaktes Smartphone mit viel Display und..."
 Testsieger! 
Testurteil: "Gut (395 von 500 Punkten)"
keine Wertung
 
Testurteil: "7.7 von 10 Punkten"
Zitat: "Pro:
+ großes Display
+ großer Funktionsumfang
+ MMC-Slot zur Speichererweiterung
+ integrierte Hilfefunktion Contra:
- Mobiltelefon benötigt nach dem Einschalten etwa 40 Sekunden bis zur Betriebsbereitschaft
- keine serielle- oder USB-Schnittstelle zur drahtgebundenen Anbindung an einen PC
- Individualisierung der Menüstruktur nicht konsequent programmiert "
 
Testurteil: "Gut (7,7)"
Zitat: "großes Display großer Funktionsumfang MMC-Slot zur Speichererweiterung integrierte Hilfefunktion Mobiltelefon benötigt nach dem Einschalten etwa 40 Sekunden bis zur Betriebsbereitschaft keine serielle- oder USB-Schnittstelle zur drahtgebundenen Anbindung an einen PC Individualisierung der Menüstruktur nicht konsequent programmiert Das Nokia 6600 bietet fast alles, was man von einem Handy dieser gehobenen Klasse erwarten darf. Nur der Verzicht auf eine drahtgebundene Anbindung an PC oder Notebook ist nicht ganz verständlich. Die Gratwanderung zwischen Funktionsvielfalt und trotzdem übersichtlicher Bedienung ist zwar nicht ganz gelungen, nach einer kurzen Eingewöhnungsphase findet der Nutzer aber alle Optionen und Menüpunkte des 6600. Das Kamerahandy mit umfangreichen Datenfunktionen, dem großen Speicher und den softwaregestützten Erweiterungsmöglichkeiten erfüllt die gehobenen Ansprüche für berufliche und private Zwecke."
 
Testurteil: "5 von 5 Sternen"
Zitat: "+ Display mit 65535 Farben und 176 x 208 Bildpunkten
+ alle Business-features
+ einfache Bedienung
- Tasten..."
 
Testurteil: "Befriedigend (278 von 500 Punkten)"
Zitat: "Tolle Ausstattung auf kleinstem Raum und einfache Handhabung dank der Möglichkeit zur individuellen Menü-Gestaltung"
 
Zitat: "Das Nokia 6600 markiert den Stand der Technik bei Smartphones ohne Touchscreen. Auf der Suche nach einschlägigen Business-Funktionen, die einem den PDA als Terminkalender abspenstig machen sollen, wird man schnell fündig. Leider hat Nokia mehr Gewicht auf eine ansprechende Multimedia-Ausstattung gelegt als auf weitergehende Business-Funktionen. Dafür erhält der Kunde ein Gerät, das man für seine Größe als eierlegende Wollmilchsau bezeichnen könnte und das zu alledem angenehm in der Hand liegt, sich ausreichend gut und schnell bedienen lässt und auch im Dunkeln schick aussieht. Heißester Konkurrent zum 6600 ist und bleibt das Siemens SX1, das neben allen Funktionen, die auch das 6600 zu bieten hat, zusätzlich einen vorinstallierten MP3-Player und ein integriertes Radio mit sich bringt. Wie auch immer der Vergleich zum SX1 ausfällt - das 6600 ist ein wirklich ausgereiftes und empfehlenswertes Telefon, über das jeder nachdenken sollte, der seine Termine mit dem Telefon verwalten möchte, dabei Wert auf umfassende Multimedia-Ausrüstung legt und auf einen Touchscreen verzichten kann."
 
Testurteil: "5 von 5 Sternen"
keine Wertung
 
Testurteil: "4 von 5 Sternen"
Zitat: "+ kompakte Abmessungen für diesen Funktionsumfang
+ GPRS, HSCSD, Bluetooth
+ kontrastreiches Farb-Display
+ ersetzt den PDA komplett
+ übersichtliche..."
Weitere, fremdsprachige Tests
 
Testurteil: "befriedigend" ⇔ Original: "3 out of 5 stars"
keine Wertung
 
Testurteil: "befriedigend" ⇔ Original: "3 stars out of 5"
Zitat: "... With Web browsing, e-mail and photo and video [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "7.6 (Very good)"
Zitat: "... speakerphone; included 32MB MMC media; world phone. [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "4.5 out of 5"
Zitat: "... box MP3 support. No flash for [...]
..."
 
Testurteil: "befriedigend" ⇔ Original: "3/5"
Zitat: "... Pros: Video with audio; MMC card. Cons: No [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "4 out of 5 stars"
Zitat: "... Pro: + Better design than most smart [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "7/10"
Zitat: "... How the 6600 compares alongside other [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "8/10"
Zitat: "... good: Triband, Big screen, conventional [...]
..."
 
Zitat: "... Nie wspomnialem wczesniej o tak prozaicznych [...]
..."
 
Zitat: "... Nie wspomnialem wczesniej o tak prozaicznych [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "Buono (7.0)"
Zitat: "... a essere superato da tecnologie e modelli più [...]
..."
 
Zitat: "... Minket meggyozött a 6600. A S ... ..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "7/10"
Zitat: "... Nikon 6600 är en kompentent telefon med [...]
..."
 
Testurteil: "gut" ⇔ Original: "7/10"
Zitat: "... information från Metro, Citykoll och CNN. [...]
..."
 
Zitat: "... tak nie zaskoczyla w sumie ma duzy [...]
..."
 
Zitat: "... Nokia wyprodukowala 6600 specjalnie dla osób [...]
..."



Pro/Contra-Bewertungen zum Produkt


03.09.2006
Autor: Kai M.
Mein 6600 hat jetzt über 2 Jahre hervorragend funktioniert. Die Qualität des verwendeten Kunststoffes ist anfangs nicht richtig einzuschätzen. Nach 2 Jahren: Die Qualität ist hervorragend. Der Joystick ist nach zwei Jahren Nutzung immer noch Top - kurz: Der beste Joystick der mir an einem Handy zumehr...


03.06.2006
Autor: sodaclub
Mein Zweijahresvertrag ist jetzt ausgelaufen und die ganze Zeit über lief das Handy ohne jegliche Probleme, absolut top. Und das, obwohl ich vor 8 Monaten ein Glas Wasser über Tastatur und Anzeige gekippt habe. Also auch gebraucht ein absoluter Geheimtip.mehr...




Beste Produkte
Weitere Tests: Klassisches Handy
mobilezeit / Ausgabe 4/2010
Zitat: "In allen Belangen solides Seniorenhandy, nicht mehr, aber auch nicht weniger."
teltarif / Ausgabe 5/2010
Zitat: "Die simvalley-Handys Pico V.3 und Pico Inox passen in jede Hemd- oder Handtasche. Das Pico V.3 findet im Zweifel sogar im Portmonee Platz und liegt preislich bei den Einsteigergeräten anderer Hersteller. In Kombination mit einer Prepaid-Karte eignet es sich daher als Zweit-Handy für das Freibad, den Strand oder die Disco. Zum einen findet das Gerät irgendwo immer Platz, zum anderen schmerzt zumindest der Verlust der Hardware durch Unachtsamkeit oder Diebstahl nicht zu sehr. Das Pico Inox liegt hingegen über der unteren Preisgrenze der Konkurrenz und bietet sich daher nur für Fans des Designs an. Das äußere Erscheinungsbild erschwert allerdings wie im Text bemängelt das Tippen und das Display ist ohne Hintergrundbeleuchtung schlecht lesbar. Als größtes Manko von Geräten in der Version 3 könnte sich allerdings die geringe Akkukapazität in Kombination mit dem Zwang zum Original-Netzteil erweisen. Für einen Tag am Strand oder einen Abend in der Disco sollte die Kapazität aber ausreichen. Seit etwa drei Wochen sind simvalley Picos in der Version 4 im Handel, die sich dank USB-konformer Pinbelegung auch am PC laden lassen. Über weitere Neuerungen verfügen die Handys nicht. Pearl-Pressesprecher Heiko Loy zufolge wurde die Änderung aufgrund vieler Kundenanfragen bei simvalley erbeten. Interessenten an den simvalley Picos mit USB-Ladefunktion sollten daher nicht nur bei Pearl darauf achten, Geräte in der Version 4 zu bestellen."
teltarif / Ausgabe 5/2010
Zitat: "Die simvalley-Handys Pico V.3 und Pico Inox passen in jede Hemd- oder Handtasche. Das Pico V.3 findet im Zweifel sogar im Portmonee Platz und liegt preislich bei den Einsteigergeräten anderer Hersteller. In Kombination mit einer Prepaid-Karte eignet es sich daher als Zweit-Handy für das Freibad, den Strand oder die Disco. Zum einen findet das Gerät irgendwo immer Platz, zum anderen schmerzt zumindest der Verlust der Hardware durch Unachtsamkeit oder Diebstahl nicht zu sehr. Das Pico Inox liegt hingegen über der unteren Preisgrenze der Konkurrenz und bietet sich daher nur für Fans des Designs an. Das äußere Erscheinungsbild erschwert allerdings wie im Text bemängelt das Tippen und das Display ist ohne Hintergrundbeleuchtung schlecht lesbar. Als größtes Manko von Geräten in der Version 3 könnte sich allerdings die geringe Akkukapazität in Kombination mit dem Zwang zum Original-Netzteil erweisen. Für einen Tag am Strand oder einen Abend in der Disco sollte die Kapazität aber ausreichen. Seit etwa drei Wochen sind simvalley Picos in der Version 4 im Handel, die sich dank USB-konformer Pinbelegung auch am PC laden lassen. Über weitere Neuerungen verfügen die Handys nicht. Pearl-Pressesprecher Heiko Loy zufolge wurde die Änderung aufgrund vieler Kundenanfragen bei simvalley erbeten. Interessenten an den simvalley Picos mit USB-Ladefunktion sollten daher nicht nur bei Pearl darauf achten, Geräte in der Version 4 zu bestellen."
seniorenhandy.com / Ausgabe 6/2013
Urteil:80 % gut
Zitat: "Wertung: 4 von 5 Sternen im Test. Mehr Details auf Seniorenhandy.com!"
Tablet-PC / Ausgabe 3/2018
Urteil:Note 1,2
Zitat: "Das Bea-fon AL560 ist der ideale Begleiter für Wanderer und andere Outdoor-Sportler. Es macht einiges mit und taugt auch am Ende eines rauen Tages immer noch zum Telefonieren.
+ Superleichte, zuverlässige Handhabung
+ Wasser- und staubdicht nach IP68
- Kein interner Speicher
+..."
mobilezeit / Ausgabe 7-8/2008
Urteil:560 von 800 Punkten
Zitat: "+ Sehr gute Ausstattung
+ Innovatives Sensorrad
+ Flotter Menüspeed
- Blecherne Sprachqualität
- Fehlender Bestätigungsknopf
- Keine Situationsprofile Innovatives Smartphone mit neuartigem Bedienkonzept und Luxus-Ausstattung."
chip.de / Ausgabe 4/2008
Urteil:88%
Zitat: "Positiv: + W-LAN 802.11g
+ Vielseitige Office-Funktionen
+ HSDPA Phase III
+ Gute Akkuausdauer Negativ: - Keine Navi-Software
- Wenig Speicher Smartphone..."
Testmagazin / Ausgabe 12/2014
Urteil:gut (91,0%)
Zitat: "+ Klangqualität
+ Design
- Rutsch..."
testberichte-und-testsieger.de / Ausgabe 3/2014
Urteil:80%
Zitat: "Pro: + Gute Ausshy;statshy;tungsshy;merkshy;male Das Seniorentelefon liegt sicher in der Hand und besitzt ein altersgerechtes Menü. Die wacklige Ladestation ist jedoch noch verbesserungswürdig."
seniorenhandy.com / Ausgabe 9/2016
Urteil:80 % gut
Zitat: "Wertung: 4 von 5 Sternen im Test. Mehr Details auf Seniorenhandy.com!"